1. Bundesliga Live-Ticker Bundesliga-Konferenz live (13. Spieltag)

Bundesliga-Konferenz am 13. Spieltag: Die Fußball-Bundesliga live im Ticker. Mit Live-Statistiken, Live-Tabelle und allen Live-Ergebnissen auf Süddeutsche.de.

13. Spieltag
 
Letzte Aktualisierung: 00:29:17
Ende
 
Das Abendspiel entfällt heute wie erwähnt, morgen geht es ab 15:30 Uhr weiter mit der Begegnung Freiburg gegen Stuttgart, ab 17:30 Uhr folgen dann noch die Spiele Hoffenheim gegen Leverkusen und Augsburg gegen Mönchengladbach. Dann sind wir natürlich auch wieder LIVE für Sie dabei. Für heute aber verabschieden wir uns und wünschen noch einen angenehmen Tag.
Fazit
 
Lockere Sache für den Tabellenführer, mit einem 5:0 gegen Hannover bauen die Bayern die Spitzenposition aus. Denn die beiden Verfolger Schalke und Frankfurt spielen unentschieden. So ist dann Dortmund neuer Zweiter nach dem knappen Erfolg in Mainz, dem BVB fehlen aber schon neun Punkte auf die Münchener. Während sich Wolfsburg und Bremen mit 1:1 trennen, endet auch das 255. Franken-Derby mit einem Remis, zwischen Fürth und Nürnberg bleibt es torlos.
Abpfiff
90
Dann aber sind alle Partien beendet.
Schalke - Frankfurt
90
Die Überzahl der Schalker führt zu Dauerdruck auf das Eintracht-Tor. Trapp mit der tollen Parade gegen Pukki. Aber danach stehen sich die Königsblauen eher selber auf den Füßen und blockieren sich gegenseitig beim Abschluss.
Wolfsburg - Bremen
88
Josué fehlt am Mittwoch in Mönchengladbach, er kassiert die fünfte Gelbe Karte. Da müssen die Wolfsburger dann doch einmal die Startelf umbauen.
Fürth - Nürnberg
88
Hier geraten Frantz und Schmidtgal aneinander, sehen beide die Gelbe Karte.
Schalke - Frankfurt
88
Die letzten Minuten müssen die Hessen in Unterzahl überstehen, Matmour geht nach einem Foul an Neustädter mit Gelb-Rot vom Platz.
Mainz - Dortmund
85
Nach langer Verletzungspause kommt nun auch Klasnic wieder einmal zum Einsatz, Müller geht vom Feld.
Schalke - Frankfurt
86
Farfan wird von Zambrano gefoult, bringt dann selber den Freistoß nach innen, wo Höwedes über das Tor köpft.
Wolfsburg - Bremen
83
Die Bremer stärken die Defensive, Fritz kommt für Arnautovic, der direkt davor auch noch verwarnt wurde.
Wolfsburg - Bremen
81
Glück für den VfL, denn Hunt setzt einen Freistoß an den Pfosten. Zuvor hatte sich Naldo unfair gegen Petersen eingesetzt.
Bayern - Hannover
80
Ausnahmsweise mal eine Chance für Hannover, wenngleich der Kopfball von Haggui doch arg ungefährlich ist.
Fürth - Nürnberg
78
Eine gute halbe Stunde nach seiner Einwechslung hat Edu die erste Szene, ein Foul, bei dem er Glück hat, keine Verwarnung abzubekommen...
Wolfsburg - Bremen
76
Olic mit der Chance auf den Führungstreffer, aber sein Schuss endet bei Mielitz.
Bayern - Hannover
75
Dritter Wechsel bei den Münchenern, Müller macht Platz für Shaqiri.
Fürth - Nürnberg
75
Simons muss hier angeschlagen vom Feld, Cohen kommt für die Schlussviertelstunde.
Schalke - Frankfurt
72
Weiterhin 1:1 hier, aber so langsam scheint ein Treffer der Schalker wahrscheinlicher.
Bayern - Hannover
70
Bei diesem Spielstand kann dann auch Schweinsteiger gehen, Tymoshchuk ist im Spiel.
Fürth - Nürnberg
66
Asamoah hat sich in jeden Ball und jeden Gegner hereingeworfen in der vergangenen guten Stunde Spielzeit, nun wird er etwas entkräftet ausgewechselt und durch Klaus ersetzt.
Bayern - Hannover
67
Tor! BAYERN MÜNCHEN - Hannover 96 5:0 - Nicht einmal eine halbe Minute nach seiner Einwechslung erzielt Mario GOMEZ bei seinem Liga-Comeback sein erstes Saisontor.
Wolfsburg - Bremen
65
Nun wird das neu sortiert bei den Bremern, etwas zu spät wohl - Elia macht Platz für Ignjovski.
Wolfsburg - Bremen
64
Tor! VFL WOLFSBURG - Werder Bremen 1:1 - Und schon wird die Überzahl ausgenutzt, Diego auf Vierinha, der den Aushilfs-Linksverteidiger Elia stehen lässt, den letzten Pass bekommt Bas DOST, der locker einschieben kann.
Wolfsburg - Bremen
62
Derweil müssen die Bremer nun zu zehnt weiterspielen, denn Schmitz geht mit Gelb-Rot vom Feld.
Bayern - Hannover
63
Tor! BAYERN MÜNCHEN - Hannover 96 4:0 - Es wird immer klarer hier, DANTE verlängert einen Freistoß von Kroos per Kopf ins Tor.
Schalke - Frankfurt
61
Anderson muss bei der Eintracht verletzt vom Feld, Celozzi kommt hinein. So verteidigt nun Jung in der Mitte.
Fürth - Nürnberg
61
Sararer mit dem Ellenbogen im Gesicht von Pinola, das hat die zweite Gelbe Karte für den Fürther zur Folge - damit also wieder personeller Gleichstand.
Mainz - Dortmund
57
Anders hier, wo beide Mannschaften ein hohes Tempo anschlagen und Mainz gut mithalten kann.
Wolfsburg - Bremen
56
Weiterhin die knappe Führung für Werder, die auch verdient ist, denn dem VfL fällt da immer noch nicht viel ein, das eigene Spiel zu verbessern.
Bayern - Hannover
55
Stindl unfair gegen Alaba, das ist Gelb.
Bayern - Hannover
53
Ribery mit der guten Gelegenheit, aber Zieler zeigt eine glänzende Parade.
Fürth - Nürnberg
53
Auch nach der Pause dominiert hier der gepflegte Zweikampf, von spielerischen Elementen ist nicht viel zu sehen. Aber es ist halt Derby, das zudem noch in der Abstiegsszone ausgetragen wird.
Mainz - Dortmund
50
Lewandowski wuselt sich da durch die Abwehr der 05er, nur Wetklo behält die Ruhe und pariert am Ende.
Bayern - Hannover
48
Aber die ersten Szenen vor dem gegenerischen Tor haben wieder die Bayern. Es sollte schon schwer verwundern, wenn die 96er hier noch mal ernsthaft zurückkommen können.
Bayern - Hannover
46
Die Gäste tauschen in der Offensive, Sobiech macht Platz für Abdellaoue.
Mainz - Dortmund
46
Torschütze Caligiuri ist beim FSV nicht mehr dabei, dafür spielt nun Risse.
Fürth - Nürnberg
46
Beide Seiten nehmen Wechsel vor - beim Club kommt Plattenhardt für Kiyotake, die Fürther bringen Edu für Pekovic.
zweite Halbzeit
46
Weiter gehts, die Spiele laufen wieder.
Pause
 
Durchaus eine turbulente erste Hälfte. Lediglich im Franken-Derby sind noch keine Tore gefallen, da aber haben wir schon einen Platzverweis. Ansonsten liegen die Bayern deutlich gegen Hannover vorn, der BVB und Bremen führen auswärts. Dazu kommt noch das momentane Unentschieden im Top-Duell zwischen Schalke und Frankfurt.
Pause
45
Dann aber sind alle Spiele in der Halbzeitpause angekommen.
Mainz - Dortmund
45
In der Nachspielzeit hat Szalai den Fuß viel zu hoch gegen Subotic, er sieht ebenfalls Gelb.
Mainz - Dortmund
43
Tor! FSV Mainz 05 - BORUSSIA DORTMUND 1:2 - Nun liegen die Dortmunder vorn, denn Robert LEWANDOWSKI hat freie Bahn, lupft den Ball dann elegant über den herauseilenden Wetklo hinweg ins Tor.
Bayern - Hannover
42
Sobiech mit dem Foul an Ribery, auch das bedeutet Gelb.
Bayern - Hannover
41
Hannover ändert schon vor der Pause die Formation, Schulz ersetzt Schmiedebach.
Schalke - Frankfurt
40
Aigner vollkommen frei vor Unnerstall, grätscht in den langen Ball und befördert ihn neben das Tor.
Wolfsburg - Bremen
40
Schmitz foult Hasebe, wird dafür mit Gelb bedacht.
Bayern - Hannover
39
Hier ist es Schweinsteiger, der nach einem Ellenbogencheck gegen Schmiedebach Gelb sieht.
Schalke - Frankfurt
39
Rode stoppt den Konter von Farfan unfair, das zieht eine Gelbe Karte nach sich.
Fürth - Nürnberg
39
Nach dem Platzverweis muss Trainer Hecking reagieren, Balitsch kommt für Esswein ins Spiel.
Fürth - Nürnberg
38
Nun sieht Sararer Gelb nach einem Check gegen Schäfer.
Bayern - Hannover
37
Tor! BAYERN MÜNCHEN - Hannover 96 3:0 - Leichtes Spiel für die Bayern, Franck RIBERY verwertet eine Vorlage von Müller locker zum dritten Treffer.
Wolfsburg - Bremen
35
Tor! VfL Wolfsburg - WERDER BREMEN 0:1 - Kurz zuvor noch Pfostentreffer von Hasebe und Dost, nun aber die Führung für Werder. Schöne Vorarbeit von Elia, der von der Grundlinie zurücklegt auf Marko ARNAUTOVIC, der nur noch einschieben muss.
Mainz - Dortmund
34
Derweil hat sich Gündogan hier verletzt und wird durch Leitner ersetzt.
Fürth - Nürnberg
35
Und dann wird es bunt, da Feulner eine ordentliche Grätsche gegen Fürstner auspackt und dafür direkt vom Platz gestellt wird.
Fürth - Nürnberg
34
Plötzlich ist Asamoah frei vor Schäfer, zögert dann aber doch zu lange und wird letztlich vom Ball getrennt.
Bayern - Hannover
28
Der zweite Gegentreffer hat die Offensivbemühungen der Hannoveraner doch spürbar gebremst.
Wolfsburg - Bremen
26
Hier ist es Olic, der nach einem Foul an Hunt verwarnt wird.
Schalke - Frankfurt
26
Jones kassiert Gelb nach einem Foul an Jung. Zuvor hatte sich übrigens Neustädter bei einem Zweikampf mit Matmour verletzt und läuft nun mit einem schicken blauen Kopfverband herum.
Mainz - Dortmund
24
Hummels mit dem Ballverlust, schnelles Umschalten der Mainzer, über Ivanschitz und Szalai kommt der Ball zu Müller, der aus etwa 16 Metern abzieht und nur knapp das Tor verfehlt.
Bayern - Hannover
24
Tor! BAYERN MÜNCHEN - Hannover 96 2:0 - Effektive Bayern, die zweite Chance bringt das zweite Tor. Nach einer Flanke von Lahm trifft Toni KROOS per Seitfallzieher.
Mainz - Dortmund
23
Spätestens nach dem Ausgleich haben die Dortmunder hier das Kommando übernommen, spielen munter nach vorne.
Fürth - Nürnberg
22
Gelb nun für Pinola nach einem Foul an Stieber.
Schalke - Frankfurt
19
Wieder die Hereingabe von Oczipka, Rode zieht von der Strafraumgrenze ab, zielt aber etwas zu hoch.
Fürth - Nürnberg
19
Im Derby ist zwar viel Tempo und Kampf drin, aber die beiden Torhüter mussten noch nicht eingreifen bis hierhin.
Wolfsburg - Bremen
16
Recht flotter Beginn in diesem Spiel, wenn auch die ganz großen Torszenen fehlen. Werder hat ein wenig mehr Offensivaktionen zu verzeichnen.
Schalke - Frankfurt
13
Tor! FC Schalke 04 - EINTRACHT FRANKFURT 1:1 - Auch hier ist wieder alles ausgeglichen, Oczipka mit der sechsten Torvorlage von der linken Seite, der Nutznießer ist Stefan AIGNER.
Mainz - Dortmund
12
Tor! FSV Mainz 05 - BORUSSIA DORTMUND 1:1 - Schneller Ausgleich für den BVB, eigentlich eine Flanke von Marco REUS von der Strafraumecke, aber Lewandowski verpasst in der Mitte und der Ball fliegt ungehindert ins Netz.
Schalke - Frankfurt
11
Tor! FC SCHALKE 04 - Eintracht Frankfurt 1:0 - Das Tor fällt aber doch für die Gastgeber, nach Vorarbeit von Holtby ist Klaas-Jan HUNTELAAR erfolgreich.
Schalke - Frankfurt
7
Hier beginnen die Frankfurter offensiver, Schalke kommt noch nicht richtig ins Spiel.
Mainz - Dortmund
4
Tor! FSV MAINZ 05 - Borussia Dortmund 1:0 - Auch hübsch! Aus vollem Lauf nimmt Marco CALIGIURI den Ball vor dem Strafraum volley und zimmert ihn in den Winkel.
Bayern - Hannover
3
Tor! BAYERN MÜNCHEN - Hannover 96 1:0 - Schweinsteiger verlängert eine Ecke auf Javi MARTINEZ, der per Fallrückzieher trifft.
Bayern - Hannover
1
Im Vergleich zum Spiel in Valencia kommt bei den Bayern nur Mandzukic zurück ins Team für Pizarro. 96 nimmt dagegen nach dem Donnerstagsspiel einige Wechsel vor, Schmiedebach, Stindl, Rausch und Diouf kommen in die Startelf für Pander, Schulz, Nikci und Schlaudraff.
Schalke - Frankfurt
1
Nach dem Erfolg gegen Piräus am Mittwoch haben die Schalker nur eine Änderung vorgenommen, Uchida ist für Papadopoulos dabei, so rückt Höwedes also in die Innenverteidigung. Die Eintracht bringt die Anfangsformation vom 4:2 gegen Augsburg vor einer Woche.
Mainz - Dortmund
1
Die Mainzer tauschen munter durch, heute beginnen Zabavnik, Baumgartlinger, Soto und Müller an Stelle von Diaz, Kirchhoff, Polanski und Risse. Beim BVB kommt im Vergleich zum Sieg in Amsterdam nur Blaszczykowski für Großkreutz zum Einsatz. Somit ist Bender trotz Nasenbeinbruch dabei.
Wolfsburg - Bremen
1
Wie in den letzten Wochen üblich steht auch heute beim VfL wieder die Startelf der Vorwoche auf dem Platz. Bei den Bremern verteidigt Prödl für den gesperrten Lukimya, ansonsteh gibt es auch hier keine Wechsel.
Fürth - Nürnberg
1
Drei Änderungen gibt es bei den Fürthern, wo Kleine, Pekovic und Asamoah für Sobiech, Zillner und Azemi zum Einsatz kommen. Der FCN wechselt nur einmal, bringt Esswein für Gebhart.
Anpfiff
1
Los gehts, die Spiele laufen.
Bayern - Hannover
 
Auch wenn nach zwei Siegen zuletzt in Nürnberg nur ein Punkt heraussprang, die Bayern führen die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung souverän an. Das 1:1 in Valencia am Dienstag hat zum vorzeitigen Erreichen des Achtelfinales der Champions League geführt. Die 96er haben nur zwei der vergangenen sieben Partien für sich entschieden, liegen aber konstant auf Rang Sechs. Erst Donnerstag war man ja in der Europa League aktiv, spielte 0:0 gegen Twente Enschede, die nächste Runde war schon vorher erreicht. Seit 1966 waren die Niedersachsen 25 Mal in München zu Gast, der einzige Sieg gelang am 08.11.2006 durch einen Treffer von Rückkehrer Szabolcs Huszti.
Schalke - Frankfurt
 
Bei den Schalkern wechseln sich zuletzt Heimsiege und Auswärtsniederlagen ab, man ist aber weiterhin Zweiter, wenn auch schon satte acht Punkte hinter dem Spitzenreite aus München. Am Mittwoch führte das 1:0 gegen Piräus zum Einzug ins Champions League-Achtelfinale. Dass es sich hier um ein Spitzenspiel handelt, liegt am Aufsteiger. Die Eintracht hat zwar nur eine der letzten vier Partien gewonnen, ist als Dritter aber punktgleich mit dem heutigen Kontrahenten. Den letzten Auswärtssieg in Gelsenkirchen feierten die Hessen am 22.05.1999, Olaf Janßen traf zum 3:2-Endstand.
Mainz - Dortmund
 
Die letzten vier Heimspiele hat der FSV gewonnen, dafür läuft es auswärts nicht so gut, das macht momentan Platz Acht. Der BVB ist seit vier Partien ungeschlagen, das langt für den Meister aber nur zu Rang Vier. Die Titelverteidigung ist derzeit satte neun Punkte entfernt. In der Champions League hat man dafür am Mittwoch durch das 4:1 in Amsterdam als Gruppensieger das Achtelfinale erreicht. Von bisher zwölf Duellen mit den Dortmundern haben die 05er nur zwei gewonnen, diese aber vor heimischer Kulisse.
Wolfsburg - Bremen
 
Zwei Siege in Folge, die Wölfe sind wieder bis auf Platz 14 geklettert. Werder hat nur eine der vergangenen fünf Partien verloren und ist damit Siebter. Dass Manager Klaus Allofs bei seinem Heimdebüt nun auf seinen alten Club trifft, entbehrt auch nicht einer gewissen Pikanterie. Von 17 Heimspielen gegen die Bremer seit 1997 hat der VfL nur fünf für sich entschieden.
Fürth - Nürnberg
 
Das 255. Frankenderby seit 1904 findet nun erstmals in der Bundesliga statt. Allerdings warten die Fürther schon seit zehn Spielen auf den zweiten Saisonsieg und belegen einen direkten Abstiegsplatz. Der Club hat allerdings auch nur eine der vergangenen neun Partien gewonnen und belegt lediglich den Relagtions-Rang. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams fand vor knapp einem Jahr im Pokal-Achtelfinale statt, die Fürther triumphierten dabei in Nürnberg.
Rückblick
 
Das gestrige Spiel gewann Fortuna Düsseldorf am Abend gegen den Hamburger SV mit 2:0. Der Aufsteiger hat damit erstmals nach sieben sieglosen Spielen wieder gewonnen und sich auf Rang 13 verbessert, der HSV verbleibt zunächst auf dem neunten Platz.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 13. Spieltages. Fünf Begegnungen finden am Nachmittag statt. Ein Abendspiel gibt es allerdings nicht, dafür wird morgen drei Mal gegen den Ball getreten.
Bundesliga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Bayern München
34
29
4
1
98:18
80
91
  2
Borussia Dortmund
34
19
9
6
81:42
39
66
  3
Bayer Leverkusen
34
19
8
7
65:39
26
65
  4
FC Schalke 04
34
16
7
11
58:50
8
55
  5
SC Freiburg
34
14
9
11
45:40
5
51
  6
Eintracht Frankfurt
34
14
9
11
49:46
3
51
  7
Hamburger SV
34
14
6
14
42:53
-11
48
  8
Mönchengladbach
34
12
11
11
45:49
-4
47
  9
Hannover 96
34
13
6
15
60:62
-2
45
  10
1. FC Nürnberg
34
11
11
12
39:47
-8
44
  11
VfL Wolfsburg
34
10
13
11
47:52
-5
43
  12
VfB Stuttgart
34
12
7
15
37:55
-18
43
  13
FSV Mainz 05
34
10
12
12
42:44
-2
42
  14
Werder Bremen
34
8
10
16
50:66
-16
34
  15
FC Augsburg
34
8
9
17
33:51
-18
33
  16
1899 Hoffenheim
34
8
7
19
42:67
-25
31
  17
Fortuna Düsseldorf
34
7
9
18
39:57
-18
30
  18
SpVgg Gr. Fürth
34
4
9
21
26:60
-34
21
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten
1. Bundesliga 2014/15 Spielerstatistiken
Spielerstatistik_Bild

Vergleichen Sie alle Spieler der 18 Bundesliga-Teams im interaktiven Spielervergleich.

1. Bundesliga 2014/2015 Mannschaftsstatistiken
Mannschaftsstatistiken_Bild

Zweikampfwerte, Passquoten, Chancenvertung und vieles mehr im großen Bundesliga-Vergleich.

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!