Beendet
08.02.2020 13:00 Uhr
90'
Gomez
84'

Didavi
Al Ghaddioui
57'

Castro
Mola
47'
Phillips
42'
Didavi
40'

Gonzalez
Förster
34'
Didavi
15'
Karazor
5'
Gonzalez
Stuttgart Aufstellung
3 : 0
2 : 0
74'

Kempe
Krüger
61'

Daferner
Testroet
56'
Nazarov
35'
Gonther
 
 
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Erzgebirge Aue. Vielen Dank fürs Mitlesen.
 
Die Schwaben müssen am nächsten Spieltag der 2. Bundesliga auswärts beim VfL Bochum ran. Erzegebirge Aue empfängt derweil in einer Woche Holstein Kiel.
 
Bundesliga-Absteiger Stuttgart liegt nun mit 38 Punkten auf Platz 3, Erzgebirge Aue hat weiterhin 30 Zähler und liegt auf Platz 6 der Zweitliga-Tabelle.
 
Der VfB Stuttgart hat am 21. Spieltag der 2. Bundesliga zuhause souverän mit 3:0 gegen Erzgebirge Aue gewonnen. Vor der Pause legte Didavi mit einem Doppelpack den Grundstein für den Heimerfolg der Schwaben, in der 90. Minute sorgte Gomez mit dem 3:0 für den Endstand. Insgesamt geht der Sieg der Stuttgarter in Ordnung, denn der Bundesliga-Absteiger hatte bis auf ganz wenige Aktionen im heimischen Stadion alles im Griff. Nur zu Beginn hatte der VfB etwas Probleme, sich gegen tiefstehende Auer Chancen zu erarbeiten. 
90'
Schlusspfiff in Stuttgart.
90'
Toooooooor! VFB STUTTGART - Erzgebirge Aue 3:0! Jetzt macht es Gomez doch noch! Nach der kürzlich verschossenen Topchance zum 3:0 schlägt Gomez nun zu, nachdem Joker Al Ghaddioui rechts im Strafraum die Ruhe bewahrt und auf Höhe des Fünfmeterraumes querspielt. Gomez schiebt das Leder aus etwa sechs Metern locker zum 3:0 in die Maschen.
88'
Gomez verpasst das 3:0! Der frühere Nationalspieler lässt zunächst Gonther im Strafraum gleich zweimal aussteigen und schießt von rechts aus etwa sechs Metern. Torhüter Männel lenkt den Schuss von Gomez mit der linken Hand richtig stark um den Pfosten.
86'
Bei Aue stellt sich nun den verbleibenden Minuten, wann und ob es das Schuster-Team wirklich noch einmal bedingungslos in die Offensive treibt. Ohne ein Super-Finish ist nämlich ansonsten eine Niederlage der Gäste nicht mehr zu vermeiden.
84'
Dritter Wechsel bei Stuttgart: Für Didavi kommt Al Ghaddioui ins Spiel.
81'
Nun geht es so langsam in die absolute Schlussphase dieser Begegnung und die kürzliche Topchance für Aue durch Krüger und vor allem Testroet sollte für den VfB Warnung für die verbleibende Spielzeit sein, um weiterhin fokussiert zu bleiben. 
77'
Was für eine Chance! Zunächst kommt Aues Joker Krüger rechts im Strafraum aus spitzem Winkel an den Ball, der Abpraller kommt zu Krüger zurück und der spielt quer auf Testroet. Der ebenfalls eingewechselte Stürmer schießt aus etwa acht Metern und Stenzel fälscht den Ball mit dem Körper noch entscheidend über das Tor.
74'
Dritter Wechsel bei Aue: Für Kempe kommt Krüger ins Spiel.
72'
Die letzten 20 Minuten der Begegung haben bereits begonnen, derzeit deutet fast alles auf einen souveränen VfB-Heimsieg gegen Aue hin. Der Bundesliga-Absteiger verwaltet den 2:0-Vorsprung geschickt und lauert offensiv immer auf die mögliche Chance zum dritten Treffer
69'
Didavi versucht es mit einem Freistoß von halbrechts aus etwa 22 Metern in Richtung rechtes Eck. Dieses Mal ist Keeper Männel im Bilde und verhindert somit den dritten Didavi-Treffer im heutigen Spiel.
67'
Nach einer Didavi-Flanke von rechts kommt zunächst Gomez per Kopf an den Ball, der köpft Gonther an, den Abpraller knallt Stenzel von rechts am Fünfmeterraum volley weit über das Tor.
65'
Stuttgart genügt es bislang, den Ball einigermaßen solide durch die eigenen Reihen laufen zu lassen, um so die 2:0-Führung Minute für Minute zu verwalten. 
62'
Mit Testroet verstärkt Aues Trainer Schuster nun die Offensive, der Stürmer soll für die mögliche Wende sorgen. 
61'
Zweiter Wechsel bei Aue: Für Daferner kommt Testroet ins Spiel.
60'
Die erste Viertelstunde der zweiten Halbzeit ist rum und bislang macht Aue nicht den Eindruck, dass die Gäste hier noch an die große Aufholjagd glauben bzw. an dieser arbeiten. Stuttgart hält den Ball gekonnt weit vom eigenen Tor entfernt und lauert auf Kontergelegenheiten, um mit einem möglichen dritten Tor für die wohl endgültige Entscheidung in dieser Begegnung zu sorgen. 
57'
Zweiter Wechsel bei Stuttgart: Für Castro kommt Mola ins Spiel.
56'
Nazarov lässt Gegenspieler Wamangituka im Mittelfeld über die Klinge springen und sieht dafür die Gelbe Karte.
55'
Beim VfB macht sich mit Mola ein zweiter Einwechselspieler für einen Einsatz in Kürze bereit.
52'
Stuttgarts Wamangituka behauptet sich im Laufduell links am Strafraum und flankt den Ball an den langen Pfosten. Dort steht keiner seiner Mitspieler in der Nähe und so verstreicht diese gute VfB-Möglichkeit schon im Ansatz.
49'
Aue ist natürlich nun durch den Rückstand gefordert, die Gäste müssen in der zweiten Halbzeit selbst deutlich mehr für das Spiel machen, um nicht mit einer Niederlage aus dem Schwabenland abzureisen.
46'
Weiter geht es in Stuttgart. 
46'
Erster Wechsel bei Erzgebirge Aue: Für Mihojevic kommt Baumgart ins Spiel.
 
Der VfB Stuttgart führt zur Pause der Zweitliga-Begegnung gegen Erzgebirge Aue durch zwei Treffer von Didavi mit 2:0. Über lange Zeit taten sich die Schwaben gegen tiefstehende Gäste aus dem Erzgebirge sehr, sehr schwer, konnten sich kaum Chancen herausarbeiten. Erst eine Standardsituation bracht zugunsten der Stuttgarter den Bann, danach bewies Trainer Matarazzo ein gutes Händchen, als er für den verletzten Gonzalez Förster ins Spiel brachte. Der Joker bereitete nämlich nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung den zweiten Didavi-Treffer vor. Aue konnte offensiv kaum Nadelstiche setzen, lediglich ein Kopfball von Strauß aus der Anfangsphase sorgte für einen kleinen Gefahrenmoment vor dem VfB-Tor.
45'
Halbzeit in Stuttgart.
45'
Stuttgarts Philipps sieht für ein taktisches Foulspiel vor dem Strafraum gegen Daferner die Gelbe Karte.
45'
Schiedsrichter Rohde ordnet in der ersten Halbzeit zwei Minuten Nachspielzeit an.
45'
Didavi versucht es mit einem Freistoß von rechts am Strafraum aus etwa 20 Metern. Dieses Mal verfehlt der Doppeltorschütze den Kasten doch recht deutlich.
43'
Mit der Einwechslung von Förster hat VfB-Coach Matarazzo alles richtig gemacht, denn der Joker war sofort als Vorlagengeber beim 2:0 durch Didavi beteiligt.
42'
Tooooooooor! VFB STUTTGART - Erzgebirge Aue 2:0! Wieder Didavi! Die Schwaben sind kurz vor der Pause voll auf Kurs in Richtung Sieg, weil Didavi heute in Torlaune ist. Joker Förster flankt den Ball von links am Strafraum an den Fünfmeterraum und Didavi versenkt den Ball überragend als Direkabnahme unhaltbar zum 2:0 für die Stuttgarter rechts unten im Eck.
41'
Der gerade eingewechselte Förster kommt sofort zu seinem ersten Abschluss. Zunächst tankt sich der Neuzugang rechts im Strafraum durch und schießt dann aus etwa 13 Metern knapp rechts unten am Tor vorbei.
40'
Erster Wechsel bei Stuttgart: Für Gonzalez kommt Förster ins Spiel.
38'
Die Gastgeber müssen derzeit in Unterzahl spielen, weil Gonzalez angeschlagen ist und deshalb auch schon in Richtung Kabine gegangen ist.
37'
Was macht Männel heute? Der Auer Keeper will einen Abwurf schnell ausführen und dabei flutscht dem Routinier das Leder durch die Hände und vor die Füße eines Stuttgarters. Zum Glück für Männel verfehlt dann Wamangituka im Anschluss das Tor und damit das mögliche 2:0 für die Gastgeber.
35'
Riese bringt Mitspieler Gonther am eigenen Strafraum mit einem Pass in Bedrängnis, weil Gonzalez in der Nähe steht und dazwischensprintet. Der Argentinier spitzelt den Ball weg und Gonther trifft nur noch die Beine des Gegenspielers. Dafür sieht der Auer folgerichtig Gelb.
34'
Tooooooooor! VFB STUTTGART - Erzgebirge Aue 1:0! Didavi stochert den Ball rein! Nach einer Ecke von rechts kommt Philipps im Zentrum per Kopf an den Ball und befördert diesen an den Fünfmeterraum. Didavi hält nur noch den Fuß rein und versenkt das Leder zur 1:0-Führung für die Stuttgart flach ins halblinke Eck. Torhüter Männel ist zwar noch dran, kann den Gegentreffer ab er nicht mehr verhindern.
31'
Aue steht defensiv teilweise mit sechs Mann auf einer Linie, wenn die Stuttgarter im Angriff sind. So machen die Gäste dem VfB das Leben größtenteils schwer. Bis auf die kürzliche Chance für Stenzel konnten die Schwaben nämlich noch nicht allzu viele Möglichkeiten herausarbeiten.
28'
Stenzel scheitert! Didavi bedient links im Strafraum mit einem tollen Pass Stenzel und der aufgerückte Defensivmann hält aus sieben Metern in Richtung linkes Eck drauf. Keeper Männel bleibt lange stehen und lenkt Stenzels Schuss mit dem Oberkörper ab.
27'
Bei einem Konter von Aue kommt rechts am Strafraum Nazarov zum Ball und zieht aus ungefähr 20 Metern ab. Der Schuss des Offensivmannes aus Aserbaidschan geht deutlich links am Tor vorbei.
23'
Stuttgarts Gonzalez kommt links am Strafraum bei einem Zweikampf mit Mihojevic zu Fall und der Argentinier fordert vehement Elfmeter. Schiedsrichter Rohde entscheidet jedoch auf Weiterspielen. Aber: Einen Elfmeter hätte es für diese Aktion ohnehin nicht geben können, weil das Foul des Auers klar außerhalb des Strafraumes stattfand.
19'
Nächster Männel-Patzer! Nachdem Aues Torhüter vor wenigen Minuten den Ball unabsichtlich in die Füße von Gonzalez spielte, ließ Männel nun einen harmlosen Kopfball nach vorne abprallen und kommt im Nachfassen gerade noch vor dem heranstürmenden Wamangituka an die Kugel. 
17'
Mittlerweile ist eine Viertelstunde in Stuttgart gespielt und die Fans sehen eine bemühte VfB-Mannschaft, die aber gegen die tiefstehenden Auer nur selten Platz und Zeit für gefährliche Abschlüsse finden. Die Gäste verstecken sich aber keineswegs, versuchen ihr Glück vor allem bei Kontern.
15'
Stuttgarts Karazor sieht für zu heftige Schiedsrichter-Kritik die Gelbe Karte.
12'
Castro zieht ab! Nach einem katastrophalen Fehlpass von Aues Keeper Männel fällt der Ball vor die Füße von Gonzalez. Der Argentinier spielt weiter auf Castro und der deutsche Ex-Nationalspieler hält aus ungefähr 20 Metern von halbrechts am Strafraum drauf. Castros Schuss geht knapp links am Tor vorbei.
9'
Die Begegnung befindet sich weiterhin eher in der Abtastphase, Aue steht meist relativ tief und lauert auf Konter. Der VfB Stuttgart hat spielerisch etwas mehr Aktionen, aber im und um den Strafraum sorgten die Schwaben bislang noch für keinerlei Gefahr.
5'
Nach einem zu intensiven Ellenbogen-Einsatz im Luftduell gegen Nazarov sieht Stuttgarts Gonzalez die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung. Für den Argentinier ist es die fünfte Verwarnung der Saison, damit fehlt Gonzalez im nächsten Zweitliga-Spiel wegen einer Gelbsperre.
5'
Nach einer Flanke von links am Strafraum kommt Strauß aus etwa neun Metern zum Kopfball. Torhüter Kobel fängt den Versuch von Strauß sicher, weil dessen Kopfball auch ziemlich zentral in Richtung Tor flog.
4'
Didavi geht an der Seitenlinie ziemlich hart gegen Mihojevic zu Werke, der Stuttgarter kommt nach seinem Foul aber ohne Gelbe Karte davon. 
3'
In den ersten Minuten sehen die Fans in Stuttgart ein klassisches Abtasten im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue.
1'
Los geht es in Stuttgart.
 
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Rene Rohde.
 
Der VfB Stuttgart hat im Vergleich zum 1:1-Unentschieden auf St. Pauli einige Veränderungen in der Startelf vorgenommen. Castro, Wamangituka, Didavi und Gonzalez sind heute neu in der Anfangsformation der Schwaben. Bei Erzgebirge Aue nimmt Trainer Schuster zwei Veränderungen in der Anfangsformation vor. Strauß und Daferner dürften heute von Beginn an ran.
 
Das Hinrunden-Duell zwischen Erzgebirge Aue und dem VfB Stuttgart endete am 4. Spieltag mit einem torlosen Remis.
 
Der VfB Stuttgart war unter der Woche noch im Achtelfinale des DFB-Pokals im Einsatz. Der Zweitligist unterlag nach zwei Patzern von Torhüter Bredlow mit 1:2 bei Bayer Leverkusen.
 
Erzgebirge Aue konnte am zurückliegenden Spieltag einen weiteren Achtungserfolg landen. Im Heimspiel gegen Tabellenführer holte Aue beim torlosen Remis einen Punkt.
 
Am zurückliegenden Spieltag kam der VfB Stuttgart auswärts beim FC St. Pauli zu einem 1:1-Unentschieden. Gomez gelang in der 82. Minute der Ausgleich für die Schwaben, nachdem zunächst Veerman für St. Pauli das 1:0 in der 56. Minute erzielte.
 
Erzgebirge Aue spielt ebenfalls eine sehr gute Saison, das Team von Coach Schuster holte schon 30 Punkte und lag vor Beginn des 21. Spieltages auf Platz 6.
 
Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart lag vor Beginn des aktuellen Spieltages mit 35 Punkten auf Platz 3 und würde nach jetzigem Stand in der Relegation um den direkten Wiederaufstieg spielen.
 
In der Tabelle der 2. Bundesliga liegen nach 20 Spielen der Saison 2019/20 fünf Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten VfB Stuttgart und Erzgebirge Aue.
 
Erzgebirge Aue spielt mit folgender Elf: Männel - Mihojevic, Gonther, Rasmussen - Strauß, Riese, Fandrich, Kempe - Nazarov - Hochscheidt, Daferner.
 
VfB Stuttgart spielt in folgender Formation: Kobel - Stenzel, Philipps, Endo, Castro - Mangala - Wamangituka, Didavi, Karazor, Gonzalez - Gomez.
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 21. Spieltages zwischen dem VfB Stuttgart und Erzgebirge Aue.
Neue Ereignisse