Champions League Viertelfinale
FC Liverpool
Manchester City
 
Juventus Turin
Real Madrid
 
FC Sevilla
Bayern München
 
FC Barcelona
AS Rom
 
 
Letzte Aktualisierung: 18:05:47
Ende
 
Das war es zunächst aus Nyon. Aber ab 13:00 Uhr berichten wir dann natürlich auch noch von der Auslosung des Europa-League-Viertelfinales. Bis später also.
Termine
 
Gespielt wird am 03./04.04. und am 10./11.04. Die genauen Ansetzungen sollten voraussichtlich im Laufe des Tages festgelegt werden.
Fazit
 
In München dürfte man nicht unzufrieden sein, mit dem FC Sevilla sollte es der Deutsche Meister aufnehmen können. Auch Barcelona wird nicht unglücklich sein, eine Reise nach Rom antreten zu müssen. Real muss auf dem Weg zur Titelverteidigung den letztjährigen Finalgegner Juventus aus dem Weg räumen. Und im vierten Vergleich gibt es kurze Reisewege auf der Insel.
 
 
Damit ist diese Auslosung bereits wieder beendet.
Spiel 4
 
Damit bleibt uns noch das ligainterne Duell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City.
Spiel 3
 
Juventus Turin wird sich mit Real Madrid auseinandersetzen.
Spiel 2
 
Der FC Sevilla bekommt es mit Bayern München zu tun.
Spiel 1
 
Das erste Los trägt den Namen FC Barcelona, es geht gegen AS Rom.
Auslosung
 
Nun werden die Kugeln gemischt.
Losfee
 
Die Auslosung nimmt heute Andriy Shevchenko vor, der Botschafter des Finalortes Kiew. Der Ukrainer gewann diesen Wettbewerb 2003 mit AC Mailand.
Prozedere
 
Der stellvertretende UEFA-Generalsekretär Giorgio Marchetti erklärt noch einmal, wie das Ganze gleich abläuft.
Teams
 
In den üblichen bunten Bildern werden die acht verbliebenen Mannschaften vorgestellt.
Start
 
Nyon ist bereit, es geht los. UEFA-Kommunikationschef Pedro Pinto begrüßt die Anwesenden.
vor Beginn
 
Der Modus ist im Übrigen denkbar einfach: Es gibt keinerlei Beschränkungen, alle Teams können aufeinander treffen. Also wäre zum Beispiel auch ein Vergleich zwischen Barcelona und Real möglich.
vor Beginn
 
Wirkliche Außenseiter sind also nicht mehr dabei, überraschend war da wohl noch das Weiterkommen des FC Sevilla bei Manchester United. Auch Paris St.-Germain könnte von der eigentlichen Spielstärke her hier gut hineinpassen, aber da hatte es das Losglück mit Real Madrid nicht eben gut gemeint.
vor Beginn
 
Statistisch gesehen hat ein Team aus der spanischen Primera División die besten Chancen, da sind gleich noch drei Mannschaften dabei, darunter auch Titelverteidiger Real Madrid. Hinzu kommen jeweils zwei Mannschaften aus Italien und England, sowie der FC Bayern als einziger Bundesliga-Vertreter.
vor Beginn
 
Die Lage spitzt sich zu, nur noch acht Vereine sind im Rennen um den diesjährigen Titel in Europas Königsklasse.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Nyon zur Auslosung des Champions-League-Viertelfinales.
Teams
FC Liverpool, Real Madrid, Juventus Turin, Manchester City, AS Rom, FC Sevilla, Bayern München, FC Barcelona
Termine
Viertelfinale: 03./04.04. und 10./11.04.
Halbfinale: 24./25.04. und 01./02.05.
Finale in Kiew: 26.05.2018
Modus
Es gibt keine Beschränkungen, jeder kann auf jeden treffen.
Copyright © 2018 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten