2. Bundesliga 6. Spieltag Konferenz live

Liendl (34., Halloran)
Benschop (65., Hoffer)
Weber (79.)
2:2
beendet
ESPRIT arena, 41.667 Zuschauer
Schiedsrichter: Deniz Aytekin aus GER
Reichel (60., )
Nielsen (84., )
Nur Highlights zeigen
Auto-Update
90. Min.
Das war es im Live-Ticker vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Braunschweig. Herzlichen Dank für Ihr Interesse - Samstag geht es weiter mit der Zweiten Liga.
 
Durch den starken Endspurt der Braunschweiger sprechen die Statistikwerte für die Eintracht. Die Niedersachsen hatten 61 Prozent Ballbesitz, gewannen mehr Zweikämpfe (56 Prozent) und holten mehr Ecken heraus (6:3). Aufschlussreich auch die Torschuss-Statistik: Braunschweig brachte in der ersten Halbzeit keinen Schuss auf das Tor, in der zweiten Halbzeit waren es fünf (Düsseldorf insgesamt: vier).
 
Wirkte Düsseldorf in der ersten Halbzeit noch einen Tick zielstrebiger, war es in der zweiten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe. Braunschweig kämpfte sich zwei Mal zurück ins Spiel, hätte auch zwei Strafstöße erhalten können (22./70.). Ein gerechtes Remis.
90. Min.
Schluss in Düsseldorf, die Fortuna spielt gegen Braunschweig 2:2.
90. Min.
Braunschweig erhält im Mittelfeld noch einen Freistoß zugesprochen. Der Angriff läuft über rechts - aber Düsseldorf wehrt den Angriff ab.
90. Min.
Khelifi schießt aus 20 Metern, Rensing hält den nicht allzu scharfen Flachschuss sicher.
90. Min.
Drei Minuten Nachspielzeit ordert Schiedsrichter Aytekin an. Benschop läuft einem Steilpass nach, kommt aber nicht mehr ganz ran. Gikiewicz kommt rechtzeitig herausgelaufen, fängt den Ball ab.
89. Min.
Gleich nochmal: Flanke von links, aber kein Braunschweiger ist im Strafraum zur Stelle. Versteinerte Miene bei Fortuna-Coach Oliver Reck. Er muss um das Remis noch zittern.
89. Min.
Nielsen dreht sich um die Achse, sein Pass in die Mitte blockt Düsseldorf ab.
88. Min.
Will Braunschweig noch mehr? Über links rückt die Eintracht nach vorne, mehr als ein Einwurf springt aber nicht heraus.
86. Min.
Verdienter Ausgleich für die Eintracht, die in der zweiten Halbzeit energischer und zielstrebiger wirkt.
84. Min.
Nach einer Flanke von Boland in den Strafraum herrscht Verwirrung vor. Der Ball landet in der Mitte bei Nielsen. Mit einer Körpertäuschung dribeblt er sich frei, schießt aus sechs Metern aufs Tor. Keeper Rensing berührt noch den Ball, kann den Ausgleich aber auch nicht mehr verhindern.
2:2
84. Min.
Havard Nielsen
TOOOR! Fortuna Düsseldorf - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG: 2:2. Torschütze: NIELSEN.
83. Min.
Theuerkauf führt eine Ecke von rechts kurz aus, die Eintracht dringt aber nicht in den Strafraum ein. Etwas scheinen die Ideen zu fehlen - oder..
82. Min.
Braunschweigs Coach Lieberknecht tauscht nochmal aus. Korte geht, Khelifi kommt ins Spiel.
81. Min.
Die Eintracht ist im Ballbesitz, viele Querpässe nehmen aber Tempo aus dem Spiel, Düsseldorf steht defensiv geordnet.
79. Min.
Christian Weber
Weber kommt zu spät an den Ball, foult Zuck und sieht Gelb.
77. Min.
Braunschweig wirkt in der zweiten Halbzeit agiler, kommt auch vermehrt zum Abschluss, nur der zweite Treffer fehlt noch.
75. Min.
Fortuna wechselt, Bomheuer kommt nun für Soares ins Spiel.
73. Min.
Bakenga bekommt im Strafraum den Ball nicht unter Kontrolle, doch der Joker sorgt für Betrieb.
70. Min.
Riesen-Aufregung! Rensing zieht wohl dem auf ihn zulaufenden Bakenga die Beine weg, als der Braunschweiger ihn mit einer Körpertäuschung aussteigen lässt. Bakenga hätte aus sechs Metern frei einschieben können zum Ausgleich. Schiedsrichter Aytekin entscheidet aber auf Weiterspielen.
69. Min.
Auch Düsseldorf wechselt, Bolly ersetzt Hoffer.
69. Min.
Braunschweig wechselt, Bakenga kommt für Kruppke.
66. Min.
Was für ein Einstand von Benschop. Nach einem Einwurf im Mittelfeld spielt die Fortuna über halblinks schnell nach vorne. Langer Pass von Gartner über 30 Meter. Hoffer ist halblinks frei, er passt in die Mitte zu Benschop in den Lauf. Der Niederländer schießt aus acht Metern flach ins rechte Eck.
2:1
65. Min.
Charlison Benschop
TOOOR! FORTUNA DÜSSELDORF - Eintracht Braunschweig 2:1. Torschütze: BENSCHOP.
61. Min.
Wechsel bei Düsseldorf, Benschop kommt für Pohjanpalo.
60. Min.
Braunschweig rennt über rechts an, Korte flankt in die Mitte, Kruppke verfehlt den Ball knapp, doch am zweiten Pfosten ist Reichel zur Stelle. Aus sieben Metern schießt er ins rechte Eck - der Ausgleich. Nach der Flanke von Korte war womöglich noch ein Düsseldorfer dran am Ball, daher gibt es wohl keinen Scorerpunkt für Korte.
1:1
60. Min.
Ken Reichel
TOOOR! Fortuna Düsseldorf - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG: 1:1. Torschütze: REICHEL.
58. Min.
Düsseldorf gerät nun in Bedrängnis, Braunschweig wirbelt besonders über die rechte Seite.
57. Min.
Düsseldorfs Keeper ist erneut zur Stelle - per Fuß pariert Rensing einen Schuss von Rensing.
56. Min.
Reichel zieht aus 20 Metern ab - Rensing pariert.
53. Min.
10:3-Torschüsse - die Fortuna weist mehr Zug zum Tor auf, aber die Eintracht will sich nun sichtlich steigern.
51. Min.
Reichel flankt nach innen - doch kein Abnehmer ist zur Stelle. Die Eintracht will den Ausgleich erzwingen.
48. Min.
Kruppke hat Platz auf rechts, will in den Strafraum passen, macht es aber unpräzise - Chance vertan.
48. Min.
Zwei mal Bodzek: Zunächst wehrt der Düsseldorfer eine Flanke in höchster Not zur Ecke. Die folgende Flanke von Theuerkauf befördert er ebenfalls aus dem Strafraum.
47. Min.
Keine Wechsel zur Pause. Braunschweig startet den ersten Angriff der zweiten Halbzeit über rechts. Düsseldorfs Abwehr ist aber auf der Hut.
46. Min.
Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit in Düsseldorf.
 
Düsseldorf weist das präzisere Spiel auf (84 Prozent Passquote), Braunschweig gewinnt mehr Zweikämpfe (57 Prozent). Eine ausgeglichene Partie, in der die Fortuna durch ein Traumtor von Liendl führt.
 
Der ausgewechselte Hochscheidt hat sich offenbar einen Adukttorenriss zugezogen. Wie lange der Braunschweiger ausfällt, ist noch offen.
 
Braunschweigs sportlicher Leiter Marc Arnold ist überzeugt, dass das Foul an Nielsen (22. Minute) ein Strafstoß war. "Ganz klarer Elfmeter", sagt er bei "Sky".
45. Min.
Halbzeit in Düsseldorf, die Fortuna führt gegen Braunschweig mit 1:0.
45. Min.
Nielsen zieht aus 18 Metern ab, der Schuss wird abgefälscht, Rensing ist wohl auch noch dran - der Ball fliegt knapp am Tor vorbei.
45. Min.
Sergio da Silva Pinto
Pinto stoppt mit einem taktischen Foul an Kruppke den Konter der Braunschweiger im Mittelfed ab. Dafür sieht er Gelb.
42. Min.
Gikiewicz hechtet Richtung linkes Kreuzeck und wehrt mit einer Hand den Kopfball von Bodzek aus sechs Metern halblinker Position ab. Voraus ging eine Ecke der Düsseldorfer von links.
40. Min.
Soares dringt über rechts in den Strafraum ein, Braunschweigs Abwehr ist zur Stelle - und leitet einen schnellen Gegenangriff ein. Doch Nielsen verliert vor dem Strafraum der Fortuna im Zweikampf den Ball.
38. Min.
Düsseldorf ist nun am Drücker, ein Angriff über links stoppt Braunschweig jedoch ab.
35. Min.
Düsseldorf erobert den Ball im Mittelfeld, schaltet schnell um. Halbrechts passt Halloran zu Liendl. Der Österreicher zirkelt aus 20 Metern mit dem linken Fuß den Ball ins linke Kreuzeck. Traumtor!
1:0
34. Min.
Michael Liendl
TOOOR! FORTUNA DÜSSELDORF - Eintracht Braunschweig: 1:0. Torschütze: LIENDL.
33. Min.
Bodzek liegt am Boden, offenbar hat ihn Kruppke gefoult. Schiedsrichter Aytekin muss mit einer Ermahnung für Ruhe sorgen.
32. Min.
Beide Teams neutralisieren sich im Mittelfeld, die Defensive ragt jeweils heraus.
30. Min.
Die Eintracht zieht das Spiel nun in die Breite, lange Bälle auf die Flügel, doch der Zug zum Tor fehlt noch.
29. Min.
Deutlich stärker ist Braunschweig in Sachen Zweikämpfe. Die Gäste gewinnen 68 Prozent der Duelle.
27. Min.
Korte will sich auf links durchsetzen, drei Düsseldorf stehen ihm aber im Weg - das ist zu viel.
26. Min.
Düsseldorf ist bemüht, nach vorne Akzente zu setzen. Die Eintracht steht defensiv gut geordnet, die Fortuna findet deshalb noch keinen Weg in den Strafraum.
25. Min.
Pinto schießt aus 28 Metern einen Freistoß deutlich über das Braunschweiger Tor.
24. Min.
Liendl erhält an der Mitellinie den Ball, treibt das Düsseldorfer Spiel über zwanzig Meter an. Er passt nach links, doch die Braunschweiger haben sich sortiert, können den Angriff abstoppen.
22. Min.
Der Ball ist weit weg, Nielsen wird im Strafraum von Schmidtgal umgerannt - Schiedsrichter Aytekin lässt weiterlaufen. Umstrittene, aber vertretbare Entscheidung.
21. Min.
Braunschweig wird zu mehr Fehlpässen gezwungen (25 Prozent Fehlerquote). Düsseldorf wirkt sicherer (15 Prozent Fehlerquote).
20. Min.
Die Partie verflacht, wird umkämpfter. Chancen sind noch Mangelware.
19. Min.
Liendl probiert es ebenfalls aus der Distanz, sein Schuss wird noch abgefälscht.
18. Min.
Zahlreiche Fouls im Mittelfeld unterbrechen den Spielfluß. Düsseldorf versucht, Druck aufzubauen.
14. Min.
Wechsel bei Braunschweig. Der verletzte Hochscheidt geht, Zuck ersetzt ihn.
13. Min.
Pohjanpalo zieht aus 25 Metern ab und verfehlt das Tor nur knapp.
12. Min.
Kruppke zieht die Flanke nach innen, der Ball segelt gefährlich durch den Düsseldorfer Strafraum, aber kein Braunschweiger kommt an den Ball heran.
12. Min.
Hochscheidt will die zweite Ecke in Folge für die Eintracht treten, verlässt aber das Feld. Offenbar ist er verletzt.
10. Min.
Abseits - aber es war eine große Chance für Düsseldorf. Liendl passt auf Hoffer, der vor Gikiewicz frei auftaucht. Der Torwart blockt den Schuss.
8. Min.
Hart im Nehmen: Braunschweig-Kapitän Kruppke muss draußen behandelt werden, er hat sich bei einem Kopfball eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Mit Turban spielt er weiter.
7. Min.
Erste Ecke für Braunschweig. Hochscheidt flankt, Correia kann die Kopfballchance nicht verwerten.
4. Min.
Düsseldorf holt eine erste Ecke heraus. Liendl führt aus, Pohjanpalo kommt zum Kopfball, bekommt aber keinen Druck hinter den Ball.
3. Min.
Düsseldorf rennt an: Nach einer Flanke von rechts verpasst Hoffer in der Mitte nur knapp. Allerdings war er im Abseits.
1. Min.
Düsseldorf ist im Ballbesitz, spielt in roten Trikots und versucht, den ersten Angriff zu starten. Braunschweig macht die Flügel zu und erobert den Ball über einen Einwurf.
1. Min.
Los geht es mit der ersten Halbzeit in Düsseldorf.
 
Die 41. Saison in der Zweiten Bundesliga startet zum ersten Mal mit einer Eröffnungsfeier. Über 40.000 Fans in der Düsseldorfer Esprit-Arena hoffen auf ein packendes Auftaktspiel.
 
Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin.
 
Düsseldorfs Trainer Oliver Reck hat sich im Tor für Michael Rensing entschieden. Der Ex-Bayern-Keeper erhält den Vorzug vor dem früheren Schalker Lars Unnerstall.
 
Braunschweig läuft mit dieser Startelf auf: Gikiewicz - Hedenstad, Correia, Dogan, Reichel - Theuerkauf - Korte, Kruppke, Boland, Hochscheidt - Nielsen.
 
Düsseldorf spielt mit dieser Elf: Rensing - Weber, Soares, Bodzek, Schmidtgal - da Silva Pinto, Gartner - Pohjanpalo, Liendl, Halloran - Hoffer.
 
Braunschweig gegen Düsseldorf - beide zählen zu den Aspiranten auf den Aufstieg in die Bundesliga. Die Eintracht und die Fortuna zählen zu jenen zehn Teams in der zweiten Bundesliga, die bereits im Oberhaus Punkte sammeln durften. Klar, dass beide Kontrahenten vom erneuten Aufstieg träumen.
 
Herzlich willkommen in der Zweiten Liga zur Begegnung des ersten Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig.