1. Bundesliga Live-Ticker Bundesliga-Konferenz live (22. Spieltag)

Bundesliga-Konferenz am 22. Spieltag: Die Fußball-Bundesliga live im Ticker. Mit Live-Statistiken, Live-Tabelle und allen Live-Ergebnissen auf Süddeutsche.de.

22. Spieltag
 
Letzte Aktualisierung: 11:41:11
Ende
 
Das war es von den Nachmittagsspielen, es folgt ab 18:30 Uhr noch das Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Diese Partie können Sie wie gewohnt in unserem Einzelticker LIVE verfolgen. Bis später also.
Fazit
 
Leverkusen klettert wenigstens vorest auf den zweiten Tabellenplatz, verdrängt Dortmund mindestens bis etwa 20:15 Uhr. Freiburg bleibt nach dem Erfolg in Bremen Fünfter, der HSV nutzt den Sieg gegen Mönchengladbach, um sich auf Rang Sechs zu verbessern. Dahinter trennen sich die jetzigen Tabellennachbarn Mainz und Schalke mit einem 2:2-Remis. Im Tabellenkeller müssen Augsburg und Fürth Auswärtsniederlagen hinnehmen, Düsseldorf klettert dagegen durch den Sieg über den Mitaufsteiger aus Franken auf den zwölften Platz.
Abpfiff
90
Nunmehr sind alle Spiele beendet.
Düsseldorf - Fürth
89
Schöner Schuss von Sararer, aber er verfehlt das Tor knapp, der Ausgleich will nicht fallen.
Leverkusen - Augsburg
89
Tor! Bayer Leverkusen - FC AUGSBURG 2:1 - Dieser Anschlusstreffer kommt möglicherweise zu spät, nach einer Hereingabe von Hahn erzielt Sascha MÖLDERS sein achtes Saisontor.
Düsseldorf - Fürth
88
Der lange Ball von Bellinghausen auf Kruse, der von der Mittellinie alleine auf das Fürther Tor zuläuft, aber Hesl hat aufgepasst, ist knapp vor dem Australier am Ball.
Düsseldorf - Fürth
85
So langsam macht sich der höhere Aufwand der dezimierten Fürther bemerkbar, die Fortuna bestimmt das Spiel, hat aber weiterhin nur ein mageres 1:0 im Rücken.
Mainz - Schalke
82
Tor! FSV Mainz 05 - FC SCHALKE 04 2:2 - Da kann sich der junge Meyer gleich als Vorbereiter auszeichnen, den Ausgleich erzielt dann erneut Michel BASTOS.
Hamburg - M'gladbach
81
Die Gäste wollen natürlich wenigstens den Ausgleich holen, so kommt nun de Jong für Xhaka.
Bremen - Freiburg
78
Makiadi holt de Bruyne von den Beinen, sieht dafür Gelb.
Leverkusen - Augsburg
78
Hegeler kommt für Schürrle, Bayer will den Vorsprung sichern.
Bremen - Freiburg
75
Wieder nur der Pfosten und wieder ist Petersen beteiligt, an Torszenen ist dieses Spiel wahrlich nicht arm.
Hamburg - M'gladbach
75
Die Hamburger wechseln doppelt, bringen Arslan und Beister für Skjelbred und Son.
Leverkusen - Augsburg
75
Tor! BAYER LEVERKUSEN - FC AUGSBURG 2:0 - Kießling hat im gegnerischen Strafraum viel Zeit, den Ball zu verarbeiten, passt dann klug zurück auf Lars BENDER, der die Führung verdoppelt.
Mainz - Schalke
72
Bei den Schalkern kommt nun der 17-jährige Meyer für Neuzugang Raffael.
Düsseldorf - Fürth
72
Auch Nehrig wird nach seiner Verwarnung direkt ausgewechselt und durch Zillner ersetzt.
Düsseldorf - Fürth
71
Nehrig kassiert seine fünfte Gelbe Karte, fehlt in der kommenden Woche gegen Leverkusen.
Bremen - Freiburg
70
Tor! Werder Bremen - SC FREIBURG 2:3 - Aus kurzer Distanz trifft Guedé nur die Unterkante der Latte, über Umwege kommt der Ball zu Matthias GINTER, der aus dem Rückraum abzieht, Mielitz erwischt den Ball erst hinter Linie.
Leverkusen - Augsburg
69
Baier geht bei den Augsburgern vom Feld und macht Platz für Oehrl.
Düsseldorf - Fürth
67
Da will Trainer Büskens wohl keinen zweiten Platzverweis riskieren, nimmt Mavraj raus und bringt Kleine.
Bremen - Freiburg
67
Puh, hier ist aber was los jetzt, Petersen mit dem Kopfball aus wenigen Metern, trifft damit Ginter, von dem der Ball an die Latte springt.
Bremen - Freiburg
66
Fast die passende Antwort der Freiburger, aber Guedé befördert den Ball nur an den Außenpfosten.
Bremen - Freiburg
64
Tor! WERDER BREMEN - SC Freiburg 2:2 - Nach einer Flanke von Arnautovic fliegt Baumann am Ball vorbei, so hat Nils PETERSEN wenig Mühe, sein elftes Saisontor zu erzielen.
Mainz - Schalke
63
Tor! FSV MAINZ 05 - FC Schalke 04 2:1 - Die Mainzer liegen derweil wieder vorn, ein Flachschuss ins lange Eck bringt das 2:1 und Zdenek POSPECH sein erstes Bundesliga-Tor.
Düsseldorf - Fürth
64
Doch einmal eine Chance für die Gastgeber, aber Reisinger scheitert freistehend an Hesl.
Düsseldorf - Fürth
63
Kurz darauf kommt Ilsö bei den Fortunen für Schahin ins Spiel.
Düsseldorf - Fürth
62
Nun ist es Mavraj auf Seiten der Fürther, der nach einem Foul an Kruse verwarnt wird.
Hamburg - M'gladbach
61
Erste Gelbe Karte nun in diesem Spiel, diese geht an Badelj nach einem Foul an Arango.
Mainz - Schalke
60
Hier ist es Matip, der nach einem Foul an Baumgartlinger Gelb kassiert.
Hamburg - M'gladbach
58
Das bestimmende Team nach der Pause ist der HSV, der viel Druck erzeugt und die Borussen in die Defensive drängt.
Leverkusen - Augsburg
57
Erster Wechsel beim FCA, für Werner kommt Winter-Neuzugang Hahn.
Düsseldorf - Fürth
56
Von der Überzahl der Düsseldorfer ist momentan nicht viel zu spüren, sie ziehen sich zurück und lassen die Gäste agieren.
Düsseldorf - Fürth
55
Nach einem weiteren Foul an Djurdjic sieht auch Tesche Gelb.
Bremen - Freiburg
54
Direkt danach der Wechsel bei Werder, Arnautovic kommt für Ekici.
Bremen - Freiburg
53
Tor! Werder Bremen - SC FREIBURG 1:2 - Per Strafstoß sorgt Daniel CALIGIURI für die erneute Führung der Freiburger. Zuvor war der Schütze selber zwischen Elia und Ignjovski eingeklemmt zu Fall gekommen.
Leverkusen - Augsburg
51
Werner mit einem Mittelding aus Flanke und Schuss, auf jeden Fall wird es gefährlich, der Ball landet auf dem Tornetz der Leverkusener.
Bremen - Freiburg
50
Die Bremer sind mit viel Schwung aus der Kabine gekommen, sind viel in der Offensive zu finden in dieser Phase.
Düsseldorf - Fürth
49
Hier ist es Fink, der nach einem zu harten Einsteigen gegen Djurdjic verwarnt wird.
Mainz - Schalke
47
Svensson sieht Gelb nach einem Foul an Farfan.
Bremen - Freiburg
47
Der Ball ist schon im Tor der Freiburger, aber beim Treffer von Elia steht Petersen im Abseits, somit bleibt es beim 1:1.
zweite Halbzeit
46
Weiter gehts, die Spiele laufen wieder.
Pause
 
Ausgeglichener Spielstand also in Bremen und Mainz, zudem gibt es drei 1:0-Führungen für die Heimteams in Leverkusen, Hamburg und Düsseldorf. Alles also noch sehr eng und damit auch spannend, wir freuen uns auf die zweite Spielhälfte.
Pause
45
In allen Stadien beginnt jetzt die Halbzeitpause.
Hamburg - M'gladbach
44
Die Abwehrreihen verrichten gute Arbeit, entsprechend wenig Torchancen gibt es zu verzeichnen. Und nicht umsonst resultierte das einzige Tor aus einem Distanzschuss.
Düsseldorf - Fürth
43
Noch müssen sich die Fortunen selber erst einmal zurechtfinden mit der neuen Situation, nur noch gegen zehn Fürther zu spielen.
Mainz - Schalke
41
Tor! FSV Mainz 05 - FC SCHALKE 04 1:1 - Auch hier der Ausgleich, erst scheitert Jones an Wetklo, den Abpraller passt Raffael zu Michel BASTOS, der nur noch einschieben muss.
Bremen - Freiburg
39
Tor! WERDER BREMEN - SC Freiburg 1:1 - Schöne Vorarbeit von de Bruyne, der den Ball durchs Mittelfeld treibt und dann den perfekten Pass auf Nils PETERSEN spielt, der so abschließen kann zu seinem zehnten Saisontor.
Leverkusen - Augsburg
37
Ein früher Wechsel bei den Leverkusenern, Sam macht Platz für Rolfes.
Düsseldorf - Fürth
37
Das wird nicht eben einfacher für die Fürther, denn Varga muss mit Gelb-Rot vom Feld nach einem Foul an Kruse.
Bremen - Freiburg
36
Tor! Werder Bremen - SC FREIBURG 0:1 - Nun haben wir auch hier einen Treffer, allerdings für das Gästeteam. Die Bremer bekommen den Ball nicht weg, Rosenthal legt per Kopf ab und Max KRUSE zieht aus knapp 20 Metern erfolgreich ab.
Mainz - Schalke
34
Ein weiterer Nackenschlag ist das natürlich für die Schalker, die aktuell nur noch Elfter sind. Das macht es nicht eben leichter, sich aus der Krise zu spielen.
Düsseldorf - Fürth
32
Auch hier kommen die Fürther nicht mehr so wirklich mit dem Spiel zurecht, die Fortuna spielt mit dem 1:0 im Rücken dagegen gut auf.
Leverkusen - Augsburg
30
Bis zum Gegentreffer waren die Augsburger durchaus gleichwertig, nun aber hat Bayer das Spiel recht gut im Griff.
Bremen - Freiburg
29
Damit fehlt nur noch in diesem Spiel ein Tor, näher dran sind mittlerweile aber die Freiburger, die Werder-Torhüter Mielitz viel Arbeit bescheren.
Mainz - Schalke
27
Tor! FSV MAINZ 05 - FC Schalke 04 1:0 - Und da ist der nächste Treffer für ein Heimteam, Müller flankt von der rechten Seite, in der Mitte nimmt Andreas IVANSCHITZ den Ball direkt und lässt Hildebrand mit diesem Flachschuss keine Chance.
Leverkusen - Augsburg
26
Tor! BAYER LEVERKUSEN - FC AUGSBURG 1:0 - Nach einem Freistoß von Castro kommt Stefan KIESSLING mit dem Rücken zum Tor zum Kopfball und erzielt so sein 15. Saisontor.
Hamburg - M'gladbach
24
Tor! HAMBURGER SV - Borussia Mönchengladbach 1:0 - Das zweite Tor des Tages fällt in Hamburg, weil Rafael VAN DER VAART aus gut 25 Metern abzieht und perfekt trifft.
Leverkusen - Augsburg
20
Bislang hält der Abstiegskandidat aus Augsburg gut mit, keine der beiden Mannschaften kann sich entscheidende Vorteile erspielen.
Düsseldorf - Fürth
18
Tor! FORTUNA DÜSSELDORF - SpVgg Greuther Fürth 1:0 - Die Führung dann doch für die Fortuna, Zimmermann verliert den Ball, so kann Axel BELLINGHAUSEN alleine auf das Tor zugehen und erfolgreich abschließen.
Düsseldorf - Fürth
15
Aus etwa fünf Metern kommt Nehrig zum Abschluss, aber da sind sowohl Giefer als auch der Pfosten im Weg.
Bremen - Freiburg
14
Ein knackiger Distanzschuss von Makiadi birgt ein wenig Gefahr, aber Mielitz hat den Ball sicher.
Düsseldorf - Fürth
12
Die erste Gelbe Karte des Tages geht an Fürths Neuzugang Varga.
Leverkusen - Augsburg
12
Die erste gute Chance für Bayer führt fast zu einem Eigentor, aber Manninger kann den abgefälschten Ball von Callsen-Bracker so eben noch parieren.
Hamburg - M'gladbach
12
Bei einer Flanke von Rupp geht Drobny ein wenig unorthodox mit der Faust hin, klärt die Situation aber. Bei ihm fehlt es natürlich an Spielpraxis, ebenso bei seinem Vordermann Rajkovic. Das könnte natürlich ein Risiko sein für die Hamburger.
Bremen - Freiburg
10
Auch hier kommen die Freiburger bisher nicht ins Spiel, allerdings hat Werder in der Offensive auch noch nichts Gefährliches zu bieten.
Düsseldorf - Fürth
9
Bisher ein sehr ordentliches und flottes Spiel der beiden Aufsteiger, in dem die Vorteile bei der Fortuna liegen.
Mainz - Schalke
6
Dicke Chance für die Mainzer durch Noveski, der aus wenigen Metern zum Kopfball kommt, aber Hildebrand zeigt einen klasse Reflex.
Hamburg - M'gladbach
4
Nach einer Ecke von van der Vaart zieht Rudnevs von der Strafraumgrenze volley ab, da fehlt es aber noch an Genauigkeit.
Leverkusen - Augsburg
3
Die erste Gelegenheit haben die Gäste durch de Jong, der das Ziel aus spitzem Winkel knapp verfehlt.
Düsseldorf - Fürth
3
Die ganz große Chance für die Fortuna, aber Schahin schießt einen Strafstoß in die Arme von Hesl. Zuvor war Kruse von Zimmermann zu Fall gebracht worden.
Leverkusen - Augsburg
1
Im Vergleich zur Niederlage gegen Benfica am Donnerstag stehen heute bei Bayer Boenisch, Toprak, Carvajal, Reinartz und Sam in der Startelf. Dafür sind Schwaab, Kadlec, Hosogai, Rolfes und Hegeler nicht dabei. Der FCA bringt Parkhurst für den verletzten Philp, außerdem spielt Vogt für Moravek.
Bremen - Freiburg
1
Die Bremer müssen heute auf die angeschlagenen Sokratis und Hunt verzichten, setzen dafür auf Prödl und Fritz. Beim Sportclub fehlen Krmas, Schmid und Flum, sie werden durch Ginter, Guedé und Caligiuri vertreten.
Mainz - Schalke
1
Bei den Mainzern sind Zimling und Müller neu dabei für Kirchhoff und den gesperrten Parker. Die Schalker wechslen etwas mehr durch, es stehen Fuchs, Darfan, Draxler und Raffael neu in der Anfangsformation an Stelle von Kolasinac, Metzelder, Barnetta und Pukki.
Hamburg - M'gladbach
1
Wie erwartet steht heute Drobny beim HSV zwischen den Pfosten für den verletzten Adler. Dazu wird der gesperrte Bruma durch Rajkovic ersetzt, für Rincon kommt Badelj ins Team. Die Borussen haben im Vergleich zum Europa League-Spiel am Donnerstag ordentlich durchgemischt. Neu in die Startelf kommen Daems, Rupp, Marx, Xhaka und Hanke. Weichen müssen dafür Brouwers, Wendt, Nordtveit, Cigerci und de Jong.
Düsseldorf - Fürth
1
Gleich drei Wechsel nimmt die Fortuna vor, bringt Fink, Bellinghausen und Schahin für Ilsö und die beiden gesperrten Lambertz und Bodzek. Bei den Fürthern rücken Prib und Nehrig in die Startelf, Pekovic fehlt gesperrt, Asamoah sitzt zunächst auf der Bank.
Anpfiff
1
Los gehts, die Spiele des Nachmittages laufen.
Leverkusen - Augsburg
 
Bayer wartet bereits seit drei Spielen auf einen Sieg, ist aber immer noch Tabellendritter. In der Europa League musste man am Donnerstag eine 0:1-Heimniederlage gegen Benfica Lissabon hinnehmen. Der FCA ist seit fünf Partien ungeschlagen, hat in der Zeit allerdings nur einen Sieg gelandet, so belegt man weiterhin einen direkten Abstiegsplatz. Fünf Vergleiche zwischen beiden Teams gab es seit 1993 in Pokal und Liga, alle entschieden die Leverkusener für sich.
Bremen - Freiburg
 
Werder hat zuletzt zwei Spiele in Folge gewonnen, ist aber immer noch Elfter. Der Sportclub hat am vergangenen Wochenende gegen Düsseldorf erstmals wieder nach drei sieglosen Spielen einen dreifachen Punktgewinn eingefahren und sich wieder auf Rang Fünf verbessert. Den letzten Erfolg in Bremen feierten die Freiburger am 17.10.1998 mit 3:2.
Mainz - Schalke
 
Nur einen Sieg haben die Mainzer aus den letzten vier Spielen geholt, belegen aber immer noch einen guten sechsten Platz. Die Schalker haben sogar nur eine der vergangenen zehn Partien für sich entschieden und sind mittlerweile bis auf den zehnten Rang abgerutscht. Der letzte Ligaheimsieg gegen die Königsblauen gelang dem FSV am 06.05.2006, Benjamin Auer erzielte das Tor des Tages.
Hamburg - M'gladbach
 
Der HSV hat nur eines der vergangenen vier Spiele verloren und belegt derzeit den siebten Platz. Einen Platz und einen Punkt dahinter rangieren die Borussen, die aus den letzten fünf Partien nur einen Sieg holten. In der Europa League kam man am Donnerstag zu einem 3:3 gegen Lazio Rom. Letztmals siegten die Hamburger am 27.09.2008 daheim gegen die Fohlen, Mladen Petric traf zum entscheidenden 1:0.
Düsseldorf - Fürth
 
Drei der letzten vier Spiele haben die Fortunen verloren, belegen damit den 15. Platz, immerhin acht Punkte trennen noch vom Relegationsrang. Die Fürther haben ebenfalls drei Niederlagen erlitten in den vergangenen vier Partien, liegen so weiterhin am Tabellenende. Fünf Mal waren die Franken seit 1998 in Düsseldorf zu Gast, noch warten sie auf den ersten Sieg.
Rückblick
 
Gestern setzte der FC Bayern seine Siegesserie fort, blieb beim 2:0 in Wolfsburg zudem wieder einmal ohne Gegentor. Der Spitzenplatz ist damit weiter ausgebaut, die Wölfe verbleiben erst einmal auf Rang Zwölf.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 22. Spieltages. Wie üblich stehen fünf Begegenungen am Nachmittag auf dem Programm, am frühen Abend folgt dann noch die Partie Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt.
Bundesliga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Bayern München
34
29
4
1
98:18
80
91
  2
Borussia Dortmund
34
19
9
6
81:42
39
66
  3
Bayer Leverkusen
34
19
8
7
65:39
26
65
  4
FC Schalke 04
34
16
7
11
58:50
8
55
  5
SC Freiburg
34
14
9
11
45:40
5
51
  6
Eintracht Frankfurt
34
14
9
11
49:46
3
51
  7
Hamburger SV
34
14
6
14
42:53
-11
48
  8
Mönchengladbach
34
12
11
11
45:49
-4
47
  9
Hannover 96
34
13
6
15
60:62
-2
45
  10
1. FC Nürnberg
34
11
11
12
39:47
-8
44
  11
VfL Wolfsburg
34
10
13
11
47:52
-5
43
  12
VfB Stuttgart
34
12
7
15
37:55
-18
43
  13
FSV Mainz 05
34
10
12
12
42:44
-2
42
  14
Werder Bremen
34
8
10
16
50:66
-16
34
  15
FC Augsburg
34
8
9
17
33:51
-18
33
  16
1899 Hoffenheim
34
8
7
19
42:67
-25
31
  17
Fortuna Düsseldorf
34
7
9
18
39:57
-18
30
  18
SpVgg Gr. Fürth
34
4
9
21
26:60
-34
21
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten
1. Bundesliga 2014/15 Spielerstatistiken
Spielerstatistik_Bild

Vergleichen Sie alle Spieler der 18 Bundesliga-Teams im interaktiven Spielervergleich.

1. Bundesliga 2014/2015 Mannschaftsstatistiken
Mannschaftsstatistiken_Bild

Zweikampfwerte, Passquoten, Chancenvertung und vieles mehr im großen Bundesliga-Vergleich.

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!