Europa League Live-Ticker Europa League live im Fußball-Ticker

Spiele vom 22.11.2012
Gruppe C
20.09.
19:00
Fenerbahce SK
2 : 2
Marseille
04.10.
21:05
Marseille
5 : 1
AEL Limassol
25.10.
21:05
AEL Limassol
0 : 1
Fenerbahce SK
08.11.
19:00
Fenerbahce SK
2 : 0
AEL Limassol
22.11.
21:05
Marseille
0 : 1
Fenerbahce SK
06.12.
19:00
AEL Limassol
3 : 0
Marseille
 
Letzte Aktualisierung: 11:35:29
Ende
 
Damit sind wir am Ende dieses langen Europacup-Tages, wir verabschieden uns und wünschen eine angenehme Nacht.
Fazit
 
Vor diesem Spieltag waren bereits Inter Mailand, Rubin Kazan, Olympique Lyon, Bayer Leverkusen, Metalist Kharkiv und Hannover 96 für die Zwischenrunde qualifiziert. Nach den heutigen Partien überwintern auch Titelverteidiger Atletico Madrid, Viktoria Plzen, Fenerbahce Istanbul, Borussia Mönchengladbach, Girondins Bordeaux, Newcastle United, Dnipro Dnipropetrovsk, SSC Neapel, KRC Genk, Lazio Rom und UD Levante in der Europa League.
Fazit
 
Noch besser sieht es für Borussia Mönchengladbach aus, der schwer erarbeitete Sieg gegen Limassol und die gleichzeitige Niederlage von Marseille gegen Fenerbahce bedeuten bereits den Einzug in die Zwischenrunde. Toll geschlagen haben sich auch die Young Boys aus Bern, die ein 2:2 an der Anfield Road in Liverpool holen und damit weiterhin punktgleich mit den Reds sind, der letzte Spieltag entscheidet.
Fazit
 
Erfreulicher Abschluss aus Bundesliga-Sicht, beide Teams siegen. Stuttgart gleich mit 5:1 bei Spitzenreiter Steaua Bukarest. Da aber auch Kopenhagen in Molde gewinnt, muss der VfB das letzte Spiel gegen die Norweger für sich entscheiden, um sicher weiter zu sein.
Abpfiff
90
Dann aber sind alle Partien beendet.
Solna - Neapel
90
Tor! AIK Solna - SSC NEAPEL 1:2 - In der vierten Minute der Nachspielzeit doch noch der Siegtreffer für Napoli, Edinson CAVANI ist per Strafstoß erfolgreich. Vorher war er selber von Karlsson gefoult worden.
Liverpool - Young Boys
88
Tor! FC Liverpool - YOUNG BOYS BERN 2:2 - Hier ist noch etwas länger zu spielen, aber zunächst steht nur Jubel der Schweizer im Mittelpunkt, denn Elsad ZVEROTIC gleicht erneut aus.
M'gladbach - Limassol
90
Tor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - AEL Limassol 2:0 - Oder auch nicht... Eine schöne Flanke von Hermann köpft der Matchwinner Igor DE CAMARGO zur Entscheidung ein.
M'gladbach - Limassol
90
Satte vier Minuten beträgt die Nachspielzeit, so lange müssen die Borussen noch zittern.
Coimbra - Plzen
88
Tor! ACADEMICA COIMBRA - Viktoria Plzen 1:1 - Ausgleich für die Portugiesen, EDINHO versenkt einen Strafstoß. Zuvor war Cissé von Cisovsky gelegt worden.
Marseille - Fenerbahce
88
Marseille drängt auf den Ausgleich, aber noch hält der knappe Vorsprung der Gäste. Andre Ayew sieht keine andere Chance, als eine sehr plumpe Schwalbe hinzulegen, das hat zu Recht eine Gelbe Karte zur Folge.
Brügge - Bordeaux
86
Tor! FC BRÜGGE - Girondins Bordeaux 1:2 - Noch einmal Spannung, denn Maxime LESTIENNE gelingt der Anschlusstreffer.
M'gladbach - Limassol
86
Freie Bahn für de Camargo, aber zum zweiten Treffer fehlen wenige Zentimeter.
Steaua - Stuttgart
83
Tor! STEAUA BUKAREST - VfB Stuttgart 1:5 - Etwas freundlicher sieht es nun für die Rumänen aus, denn Mihai COSTEA trifft für Steaua.
Newcastle - Maritimo
79
Tor! Newcastle United - MARITIMO FUNCHAL 1:1 - Ausgleich für das Team aus Madeira, FIDELIS trifft durch die Beine von Torhüter Krul hindurch.
M'gladbach - Limassol
79
Tor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - AEL Limassol 1:0 - Der letzte Wechsel hat gepasst, Igor DE CAMARGO trifft aus spitzem Winkel zur lang ersehnten Führung.
M'gladbach - Limassol
76
Der gefoulte Hermann hatte sich da übrigens noch in ein Gerangel begeben, sieht Gelb und ist im abschließenden Gruppenspiel bei Fener gesperrt.
M'gladbach - Limassol
76
Notbremse von Bebe gegen Hermann, das hat Rot zur Folge. Allerdings geschieht das Ganze vor dem Strafraum, den folgenden Freistoß setzt Arango hauchdünn neben das Tor.
Molde - Kopenhagen
75
Tor! Molde FK - FC KOPENHAGEN 1:2 - Molde wollte den Siegtreffer, spielte entsprechend offensiv, das eröffnet Konterchancen, eine davon nutzt Rurik GISLASON zur erneuten Führung.
M'gladbach - Limassol
74
Letzter Wechsel dann auch bei den Gastgebern hier, für Hanke kommt de Camargo.
Eindhoven - Dnipro
74
Tor! PSV Eindhoven - DNIPRO DNIPROPETROVSK 1:2 - Die Führung für die Ukrainer geht auf das Konto von Yevhen KONOPLYANKA.
Liverpool - Young Boys
72
Tor! FC LIVERPOOL - Young Boys Bern 2:1 - Vor einigen Minuten war Suarez ins Spiel gekommen bei den Reds, spätenstens seitdem war YB mächtig unter Druck geraten. Folgerichtig bringt Joe COLE die Gastgeber nun wieder nach vorn.
M'gladbach - Limassol
72
Auch die Borussen tauschen, zum zweiten Mal. Hier ist nun Xhaka für Marx im Spiel.
Steaua - Stuttgart
70
Letzter Wechsel des VfB, Sakai macht Platz für Rüdiger.
M'gladbach - Limassol
65
Aber eben auch nur auf dem Papier, die Leistung der Gastgeber ist weiterhin enttäuschend.
M'gladbach - Limassol
63
Die Borussia wird nominell offensiver, denn Mlapa kommt für Ring aufs Feld.
Molde - Kopenhagen
62
Tor! MOLDE FK - FC Kopenhagen 1:1 - Jubel nicht nur in Norwegen, auch der VfB wird erfreut sein. Denn der Kopfballtrreffer von Daniel CHIMA CHUKWU nach Freistoßflanke von Eikrem würde das Weiterkommen der Schwaben bedeuten.
M'gladbach - Limassol
61
Stranzl räumt da Rui Miguel herzhaft ab, die Gelbe Karte hat er sich verdient.
Steaua - Stuttgart
61
Zweiter Tausch beim VfB, Traoré kommt für Harnik ins Spiel.
Marseille - Fenerbahce
58
Knappe Sache, Olympique wird hier stärker, aber Andre Ayew trifft aus kurzer Distanz, wenn auch spitzem Winkel, nur das Außennetz.
Coimbra - Plzen
57
Tor! Academica Coimbra - VIKTORIA PLZEN 0:1 - Nach einem Foul von Dias an Stipek gibt es Strafstoß für Viktoria, Kapitän Pavel HORVATH lässt sich diese Chance nicht entgehen.
Steaua - Stuttgart
55
Tor! Steaua Bukarest - VFB STUTTGART 0:5 - Harnik mit der Vorarbeit, dann behindern sich Ibisevic und Hajnal gegenseitig, aber da ist ja noch Shinji OKAZAKI, der seinen zweiten Treffer heute beisteuert.
Liverpool - Young Boys
52
Tor! FC Liverpool - YOUNG BOYS BERN 1:1 - Da ist der ersehnte Ausgleich für YB, wieder einmal ist es Raul BOBADILLA, der sich mit einem herrlichen Volleyschuss in die Torschützenliste einträgt.
Steaua - Stuttgart
46
Beim VfB bekommt Gentner eine Pause verordnet, Hajnal ist nun im Spiel.
zweite Halbzeit
46
Weiter gehts, die letzten 45 Minuten des Tages haben begonnen.
Pause
 
Das hätte man sich eher andersherum erwartet. Während sich Mönchengladbach daheim noch sehr schwer gegen Limassol tut und mit einem 0:0 in die Kabine muss, liegt Stuttgart nach grandioser Leistung gleich mit 4:0 bei Spitzenreiter Steaua Bukarest vorn. Die Young Boys aus Bern liegen an der Anfield Road nach 45 Minuten nur mit 0:1 hinten, da ist noch alles drin.
Pause
45
Überall beginnt nun die Halbzeitpause.
M'gladbach - Limassol
45
Schöne Direktabnahme von Ring, aber Degra hat noch rechtzeitig den Arm draußen.
Brügge - Bordeaux
40
Tor! FC Brügge - GIRONDINS BORDEAUX 0:2 - Auch der zweite Treffer für die Franzosen geht auf das Konto von JUSSIE.
Marseille - Fenerbahce
39
Tor! Olympique Marseille - FENERBAHCE ISTANBUL 0:1 - Schick!! Bekir IRTEGÜN trifft für Fener per Fallrückzieher, das wird man in Mönchengladbach gerne zur Kenntnis nehmen.
M'gladbach - Limassol
36
Gute Freistoßchance für die Fohlen, Arango zirkelt den Ball schön über die Mauer, allerdings auch direkt in die Arme von Torhüter Degra.
Solna - Neapel
35
Tor! AIK SOLNA - SSC Neapel 1:1 - Die Schweden jubeln, das hat Helgi DANIELSSON zu verantworten, der den Ausgleich erzielt.
Liverpool - Young Boys
33
Tor! FC LIVERPOOL - Young Boys Bern 1:0 - Eben noch viel Beifall der Liverpool-Fans für ein Plakat der YB-Anhänger zum Gedenken an die Hillsborough-Opfer, nun gilt der Applaus Jonjo SHELVEY, der die Reds in Führung bringt.
Steaua - Stuttgart
31
Tor! Steaua Bukarest - VFB STUTTGART 0:4 - Wieder eine japanische Zusammenarbeit, nun glänzt Sakai als Vorbereiter, Shinji OKAZAKI schließt per Kopf ab.
Eindhoven - Dnipro
24
Tor! PSV Eindhoven - DNIPRO DNIPROPETROVSK 1:1 - Lange währt der Vorsprung der Gastgeber nicht, Yevhen SELEZNYOV nutzt eine Hereingabe von Strinic zum Ausgleich.
Steaua - Stuttgart
23
Tor! Steaua Bukarest - VFB STUTTGART 0:3 - Was für ein Spiel des VfB bis hierhin - nun gelingt Gotoku SAKAI sogar noch ein Traumtor mit einem Direktschuss aus knapp 20 Metern in den Winkel.
Liverpool - Young Boys
22
Bei den Schweizern muss Veskovac schon früh verletzt vom Feld getragen werden, Ojala kommt ins Spiel.
Newcastle - Maritimo
22
Tor! NEWCASTLE UNITED - Maritimo Funchal 1:0 - Führung für die Gastgeber, verantwortlich dafür ist Sylvain MARVEAUX.
Molde - Kopenhagen
20
Tor! Molde FK - FC KOPENHAGEN 0:1 - Per Strafstoß bringt Cesar SANTIN den FCK nach vorn, zuvor war Cornelius im Zweikampf mit Eikrem zu Fall gekommen.
Solna - Neapel
20
Tor! AIK Solna - SSC NEAPEL 0:1 - Nach einem Schuss von Cavani kann AIK-Keeper Turina noch parieren, ist dann aber gegen Blerim DZEMAILI ohne Chance.
Eindhoven - Dnipro
18
Tor! PSV EINDHOVEN - Dnipro Dnipropetrovsk 1:0 - Nach Pass von Hutchinson ist Georginio WIJNALDUM erfolgreich für die PSV.
Steaua - Stuttgart
18
Tor! Steaua Bukarest - VFB STUTTGART 0:2 - Es geht gut weiter für den VfB - einen Freistoß von Kuzmanovic kann Torhüter Tatarusanu nur kurz ablenken, dann steht Martin HARNIK zum Abstauben bereit.
M'gladbach - Limassol
13
So richtig viel fällt den Borussen bislang nicht ein gegen ebenfalls kaum offensiv in Erscheinung tretende Zyprer.
Atletico - Hapoel
7
Tor! ATLETICO MADRID - Hapoel Tel Aviv 1:0 - Der nächste frühe Treffer geht auf das Konto von RAUL GARCIA.
Steaua - Stuttgart
5
Tor! Steaua Bukarest - VFB STUTTGART 0:1 - Perfekter Start auch für den VfB, nach einer Ecke von Kuzmanovic hat Serdar TASCI sehr viel Platz und köpft kraftvoll ein.
Brügge - Bordeaux
3
Tor! FC Brügge - GIRONDINS BORDEAUX 0:1 - So schnell kanns gehen, eine Hereingabe von Mariano verwertet JUSSIE zur frühen Führung der Franzosen.
Steaua - Stuttgart
1
Eine Änderung gibt es nur beim VfB, so kommt Okazaki für Traoré zum Einsatz.
M'gladbach - Limassol
1
Bei der Borussia sitzt Brouwers heute erst einmal draußen, so rückt Stranzl wieder nach innen, Jantschke verteidigt rechts. Außerdem wird Rupp durch Ring vertreten.
Anpfiff
1
Nun laufen auch die späten Begegnungen.
Gruppe F
 
Recht eng geht es in dieser Gruppe zu, so kommt es auf jeden Punkt an. Spitzenreiter Dnipro Dnipropetrovsk tritt heute bei PSV Eindhoven an, zugleich hat es AIK Solna im letzten Spiel im altehrwürdigen Rasunda-Stadion mit dem SSC Neapel zu tun.
Gruppe E
 
Steaua Bukarest ist hier klarer Tabellenführer, sicher kein leichtes Spiel für den VfB Stuttgart, der in die rumänische Hauptstadt gereist ist. Die Schwaben sind zwar Zweiter, haben aber die beiden weiteren Clubs im Nacken. Molde FK trifft heute auf den FC Kopenhagen, beiden hilft ein Sieg deutlich weiter.
Gruppe D
 
Tabellenführer Newcastle United hat heute die vermeintlich leichteste Aufgabe gegen Schlusslicht Maritimo Funchal. Das Team aus Madeira hat die letzte Chance vor Augen. In der anderen Partie will Girondins Bordeaux beim FC Brügge den zweiten Tabellenplatz verteidigen.
Gruppe C
 
Borussia Mönchengladbach benötigt dringend einen Sieg gegen den Tabellenletzten AEL Limassol, dann bleiben die Chancen auf die nächste Runde erhalten. Spitzenreiter Fenerbahce Istanbul kann dagegen schon mit einem Remis bei Olympique Marseille alles klar machen.
Gruppe B
 
Punktgleich führen Viktoria Plzen und Atletico Madrid die Tabelle an. Die Tschechen müssen heute bei Academica Coimbra antreten, die Portugisen müssen allerdings gewinnen, um noch Chancen aufs Weiterkommen zu haben. Der Titelverteidiger aus Madrid hat zeitgleich Heimrecht gegen das schon ausgeschiedene Schlusslicht Hapoel Tel Aviv.
Zwischenfazit
 
Leverkusen und Kharkiv waren schon vorher für die Zwischenrunde qualifiziert, nach dem 2:0-Sieg haben die Ukrainer den Gruppensieg sicher. Hannover war auch schon weiter, nun geht es im letzten Spiel bei Levante um Platz Eins, die Spanier sind jetzt auch in der nächsten Runde. Der FC Basel hat durch den Erfolg gegen Sporting den zweiten Platz erobert und wahren alle Chancen.
Abpfiff
90
Alle Partien sind nunmehr beendet.
Helsingborg - Levante
88
Tor! HELSINGBORGS IF - UD Levante 1:3 - Nicht viel mehr als optische Aufhübschung des Resultats, Thomas SÖRUM trifft für die Schweden.
Metalist - Leverkusen
85
Tor! METALIST KHARKIV - Bayer Leverkusen 2:0 - Die Entscheidung naht, denn CLEITON XAVIER dribbelt sich toll durch die Bayer-Abwehr.
Hannover - Twente
85
Ganz klare Sache, an der Mittellinie startet Sobiech einen Alleingang, wird von Bengtsson gelegt, das bedeutet Notbremse und Platzverweis.
Helsingborg - Levante
81
Tor! Helsingborgs IF - UD LEVANTE 0:3 - Klare Sache für die Gäste, denn Vicente IBORRA sorgt für den dritten Treffer.
Rosenborg - Rapid
79
Tor! ROSENBORG TRONDHEIM - Rapid Wien 3:2 - Und dann sogar die Führung, der eingewechselte Rade PRICA bringt Rosenborg wieder nach vorn.
Hannover - Twente
78
Auch Hannover tauscht zum dritten Mal aus, bringt Rausch für Huszti.
Metalist - Leverkusen
78
Dritter Wechsel bei Leverkusen, mit Kießling kommt für Fernandes der Top-Torjäger ins Spiel.
Rosenborg - Rapid
76
Tor! ROSENBORG TRONDHEIM - Rapid Wien 2:2 - Die Norweger machen es wieder spannend, denn Tarik ELYOUNOUSSI gleicht aus.
Basel - Sporting
71
Tor! FC BASEL - Sporting Lissabon 3:0 - Das sollte es wohl sein, der eingewechselte Saleh legt quer auf David DEGEN, der überlegt abschließt.
Hannover - Twente
71
Zweiter Spielertausch bei 96, Schmiedebach kommt für Nikci aufs Feld.
Basel - Sporting
67
Tor! FC BASEL - Sporting Lissabon 2:0 - In Unterzahl legen die Basler den zweiten Treffer nach, Valentin STOCKER lässt sich feiern.
Rosenborg - Rapid
67
Tor! Rosenborg Trondheim - RAPID WIEN 1:2 - Nun sogar die Führung für Rapid, der Ex-Dortmunder Terrence BOYD bringt die Gäste nach vorn.
Panathinaikos - Maribor
67
Tor! PANATHINAIKOS ATHEN - NK Maribor 1:0 - Nach einem Foul von Mertelj an VITOLO gibt es Strafstoß, den der Gefoulte selber ausnutzt.
Metalist - Leverkusen
65
Nun geht Reinartz vom Feld und mit Meffert kommt der Kapitän der Leverkusener A-Jugend(!) ins Spiel.
Metalist - Leverkusen
64
In der ersten Halbzeit hatte Bayer die guten Chancen, die bleiben nun nach dem Gegentreffer aus, viel fällt den Gästen in dieser Phase nicht ein.
Hannover - Twente
62
Erster Wechsel nun bei den 96ern, Schlaudraff macht Platz für Ya Konan.
Basel - Sporting
58
Cabral mit dem Foul gegen Capel, das hat die zweite Gelbe Karte und damit den Ausschluss zur Folge.
Hannover - Twente
58
So richtig viel ist hier weiterhin nicht los, da ist ein Schuss von da Silva Pinto, der doch einige Meter am Tor vorbeifliegt, schon als Höhepunkt anzusehen.
Sparta - Lyon
53
Tor! SPARTA PRAG - Olympique Lyon 1:1 - Lange hat die Führung der Franzosen nicht Bestand gehabt, denn Josef HUSBAUER gleicht aus.
Rosenborg - Rapid
53
Tor! Rosenborg Trondheim - RAPID WIEN 1:1 - Liegt da der erste Punkt für die Rapidler in der Luft? Immerhin gelingt Thomas SCHRAMMEL mit einem schönen Schuss aus etwa 15 Metern der Ausgleich.
Sparta - Lyon
46
Tor! Sparta Prag - OLYMPIQUE LYON 0:1 - Ähnlich schnell geht es hier für Lyon, Yassine BENZIA nutzt eine Vorlage von Gourcuff.
Metalist - Leverkusen
46
Tor! METALIST KHARKIV - Bayer Leverkusen 1:0 - Gerade einmal 25 Sekunden sind gespielt nach der Pause, schon liegen die Gastgeber durch Jonathan CRISTALDO vorn. Damit hat nun auch Bayer als letztes Team in Europa ein Gegentor kassiert.
Metalist - Leverkusen
46
Wechsel bei Leverkusen, da stürmt nun Aydin an Stelle von Steffen.
zweite Halbzeit
46
Weiter geht es in den anderen Stadien.
Zwischenfazit
 
Rubin Kazan hat durch das 3:0 gegen Inter Mailand den Gruppensieg in der Staffel H errungen. Weiter waren beide Mannschaften aber schon zuvor. In der zweiten Partie trennten sich Neftchi Baku und Partizan Belgrad mit 1:1 und bleiben damit beide sieglos. Anzhi Makhachkala hat die Tabellenführung der Gruppe A mit dem 2:0 gegen Udinese Calcio gefestigt, die Italiener bleiben Letzter.
Abpfiff
90
Die drei frühen Partien sind nun beendet.
Kazan - Inter
90
Tor! RUBIN KAZAN - Inter Mailand 3:0 - Gökdeniz über rechts, seine flache Hereingabe nutzt erneut José Salomon RONDON zum 3:0.
Pause
45
Bei den 19:00 Uhr-Spielen beginnt nun die Halbzeitpause.
Panathinaikos - Maribor
45
Die zweite Halbzeit müssen die Gäste zu zehnt bestreiten, denn in der Nachspielzeit muss Mejac mit Gelb-Rot vom Platz.
Kazan - Inter
86
Tor! RUBIN KAZAN - Inter Mailand 2:0 - Alles klar hier, denn José Salomon RONDON nutzt eine Vorlage von Natcho zum zweiten Treffer.
Metalist - Leverkusen
43
Ganz frei kommt Cleiton Xavier da zum Kopfball, aber den Ball aus wenigen Metern lenkt Leno mit einer tollen Reaktion über die Latte.
Makhachkala - Udinese
80
Das war es wohl langsam für Udinese Calcio, denn nach den beiden Gegentoren muss nun auch noch Willians nach der zweiten Gelben Karte vorzeitig vom Feld.
Neftchi - Partizan
77
Torschütze Mitrovic hat heute einen kurzen Auftritt, erst nach der Pause eingewechselt fliegt er nun vom Platz.
Metalist - Leverkusen
37
Nach einem Pass von Renato Augusto zieht Fernandes unter Bedrängnis ab, trifft aber nur die Latte.
Helsingborg - Levante
36
Tor! Helsingborgs IF - UD LEVANTE 0:2 - Schöne Flanke von Dios, noch schönerer Kopfball von Papa DIOP, das ist der zweite Treffer für Levante.
Makhachkala - Udinese
75
Tor! ANZHI MAKHACHKALA - Udinese Calcio 2:0 - Nun bricht die Gegenwehr der Gäste zusammen, Samuel ETO'O legt nach.
Makhachkala - Udinese
72
Tor! ANZHI MAKHACHKALA - Udinese Calcio 1:0 - Nach einer Ecke von Boussoufa bringt der Ex-Herthaner Christopher SAMBA die Russen nach vorn.
Neftchi - Partizan
67
Tor! Neftchi Baku - PARTIZAN BELGRAD 1:1 - Alles wieder offen in dieser Partie, dem eingewechselten Aleksandar MITROVIC gelingt der Ausgleich für die Gäste.
Rosenborg - Rapid
28
Tor! ROSENBORG TRONDHEIM - Rapid Wien 1:0 - Schön durchgedribbelt durch die Abwehr der Rapidler, dazu noch der erfolgreiche Abschluss durch John CHIBUIKE.
Basel - Sporting
23
Tor! FC BASEL - Sporting Lissabon 1:0 - Nach einer kurzen Ecke von Alexander Frei kommt der Ball zu Stocker, am Ende ist Fabian SCHÄR für den FCB erfolgreich.
Metalist - Leverkusen
19
Ganz große Gelegenheit für Bayer, nach einem Doppelpass mit Fernandes ist Carlinhos frei durch, zielt dann aber knapp am Tor vorbei.
Videoton - Genk
19
Tor! Videoton Szekesfehervar - KRC GENK 0:1 - Nach einer Vorlage von Gorius markiert Elyaniv BARDA den Führungstreffer für die Belgier.
Kazan - Inter
60
Erneut müssen die Russen verletzungsbedingt wechseln, Kasaev muss vom Feld, und wiederum kommt mit Töre ein Ex-Bundesligaspieler hinein.
Basel - Sporting
9
Gute Szene des FCB, nach einer Flanke von Stocker auf David Degen köpft dieser kraftvoll aufs Sporting-Tor, aber Rui Patricio ist zur Stelle.
Helsingborg - Levante
8
Tor! Helsingborgs IF - UD LEVANTE 0:1 - Guter Start für die Gäste, nach Pass von Garcia schließt ANGEL erfolgreich ab.
Metalist - Leverkusen
1
Noch deutlich verjüngter stellt sich die Aufstellung von Bayer dar, wo Akteure wie Carlinhos, Pusch, Kohr, Steffen und Fernandes in der Startelf stehen. Die Ersatzbank bietet dann noch Namen wie Zenga, Dürholtz, Meffert und Aydin.
Hannover - Twente
1
Die 96er bringen fünf neue Spieler im Vergleich zum Wochenende. Für Sakai, Rausch, Stindl, Abdellaoue und den angeschlagenen Diouf laufen Cherundolo, Pander, da Silva Pinto, Nikci und Sobiech auf.
zweite Halbzeit
46
Und bei den drei frühen Partien hat die zweite Spielhälfte begonnen.
Anpfiff
1
Los gehts, die 19:00 Uhr-Spiele laufen.
Gruppe L
 
Auch Hannover 96 hat bereits den Sprung in die nächste Runde geschafft, ein Heimsieg gegen Twente Enschede würde die Führungsposition in dieser Gruppe festigen. Die Niederländer brauchen allerdings auch einen Sieg, um sich noch Chancen zu erhoffen. Wenn allerdings UU Levante heute bei Helsingborgs IF siegt, sind auch die Spanier weiter.
Gruppe K
 
Bayer Leverkusen und Metalist Kharkiv stehen schon sicher in der Zwischenrunde, so wird der Bundesligist heute auch einige Stammspieler schonen beim Auftritt in der Ukraine. Im zweiten Vergleich treffen Rosenborg Trondheim und Rapid Wien aufeinander, die Österreicher wollen dabei wenigstens den ersten Punkt einfahren.
Gruppe J
 
Im Heimspiel gegen NK Maribor kämpft Schlusslicht Panathinaikos Athen um die letzte Chance. Tabellenführer Lazio Rom hat den Zweiten Tottenham Hotspur zu Gast. Beide Teams sind noch ungeschlagen, um diese Serie zu wahren, kann der verletzte Miroslav Klose heute nicht eingreifen für die Italiener.
Gruppe I
 
Nach der Absage der Partie zwischen Hapoel Kiryat Shmona und Athletic Bilbao, das der unsicheren Lage in Israel zum Opfer gefallen ist, bleibt noch eine Begegnung nach. Dabei reist das schon qualifizierte Team von Olympique Lyon zu Sparta Prag. Schon ein Remis würde auch den Tschechen die Zwischenrunde bescheren. Dann wäre das ausgefallene Spiel eh bedeutungslos.
Gruppe G
 
Der FC Basel kann mit einem Heimsieg zum Einen Schlusslicht Sporting Lissabon endgültig hinter sich lassen und außerdem natürlich die Chancen aufs Weiterkommen erhalten. Im Parallelspiel hat es der Tabellenzweite Videoton Szekesfehervar mit Spitzenreiter KRC Genk zu tun, da können schon erste Entscheidungen fallen.
Pause
45
Die drei frühen Spiele sind in der Halbzeitpause angekommen.
Kazan - Inter
41
Zugegeben, es ist nicht die stärkste Inter-Mannschaft, die die Reise nach Moskau angetreten hat. Auffällig aber weiterhin eher die etwas unfaireren Aktionen, hier wird Gargano nach Foul an Carlos Eduardo verwarnt.
Kazan - Inter
35
Inter tut sich weiterhin schwer, Livaja kassiert Gelb nach einem Foul an Ansaldi.
Neftchi - Partizan
29
Das Gegentor hat Wirkung hinterlassen bei den Serben, die Gastgeber bestimmen auch in der Folge das Spiel.
Makhachkala - Udinese
25
So langsam nehmen auch die Italiener am Spielgeschehen teil, aber vor unlösbare Aufgaben wurde Anzhi-Torhüter Gabulov noch nicht gestellt.
Makhachkala - Udinese
15
Noch keine Tore dagegen in Moskau, wo Anzhi seine Europacup-Spiele austragen muss. Der Tabellenführer aus Russland ist aber in den ersten Minuten das überlegene Team, ohne das in ganz große Chancen umzumünzen.
Neftchi - Partizan
10
Tor! NEFTCHI BAKU - Partizan Belgrad 1:0 - Auch hier liegen die Gastgeber vorn, FLAVINHO trifft für das Team aus Aserbaidschan mit einem wuchtigen Schuss in den Winkel.
Kazan - Inter
8
Für Eremenko ist das Spiel schon wieder vorbei, er muss verletzt ausgewechselt werden - der ehemalige Hoffenheimer Carlos Eduardo kommt aufs Feld.
Kazan - Inter
2
Tor! RUBIN KAZAN - Inter Mailand 1:0 - Schnelle Sache, nach einer Hereingabe von Kasaev klärt Juan zunächst an den Pfosten des eigenen Tores, den Abpraller nutzt GÖKDENIZ KARADENIZ zur ganz frühen Führung.
Anpfiff
1
Los gehts, die frühen drei Begegnungen haben begonnen.
Gruppe H
 
Gleich beide Partien werden am frühen Abend ausgetragen. Allerdings sind die wesentlichen Entscheidungen hier bereits gefallen. Rubin Kazan und Inter Mailand stehen mit jeweils 10 Punkten schon in der nächsten Runde, heute wird möglicherweise der Gruppensieg ausgespielt. Zwischen Neftchi Baku und Partizan Belgrad geht es eher darum, nicht sieglos auszuscheiden.
Gruppe A
 
Eng geht es zu hier. Im frühen Spiel hat Tabellenführer Anzhi Makhachkala zunächst Udinese Calcio zu Gast. Die Italiener liegen als Schlusslicht nur drei Punkte hinter dem heutigen Gegner. Später dann trifft der FC Liverpool auf das punktgleiche Team von Young Boys Bern.
vor Beginn
 
Wie üblich gibt es zwei Blöcke mit Spielen um 19:00 Uhr und 21:05 Uhr. Drei Begegnungen in Osteuropa starten allerdings bereits um 18:00 Uhr MEZ. Zudem ist die Begegnung zwischen Hapoel Kiryat Shmona und Athletic Bilbao von der UEFA abgesagt worden, Grund ist die aktuelle unsichere Lage in Israel.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Europa League-Gruppenspiele.
Modus
Die 48 verbliebenen Teams spielen in zwölf Gruppen mit jeweils vier Mannschaften. Die beiden Gruppenersten erreichen die nächste Runde, zu der dann auch die acht Gruppendritten der Champions League stoßen. Dort geht es im Ko-System weiter. Das Finale findet am 15.05.2013 in Amsterdam statt.
Erste Austragung
Als Nachfolger des Messepokals startete der UEFA-Cup erstmals in der Saison 1971/72. Ab der Saison 2009/10 heißt der Wettbewerb Europa League.
Bisherige Sieger
1972: Tottenham Hotspur
1973: FC Liverpool
1974: Feyenoord Rotterdam
1975: Borussia Mönchengladbach
1976: FC Liverpool
1977: Juventus Turin
1978: PSV Eindhoven
1979: Borussia Mönchengladbach
1980: Eintracht Frankfurt
1981: Ipswich Town
1982: IFK Göteborg
1983: RSC Anderlecht
1984: Tottenham Hotspur
1985: Real Madrid
1986: Real Madrid
1987: IFK Göteborg
1988: Bayer Leverkusen
1989: SSC Neapel
1990: Juventus Turin
1991: Inter Mailand
1992: Ajax Amsterdam
1993: Juventus Turin
1994: Inter Mailand
1995: AC Parma
1996: Bayern München
1997: FC Schalke 04
1998: Inter Mailand
1999: AC Parma
2000: Galatasaray Istanbul
2001: FC Liverpool
2002: Feyenoord Rotterdam
2003: FC Porto
2004: FC Valencia
2005: ZSKA Moskau
2006: FC Sevilla
2007: FC Sevilla
2008: Zenit St. Petersburg
2009: Shakhtar Donezk
2010: Atletico Madrid
2011: FC Porto
2012: Atletico Madrid
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten
Champions League Statistik 2012/13 Mannschaftsvergleich in der Champions League

Zweikampfwerte, Passquoten, Chancenvertung und vieles mehr im großen Süddeutsche.de Champions League Vergleich. mehr...

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!