Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°

1. Bundesliga Live-Ticker Bayern München - Werder Bremen live (8. Spieltag)

Lahm (20.)
Xabi Alonso (27.)
Müller (43.)
Götze (45.)
Lahm (79.)
Götze (86.)
6:0
beendet
Allianz Arena, 71.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Bastian Dankert aus Rostock
Galvez (75.)
Nur Highlights zeigen
Auto-Update
 
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
 
Weiter geht's mit der Bundesliga bei uns im Ticker mit dem heutigen Topspiel um 18:30 Uhr zwischen Schalke 04 und Hertha BSC.
 
Die Bayern gewinnen haushoch verdient gegen ein überfordertes, nicht wirklich anwesendes, ja desolates Werder Bremen, das erstmals überhaupt keinen einzigen Torschuss in einem Bundesligaspiel (seit Beginn der Datenerfassung) abgegeben hat. Es beschleicht einen der Eindruck, dass ein noch höherer Sieg drin gewesen wäre, wenn die Bayern wirklich ernst gemacht hätten.
90. Min.
Dankert pfeift pünktlich ab, Bremen ist erlöst.
87. Min.
Ribery spielt von links quer zu Müller im Strafraum, der nach hinten ablegt zu Götze. Und dieser schweißt den Ball aus knapp 20 Metern halblinker Position flach unten rechts ins Eck.
6:0
86. Min.
Mario Götze
Tooor! FC BAYERN - Werder Bremen 6:0 - Torschütze: Mario Götze
83. Min.
Dante versucht es auch mal, jagt den Ball aber aus knapp 30 Metern auf die Tribüne.
82. Min.
Das war im Übrigen Lahms erster Doppelpack in der Bundesliga überhaupt.
79. Min.
Dutt bringt noch einen Ex-Bayern: Petersen muss noch ran, kommt für Di Santo.
79. Min.
Nach Fehlpass von Garcia zu Rafinha kommt der Ball zu Müller, der eine Flanke in die Mitte spielt. Lahm leitet dann direkt mit der Hacke zu Shaqiri weiter, der direkt zurück zu Lahm und dieser schiebt locker aus fünf Metern rechter Position ein.
5:0
79. Min.
Philipp Lahm
Toooor! FC BAYERN - Werder Bremen 5:0 - Torschützen: Philipp Lahm
75. Min.
Alejandro Galvez
Galvez begeht ein taktisches Foul an Höjbjerg im Mittelkreis. Dafür gibt es die erste Gelbe Karte der Partie.
73. Min.
Das Spielniveau lässt so langsam nach. Die Bayern machen kaum noch etwas und Bremen ist weiter kaum vorhanden.
70. Min.
Ribery versucht nun mal eine lange Flanke von der linken Seite. Doch Wolf ist zur Stelle und pflückt sie vor seinem Kasten runter.
67. Min.
Dankert hat sich offenbar vorgenommen, gar nichts mehr zu pfeifen. Fritz hat soeben vor den Augen des Schiris mit dem Ellenbogen voraus Ribery zu Boden gebracht. Wieder kein Pfiff.
65. Min.
Ribery holt sich den eigenen Ballverlust zurück, geht dann über rechts zur Grundlinie und flankt in die Mitte. Dort kommt über Umwege Lahm dran, dem der Ball vom Fuß gespitzelt wird zur Ecke. Diese bringt nichts ein.
62. Min.
Auch die Gäste wechseln. Für Kroos ist jetzt Galvez auf dem Feld.
61. Min.
...und für Robben ist jetzt Shaqiri im Spiel.
61. Min.
Doppelwechsel bei den Bayern. Für Xabi Alonso kommt Ribery zu seinem Comeback...
59. Min.
Robben sprintet Richtung Strafraum, spielt in den Lauf von Götze, der rechts von der Grundlinie in die Mitte flankt. Dort kommt wieder Robben dran, der die Kugel dann aber aus sechs Metern mit rechts steil übers Tor jagt.
57. Min.
Nach Ballverlust von Dante in der gegnerischen Hälfte kommt Busch an den Ball und dreht den Turbo auf. Er marschiert Richtung Strafraum die rechte Seitenlinie entlang und wird dann von Bernat abgeräumt. Der Freistoß bleibt aber vor Augen des Assistenten aus.
54. Min.
Nach langem Ball von Müller in die Spitze zu Lahm kommt nun dieser nach Berührung von Prödl kurz vor dem Sechzehner zu Fall, doch auch dieses Mal bleibt der Pfiff aus.
53. Min.
Robben kommt nach Griff an die Schulter von Lukimya im Strafraum zu Fall. Dankert lässt es aber laufen.
51. Min.
Rafinha versucht es mal aus knapp 30 Metern mit einem Flachschuss aus halbrechter Position. Der Ball springt ein paar Mal auf, verfehlt dann knapp unten links das Ziel.
49. Min.
Bernat geht über links zur Grundlinie im Strafraum, flankt dann in die Mitte. Dort steht Götze aus sechs Metern zentraler Position einschussbereit, doch Müller stochert ihm den Ball noch vom Fuß. Müller damit bester Bremer Abwehrspieler in dieser Szene, vielleicht im Spiel...
46. Min.
Fun Facts zur ersten Hälfte noch: Bayern schoss genau vier Mal aufs Tor - alle Bälle waren drin. Und Xabi Alonso spielte 88 Pässe, Bremen 105.
46. Min.
Das Spiel geht weiter.
46. Min.
Und auch Bremen wechselt zur Pause: Busch kommt für Elia.
46. Min.
Bayern wechselt zur Pause: Bernat kommt für Alaba.
 
Die Bayern führen zur Pause auch in der Höhe verdient. Die Bremer zeigen mittlerweile überhaupt keine Gegenwehr mehr. Wenn das so weitergeht, wird es richtig heftig für die Gäste von der Weser, die einzig im Bereich Fouls mit 9:5 führen.
45. Min.
Das war die letzte Aktion vor der Pause.
45. Min.
Es war das fünfte Saisontor für den Torschützen des WM-Finals.
45. Min.
Alaba spielt einen flachen Pass von links in den Sechzehner zu Götze. Der dreht sich locker mit Ball vor Lukimya, der nicht eingreift und schlenzt den Ball dann aus 14 Metern halblinker Position ins lange Eck.
4:0
45. Min.
Mario Götze
Toooor! FC BAYERN - Werder Bremen 4:0 - Torschütze: Mario Götze
44. Min.
Müller verlädt Wolf nach links und versenkt locker leicht rechts unten. Sein drittes Saisontor.
3:0
43. Min.
Thomas Müller
Toooor! FC BAYERN - Werder Bremen 3:0 - Torschütze: Thomas Müller (Foulelfmeter)
42. Min.
Elfmeter für die Bayern! Prödl grätscht Müller von hinten in die Beine und zwar auf der Strafraumlinie...
39. Min.
Die Multitasking-Fähigkeiten von Alaba stehen auf dem Prüfstand: Er steht links an der Seitenlinie, hat offenbar Probleme mit dem Schuhwerk, wird von Guardiola zugetextet und wird dann auch noch angespielt. All das meister er souverän.
36. Min.
Höjbjerg setzt sich gegen Bartels vor dem eigenen Strafraum durch, obwohl der Bremer am Dänen dranhängt. Freistoß für Bayern gibt es trotzdem. Und direkt im Gegenzug hat Höjbjerg dann sogar eine kleine Chance. Doch sein Schuss aus acht Metern linker Position wird geblockt.
34. Min.
Werder dürfte bis jetzt ca. drei Mal den Weg in den Strafraum der Münchner gefunden haben. Eine Torchance kam dabei noch nicht heraus.
33. Min.
Garcia köpft nach einer Flanke von Alaba über links vollkommen unnötig ins Toraus. Die folgende Eck bringt jedoch nichts ein.
31. Min.
Robben saust über rechts gen Strafraum und versucht dann eine Kombination aus Flanke und Torschuss mit rechts aus spitzem Winkel. Der Ball landet am Außennetz.
29. Min.
Der Treffer war im Übrigen die 61. Ballaktion von Alonso in diesem Spiel. Er ist mal wieder omnipräsent.
27. Min.
Die Bayern mit einem interessanten Freistoßtrick: Alaba läuft über den Ball, Müller auch und dann kommt Xabi Alonso und schiebt den Ball locker aus 17 Metern halblinker Position unter die hoch springende Mauer ins kurze Eck. Das erste Bundesligator des Welt- und Europameisters!
2:0
27. Min.
 Xabi Alonso
Tooooor! FC BAYERN - Werder Bremen 2:0 - Torschütze: Xabi Alonso.
26. Min.
Und wieder Freistoß für die Bayern, nachdem Bartels Höjbjerg links kurz vor dem Sechzehner abräumt.
25. Min.
So etwas gibt es auch: Robben verspringt ein Ball im Strafraum nach Pass von der linken Seite nach längerer Ballstaffette der Münchner. Es war aber mit seinem rechten Fuß.
22. Min.
Kurz vor dem Treffer hatte sich Bartels einen schweren Ballverlust auf der eigenen rechten Seite geleistet. Alonso kam dran und leitete weiter zu Alaba, der dann die Flanke in die MItte schlug.
21. Min.
Weihnachten und Ostern sind dann wohl heute... Lahm zieht aus 14 Metern fast zentraler Position ab, nachdem Müller zuvor hat prallen lassen. Der Ball rauscht knappt links am geschlagenen Wolf vorbei ins Netz.
1:0
20. Min.
Philipp Lahm
Tooooor! FC BAYERN - Werder Bremen 1:0. Torschütze - Philipp Lahm
18. Min.
Großer Jubel nun nach Einsatz des Freistoßsprays. Der Freistoß an sich bringt aber nichts ein, den faustet Wolf souverän raus.
18. Min.
Prödl bringt Götze rechts vor dem Strafraum zu Fall und es gibt einmal mehr Freistoß.
17. Min.
Selbige Ecke bringt nichts ein.
17. Min.
Robben setzt sich mal vor dem Strafraum durch und zieht ab. Der Schuss wird jedoch umgehend abgeblockt zur Ecke.
15. Min.
Die Bayern sind optisch überlagen, haben fast 80 Prozent Ballbesitz, aber eine Torchance haben sie sich noch nicht herausgespielt. Werder gewinnt zudem knapp 57 Prozent der Zweikämpfe.
12. Min.
Alonso versucht nun einen Lupfer in den Strafraum. Müller verlängert per Kopf, doch Fritz klärt dann vor Götze links im Sechzehner.
10. Min.
Alonso versucht eine scharfe Flanke aus dem rechten Halbfeld, die bei Wolf an der Strafraumgrenze landet. Er lässt erst prallen, fällt dann aber doch noch auf den Ball, bevor Müller drankommt.
8. Min.
Alonso mit dem ersten Freistoß der Partie von der linken Seite. Die Hereingabe aus gut 28 Metern geht jedoch rechts am Tor vorbei.
6. Min.
Der erste Schuss im Spiel kommt von Götze. Doch dessen Versuch aus 27 Metern fast zentraler Position geht ungefähr einen Meter über die Latte.
5. Min.
Robben zieht mal auf auf rechts, legt dann in den Lauf von Lahm. Dessen Flanke von der Grundlinie im Strafraum wird jedoch geklärt.
3. Min.
Taktisch sieht das schon wieder sehr interessant aus vom Meister: Alaba gibt hier fasst einen zusätzlichen Flügelstürmer, so aggressiv geht der nach vorn. Und Alonso ist schon wieder überall.
1. Min.
Ein Hauch von Gefahr, nachdem Prödl im Sechzehner über eine Flanke von Alaba drüber schlägt, dann zu Boden geht. Es gibt aber Stürmerfoul nach einer leichten Berührung von Müller.
1. Min.
Auf geht's! Schiri Bastian Dankert eröffnet dieses Spiel.
 
Die Mannschaften kommen aus dem Tunnel und als schöne Geste klatschen alle eine Gruppe von Rollstuhlfahrern ab, die gerade vor den Teams aufgereiht stehen.
 
Auf der Bank der Bayern nimmt erstmals nach längerer Pause wieder Franck Ribery Platz. Ebenso sitzt Robert Lewandowski erst zum zweiten Mal zu Beginn draußen. Beim ersten Mal spielten die Bayern 0:0 in Hamburg. Bei den Bremern sind die interessantesten Namen auf der Bank sicherlich Youngster Davie Selke und Izet Hajrovic.
 
Was den Vergleich der Trainer angeht, sieht dieser verheerend aus für Robin Dutt: Gegen Pep Guardiola trat er vier Mal an und verlor immer. Das Torverhältnis beträgt 4:22, wobei das 0:7 im Vorjahr die höchste Pleite für Dutt überhaupt als Trainer war.
 
Jubiläum: Kapitän Philipp Lahm steht vor seinem 200. Bundesligasieg. Von den Aktiven haben nur Bastian Schweinsteiger (208) und Claudio Pizarro (209) mehr Partien im deutschen Oberhaus gewonnen. Stichwort Pizarro: Der hat aktuell noch zwei Treffer mehr für Bremen (89) als für Bayern (87) auf dem Konto.
 
Werder ist alles andere als gut drauf. Nach sieben Spielen sind die Hanseaten noch sieglos. Sollte auch die heutige Partie nicht gewonnen werden, wäre dies für Bremen ein neuer Negativrekord zum Start in eine Saison. Mehr noch: Werder lag in jedem Spiel der Saison zurück, Bayern noch gar nicht.
 
Unter Guardiola sind die Bayern erstmals sieben Spiele in Serie ohne Gegentor in allen Wettbewerben. Folglich stellt der FCB die beste Defensive (2 Gegentore) und darüber hinaus den besten Angriff (15 Tore). Werder bietet dagegen die schwächste Verteidigung mit 16 Gegentreffern auf.
 
Sollte das aber passieren, wäre es zumindest statistisch nicht ganz so unwahrscheinlich gewesen, wie es scheint, denn gegen keinen anderen Klub verlor Bayern so häufig wie gegen Bremen (26 Mal) und kassierte so viele Gegentore (119).
 
Die Länderspielpause ist vorbei, die Bundesliga geht weiter. Und sie bietet uns eine Premiere: Erstmals tritt Werder Bremen als Tabellenletzter gegen einen Tabellenführer Bayern München an. Und die Bayern haben ihrerseits auch noch nie als Erster gegen den Letzten in der Bundesliga-Historie verloren.
 
Robin Dutt schickt diese Formation aufs Feld: Wolf - Fritz, Prödl, Lukimya, Garcia - Junuzovic, Kroos, Makiadi - Bartels, di Santo, Elia.
 
So dürfte der Rekordmeister die Aufgabe gegen Bremen angehen: Neuer - Boateng, Dante, Alaba - Rafinha, Lahm, Xabi Alonso, Höjbjerg - Robben, Müller, Götze.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 8. Spieltages zwischen Bayern München und Werder Bremen.