bedeckt München 17°

Champions League 26.08.2015, Playoffs Rückspiel Konferenz live

Fußball-Champions League Qualifikation Playoffs 2015/2016
Spiele vom 26.08.2015
APOEL Nikosia Logo APOEL Nikosia 1 : 1 Logo FC Astana FC Astana Mi., 26. August 20:45
Partizan Logo Partizan 1 : 1 Logo BATE Borisov BATE Borisov Mi., 26. August 20:45
Leverkusen Logo Leverkusen 3 : 0 Logo Lazio Rom Lazio Rom Mi., 26. August 20:45
FC Brügge Logo FC Brügge 0 : 4 Logo Man United Man United Mi., 26. August 20:45
ZSKA Moskau Logo ZSKA Moskau 3 : 1 Logo Sporting CP Sporting CP Mi., 26. August 20:45
 
Damit verabschiede ich mich aus der Mittwochskonferenz. Die Auslosung der Königsklasse können Sie natürlich morgen ab 18:00 Uhr bei uns verfolgen. Einen schönen Abend noch!
 
Da jetzt alles 32 Teilnehmer feststehen, ist auch die Topfverteilung der deutschen Teams klar. Der FC Bayern ist in Topf 1, Bayer Leverkusen in 2 und Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg in 4. Zudem gibt es durch die Qualifikation des FC Valencia erstmals fünf spanische Teilnehmer in der Gruppenphase.
 
Brügge dagegen hatte angesichts der dünnen Personaldecke heute keine Chance gegen Manchester United, auch Bayer Leverkusen zeigte Lazio Rom vor heimischer Kulisse deutlich die Grenzen auf.
 
Damit schafft FK Astana als erster kasachischer Teilnehmer die Qualifikation für die Champions League. Auch ZSKA zeigte beeindruckende Comeback-Qualitäten und bestrafte einen blutleeren Auftritt von Sporting. Partizan schaffte es ebenfalls nicht, in zwei Spielen ein nicht gerade überragendes BATE zu besiegen.
90 Min.
Feierabend in Belgrad und Moskau, auch in Nikosia ist Schluss! ZSKA Moskau, FK Astana und BATE Borisov komplettieren das Champions-League-Feld.
90 Min.
Toooor! PARTIZAN BELGRAD - BATE Borisov 2:1 - Torschütze: Ivan Saponjic - Geht da noch was? Saponjic nimmt eine Kerze im Strafraum der Weißrussen direkt und erzielt das 2:1 - ein Treffer noch für die Serben!
90 Min.
Böses Foul von Joao Mario an Musa! Der Portugiese trifft den ZSKA-Stürmer mit dem Fuß am Solarplexus und fliegt vom Platz.
90 Min.
In Brügge und Leverkusen ist Schluss! Damit stehen Manchester United und Bayer in der Königsklasse!
89 Min.
Damit wird es keine Verlängerung geben. Am spannendsten ist es noch in Moskau, wo Sporting ein Treffer zum Weiterkommen reicht.
88 Min.
Toooor! BAYER LEVERKUSEN - Lazio Rom 3:0 - Torschütze: Karim Bellarabi - Das ist die endgültige Entscheidung! Brandt wird rechts im Mittelfeld völlig alleine gelassen und rennt auf Berisha zu, bevor er auf Bellarabi querlegt. Der Nationalspieler netzt das 3:0 - und startet die Party in der BayArena.
87 Min.
Toooor! ZSKA MOSKAU - Sporting CP - Torschütze: Ahmed Musa - ZSKA ist durch! Musa setzt sich im Strafraum auf der rechten Seite nach schönem Pass von Dzagoev durch und zieht aus der Drehung mit Vollspann ab und zieht die Kugel unter den Giebel.
84 Min.
Tooooor! APOEL Nikosia - FK ASTANA 1:1 - Torschütze: Nemanja Maksimovic - Ist das schon die Sensation? Dzolvchiev setzt sich für die Kasachen über rechts durch und spielt vom Fünfereck in die Mitte, wo Maksimovic völlig alleingelassen einschieben kann.
83 Min.
Da war Sporting schon zum Jubeln abgedreht. Pereira bringt die Kugel von rechts per Ecke in den Strafraum, wo Slimani die Kugel über die Linie drückt. Allerdings war die Flanke vorher im Aus, der Treffer zählt nicht.
82 Min.
So langsam bricht die Schlussphase an. Momentan würden Sporting und Moskau, sowie Nikosia und Astana in die Verlängerung gehen.
82 Min.
Aber Chicharito verschießt! Der Mexikaner setzt die Kugel rechts neben das Tor!
81 Min.
Elfmeter in Brügge! Duarte köpft sich selber an den Arm und verursacht so den Strafstoß!
78 Min.
Leverkusen erarbeitet sich derweil eine Ecke nach der anderen und Lazio läuft die Zeit davon.
76 Min.
In Brügge dagegen ist alles durch, United hat in den Schongang geschaltet. Schweinsteiger zeigt sich bisher übrigens mehr als solide.
74 Min.
Toooor! PARTIZAN BELGRAD - BATE Borisov 1:1 - Torschütze: Maxim Zhavnerchik - Auch in Belgrad wird's nochmal spannend! Babovic schlenzt die Kugel von rechts im Sechzehner aufs Tor, Zhavnerchik fälscht das Spielgerät unglücklich ins kurze Eck ab. Partizan braucht aber noch zwei Tore.
72 Min.
Toooor! ZSKA MOSKAU - Sporting CP 2:1 - Torschütze: Seydou Doumbia - Die Russen haben die Partie gedreht! Dzagoev chippt den Ball von der linken Außenlinie auf den lossprintenden Moussa, der knapp im Abseits steht. Das wird aber nicht geahndet, sodass er auf seinen Sturmkollegen Doumbia querlegen kann, der zur Führung netzt.
71 Min.
Nächster Versuch von Dzagoev! Der russische Wirbelwind probiert es diesmal von rechts, erneut kriegt Pereira aber sein Bein dazwischen. Der Schuss wird abgeblockt.
70 Min.
20 Minuten noch in den fünf Stadien, bisher deutet einzig die Partie in Nikosia auf eine Verlängerung hin. APOEL arbeitet aber am zweiten Tor, während Astana weiter äußerst defensiv agiert.
68 Min.
Lazio ist nur noch zu zehnt! Böses Foul von Mauricio, wieder an Kießling, der den Deutschen damit an einer guten Torchance hindert - und der Verteidiger muss mit Gelb-Rot frühzeitig vom Feld. Das ist bitter für Lazio!
66 Min.
Hleb kann den Deckel drauf machen! Der weißrussische Star kriegt die Kugel links am Fünferrand, sein Schuss bleibt aber im Abwehrdickicht von Partizan hängen.
64 Min.
In Moskau bleibt es derweil ruhig, noch hat ZSKA nicht in den totalen Angriffsmodus geschaltet. Sporting macht weiter das Spiel, es fehlt aber die Durchschlagskraft.
63 Min.
Toooor! FC Brügge - MANCHESTER UNITED 0:4 - Torschütze: Ander Herrera - Jetzt zaubern die Red Devils! Schweinsteiger bedient Herrera mustergültig 20 Meter vor dem Tor, der Mittelfeldmann netzt sehenswert aus 20 Metern links im Tor ein. Keine Chance für Bolat.
60 Min.
Tooooor! APOEL NIKOSIA - FK Astana 1:0 - Torschütze: Semir Stilic - Wenn es nicht aus dem Spiel heraus klappt, dann per Standard! Stilic knallt eine Freistoß aus leicht rechter Position perfekt rechts ins Tor, die Kugel streift sogar noch den Innenpfosten. Keine Chance für Eric.
59 Min.
Lazio geht jetzt offensiver zu Werke. Kishna kommt für Radu.
57 Min.
Toooor! FC Brügge - MANCHESTER UNITED 0:3 - Torschütze: Wayne Rooney - Jetzt bröseln die Belgier auseinander. Mata setzt sich klasse auf rechts durch und steckt dann auf Rooney durch, der sein drittes Tor des Abends aus kurzer Distanz erzielt.
55 Min.
In Moskau und Nikosia laufen übrigens noch die einzigen Partien, die Verlängerungs-Potential haben. Alle anderen Partien werden nach 90 Minuten enden.
54 Min.
In Belgrad spielt auch fast nur Partizan. Allerdings sind die Belgrader ungemein anfällig in der Defensive, BATE lauert auf Konter. Die Stimmung in der serbischen Hauptstadt ist hitzig, Signevich weist gerade einen Balljungen zurecht.
53 Min.
Nach einem misslungenen Klärungsversuch kommt Bender aus dem Hintergrund zum Schuss. Der Versuch des Kapitäns ist fulminant aber zu zentral - Berisha hat die Hände rechtzeitig oben und klärt zur Ecke, die Lazio nichts einbringt.
52 Min.
Turbulente Anfangsphase in der zweiten Halbzeit in der Konferenz. In Nikosia drücken weiter die Gastgeber auf den erlösenden Treffer, aber Astana macht in der Defensive einfach keinen Fehler.
50 Min.
Tooooor! ZSKA MOSKAU - Sporting CP 1:1 - Torschütze: Seydou Doumbia - Da ist der Ausgleich in Moskau! Dzagoev spielt die Kugel flach von links in den Fünfer, Pereira fälscht die Kugel dabei unglücklich ab. Doumbia hält den Fuß rein und stochert die Kugel am kurzen Pfosten über die Linie.
49 Min.
Toooor! FC Brügge - MANCHESTER UNITED 0:2 - Torschütze: Wayne Rooney - Ganz schnelles Ding von United! Depay treibt das Spielgerät im Zentrum nach vorne, spielt rechts steil auf Herrera, der sofort an den Elfmeterpunkt weiterleitet. Dort steht Rooney und befördert die Kugel ins Netz.
48 Min.
Toooor! BAYER LEVERKUSEN - Lazio Rom 2:0 - Torschütze: Admir Mehmedi - Von wegen Verlängerung! Kießling gewinnt im Mittelfeld das Kopfballduell, sodass die Kugel bei Bellarabi landet. Der leitet von rechts mustergültig per Steilpass auf Mehmedi weiter, der an Mauricio vorbeizieht und die Kugel ins kurze Eck unter den Giebel ballert.
47 Min.
Erste Halt ist direkt Leverkusen. Die Werkself braucht einen Treffer fürs Weiterkommen, momentan würde es in Leverkusen Verlängerung geben.
46 Min.
Zeit für Bastian Schweinsteiger! Der Deutsche ersetzt Januzaj.
46 Min.
45 Minuten verbleiben noch in den Champions-League-Playoffs. Eine Halbzeit, in der Träume zerplatzen und wieder aufleben. Ab geht's!
 
Aktuell hätte Astana die Sensation geschafft, BATE und Manchester United befinden sich derweil in einer komfortablen Ausgangslage. Ihre Gegner müssen jeweils drei Tore zum Weiterkommen erzielen. Die benötigt auch ZSKA, die Moskowiter würden bei einem 2:1-Sieg aber immerhin in die Verlängerung kommen. Die gäbe es aktuell nur in Leverkusen, wo Bayer verdient mit 1:0 führt.
45 Min.
Alle fünf Spiele sind in der Halbzeit!
45 Min.
DZAGOEV! Der Offensivmann setzt sich über links durch und zieht vom Strafraumeck aus ab, Rui Patricio kann aber gerade so noch parieren.
45 Min.
Claudemir holt sich nochmal nach einem Foul an Januzaj Gelb ab.
44 Min.
Alarm in Brügge! Hier haben die Gastgeber plötzlich richtig aufgedreht. De Sutter und Mbombo tauchten zweimal völlig frei vor Romero auf, der aber beide Male glänzend parieren konnte.
43 Min.
Auch in Nikosia werden die Gastgeber stärker, noch fehlen aber die klaren Chancen. Astana verteidigt bisher sehr gut, den Zyprioten fehlt aber einfach auch die Kreativität.
42 Min.
Der Gegentreffer hat die Gastgeber anscheinend so richtig heiß gemacht. Partizan dominiert hier seit dem 0:1 die Partie. Allerdings braucht Partizan hier schon drei Tore, um in die Gruppenphase einzuziehen.
40 Min.
Toooooor! BAYER LEVERKUSEN - Lazio Rom 1:0 - Torschütze: Hakan Calhanoglu - Da ist die Führung für Bayer! Dicker Bock von De Vrij, der gegen Kießling nicht zum Ball geht. Den Schuss des Deutschen pariert Berisha noch, aber beim Nachschuss durch Calhanoglu ist der Keeper machtlos.
39 Min.
Wechsel in Belgrad: Saponjic kommt für Bozhinov aufgrund einer Verletzung.
38 Min.
Ilic sieht auf Seiten von Astana nach einem Foul an Leal nochmal die Gelbe Karte.
37 Min.
Die erste Gelbe Karte der Partie geht an Bellarabi! Da hat der 25-Jährige dann doch einen Tick zu viel diskutiert.
36 Min.
Toooor! ZSKA Moskau - SPORTING CP 0:1 - Torschütze: - Teofilo Gutierrez - Da werden die Moskowiter abgestraft! Pereira hat viel Platz und kann einen Steilpass auf Gutierrez ansetzen, der rechts im Strafraum frei steht und die Kugel rechts unten einschiebt.
34 Min.
Den muss Depay eigentlich machen! Der Niederländer rennt von links alleine auf das Tor der Gastgeber zu und setzt zum frechen Schlenzer aus 15 Metern an, Duarte hält aber seinen Fuß daszwischen.
34 Min.
Fernandes muss bei ZSKA runter. Der Linksverteidiger wird durch Nababkin ersetzt.
32 Min.
Mal wieder rüber nach Brügge, wo die Gastgeber weiter harmlos agieren. Das sieht nach einem lockeren Aufgalopp für die Red Devils in die Königsklasse aus.
33 Min.
Nächster Karton für de Vicenti, der Maksimovic am Trikot gezogen hatte.
30 Min.
Tah zerrt im eigenen Strafraum an Keita, aber der Lazio-Angreifer kommt noch zum Schuss und zwingt Leno zur nächsten Parade. Die anschließende Ecke bringt den Gästen nichts ein.
30 Min.
Nächste Chance für APOEL! Morais probiert es mal rechts vom Strafraum, die Kugel rutscht ihm aber über den Fuß, sodass Eric nicht eingreifen muss.
29 Min.
Chance für APOEL! Carlao kommt nach einer Stilic-Flanke von links im Fünfer zum Kopfball, FKA-Keeper Eric kann die Kugel aber sicher aus der Luft schnappen.
27 Min.
Da hätte es fast schon wieder gescheppert! Aboubakar dribbelt sich ganz stark von links bis an die Grundlinie am Fünferrand durch und spielt dann in die Mitte, wo allerdings kein Abnehmer bereitsteht.
28 Min.
Candreva bedient Keita mit einem schönen Steilpass aus der Drehung, aber der Linksschuss des Senegalesen bereitet Leno keinerlei Probleme.
26 Min.
Lattenkreuz! Wunderschöne Flanke durch Calhanoglu, Kießling steigt am höchsten und befördert den Ball ans Aluminium.
25 Min.
Partizan Belgrad - BATE BORISOV 0:1 - Torschütze: Igor Stasevich - Da ist die Partizan-Arena auf einmal ganz still! Gordeychuck setzt sich auf rechts alleine ab und zieht aus spitzem Winkel ab, Zivkovic kann aber in die Mitte klären. Dort ist aber Stasevic zur Stelle und besorgt die Führung für BATE!
23 Min.
Da ist die Chance für ZSKA! Fernandez kriegt die Kugel auf rechts und hat viel Platz, der Flügel zieht in den Strafraum und spielt flach in die Mitte, wo Doumbia den Fuß reinhält. Rui Patricio kann gerade so noch parieren.
22 Min.
Da raunen die Serben! Mladenovic flankt für BATE die Kugel von links in den Fünfer, wo Signevich vollkommen frei per Kopf an den Ball kommt. Der Stürmer drückt die Kugel aber über die Latte.
21 Min.
Tooooor! FC Brügge - MANCHESTER UNITED 0:1 - Torschütze: Wayne Rooney - Die Torflaute ist beendet! Depay zieht von links klasse in die Mitte und bindet drei Verteidiger, bevor er 20 Meter zentral vor dem Tor auf Rooney durchsteckt. Der Stürmer drückt die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie. Es ist sein erstes Auswärtstor seit sechs Monaten!
21 Min.
Der nächste Karton in Belgrad für Mladenovic, der Aboubakar übel umgrätscht.
20 Min.
Wann fällt das 1:0? Wieder zieht Calhanoglu ab, aber der Schuss des türkischen Nationalspielers ist diesmal zu zentral. Berisha wehrt zur Seite ab, die Lazio-Defensive klärt die Situation.
18 Min.
Schnell zurück in Leverkusen! Toller Schussversuch durch Calhanoglu, der sich aus 30 Meter ein Herz fasst - der Ball geht nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Leverkusen dominiert Lazio bisher deutlich.
17 Min.
Wir wechseln schnell weiter nach Brügge, wo United weiter die Partie kontrolliert, ohne allerdings eine wirkliche Großchance zu haben. Trotzdem scheinen die Belgier momentan weit von den nötigen zwei Treffern entfernt.
15 Min.
In Leverkusen hätte es derweil einen Elfmeter für die Werkself geben müssen! Basta hatte im Strafraum deutlich am Trikot von Bender gezogen. Knifflig zu sehen, aber eigentlich Elfmeter für Leverkusen.
16 Min.
Früher, verletzungsbedingter Wechsel bei BATE. Der ehemalige Freiburger Rodionov verlässt den Platz, Signevich kommt.
13 Min.
Spannendster Spieler im Team der Kasachen ist übrigens der serbische U20-Weltmeister Nemanja Maksimovic, der bisher als guter Mittelfeldregisseur agiert.
13 Min.
Erster Karton auch in Brügge. Herrera sieht Gelb nach überhartem Einsteigen gegen Claudemir.
12 Min.
Und jetzt sind wir auch an der letzten und zugleich wärmsten Station in der Konferenz angekommen. In Nikosia wollen die Exoten aus Astana die Sensation schaffen. Bisher machen die Kasachen das gut, APOEL hat Probleme mit der engmaschigen FKA-Defensive.
10 Min.
Schöner Spielzug der Leverkusener, aber der Schussversuch von Calhanoglu wird geblockt. Bayer setzt nach, aber Hilbert steht schließlich im Abseits.
9 Min.
In Belgrad gab es übrigens schon zwei Verwarnungen. Zhavnerchik holte sich bei BATE bereits den ersten Karton ab, Balazic von Partizan folgte gerade eben nach einem Foul an Hleb.
7 Min.
Erster Aussetzer von Tah und es wird richtig brenzlig für Leverkusen! Leno ist weit draußen und bekommt das Leder erst im dritten Nachfassen nach Schüssen von Keita und Anderson.
7 Min.
Weiter geht's im Partizan-Stadion. Vor ausverkaufter Kulisse machen die Gastgeber hier zu Beginn richtig Dampf, vor allem Zivkovic brilliert mit technisch feinem Spiel. Der Youngster wird von der Presse schon als "serbischer Messi" bezeichnet.
6 Min.
Nächster Halt: Moskau! Die Gastgeber starten nicht gerade forsch, scheinbar müssen die Russen erst noch realisieren, dass die hier das Spiel machen müssen.
4 Min.
Wir wandern 300 Kilometer weiter westlich nach Brügge. Wie erwartet ziehen die Red Devils das Spiel direkt an sich. Ander Herrera übernimmt überraschend die Position des Sechsers neben Michael Carrick. Bei Brügge fehlen übrigens acht Spieler verletzt oder gesperrt.
3 Min.
Heung-Min Son steht übrigens offiziell wegen eines Infekts nicht im Kader der Werkself. Angeblich befindet er sich aber in London, um den Medizincheck bei den Tottenham Hotspur zu absolvieren.
2 Min.
Lazio setzt übrigens auf eine Fünferkette mit drei Sechsern davor. Scheint so, als sei die Piolo-Elf heute nicht auf Offensivfußball getrimmt.
 
Los geht's in den fünf Stadien, die heute in Europas Fußball die Welt bedeuten. Oder so ähnlich...
 
Das Flutlicht ist an, die Spieler sind auf dem Platz. Spot an für die Königsklasse! Also zumindest die Playoffs...
 
Bayer startet übrigens folgendermaßen gegen Lazio: Leno - Hilbert, Papadopoulos, Tah, Wendell - Bender, Kramer - Bellarabi, Calhanoglu, Mehmedi - Kießling. Damit erhält der im Hinspiel ordentliche Mehmedi den Vorzug vor Brandt, Papadopoulos beginnt für Ramalho in der Innenverteidigung.
 
Knapp eine Stunde vor Anpfiff mal ein Blick nach Brügge. Dort darf Bastian Schweinsteiger erneut nur von der Bank kommen. Ander Herrera und Michael Carrick beginnen vor der Abwehr, während Romero für den nicht mitgereisten De Gea im Tor steht.
 
Noch hat APOEL aber vor heimischer Kulisse alles in der Hand. Unvergessen bleibt der Run der Zyprioten in der Saison 2011/2012, als im Achtelfinale Olympique Lyon aus dem Wettbewerb geschmissen wurde, bevor im Viertelfinale gegen Real Madrid Endstation war.
 
LetzteStation unser Konferenz ist heute Nikosia, wo es eine Sensation geben könnte. Denn der FK Astana steht nach einem 1:0-Sieg im Hinspiel kurz davor, als erster kasachischer Vertreter überhaupt in die Champions League einzuziehen. Die Reisekosten der anderen Teams würden damit drastisch steigen. Astana ist übrigens auch eine der kältesten Hauptstädte der Welt...
 
Partizan braucht im heimischen Partizan-Stadion zu Belgrad dagegen schon zwei Treffer, um den weißrussichen Vertreter BATE Borisov aus den Playoffs zu kegeln. In Belgrad sind die Serben allerdings eine Macht und kassierten in den vorangegangenen Qualifikationsrunden lediglich einen Gegentreffer.
 
Erfrischenden Offensivfußball werden wir hoffentlich auch von ZSKA in Moskau geboten bekommen. Die Russen stehen nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel gegen Sporting unter Druck, ein Tor würde dem Team von Leonid Slutski aber schon zum Einzug in die Königsklasse reichen. Die Hoffnung ruhen dabei auf Seydou Doumbia, der schon im Hinspiel den Treffer für die Moskowiter erzielte.
 
Die Chancen stehen nach dem 3:1-Hinspielsieg nicht schlecht, zumal Van Gaal auch noch auf Marouane Fellaini zurückgreifen kann. Der Wuschelkopf entwickelte sich unter LVG zu einer Wiederentdeckung der vergangenen Spielzeit, soll diese Saison nach Anweisung des Red-Devils-Trainers aber "eher eine offensivere Rolle einnehmen".
 
Weniger Kilometer weiter westlich soll heute endlich die Rückkehr einer der größten Vereine der europäischen Fußballgeschichte in die Königsklasse gefeiert werden. Manchester United will mit seinem Multimillionen-Ensemble unter Louis van Gaal erneut die Champions League erobern.
 
Nicht mit dabei ist übrigens Miroslav Klose, der nach einer Muskelverletzung im Hinspiel zuschauen muss.
 
Das Team von Stefano Pioli hat heute die große Chance, sich erstmals seit der Saison 2007/2008 für die Königsklasse zu qualifizieren. Damals schied man übrigens unter anderem gegen Werder Bremen in der Gruppenphase aus. Die Italiener wären selbst bei einem Weiterkommen aber lediglich in Lostopf 4 gesetzt.
 
Erster Halt: Leverkusen! Hier will sich die Werkself für die knappe Hinspielniederlage im Estadio Olimpico revanchieren. Den Leverkusenern reicht zum Weiterkommen allerdings nur ein Sieg mit zwei Toren Unterschied. Denn abgesehen von einem 1:0, was Verlängerung bedeuten würde, wäre bei einem Sieg mit einem Tor Differenz Lazio in der Champions League.
 
Fünf Teams sind seit gestern fester Bestandteil der Königsklasse 2015/16, heute wollen fünf weiter nachziehen. Nach dem heutigen Abend wissen wir, welche 32 Teams in der kommenden Champions-League-Saison zu bewundern sind. Entschieden ist aber noch lange nichts. Also ab geht's!
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Rückspiele in der Qualifikation zur Champions League.

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!