Weitere
Begegnungen
vor Beginn
 
83'

Hochscheidt
Nazarov
81'
Zulechner
70'

Testroet
Zulechner
Erzgebirge Aue
- : -
SC Paderborn
 
87'
Antwi-Adjej
82'

Michel
Antwi-Adjej
79'
Strohdiek
vor Beginn
 
85'

Mehlem
Höhn
75'

Jones
Bertram
70'

Kempe
Stark
Darmstadt 98
- : -
Holstein Kiel
 
87'

Wahl
Benes
82'
Schmidt
80'

Dehm
Kammerbauer
vor Beginn
 
81'

Thalhammer
Lais
75'
Sörensen
70'

Stolze
George
Jahn Regensburg
- : -
MSV Duisburg
 
85'

Oliveira Souza
Stoppelkamp
83'
Schnellhardt
81'

Nielsen
Iljutcenko
vor Beginn
 
90'
Terodde
69'
Terodde
48'
Cordoba
1. FC Köln
- : -
Arminia Bielefeld
 
71'
Voglsammer
65'

Yabo
Staude
46'

Hartherz
Lucoqui
 
Weitere
Begegnungen
 
Das war die Live-Konferenz zu den Samstagsspielen der 2. Bundesliga. Vielen Dank fürs Mitlese, ein schönes Wochenende noch und bis zum nächsten Mal!
 
Großen Jubel gab es nach einer turbulenten Schlussphase in Aue. Die Gastgeber wähnten sich nach dem späten 2:0 in Sicherheit, doch Paderborn schlug in der 86. Minute nochmal zurück und machte viel Druck. Am Ende steht ein knapper 2:1-Erfolg für Aue, mit dem man einen Sprung auf Rang 10 in der Tabelle macht. Einen Sprung macht auch der SV Darmstadt 98, und zwar durch den ersten Sieg für den neuen Coach Grammozis. Mit Kiel lieferte man sich einen packenden Fight, in Unterzahl reichte den Störchen am Ende nicht mehr die Kraft zum Ausgleich und es blieb beim 3:2-Heimsieg.
 
Drei von vier Heimteams brachten den Vorsprung aus der Pause ins Ziel, nur Regensburg muss im zweiten Durchgang gegen Duisburg den Ausgleich hinnehmen. Die Zebras kamen gut in die zweite Hälfte und belohnten sich durch einen verwandelten Foulelfmeter, die Schlussoffensive des Jahn kam dann zu spät. Köln antwortet auf die Unruhen der Woche souverän und schießt Duisburg ab, Simon Terodde ist mit drei Treffern beim 5:1 der Mann des Tages beim FC.
90'
Regensburg - Duisburg
Und auch die letzte der vier Partien wird abgepfiffen, Regensburg und Duisburg trennen sich mit 1:1.
90'
Aue - Paderborn
Auch in Aue ertönt der Schlusspfiff, die Hausherren jubeln über einen 2:1-Sieg gegen Paderborn.
90'
Darmstadt - Kiel
Aus! Darmstadt besiegt Kiel zuhause mit 3:2.
90'
Regensburg - Duisburg
Die Jahn-Fans fordern einen Handelfmeter, aber Wiegel war wohl mit dem Kopf dran - es geht weiter.
90'
Köln - Bielefeld
Das Spiel ist zu Ende! Köln schlägt Bielefeld deutlich mit 5:1.
90'
Köln - Bielefeld
TOR! 1. FC KÖLN - Arminia Bielefeld 5:1. Das Spiel hatten wir doch schon in der ersten Hälfte: Ecke Geis, Tor Simon Terodde! Der Stürmer köpft aus kurzer Distanz ein und schnürt damit kurz vor Ende den Dreierpack.
89'
Darmstadt - Kiel
Nur noch wenige Minuten sind auf der Uhr. Kiel kommt nochmal durch Serra im Strafraum zum Abschluss, aber auch der Versuch geht deulich drüber.
86'
Aue - Paderborn
TOR! Erzgebirge Aue - SC PADERBORN 2:1. Geht vielleicht noch was? Paderborn kann verkürzen: Tekpetey bringt von links einen flachen Ball in den Rückraum, wo Antwi-Adjej steht und die Kugel direkt nimmt. Dessen flacher Schuss landet im linken Toreck. Die Gäste dürfen wieder hoffen.
84'
Darmstadt - Kiel
Kiel drängt weiter auf den Ausgleich, Darmstadt bieten sich dadurch Räume für Konter. Bertram marschiert und schließt aus der Distanz ab, aber das war zu ungenau. Der Ball fliegt deutlich am Tor vorbei.
84'
Regensburg - Duisburg
Grüttner rechts im Strafraum mit der Doppelchance, aber beide Male ist Wiedwald herausragend dazwischen und verhindert den erneuten Rückstand.
81'
Köln - Bielefeld
Langer Kölner Befreiungsschlag in Richtung des eingewechselten Modeste. Der Franzose kriegt den Ball an der Mittellinie, verliert ihn aber schnell wieder. Bisher fehlt ihm die Bindung zum Spiel.
81'
Aue - Paderborn
TOR! ERZGEBIRGE AUE - SC Paderborn 2:0. Die Vorentscheidung! Iyoha setzt sich rechts im Sechzehner gleich gegen drei Verteidiger durch und bedient halblinks Zulechner, der die Kugel aus zehn Metern zum 2:0 einhämmert.
78'
Köln - Bielefeld
Fabian Klos hat auf der linken Seite etwas Platz und bringt den Ball in die Mitte. Voglsammer rauscht knapp am Ball vorbei. Horn hat die Flanke sicher.
75'
Regensburg - Duisburg
Viel tut sich nicht mehr in der Continental Arena. Vor allem der Jahn hat nachgelassen und wirkt etwas geschockt durch den Ausgleich. Es läuft alles auf eine Punkteteilung hinaus.
73'
Aue - Paderborn
Eckball für Aue von rechts. Riese bringt den Ball hoch an den Fünfer, aber die Flanke landet genau in den Armen von Zingerle.
73'
Darmstadt - Kiel
Wieder ist es Honsak! Kiel will jetzt den Ausgleich. Der Stürmer ist rechts im Strafraum frei vor Heuer Fernandes, scheitert aber am glänzend parierenden Keeper.
71'
Köln - Bielefeld
TOR! 1. FC Köln - ARMINIA BIELEFELD 4:1. Andreas Voglsammer erzielt den Anschlusstreffer für die Gäste. Mit seinem rechten Fuß zieht er im Strafraum volley ab und trifft genau ins rechte Eck. Schön gemacht.
69'
Köln - Bielefeld
1. FC KÖLN - Arminia Bielefeld 4:0. Jetzt wird es deutlich. Clemens bringt den Ball von rechts flach in die Mitte. Dort steht Terodde, der sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzt und den Ball mit dem rechten Fuß ins linke Eck versenkt.
68'
Darmstadt - Kiel
Flanke oder Torschuss? Auf jeden Fall gefährlich: Lee schlägt den Ball von der linken Seite in Richtung Tor, Heuer Fernandes muss da auch hin, denn die Kugel wäre im rechten Eck eingeschlagen.
67'
Regensburg - Duisburg
TOR! SSV Jahn Regensburg - MSV DUISBURG 1:1. Ausgleich! Wolze schiebt mit viel Präzision rechts unten ein. Pentke hat die richtige Ecke, kommt aber nicht mehr dran.
66'
Köln - Bielefeld
Köln hat noch nicht genug: Terodde mit der Kopfballchance aus kurzer Distanz. Der Abschluss geht an die Latte!
65'
Regensburg - Duisburg
Nächster Elfmeter! Diesmal in Regensburg, und zwar für die Gäste aus Duisburg, die jetzt die Chance zum Ausgleich haben. Die Entstehung: Pentke ist weit draußen und reißt Verhoek von den Beinen, ohne den Ball zu berühren. Der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt und Pentke die Gelbe Karte.
65'
Darmstadt - Kiel
TOR! SV Darmstadt - HOLSTEIN KIEL 3:2. Die Störche kommen glücklich zurück ins Spiel! Mühling tritt an und schiebt den Ball ins linke Eck. Keine Chance für Heuer Fernandes.
64'
Darmstadt - Kiel
Es gibt Elfmeter für Kiel! Jetzt überschlagen sich die Ereignisse in Darmstadt. Nach einer Hereingabe von links im Sechzehner will der Schiedsrichter ein Handspiel bei Herrmann gesehen haben, das ist aber eine klare Fehlentscheidung, da der Verteidiger den Ball mit dem Oberkörper abwehrte.
62'
Darmstadt - Kiel
TOR! SV DARMSTADT 98 - Holstein Kiel 3:1. Der darauffolgende Freistoß bringt den dritten Treffer für die Hausherren! Kempe flankt in den Strafraum, Franke setzt sich gegen Dehm und Serra durch und köpft in den rechten Torwinkel ein. Ist das die Entscheidung?
61'
Darmstadt - Kiel
Kurios! In nur 100 Sekunden sieht Meffert zweimal die Gelbe Karte und muss folglich mit Gelb-Rot vom Platz. An der Seitenlinie kommt der Mittelfeldmann gegen Herrmann deutlich zu spät, steigt dem Kieler auf den Fuß und muss duschen gehen. Eine harte, aber vertretbare Entscheidung. Kurz davor war er für ein taktisches Foul verwarnt worden.
61'
Regensburg - Duisburg
Wieder Wiedwald! Al Ghaddioui spitzelt das Leder nach Grüttner-Pass aus sechs Metern etwas überrascht auf den Kasten, aber der MSV-Keeper verhindert mit einem herausragenden Reflex erneut das 0:2.
58'
Köln - Bielefeld
Die Bielefelder haben aktuell deutlich mehr Ballbesitz als in der ersten Hälfte. Sie müssen aber auch was machen, wollen sie hier nicht untergehen. Zudem überlassen die Kölner ihnen jetzt auch mal den Ball.
56'
Aue - Paderborn
Beinahe das 2:0 für Aue! Nach einer Kalig-Flanke von rechts steigt am zweiten Pfosten Testroet hoch und köpft die Kugel ganz knapp links vorbei.
56'
Darmstadt - Kiel
Die Gäste drücken jetzt und schlagen vermehrt Flanken in den Sechzehnmeterraum. Diesmal sucht Lee seinen Stürmer Honsak, aber Heuer Fernandes ist vor dem Kieler am Ball. Honsak prallte danach gegen den Pfosten und muss nun erstmal behandelt werden.
53'
Köln - Bielefeld
Erste richtig gute Chance für die Arminia durch Fabian Klos. Der Stürmer erhält an der Strafraumgrenze den Ball und zirkelt ihn in Richtung linken Winkel, verfehlt das Ziel aber ganz knapp.
51'
Darmstadt - Kiel
Das muss der Ausgleich für Kiel sein! Dehm hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt in die Mitte. Serra macht das zuerst ganz stark und dreht sich um Franke, schießt dann aber aus fünf Metern Heuer Fernandes an.
48'
Köln - Bielefeld
TOR! 1. FC KÖLN - Arminia Bielefeld 3:0. Was für ein starkes Tor von Jhon Cordoba! Der Stürmer schnappt sich an der Mittellinie den Ball und läuft Behrendt auf links in Richtung Tor davon. Im Strafraum hat Cordoba dann die Ruhe den Ball aus gut neun Metern von halblinks ins lange Eck einzuschieben.
46'
Köln - Bielefeld
Auf in die zweite Hälfte! In Köln geht es als Erstes weiter, die drei anderen Partien ziehen gleich nach.
 
In allen vier Spielen geht es mit einer Führung der Heimmannschaft in die Kabinen. Die Kölner scheinen die Querelen der Woche abgehakt zu haben, führen souverän mit 2:0 und haben mit harmlosen Duisburgern bislang kaum Probleme. Aue und Paderborn liefern sich ein ereignisreiches Duell, bislang mit dem besseren Verlauf für die Gastgeber. Die liegen 1:0 vorne, kurz vor der Pause musste der SCP auch noch einen fragwürdigen Platzverweis hinnehmen. Regensburg verzweifelte gegen Duisburg lange vor allem an der eigenen Fahrlässigkeit und ließ einige Chancen liegen, in der 39. Minute sorgte Al Ghaddioui doch noch für die Erlösung. Und in Darmstadt geht es hin und her: Die Hausherren gingen zweimal in Front und liegen zur Pause 2:1 vorne, Kiel wirkt aber gefährlich und wird im zweiten Durchgang sicher auf den Ausgleich drücken. Nach einer kurzen Pause geht es gleich weiter.
 
Und dann geht es in die Halbzeit, in allen vier Partien ist die erste Hälfte abgepfiffen.
45'
Aue - Paderborn
Rote Karte für Paderborn! Uwe Hünemeier bringt Iyoha kurz vor dem Sechzehner zu Fall, es gibt Freistoß. Der Schiedsrichter sieht in dem Foul eine Notbremse und zückt direkt die Rote Karte. Hünemeier kann es sichtlich nicht glauben, und damit ist er nicht alleine. Sehr harte Entscheidung des Unparteiischen.
45'
Regensburg - Duisburg
Adamyan sieht für das erste härtere Foul der Partie die erste Gelbe Karte.
45'
Regensburg - Duisburg
Al Ghaddioui fast mit dem Doppelpack! Klasse Kopfball des Deutsch-Marokkaners aus elf Metern, aber Wiedwald ist rechtzeitig da und lenkt das Leder um den Pfosten.
43'
Darmstadt - Kiel
Knappes Ding! Dehm fasst sich aus 25 Metern ein Herz und zieht einfach mal ab. Sein Schuss rauscht nur Zentimeter am linken Torwinkel vorbei.
42'
Köln - Bielefeld
Das Geschehen hat sich kurz vor der Pause etwas beruhigt, es bleibt aber einseitig. Bielefeld kann den Gegner nicht wirklich gefährden, auch in Führung haben die Kölner deutlich mehr Ballbesitz.
41'
Darmstadt - Kiel
TOR! SV DARMSTADT 98 - Holstein Kiel 2:1. Nach einem Standard gehen die Hausherren erneut in Front! Kempe bringt den Ball bei einer Ecke von links an den Fünfmeterraum, Dursun steigt am höchsten und köpft ins rechte Eck ein.
41'
Aue - Paderborn
Zolinski und Rizzuto gerieten nach einem Zweikampf aneinander. Der Unparteiische greift ein und zeigt den beiden Streithähnen jeweils den gelben Karton.
39'
Regensburg - Duisburg
TOR! SSV JAHN REGENSBURG - MSV Duisburg 1:0. Da ist die Führung! Adamyan steckt gegen die nun wieder ungeordnete MSV-Defensive clever links auf Al Ghaddioui durch, der sich die Chance freistehend nicht nehmen lässt und durch die Beine von Wiedwald zum 1:0 einschiebt. Geipl sieht da nicht gut aus, er verliert den entscheidenden Zweikampf.
37'
Aue - Paderborn
Kalig grätscht rechts in der gegnerischen Hälfte Collins von der Seite um. Das gibt völlig zu Recht die zweite Gelbe Karte des Spiels.
35'
Aue - Paderborn
Latte! Riesenchance für Paderborn. Michel setzt sich links durch und bedient im Rückraum Zolinski, der sofort aus zwölf Metern draufhält und nur den Querbalken trifft.
33'
Darmstadt - Kiel
TOR! SV Darmstadt 98 - HOLSTEIN KIEL 1:1. Die Antwort von Kiel! Honsak wird im Strafraum von Karazor bedient, lässt Herrmann und Franke stehen und vollstreckt mit einem Flachschuss ins rechte Eck. Keine Chance für Heuer Fernandes.
31'
Regensburg - Duisburg
Wahnsinn, Stolze vergibt eigensinnig die Führung! Der 24-Jährige ist nach Thalhammer-Pass auf rechts durch und schließt aus spitzem Winkel ab, obwohl Grüttner im Zentrum nur hätte einschieben müssen. Das hätte das 1:0 sein müssen, aber Wiedwald bedankt sich und pariert souverän.
31'
Aue - Paderborn
Cacutalua geht ohne gegnerische Einwirkung im eigenen Sechzehner zu Boden und zeigt an, dass er nicht mehr weitermachen kann. Samson ersetzt den angeschlagenen Verteidiger.
31'
Darmstadt - Kiel
Heller mit der Riesenchance zum 2:0! Er startet noch in der eigenen Hälfte und wir von Mehlem mit einem tollen Pass auf die Reise geschickt. Im Sechzehner wird Heller von Schmidt eingeholt und so stoppt er im Strafraum nochmal ab, lupft den Ball über Kronholm, aber auch über das Tor. Da war mehr drin!
28'
Köln - Bielefeld
Drexler legt völlig frei quer auf Terodde, der eigentlich zum 3:0 einschiebt, hätte Drexler nicht im Abseits gestanden. Der Schiedsrichter pfeift die Szene daher korrekterweise ab.
27'
Regensburg - Duisburg
Wolze hält aus 35 Metern halbrechter Position mal mit links drauf. Der Ball senkt sich gefährlich, landet aber nur auf dem Tornetz. Pentke wäre aber ohnehin zur Stelle gewesen.
26'
Aue - Paderborn
Unschöne Szene: Aue-Stürmer Testroet verpasst nach einem Zweikampf im gegnerischen Sechzehner Ritter eine Kopfnuss und sieht dafür nur die Gelbe Karte. Glück für den Auer, denn über einen Platzverweis hätte er sich nicht beschweren dürfen.
23'
Köln - Bielefeld
Eigentlich sind die Bielefelder eine starke Auswärtsmannschaft, immerhin hat man bisher in der Rückrunde in jedem Auswärtsspiel ein Tor erzielt. Von dieser Stärke ist bisher aber noch wenig zu spüren, der FC hat das Spiel völlig im Griff.
21'
Regensburg - Duisburg
Kleine Unsicherheit bei Wiedwald nach einem Kopfball von Adamyan - der MSV-Keeper faustet den eher harmlosen Abschluss aus zwölf Metern nur weg. Die Situation wird aber nicht mehr gefährlich.
21'
Köln - Bielefeld
TOR! 1. FC KÖLN - Arminia Bielefeld 2:0. Köln gibt weiter den Ton an und baut die Führung aus. Es gibt Ecke von rechts, Johannes Geis führt aus. Seine gute Flanke köpft Simon Terodde aus kurzer Distanz zu seinem 24. Saisontor ein.
19'
Darmstadt - Kiel
TOR! SV DARMSTADT 98 - Holstein Kiel 1:0. Die Hausherren gehen in Führung! Darmstadt kontert über Dursun, der sich vor dem Sechzehner gut durchsetzt und aus 20 Metern halbrechter Position abzieht. Kronholm lässt den Ball nach vorne abprallen, Mehlem bedankt sich am Elfmeterpunkt und schiebt direkt ins linke Eck ein.
17'
Aue - Paderborn
Schonlau jetzt mit einem langen Ball aus der eigenen Hälfte hinter die Abwehr auf Pröger, aber die Aktion wird aufgrund einer Abseitsposition abgepfiffen.
14'
Köln - Bielefeld
TOR! 1. FC KÖLN - Arminia Bielefeld 1:0. Auch der FC geht früh in Führung: Nach einem langen Zuspiel von Höger über die rechte Seite setzt sich Drexler im Strafraum gegen einen Bielefelder durch und hebt den Ball an Ortega vorbei ins Tor.
13'
Regensburg - Duisburg
Die Gäste stehen mittlerweile kompakter und stören früher als noch in den ersten zehn Minuten. Die erste Drangphase des Jahn hat sich erst einmal erledigt.
12'
Darmstadt - Kiel
Munterer Beginn auch am Böllenfalltor, diesmal zeigen sich wieder die Gäste in der Offensive: Honsak zieht aus 22 Metern ab und zielt nur knapp über den Kasten von Heuer Fernandes.
11'
Aue - Paderborn
TOR! ERZGEBIRGE AUE - SC Paderborn 1:0. Der erste Treffer fällt in Aue! Die Gastgeber gehen in Führung. Testroet marschiert nach einem Doppelpass mit Kalig in den Sechzehner und bedient von rechts am zweiten Pfosten Iyoha, der völlig alleine steht und die Kugel problemlos zum 1:0 einhämmert.
9'
Köln - Bielefeld
Vorstoß der Arminia: Weihrauch geht mit nach vorne und hat auf halbrechts viel Platz. Seine flache Flanke in den Strafraum zwingt Horn ein paar Meter rauszugehen. Im Nachfassen hat der Torwart den Ball.
9'
Darmstadt - Kiel
Jetzt kommt auch Darmstadt zu einer guten Möglichkeit. Heller läuft rechts im Strafraum bis an die Grundlinie und flankt dann ins Zentrum zu Jones. Links im Strafraum zieht er aus zehn Metern ab, Dehm schmeißt sich in den Schuss und verhindert den Gegentreffer. Da war zwar eine Hand im Spiel, aber das war nicht elfmeterwürdig.
6'
Aue - Paderborn
Wilder Auftakt in Aue! Jetzt hat Paderborn eine Großchance, aber Michel scheitert aus kürzester Distanz an Aue-Keeper Männel, der mit einer hervorragenden Reaktion pariert.
6'
Regensburg - Duisburg
Wiedwald ist zur Stelle! Adamyan steckt klasse auf Grüttner durch, der aus der Drehung halblinks im Strafraum nicht mehr richtig an den Ball kommt und das Spielgerät in Richtung kurzes Eck spitzelt - der MSV-Keeper ist aber rechtzeitig unten und wehrt ab.
6'
Darmstadt - Kiel
Erste dicke Chance für Kiel! Eine Flanke von der rechten Seite faustet Heuer Fernandes aus dem Strafraum, dann kommt aber Meffert angerauscht. Sein Schuss ist nicht platziert genug und so lenkt Darmstadts Keeper den Ball noch über die Latte.
5'
Aue - Paderborn
Riesenchance für Aue! Testroet kommt nach einer Ecke über Umwege rechts im Fünfer zum Abschluss und schafft es nicht die Kugel im leeren Tor unterzubringen. Den muss er machen.
3'
Köln - Bielefeld
Nach einem Foul an Kainz gibt es Freistoß für Köln, gut 18 Meter vom Tor entfernt. Das ist eine Aufgabe für Geis, der haut das Ding aber deutlich über den Kasten.
2'
Aue - Paderborn
Erste Torannäherung der Gäste: Sven Michel versucht es aus 25 Metern zentraler Position, sein Schuss geht knapp am linken Pfosten vorbei.
2'
Darmstadt - Kiel
Darmstadt beginnt offensiv und startet die ersten Angriffe über den rechten Flügel, aber die Flanken von Herrmann und Franke werden jeweils geblockt.
1'
Regensburg - Duisburg
Mit dem Anpfiff in Regensburg starten wir in die Konferenz.
 
Darmstadt - Kiel
Holstein Kiel mischt noch im Aufstiegsrennen mit, musste vergangene Woche gegen Union Berlin aber eine bittere 0:2-Niederlage hinnehmen. Bei jetzt acht Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz dürfen sich die Störche eigentlich keine Patzer mehr erlauben. Bei den Darmstädtern feiert der neue Trainer Dimitrios Grammozis heute sein Heimdebüt. Nach dem 0:1 in Bielefeld sollen die Punkte heute laut Grammozis vor allem erkämpft werden: "Unsere Hauptaufgabe wird es sein, ihnen die Spielfreude zu nehmen."
 
Regensburg - Duisburg
Der MSV Duisburg sich im Abstiegskampf, schaffte zuletzt aber einen Aufwärtstrend. Zweimal in Folge blieben die Zebras ohne Gegentor, vergangene Woche gab es ein sehr wichtiges 1:0 gegen Tabellennachbar Magdeburg. Auch der Jahn kann sich über die aktuelle Form nicht beklagen, zuletzt gab es zwei 2:1-Siege. Coach Achim Beierlorzer rechnet mit einem unbequemen Gegner: "Den Abstiegskampf werden wir am Samstag spüren. Duisburg wird alles in die Waagschale werfen, um gegen uns zu punkten."
 
Aue - Paderborn
Nach dem 0:1 gegen St.Pauli droht der SC Paderborn sich so langsam aus dem Aufstiegsrennen zu verabschieden. Der Rückstand des Tabellensiebten zum Relegationsplatz beträgt neun Zähler. Mit einem Sieg in Aue will man zumindest auf Tuchfühlung bleiben. Dazu sollte der SCP an die Wochen vor der Niederlage gegen Pauli anknüpfen, als man zehn Zähler aus vier Spielen holte. Aue will den Rückenwind aus den letzten Partien mitnehmen: Mit sieben Punkten aus drei Spielen baute das Team von Daniel Meyer den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf neun Zähler aus.
 
Köln - Bielefeld
Der 1. FC Köln ist Spitzenreiter der 2. Bundesliga, erlebt aber trotzdem unruhige Tage. Nach internen Querelen erklärte Präsident Werner Spinner unter der Woche seinen Rücktritt. In der Tabelle sitzt den Kölnern die Konkurrenz im Nacken, der HSV und Union Berlin haben aktuell nur einen Punkt Rückstand. Gegen Bielefeld sollte also ein Dreier her, um den Platz an der Sonne zu verteidigen. Die Gäste sind gut in Form: Unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus holte die Arminia fünf Siege aus acht Spielen und ist auswärts noch ungeschlagen. Beim FC sitzt Stürmer Anthony Modeste auch heute erst einmal auf der Bank.
 
vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 25. Spieltages.
Neue Ereignisse