bedeckt München 28°

1. Bundesliga Live-Ticker Bayern München - Hannover 96 live (34. Spieltag)

Lewandowski (12., )
Götze (28., Coman)
Götze (54., )
3:1
beendet
Allianz Arena, 75.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Knut Kircher aus Rottenburg
Sobiech (66., Gülselam)
Klaus (56.)
Nur Highlights zeigen
Auto-Update
 
Das war es nun aber endgültig mit der Bundesligasaison 2015/16 - zumindest, wenn man mal von den Relegationsspielen zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt absieht! Wir hoffen, Sie hatten ähnlich viel Saß wie wir und würden uns freuen, Sie auch im kommenden Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen - wobei wir natürlich auf das kommende Wochenende verweisen, an dem es mit dem Pokalfinale zwischen den Bayern und dem BVB zu einem letzten Highlight kommen wird. Bis dahin oder zur nächsten Saison sagt Oliver Stein nun aber Tschüss und wünscht allen Lesern ein angenehmes Restwochenende!
 
Die Gäste aus Hannover waren heute allerdings absolut kein Sandsack - vor allem in Halbzeit zwei war der Absteiger phasenweise das bessere, weil aktivere Team und hatte am Ende rekordverdächtige 20 Torschüsse vorzuweisen.
 
Mit einer zumindest über 55 Minuten souveränen Leistung schließt der FC Bayern die Bundesligasaison ab, punktet ein letztes Mal dreifach und darf sich nun über die Meisterschale freuen!
90. Min.
Das war's, Schlusspfiff in München!
90. Min.
Zieler! Wahnsinn, was der Keeper hier noch hält. Ribery macht auf links zwei Mann nass und hat das Auge für den halbrechts eingelaufenen Vidal. Der Chilene nimmt den Ball schön an, legt ihn um einen Gegenspieler herum und zieht aus zehn Metern ab - aber Zieler faustet den Ball mit einem irren Reflex aus dem Strafraum!
88. Min.
Das Auslaufen hat begonnen, verletzen will sich hier keiner mehr. Und zu allem Überfluss hat es nun auch noch begonnen, Bindfäden zu regnen.
84. Min.
Und das war die Chance von Götze zum Hattrick, aber nach dem tollen Steilpass von Thiago rettet Zieler gegen den allein auf ihn zulaufenden Götze.
82. Min.
Hannover spielt trotz allem munter weiter nach vorn, wenngleich Fossum nach dem Lupfer von Gülselam knapp im Abseits steht.
80. Min.
Das sieht nicht gut aus. Nach einem Zweikampf mit Rode bleibt Schmiedebach mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und muss behandelt werden - wobei die Verletzung nichts mit dem Bayern-Akteur zu tun hatte.
79. Min.
Mit mittlerweile 19 Torschüssen ist Hannover übrigens Rekordgegner der Bayern in dieser Saison. Offenbar spielt es sich mit dem Mut der Verzweiflung im Rücken richtig gut!
78. Min.
Was genau da nun los war wird nicht deutlich, aber die Folgen sind offensichtlich: Sebastian Rode kommt für den angeschlagenen Jérôme Boateng ins Spiel.
77. Min.
Was ist denn jetzt los? Hannover hat eine Ecke, aber Knut Kircher wird von den Bayernspielern herbei gewinkt und soll irgendetwas klären ...
75. Min.
Oh, die Bayern wollen also doch noch! Lewandowski schickt Ribery mit einem schönen Pass auf halblinks in den Strafraum, wo der Franzose den Ball von Anton bedrängt aber nur rechts am Tor vorbei spitzeln kann.
73. Min.
Alaba schickt Ribery bis an die Grundlinie, der tankt sich auf links in den Strafraum durch und sucht den Doppelpass mit Lewandowski - am Ende kommt dabei aber doch nur die nächste harmlose Ecke heraus.
72. Min.
Ob das als Torschuss zählt? Lahm versucht es aus 25 Metern mit einem Lupfer. Oder eben doch einer Flanke. Auf jeden Fall ist Zieler allein auf weiter Flur und kann mühelos zupacken.
71. Min.
Daniel Stendel verteilt noch ein paar Geschenke, Youngster Tim Dierßen kommt anstelle von Felix Klaus zu seinem dritten Bundesligaeinsatz.
70. Min.
Nach zehn Spielen ohne eigenen Treffer (in 13 Partien) hat Hannover unter dem neuen Coach Stendel nun in allen sechs Partien getroffen. So kann man zumindest mit einem guten Gefühl in die 2. Liga gehen ...
69. Min.
Weiter geht's - in eine Richtung. Gülselam zieht aus 23 Metern einfach mal ab, verfehlt das Tor zur linken aber um einen knappen Meter.
69. Min.
Und dann muss Prib eigentlich gleich noch einen machen, schiebt den Ball aus 14 Metern mittiger Position aber rechts am Tor vorbei. Hannover ist hier drauf und dran, zurück ins Spiel zu finden!
68. Min.
6:2 steht es seit der Pause für Hannover - zwar nur nach Torschüssen, aber auch das ist ja irgendwie bemerkenswert.
67. Min.
Verdienter Anschluss für Hannover 96! Gülselam lupft den Ball aus 27 Metern halblinker Position über die Viererkette der Bayern hinweg, Sobiech läuft ein, nimmt den Ball wunderbar mit und schließt direkt ab - Anschlusstreffer!
3:1
66. Min.
Artur Sobiech
Tooooooor!!! FC Bayern - HANNOVER 96 3:1 - Torschütze: Artur Sobiech
65. Min.
Ribery wird von Knut Kircher zurückgepfiffen, weil er sich gegen Anton nur mit einem sehr offensichtlichen Trikotzupfer behaupten kann. Irgendwie ist den Bayern der Spielfluss abhanden gekommen ...
63. Min.
So langsam sind die 96'er selber Schuld, hier nicht schon einen Treffer erzielt zu haben. Fossum setzt sich auf rechts prima durch und passt flach an den langen Pfosten, wo Prib frei durch ist - den Ball per Direktabnahme aber aus zehn Metern zwei Meter links am Tor vorbei kickt.
61. Min.
Und auch bei Hannover 96 wird zum ersten Mal ausgetauscht, Ceyhun Gülselam kommt für Valmir Sulejmani in die Partie.
61. Min.
Die Bayern wechseln zum zweiten Mal aus, für Kingsley Coman kommt nun Rafinha zu seinem Saisonausstand.
59. Min.
Starker Versuch von Prib, der sich aus 18 Metern halblinker Position ein Herz fasst und auf den rechten Giebel abzieht - aber Ulreich kann mit einer wunderbaren Flugparade zur Ecke klären.
58. Min.
Offenbar hat Hannovers linke Seite den Arbeitstag eingestellt. Als Nächster ist Lahm frei durch, schießt den Ball aus zehn Metern und einem spitzen Winkel aber gen linker Eckfahne.
58. Min.
Feiner Seitenwechsel von Ribery auf Coman, der aus 18 Metern halbrechter Position den Abschluss sucht - aber Zieler ist schnell unten und hat den Ball sicher.
56. Min.
Felix Klaus
Felix Klaus kann sich gegen Coman nur mit einem Tritt in die Hacken behaupten und sieht dafür die erste Gelbe Karte des Tages.
56. Min.
Ob Abschiedsvorstellung oder nicht: Das, was Götze heute spielt, ist richtig gut. Für den früheren Dortmunder war dies der dritte Saisontreffer.
55. Min.
Zählt das nun als Tor nach einer Ecke? Die Hereingabe von rechts wird am Elfmeterpunkt in den Fuß von Prib verlängert, der seinen ''Befreiungsschlag'' direkt zu Götze schießt - und der hat keine Mühe, aus 15 Metern halblinker Position unten links einzunetzen.
3:0
54. Min.
Mario Götze
Toooooor!!!! FC BAYERN - Hannover 96 3:0 - Torschütze: Mario Götze
54. Min.
Alaba und Ribery ziehen auf links mal das Tempo an und kombinieren sich bis an die Grundlinie durch, wo Fossum dann aber zur Ecke klären kann.
52. Min.
Geklaut wird Neuer damit übrigens der Rekord von 21 weißen Westen während einer Saison - momentan sind es 20, eine weitere hätte es aber nur bei einem Einsatz über 90 Minuten angerechnet gegeben. Aber so bleibt wenigstens noch ein Ziel für die kommende Saison ...
51. Min.
Beim FC Bayern gibt es nun doch den ersten - sicherlich vorher abgesprochenen - Wechsel zu vermelden, für Keeper Manuel Neuer kommt mit Sven Ulreich die Nummer zwei ins Spiel.
48. Min.
So richtig rund geht es hier zu Beginn des zweiten Durchgangs noch nicht. Eine Abseitsstellung von Ribery ist noch das Aufregendste ...
47. Min.
Und das ganz ohne Wechsel, beide Trainer vertrauen zunächst mal weiter ihren Startformationen.
46. Min.
Weiter geht's in der Allianz Arena!
 
Nur um die Dimensionen der Bayern auch Pop-Kultur-technisch aufzuzeigen: Statt einer lokalen Band zur Pausenunterhaltung spielen hier mal eben die Superstars von ''One Republic'' ihre neue Single.
 
Das Pausenfazit fällt kurz und knapp aus: Die Bayern feiern ihre Meisterschaft spielerisch und wollen ihren Fans etwas bieten - während Hannover zwar phasenweise munter mitspielt, insgesamt aber doch haushoch unterlegen ist. Dennoch ist das hier kein lauer Sommerkick, bei dem weitere Treffer durchaus nicht ausgeschlossen sind.
45. Min.
Pünktlich geht es in die Pause - und hier bei uns in einer Viertelstunde weiter.
44. Min.
Eine Chance für Hannover! Albornoz flankt den folgenden Freistoß über 40 Meter ans rechte Fünfereck, wo Lewandowski pennt und seinen Gegenspieler ziehen lässt - aber die Volleyabnahme rutscht Anton über den Spann, der Ball segelt fünf Meter rechts am Tor vorbei.
43. Min.
Lahm lässt gegen Klaus auf der linken Seite der Gäste mal den Fuß stehen und wird von Schiedsrichter Knut Kircher ermahnt. Kircher pfeift hier heute übrigens sein letztes Bundesligaspiel, für den 47-Jährigen geht es nach der Saison in den Fußballruhestand.
42. Min.
Wie auf Kommando presst 96 ein wenig und geht die Bayern mal in deren eigener Hälfte an. Aber die Meister des Ballbesitzes lassen sich von ein paar Grätschen überhaupt nicht aus der Ruhe bringen.
40. Min.
Mittlerweile ist das Ganze hier zum Einbahnstraßenfußball verkommen. Hannover sieht kaum etwas vom Ball und überschreitet die Mittellinie eigentlich gar nicht mehr. Fast 70 Prozent Ballbesitz zu Gunsten der Bayern sprechen eine deutliche Sprache.
37. Min.
Und dann rappelt's im Gebälk - nach einer Boateng-Flanke von rechts nickt Coman den Ball aus acht Metern mittiger Position an den linken Innenpfosten!
35. Min.
Hui! jetzt geht es rund. Vidal schlägt einen Diagonalball auf Lewandowski, der den Ball technisch stark verarbeitet und, von Arkenberg bedrängt, ins Eins-gegen-eins mit Zieler geht. Der Pole kommt etwas ins Wanken, dreht sich dabei aber ein Mal um die eigene Achse und schließt per Hacke ab. Hannovers Keeper bekommt gerade noch die Hand hoch.
33. Min.
Hannover hingegen schafft es in dieser Phase gar nicht, sich mal kontrolliert aus der eigenen Hälfte zu befreien. Prib schickt zumindest mal einen langen Ball auf Sulejmani - aber der kommt gegen Boateng und Neuer zu spät.
31. Min.
Mittlerweile spielen die Bayern zu zehnt nach vorn. Boateng kann Götze mit einem wunderbaren Lupfer aus dem Halbfeld freispielen, doch der frühere Dortmunder stand zuvor einige Zentimeter im Abseits.
30. Min.
Für Mario Götze war das der zweite Saisontreffer.
29. Min.
Das geht alles viel zu einfach. Coman hat auf halbrechts Platz und Zeit, sich eine Lücke auszugucken, in die Mario Götze startet - und dessen Lupfer aus spitzem Winkel muss von Lewandowski gar nicht mehr berührt werden, sondern holpert so ins linke Eck.
2:0
28. Min.
Mario Götze
Toooooor!!!! FC BAYERN - Hannover 96 2:0 - Torschütze: Mario Götze
26. Min.
Stattdessen kontert Hannover, aber Sulejmani müsste Fossum schicken, anstatt es aus 25 Metern selber zu versuchen - denn sein Schuss segelt weit über das Tor.
25. Min.
Felix Klaus verursacht mit einem schwachen Kopfball die nächste Bayern-Ecke. Aber - welch Überraschung - auch die bringt nichts ein.
23. Min.
Nanu, was war das denn, Herr Neuer? Der Bayernkeeper lässt einen Fernschuss von Sobiech aus den Handschuhen rutschen und von der Brust prallen, sodass Fossum zum Nachschuss kommt - diesen aber aus elf Metern über die Latte drückt. Aber das war doch mal richtig anständig von den Norddeutschen!
22. Min.
Die Bayern liegen dank des Treffers von Lewandowski übrigens zum 29. Mal in dieser Saison in Führung - 28 der Partien gewann man in der Folge auch.
19. Min.
Mario Götze wirkt übrigens trotz aller Gerüchte um seine Person locker und gelöst - und vor allem spielfreudig. Man kann sich vorstellen, wie ein Jürgen Klopp sehr interessiert zuschaut ...
18. Min.
Den kann man auch mal machen! Ribery kommt über die linke Grundlinie, Götze spielt den feinen Doppelpass mit dem Franzosen, der aus sieben Metern halblinker Position zum Schuss kommt - drüber!
15. Min.
Dank dieses Treffers ist Robert Lewandowski übrigens der sechte Spieler in der Historie der Liga, der die Schallmauer von 30 Toren knacken kann. Vor ihm schafften das bereits Gerd Müller (5 Mal) und je ein Mal Jupp Heynckes, Lothar Emmerich, Dieter Müller und Uwe Seeler.
13. Min.
Und schon gehen die Bayern hier in Führung! Aus der Tiefe spielt Lahm den öffnenden Pass auf den rechts gestarteten Coman, dessen Abspiel in die Mitte auf Götze wird von Anton in den Lauf von Lewandowski abgefälscht, und der Pole hat keine Mühe, aus 14 Metern und dank der Mithilfe von Arkenbergs Unterschenkel einzunetzen. Keine Chance für ZIeler im Tor der Gäste.
1:0
12. Min.
Robert Lewandowski
Toooooor!!!! FC BAYERN - Hannover 96 1:0 - Torschütze: Robert Lewandowski
11. Min.
... aber gefährlich wird es erst im zweiten Anlauf: Götze legt links am Sechzehner mit der Brust ab für Vidal, der nach zwei Schritten in die Mitte aus 17 Metern per Dropkick abzieht - knapp drüber!
10. Min.
Ein leicht genervter Franck Ribery wird zum wiederholten mal von Arkenberg gefoult. Den Freistoß gibt es auf halb links ...
8. Min.
Lewandowski legt von links rüber zu Lahm, der auf rechts Zeit zum flanken hat - aber Comans Kopfball segelt klar über das Tor der Gäste. Aber immerhin war das mal eine erste Torannäherung.
7. Min.
Über den Spielfluss hier kann man ähnlich gut streiten wie über das Aussehen des Abschiedsgeschenks für Pep Guardiola - die Pop-Art-Statue des Vereinsmaskottchens sieht eher aus wie ein Kinderspielzeug. ''Gibt es günstig bei Toys'R'Us'', so ein Insider.
5. Min.
Die Ecke bringt nichts ein, womit die Bayern einen Trend bestätigen: Nach Standards haben die Münchener, obwohl sie die meisten der Liga zugesprochen bekommen, erst fünf Mal getroffen.
4. Min.
Den ersten Alarm machen aber die Bayern, Coman kann auf seiner rechten Seite eine erste Ecke herausholen.
2. Min.
Ein wenig ungewohnt sind eventuell die Farben der Bayern - das neue Heimtrikot für die kommende Saison ist fast knallrot, die weißen Hosen dazu sehen eher nach Mainz 05 oder eben Hannover 96 aus.
1. Min.
Los geht's in der ausverkauften Allianz Arena!
 
und auch bei den 96ern nimmt Coach Stendel zwei Veränderungen im Vergleich zum 1:0 gegen Hoffenheim in der Vorwoche vor, Prib und Sulejmani beginnen anstelle des verletzten Kyotake und des Youngsters Saranren Bazee.
 
Im Vergleich zum 2:1 gegen Ingolstadt in der Vorwoche nimmt Guardiola heute fünf Änderungen vor - mit Benatia und Boateng, Vidal, Coman und Götze will der spanische Coach seinem Team frischen Wind einhauchen.
 
Natürlich mit neuen Spielern. Und so sind die Münchener in den Vorbereitungen auf die kommende Saison bereits sehr weit, mit dem Portugiesen Renato Sanches und Mats Hummels stehen zwei hochkarätige Transfers bereits fest - einzig die Gerüchte um mögliche Abgänge (Götze? Lewandowski? Benatia?) sorgen personaltechnisch für Unruhe.
 
Und auch, wenn alle beteuern, dass man sich über das Double sehr freuen würde und die vierte Meisterschaft in Serie ein großartiger Erfolg sei - das europäische Scheitern hat den Münchenern einen Knacks verpasst. Und wie repariert man so etwas am besten?
 
Im Gegensatz zum Absteiger herrscht beim Meister eine leicht merkwürdige Stimmung - denn irgendwo zwischen Ausscheiden aus der Champions League und dem lautstarken Abschied von Coach Pep Guardiola (''Ich werde die Spieler vermissen. Zumindest die meisten.'') ist der positive Grundgedanke dieser Saison verloren gegangen.
 
Und so hat sich der Absteiger also ein gewisses Selbstvertrauen aufgebaut, was Trainer Daniel Stendel auch ganz klar unterstreicht: ''Wer nur ans Verteidigen denkt, kommt nicht ins Spiel. Wir werden nicht elementar von unserer Spielweise abweichen. Wer nichts riskiert, wird in München nichts holen. Wir wollen punkten!''
 
Und genau das tun die Hannoveraner richtig gut: In den letzten fünf Spielen gab es nur eine Niederlage zu verzeichnen, dafür aber unter anderem Siege gegen Hoffenheim und CL-Anwärter Gladbach.
 
Oft wird vom Saisonausklang gesprochen - viel mehr ''letzter Spieltag'' als bei dieser Partie geht allerdings kaum noch. Denn die Bayern stehen ja bereits als Meister fest und sind gedanklich sicherlich schon halb beim Pokalfinale gegen den BVB am kommenden Wochenende, während die 96er ja schon seit Wochen als Absteiger feststehen und ihren Fans seit dem nur noch Abschiedsvorstellungen liefern.
 
Die Aufstellung der Gäste aus Hannover in ihrem vorerst letzten Bundesligaspiel sieht wie folgt aus: Zieler - Arkenberg, Anton, Sane, Albornoz - Schmiedebach, Prib - Sulejmani, Fossum, Klaus - Sobiech.
 
In seinem letzten Bundesligaspiel als Bayern-Trainer setzt Pep Guardiola auf folgende Elf: Neuer - Lahm, Benatia, Boateng, Alaba - Vidal - Coman, Götze, Thiago, Ribery - Lewandowski.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 34. Spieltages zwischen Bayern München und Hannover 96.

Fußball Robbie Keane tritt aus irischem Nationalteam zurück

Fußball Ehemaliger HSV-Profi Ilicevic wechselt nach Russland

Tennis Laver Cup der Profis 2017 mit Federer und Nadal in Prag

Rudern Hacker hört auf

Frauenfußball-Nationalmannschaft Am liebsten gemeinsam

Olympia Bilder gegen das Vergessen

Champions League Hockey Zäher Start

Doping Gedopte Gewichtheber: Ein Sport schafft sich ab

Bastian Schweinsteiger "Mein letzter Klub in Europa"

FC Ingolstadt "Ich könnte eine Knastmannschaft trainieren"

Bundesliga "Buhmann" für Bayer

Radsport Wahlkampf der Sprinter

Radsport Meersman holt zweiten Tagessieg bei der Vuelta

Bundesliga Bayern sollte sich nicht zu sicher fühlen

Fußball Medien: Tottenham an Leverkusens Calhanoglu interessiert

Fußball FIFA-Verfahren gegen drei Ex-Funktionäre eröffnet

"Alte-Meister"-Serie: Tennisspieler Gerd Coldewey Der Stolz seiner Kinder

Leichtathletik Stabhochspringer Björn Otto beendet seine Karriere

Fußball Reinhard Rauball bleibt Liga-Präsident

Fußball Schweinsteiger will nicht innerhalb Europas wechseln

Fußball Fortuna Düsseldorf vorerst ohne Gartner und Ritter

Fußball Dynamo schuldenfrei - TV-Gelder bleiben künftig im Verein

Fußball Bundestrainerin Jones will neben Erfolg auch Transparenz

Frauenfußball: Neue Trainerin Jones strebt EM-Titel an

Basketball Skyliners verpflichten Flügelspieler Shields

Premier League Schweinsteiger: "Manchester United wird mein letzter Klub in Europa sein"

Fußball Libero Neuer bereit für neue Ziele

Fußball Rauball bleibt Chef des deutschen Profi-Fußballs

Handball SC Magdeburg verlängert mit Olympiasieger Damgaard

Doping Peking: 15 weitere Gewichtheber positiv getestet

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!