1. Bundesliga Live-Ticker FC Schalke 04 - FC Augsburg live (10. Spieltag)

Huntelaar (37., )
1:0
45. Minute
Veltins-Arena, 60.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Christian Dingert aus Lebecksmühle
Nur Highlights zeigen
Auto-Update
46. Min.
Weiter geht's! Die zweite Halbzeit läuft.
 
Nach umkämpften 45 Minuten nimmt Schalke eine etwas glückliche Führung mit in die Pause. Augsburg war mindestens ebenbürtig und hatte mehr Torraumszenen, auch wenn da keine hundertprozentige Chance dabei war.
45. Min.
Schluss! Dingert beendet die erste Halbzeit pünktlich.
41. Min.
Schalke ist durch die Führung regelrecht aufgetaut und spielt jetzt viel zielstrebiger in der Offensive. Augsburg muss aufpassen, dass es vor dem Halbzeitpfiff nicht noch das zweite Gegentor gibt.
38. Min.
Der Führungstreffer war der erst zweite Schalker Torschuss in der Partie - Augsburg hat bereits acht. Für Huntelaar war es der vierte Treffer in dieser Bundesliga-Saison.
37. Min.
Uchida ist auf der rechten Seite auf und davon und marschiert die Linie entlang. An der Grundlinie angekommen, legt der Japaner in den Fünfmeterraum quer, wo Huntelaar trotz drei Augsburger Verteidigern völlig frei steht und aus drei Metern einschiebt.
1:0
37. Min.
Klaas-Jan Huntelaar
Toooooor! FC SCHALKE 04 - FC Augsburg 1:0 - Torschütze: Klaas-Jan Huntelaar
35. Min.
Mal wieder so etwas wie Torgefahr: Werner kommt vom linken Strafraumeck zum Schuss, aber sein Schuss hoppelt regelrecht am langen Pfosten vorbei. Fährmann muss nicht eingreifen.
33. Min.
Ein kleines Update zu Draxler: "Sky" hat bestätigt, dass sich Draxler am rechten Oberschenkel verletzt hat. Momentan sei er auf dem Weg ins Krankenhaus, um genauer untersucht zu werden.
32. Min.
Aogo bringt einen Ecke von der linken Seite in den Strafraum, aber wieder ist ein Augsburger zur Stelle und klärt. Bislang gibt es kein Durchkommen für Schalke.
30. Min.
Der nächste Freistoß! Werner schießt aus 23 Metern. Uchida will den Schuss blocken, kommt aber zu spät und foult Werner. Bobadilla setzt den anschließenden Freistoß einen halben Meter über den Kasten von Fährmann.
27. Min.
Auf der Gegenseite wird Höger in ähnlicher Position von Baier gefoult. Aogo schlägt den Freistoß an den langen Pfosten, aber Callsen-Bracker köpft den Ball aus der Gefahrenzone. Im Anschluss klärt Altintop.
24. Min.
Gegen Bobadilla kommt Kirchhoff deutlich zu spät und verursacht einen Freistoß, rund 30 Meter vor dem eigenen Tor. Werner bringt den Freistoß in den Strafraum, aber Aogo hat aufgepasst und klärt am ersten Pfosten mit dem Kopf.
22. Min.
Kirchhoff lässt sich zwischen die Innenverteidiger fallen und versucht das Spiel aufzubauen, aber die Bayern-Leihgabe kann aus dieser Position kaum Akzente setzen.
19. Min.
Insgesamt ist die Partie weiterhin von Mittelfeldduellen und Ballverlusten geprägt - auch Augsburg strahlt kaum Torgefahr aus.
16. Min.
Die Gastgeber zeigen gute Ansätze, aber der dritte oder vierte Pass in einer Kombination landet meist im Aus oder beim Gegner. Solange Schalke nicht die Genauigkeit erhöht, hat Augsburg es einfach, den Ball weit vom eigenen Tor entfernt zu halten.
15. Min.
Von Schalke kommt bislang nicht viel. Die Königsblauen haben momentan große Schwierigkeiten, das Spiel selbst zu gestalten und kommen nur selten in die gegnerische Hälfte.
13. Min.
Die erste Torchance! Werner steckt auf der linken Seite zu Altintop durch, der sofort die Flanke auf den langen Pfosten schlägt. Dort kommt Esswein aus etwa zehn Metern zum Volleyschuss, aber der Ball fliegt ein gutes Stück am Kasten von Fährmann vorbei.
9. Min.
Beide Mannschaften neutralisieren sich bislang weitestgehend und kommen kaum ins letzte Spielfelddrittel. Torgelegenheiten gab es noch keine.
6. Min.
Die Draxler-Auswechslung ist übrigens die früheste in dieser Bundesligasaison. Bislang hielt Paderborns Wemmer die "Rekordmarke", als er in Leverkusen nach elf Minuten verletzungsbedingt raus musste.
4. Min.
Da ist der Wechsel: Obasi kommt für den verletzten Draxler in die Partie.
2. Min.
Für Draxler geht es nicht weiter. Mit dicker Bandage um den Oberschenkel verlässt Draxler gestützt von zwei Betreuern den Platz.
1. Min.
Bitter! Draxler hat sich sofort verletzt und bleibt liegen. Es scheint eine Oberschenkelzerrung zu sein.
1. Min.
Anpfiff! Dingert gibt die Partie frei.
 
Die Fans in der Veltins-Arena sorgen für eine tolle Atmosphäre, während Dingert beide Mannschaften auf das Feld führt. In wenigen Augenblicken geht's los!
 
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Christian Dingert. Der 34-Jährige pfeift seit 2010 in der Bundesliga und wurde 2013 zum FIFA-Referee ernannt.
 
Historisch gesehen ist Schalke der klare Favorit. In den bisherigen sieben Bundesliga-Spielen konnte Augsburg keinen Sieg einfahren und musste fünf Niederlagen einstecken. Bei den drei Partien in der Veltins-Arena erzielten die Königsblauen immer mindestens drei Tore.
 
Sein Gegenüber Markus Weinzierl hat vor allem mentale Stärke als Erfolgsrezept für den Auftritt seiner Augsburger in der Veltins-Arena ausgemacht: "Wir wollen alles geben und unsere beste Leistung abrufen. Wir dürfen den Gegner durch eigene Fehler nicht einladen und müssen selbst kaltschnäuzig sein."
 
Vor dem heutigen Gegner Augsburg hat Di Matteo viel Respekt: "Ich habe mir viele Spiele der Augsburger angeschaut. Sie machen einem das Leben so richtig schwer. Das wird eine harte Nuss, die wir zu knacken haben."
 
Für Di Matteo war die spielfreie Woche wichtig, um seine Mannschaft noch besser kennenzulernen und neue Trainingsinhalte setzen zu können: "Auf der einen Seite ist es schade, dass wir uns nicht mit anderen Teams im DFB-Pokal messen konnten", meint der 44-jährige Schweizer. "Auf der anderen Seite ist es für mich als Trainer gut, dass ich mit den Spielern ein paar normale Tage habe, damit wir gewisse Sachen trainieren und verbessern können."
 
Gegner Augsburg schied ebenso wie Schalke bereits in der 1. Runde des DFB-Pokals aus und hatte dementsprechend unter der Woche spielfrei. In der Bundesliga liegt der FCA dagegen voll im Soll und bekleidet den 9. Rang. Am letzten Spieltag gab es einen souveränen 2:0-Erfolg gegen den SC Freiburg, der die Mini-Serie von zwei Pleiten in Folge beendete.
 
Schalke hat nach der verdienten 0:1-Niederlage bei Bayer Leverkusen etwas die Euphorie verloren, die mit Roberto Di Matteos Einstellung als Trainer entstand. Die Königsblauen liegen mit elf Punkten nur auf dem 12. Platz und brauchen heute einen Sieg, wenn man den Kontakt nach oben nicht abreißen lassen will.
 
Die Gäste vom FC Augsburg treten mit dieser Formation an: Hitz - Baba, Klavan, Callsen-Bracker, Verhaegh - Werner, Baier, Altintop, Kohr, Esswein - Bobadilla.
 
Mit diesen elf Spielern beginnt der FC Schalke 04: Fährmann - Aogo, Höwedes, Neustädter, Uchida - Draxler, Kirchhoff, Meyer, Höger, Choupo-Moting - Huntelaar.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 10. Spieltages zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Augsburg.

Fußball Düsseldorf gegen Ingolstadt endet torlos

Fußball Zweitliga-Topspiel Düsseldorf gegen Ingolstadt torlos

Fußball Torloses Remis im Zweitliga-Topspiel - Fürth schlägt Union

Fußball Schalkes Draxler mit Oberschenkelverletzung ausgewechselt

2. Bundesliga Auch im 19. Auswärtsspiel ungeschlagen

Fußball Fürth siegt 1:0 in Berlin

Fußball KSC nur 1:1 gegen Sandhausen

Fußball-Bundesliga live Huntelaar verwandelt erste Schalker Chance

Fußball Guardiola lässt Einsatz von Robben gegen Dortmund offen

2. Fußball-Bundesliga live Pfosten rettet Düsseldorf

BVB-Trainer vor dem Bayern-Spiel Klopp lernt Demut

Fußball Behrami wohl fit für HSV - Diekmeier offen

Handball THW-Manager Storm: «Gehe immer vorneweg»

Fußball Wahler sieht beim VfB Nachholbedarf in vielen Bereichen

Fußball Hannover 96 auch gegen Frankfurt ohne Pander

Marco Reus zu Wechselgerüchten "Andere machen sich mehr Gedanken als ich"

Fußball Hertha sieht Chance zur Reparatur - Personalsorgen

Vor Bundesliga-Spitzenspiel BVB-Trainer Klopp stichelt gegen Bayern München

Fußball Der 10. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Fußball Köln-Trainer Stöger: «Wollen noch eins drauflegen»

Fußball BVB will für «Knall» gegen Bayern bereit sein

Fußball Drei weitere Clubs verbieten Hooligans-Symbole

Fußball Reus zu Spekulationen: Andere machen sich mehr Gedanken

Fußball Nach Transfer-Theater: Calhanoglu erstmals beim HSV

Fußball Verfolgerduell: Gladbach gegen Hoffenheim auf Rekordjagd

Fußball Werder-Manager Eichin wehrt sich und hofft auf Skripnik

BVB vor Bayern-Spiel Kompakt mit Kehl

Fußball Frankfurt bangt um Anderson - Hoffnung bei Meier

Volleyball 95. Klassiker: Berlin und Friedrichshafen noch auf Suche

Fußball Geldstrafen für Clubs wegen unsportlichen Verhaltens

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!