Weitere
Begegnungen
vor Beginn
 
90'

Ernst
Gugganig
86'
Keita-Ruel
81'

Reese
Redondo
SpVgg Gr. Fürth
- : -
MSV Duisburg
 
93'
Hajri
85'
Stoppelkamp
82'

Iljutcenko
Verhoek
vor Beginn
 
87'
Gogia
81'
Andersson
78'

Mané
Mees
Union Berlin
- : -
SV Sandhausen
 
82'

Karl
Jansen
73'

Knipping
Behrens
56'

Taffertshofer
Vollmann
vor Beginn
 
95'
Kruse
79'
Hinterseer
68'

Sam
Zoller
VfL Bochum
- : -
SC Paderborn
 
95'
Gjasula
89'
Tekpetey
83'

Klement
Gjasula
 
Weitere
Begegnungen
 
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
 
Union erobert damit Platz 3, Paderborn springt auf Rang 5, Fürth auf Rang 11.
 
Union Berlin setzt sich mehr oder weniger souverän mit 2:0 gegen Sandhausen durch, obwohl die Gäste in Halbzeit zwei bei 0:1-Rückstand über weite Strecken das Geschehen diktierten. Die Partie zwischen Fürth und Duisburg hätte 0:0 ausgehen müssen, aber Schiedsrichter Osmers ließ sich zu einem ungerechtfertigten Elfmeterpfiff verleiten - den Strafstoß versenkte Keita-Ruel erst im zweiten Versuch. Paderborn setzte sich derweil verdient mit 2:1 in Bochum durch.
94'
Alle Spiele
Schluss in Liga zwei.
93'
Fürth - Duisburg
Hajri rauscht mit gestrecktem und hohem Bein in seinen Gegner und sieht glatt Rot - er muss runter.
91'
Union - Sandhausen
Pfosten! Andersson geht links in den Strafraum, seine Flanke klatscht an den Außenpfosten. Der Ball bleibt im Spiel, Gogia erkämpft sich eine Ecke.
91'
Fürth - Duisburg
Aber Keita-Ruel scheitert erneut - diesmal hält Wiedwald das Leder fest, es bleibt beim 1:0.
90'
Fürth - Duisburg
Der nächste Elfmeter! Wolze geht links an der Strafraumgrenze mit der Hand zum Ball - diesmal ist der Strafstoß unstrittig.
89'
Union - Sandhausen
Sandhausen fast mit der Antwort, aber Wooten verpasst drei Meter vor dem Tor. Hübner bleibt in der Folge dieses Angriffs liegen und hält sich den Rippenbereich.
87'
Union - Sandhausen
Toooor! UNION - Sandhausen 2:0. Eine gelungene Aktion reicht den Eisernen, um dieses Spiel zu entscheiden. Mees spielt nach rechts auf Akaki Gogia. Der eingewechselte Angreifer zieht in den Strafrau und schießt hoch ins lange Eck. Keine Chance für Schuhen.
85'
Fürth - Duisburg
Toooor! FÜRTH - Duisburg 1:0. Keita-Ruel scheitert unten links an Wiedwald, trifft dann aber im Nachschuss unten rechts.
84'
Fürth - Duisburg
Elfmeter nach Foul an Green! Der Fürther zieht von links in den Strafraum und geht nach hauchdünner Berührung zu Boden. Das ist ein strittiger Strafstoß.
81'
Union - Sandhausen
Andersson leistet sich ein Offensivfoul und will es einfach nicht wahrhaben. Die Reaktion gefällt Stieler nicht, der Unparteiische verwarnt den bislang einzigen Torschützen der Partie.
79'
Bochum - Paderborn
Toooor! BOCHUM - Paderborn 1:2. Und jetzt wird es doch nochmal richtig spannend! Lee flankt von der linken Seite in Richtung linkes Fünfmeterraumeck, wo Zoller hochsteigt und den Ball per Kopf auf den zweiten Pfosten verlängert. Hinterseer lauert dort und muss nur noch den Fuß hinhalten. Möglicherweise steht der Österreicher im Moment der Ballabgabe minimal im Abseits, doch der Treffer zählt!
78'
Fürth - Duisburg
Nach Torschüssen steht es in der Zwischenzeit 15:15 am Ronhof. Auch die Spielanteile sind ausgeglichen verteilt (49:51 Prozent zugunsten Duisburgs). Lediglich etwas mehr Torgefahr würden wir uns wünschen: Lediglich 3:3 Abschlüsse zwangen den gegnerischen Torhüter letztlich auch zu einer Parade!
76'
Bochum - Paderborn
Es ist zum Verzweifeln aus Sicht der Bochumer. Das Bemühen ist deutlich zu erkennen und auch die fußballerische Qualität ist vorhanden. Paderborn gelingt es aber mit viel Leidenschaft die VfL-Angriffe zu stoppen, ehe es richtig gefährlich wird.
73'
Union - Sandhausen
Koschinat hofft noch auf den Ausgleich und bringt Behrens für Knipping.
69'
Fürth - Duisburg
Wolze serviert den nächsten Eckstoß der Zebras. Die Fürther bekommen die Kugel nicht resolut geklärt, so darf sich Nauber mit einem Drehschuss aus neun Metern versuchen. Aber er zielt sehr mittig, SpVgg-Schlussmann Burchert hält per Armreflex.
67'
Union - Sandhausen
Erster Wechsel nun auch bei den Hausherren. Abdullahi, der früh einen mitbekommen und später die Chance auf das 2:0 liegen gelassen hat, macht Platz für Gogia.
65'
Union - Sandhausen
UN-FASS-BAR! Diekmeier setzt sich auf rechts richtig stark durch und ist blank im Strafraum. Der Außenverteidiger schaut in die Mitte und hebt gefühlvoll auf Schleusener. Der trifft acht Meter vor dem Tor den Ball ganz und gar nicht und klärt eher, als dass er Gikiewicz in Gefahr bringt ...
64'
Fürth - Duisburg
Aufregung in Fürth: Mit Glück gelangt Green am langen Pfosten nach einer Reese-Hereingabe an das Spielgerät. Nauber wirft sich in die Schussbahn - und fälscht den Versuch zehn Meter vor dem eigenen Kasten mit dem ausgestrecktem Arm ab. Die Kleeblätter fordern Strafstoß, doch die Pfeife des Unparteiischen Osmers bleibt stumm. Diskutabel!
60'
Union - Sandhausen
Eine Stunde ist durch und die zweite Halbzeit lebt doch eher vom Spielstand als von der Intensität auf dem Platz. Auf einen gefährlichen Abschluss im zweiten Durchgang warten wir noch vergebens. Union macht nicht mehr als nötig, Sandhausen kann offenbar nicht mehr auf den Rasen bringen. Und so plätschert das Geschehen vor sich hin.
59'
Bochum - Paderborn
Erster Wechsel beim SC Paderborn: Für Zolinski ist nun Gueye im Spiel. Die Gäste bringen trotz Führung einen weiteren Stürmer ins Spiel. Das Selbstvertrauen ist auf jeden Fall groß!
56'
Union - Sandhausen
Erster Wechsel der Partie. Der gelb-vorbelastete Taffertshofer macht Platz für Vollmann. Der neue Mann ist tendenziell etwas offensiver einzuschätzen.
53'
Union - Sandhausen
Diekmeier rennt Reichel bei einem Berliner Konter in die Hacken und sieht Gelb.
54'
Fürth - Duisburg
Schnellhardt kommt im Zweikampf im Mittelfeld einen Schritt zu spät - und handelt sich die sechste Verwarnung in der laufenden Spielzeit ein!
50'
Fürth - Duisburg
Green wird es zu bunt: Der US-Amerikaner in Diensten der Franken tankt sich im Zentrum durch und zieht aus 19 Metern ab. Sein wuchtiger Schuss kommt genau auf Wiedwald, der mit den Fäusten parieren kann. Wir sind ja dankbar für jede Offensivszene!
47'
Bochum - Paderborn
Losilla unterbindet einen Paderborner Konter durch ein taktisches Foul an Tekpetey. Losilla sieht für die Aktion die Gelbe Karte und muss sich in der restlichen Spielzeit etwas zurückhalten.
47'
Bochum - Paderborn
Lee bringt einen Freistoß auf dem linken Halbfeld weit in den SCP-Strafraum. Der Ball wird immer länger und zwingt Zingerle zu einer Parade. Der Gäste-Keeper kann die Kugel allerdings sicher zur Seite abwehren.
46'
Alle Spiele
Es geht weiter!
 
Alle Spiele
Die Tore fielen früh und spät in Halbzeit eins: Union führt verdient gegen Sandhausen und hätte längst höher in Front liegen müssen, während Bochum vor heimischem Publikum gegen Paderborn deutlich unterlegen ist. Nur in Fürth sind noch keine Tore gefallen.
47'
Alle Spiele
Pause in Liga zwei.
46'
Bochum - Paderborn
Toooor! Bochum - PADERBORN 0:2. Doch noch der zweite Treffer für den SC! Kurz vor der Pause erhöhen die Gäste nochmal. Michel holt sich den Ball vom verdutzten Baumgartner und marschiert unbedrängt von links kommend in den Sechzehner. Mit etwas Glück geht Michel am herauslaufenden Riemann vorbei und schiebt anschließend lässig ins leere Tor. Dicker Bock beim VfL.
45'
Fürth - Duisburg
Fürths Reese geht sehr engagiert zu Werke - mitunter auch über die Grenzen des Erlaubten hinaus: Wegen eines gestreckten Beins im Zweikampf mit Schnellhardt wird er verwarnt.
45'
Union - Sandhausen
Union lässt die nächste dicke Chance liegen. Trimmel flankt von der rechten Strafraumecke, am zweiten Pfosten hebt Andersson den Fuß rein und verpasst hauchzart. Der Treffer hätte allerdings nicht zählen dürfen, Andersson stand leicht im Abseits. Die Fahne ist aber nicht hoch gegangen und Videobeweis gibt es in Liga zwei bekanntlich nicht.
43'
Bochum - Paderborn
Viel tut sich in Bochum nicht mehr - es wird wohl mit 0:1 in die Pause gehen.
41'
Union - Sandhausen
Ziemlich ungestüm grätscht Kroos in den Zweikampf mit Knipping. Die Gelbe hat er sich wahrlich verdient.
39'
Union - Sandhausen
Die Alte Försterei fordert Elfmeter! Mane nimmt auf rechts Tempo auf und spielt in die Mitte. Dort lässt Rapp gut links in den Strafraum auf Reichel prallen. Der Außenverteidiger spielt den Ball mit voller Wucht in die Mitte und fällt im Zweikampf mit Verlaat. Aber da war nichts. Stieler entscheidet zurecht auf Weiterspielen.
37'
Bochum - Paderborn
Dräger verliert den Ball rechts in der eigenen Hälfte an Chung-Yong Lee und muss den Koreaner anschließend unfair vom Ball trennen, um eine gefährliche Situation zu verhinder. Für dieses taktische Foul sieht Dräger folgerichtig die Gelbe Karte.
37'
Union - Sandhausen
Das, liebe Berliner, muss das 2:0 sein! Mane dribbelt stark durchs Mittelfeld und steckt durch auf Andersson. Der Stürmer schickt Kroos auf links, Unions Nummer 23 am Strafraum flach in die Mitte. Dort steht Abdullahi völlig blank, hebt den Fuß rein und schießt aus 13 Metern einen Meter über das Tor.
34'
Fürth - Duisburg
Langsam erhöht der MSV die Schlagzahl: Als nächstes probiert der aufgerückte Wolze sein Glück mit einem Distanzschuss. Der rutscht ihm allerdings über den Spann, das Kunstleder geht einen guten Meter neben dem Tor ins Aus.
30'
Union - Sandhausen
Union schaltet nach einer Sandhäuser-Ecke schnell um, kurz vor dem Strafraum schubst Taffertshofer Abduallahi plump um. Erste Verwarnung der Partie.
27'
Bochum - Paderborn
Das Spiel kippt phasenweise hin und her. Im Moment sind die Hausherren wieder am Drücker. Für den neutralen Zuschauer ist diese Partie sehr unterhaltsam. Ein zweiter Treffer würde diesem Duell aber sicherlich nicht schaden.
25'
Bochum - Paderborn
Hinterseer geht im Paderborner Strafraum etwas übermotiviert zum Ball und trifft Schlussmann Zingerle hart. Für diese Aktion sieht Hinterseer zurecht die erste Gelbe Karte dieser Partie.
25'
Fürth - Duisburg
Nach einer Freistoß-Hereingabe aus dem Halbfeld kommt der Ball über Umwege ins Zentrum, wo Nielsen seinen Mitspieler Iljutcenko überspringt. Aus fünf Metern bringt der Norweger per Kopf jedoch nicht genügend Druck hinter die Kugel. Leichte Beute für Burchert, aber immerhin eine erste zaghafte Torannäherung des MSV!
24'
Union - Sandhausen
Ein Freistoß aus 35 Metern ist richtig, richtig gefährlich. Wieder findet Trimmel den Kopf von Hübner, wieder pariert Schuhen stark. Aus einem Meter hat Prömel dann kein Problem den Ball über die Linie zu drücken. Allerdings stand er beim Kopfball von Hübner im Abseits.
23'
Union - Sandhausen
Eine Situation, die den Auftritt der Gäste bislang ziemlich gut beschreibt: Linsmayer spielt im Mittelfeld völlig unbedrängt einen Pass in den Rücken von Paqarada. Einwurf Union.
21'
Fürth - Duisburg
Die taumelnden Fürther haben beim Einstand ihres neuen Cheftrainers mittlerweile das Heft in die Hand genommen. Nach 20 Minuten kommen sie auf 55 Prozent Ballbesitz und tauchen auch recht regelmäßig vor dem gegnerischen Gehäuse auf. Nur geht ihnen da noch die letzte Torgefahr ab. Nach Torschüssen führt die Spielvereinigung 5:1, davon zwang aber nur ein einziger Versuch MSV-Schlussmann Wiedwald tatsächlich auch zum Eingreifen.
17'
Union - Sandhausen
Sandhausen kommt weiterhin nicht richtig ins Spiel, während Union alles unter Kontrolle hat. Abdullahi macht den Ball auf links gut fest, mit etwas Glück spielt er ihn in den Lauf von Reichel. Kurz vor der Grundlinie flankt der Außenverteidiger flach und scharf in die Mitte - Zhirov hält den Fuß rein und klärt.
14'
Fürth - Duisburg
Nach einem leichten Ballverlust von Bomheuer am eigenen Sechzehner spritzt Reese dazwischen. Zu einem Abschluss kommt der Mann aus der Schalker Knappenschmiede jedoch nicht, Duisburgs Neu-Keeper Wiedwald ist aufmerksam und erläuft das Kunstleder. Unkonzentriertheit der Zebras!
11'
Union - Sandhausen
Toooor! UNION - Sandhausen 1:0. Trimmel bringt eine Ecke von links in den Strafraum. Zentral vor dem Tor kommt Hübner zum Kopfball, Schuhen wehrt ab. Der Ball fliegt rechts neben das Tor und Sebastian Andersson köpft aus spitzem Winkel zur Führung ein.
8'
Union - Sandhausen
Die Berliner haben sich hier eine interessante Taktik ausgesucht: Den Ball in der eigenen Abwehr hin und her schieben, bis Sandhausen droht einzuschlafen - und dann der lange Ball in die Spitze. Noch verteidigt der SVS das aber mühelos.
5'
Fürth - Duisburg
Duisburger Leckerbissen: Iljutcenko versucht es mit einem Fallrückzieher aus sechs Metern. Sein technisches Kabinettstückchen misslingt aber. Keine Gefahr für Burchert im Kasten der SpVgg!
5'
Union - Sandhausen
Prömel mit einem langen Ball in den Strafraum, Zhirov verlässt sich etwas zu sehr auf seinen Keeper Schuhen. Der schnappt sich den Ball und rauscht dann mit Abdullahi zusammen. Der Union-Angreifer bleibt liegen und muss behandelt werden, macht aber mit Turban weiter.
4'
Bochum - Paderborn
Und jetzt die Bochumer: Nach einer Lee-Ecke von der linken Seite, löst sich Robert Tesche gut vom Gegenspieler und kommt halblinks aus acht Metern zum Kopfball. Zu seinem Pech landet die Kugel nur an der Querlatte!
2'
Union - Sandhausen
Reichel wirft von links weit ein, Andersson verlängert mit dem Kopf. Schuhen kommt an die Bogenlampe gerade so ran und lenkt sie über die Latte.
1'
Bochum - Paderborn
Toooor! Bochum - PADERBORN 0:1. Blitzstart in Bochum, die Gäste gehen direkt in Führung! Pröger schaltet sofort den Turbo ein und marschiert auf den VfL-Strafraum zu. Unter Bedrängnis spielt er den Pass auf Zolinski, der nach einem Doppelpass mit Pröger zum Schlenzer ansetzt. Der Ball findet den Weg ins obere linke Eck und zappelt anschließend im Netz!
1'
Alle Spiele
Nun rollt der Ball!
 
Alle Spiele
Auch in der zweiten Liga gibt es eine Schweigeminute für die verstorbene S04-Legende Rudi Assauer.
 
Bochum - Paderborn
SCP-Coach Baumgart lässt sein Team im Vergleich zum 6:0-Erfolg gegen Fürth unverändert starten. Sein Gegenüber Dutt nimmt drei Wechsel vor: Baumgartner ersetzt Fabian in der Innenverteidigung. Im zentralen Mittelfeld beginnt Lee für Zoller und statt Kruse wirbelt Weilandt heute auf den Flügeln.
 
Union - Sandhausen
Vier Wechsel bei den Eisernen im Vergleich zum 2:3 gegen St. Pauli: Ryerson und Hartel sitzen auf der Bank, Schmiedebach fehlt gelbgesperrt und Lenz steht nicht im Kader. Dafür beginnen Trimmel, Reichel, Rapp und Abdullahi. SVS-Trainer Koschinat wechselt zwei Mal: Förster und Gislason dürfen wegen einer Gelbsperre nicht mitwirken, dafür aber Paqarada und Zhirov.
 
Fürth - Duisburg
Abstiegssorgen in Fürth und Duisburg: Die Spielvereinigung und der MSV holten aus den letzten sechs Partien einen respektive drei Punkte und rutschen in der Tabelle immer weiter ab. Das Hinspiel gewann Fürth noch mit 1:0. Neu-Coach Leitl warnte im Vorfeld dennoch: "Sie werden uns das Leben sehr schwer machen und darauf müssen wir uns einstellen." Es sei deshalb wichtig, eine Mannschaft zu bringen, die "von Leidenschaft lebt und dann auch das Publikum mitnimmt".
 
Bochum - Paderborn
Bochum und Paderborn sind direkte Tabellennachbarn und könnten bei einem Lauf sogar noch ein Wörtchen beim Aufstieg mitreden. Der VfL besiegte zum Auftakt in die Rückrunde Köln (3:2) und Duisburg (2:1) und verlor am vergangenen Spieltag deutlich in Sandhausen (0:3). Paderborn feierte derweil Kantersiege gegen Darmstadt (6:2) und Fürth (6:0), verlor aber in Regensburg (0:2) - im Pokal-Zweitliga-Duell zog man dafür dank eines 3:1 gegen Duisburg ins Viertelfinale ein. Das Hinspiel ging 2:2 aus.
 
Union - Sandhausen
Köln hat am Freitag mit einem 4:1 gegen St. Pauli vorgelegt, nun will Union Berlin gegen Abstiegskandidat Sandhausen nachziehen. Die Hauptstädter erlebten in den letzten Monaten eine Achterbahnfahrt: Seit dem 9. Spieltag feierten die Fans keine zwei Siege in Folge mehr. In die Rückrunde startete man mit einer herben Niederlage in Aue (0:3), besiegte dann Köln (2:0) und verlor am vergangenen Spieltag in Hamburg bei St. Pauli (2:3). Bei Sandhausen macht man sich nach dem jüngsten Dreier gegen Magdeburg derweil wieder Hoffnungen auf den Klassenerhalt (3:0). Das Hinspiel zwischen beiden Klubs endete 0:0.
 
vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 21. Spieltages.
Neue Ereignisse