bedeckt München

Bundesliga Live-Ticker : FC Augsburg vs. Fortuna Düsseldorf

Beendet
17.12.2019 20:30 Uhr
90'
Vargas
87'
Lichtsteiner
87'

Niederlechner
Cordova
79'

Khedira
Uduokhai
74'

Richter
Vargas
72'
Max
61'
Jedvaj
46'
Khedira
32'
Max
Augsburg Aufstellung
3 : 0
1 : 0
Düsseldorf Aufstellung
86'
Tekpetey
84'

Hennings
Fink
71'

Thommy
Tekpetey
52'
Ampomah
46'

Barkok
Ampomah
40'
Morales
34'
Gießelmann
 
Das war's aus Augsburg. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
 
Der FCA rückt auf den 10. Platz vor - und hat inzwischen schon elf Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang. Auf dem steht noch die Fortuna, sollten Köln und Paderborn morgen Abend aber gewinnen, könnte sie noch tiefer abrutschen. Die Hinrunde schließt F95 am kommenden Sonntag gegen Union Berlin ab. Einen Tag davor ist Augsburg bei Spitzenreiter RB Leipzig zu Gast.
 
Augsburg marschiert einfach weiter: Die Schwaben haben jetzt aus den letzten sechs Partien 16 Zähler geholt. Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung, der FCA war einfach die bessere Mannschaft und wusste seine Torchancen zu nutzen. Düsseldorf rutscht dagegen immer tiefer in die Krise. In den letzten drei Spielen hat die Fortuna elf Tore kassiert, ohne ein einziges zu erzielen.
90'
Ohne Nachspielzeit pfeift Fritz die Partie ab.
90'
Vargas tritt Gießelmann auf den Fuß, der Außenverteidiger windet sich am Boden. Der Augsburger kassiert die nächste Gelbe Karte.
89'
Tekpetey bricht auf rechts durch und passt hart vors Tor. Uduokhai ist vor Fink am Ball und entschärft die Situation.
87'
Cordova darf noch für ein paar Minuten ran, Niederlechner lässt sich von den Fans feiern.
87'
Lichtsteiner beschwert sich beim Unparteiischen, dass es für Tekpeteys Grätsche nur Gelb gibt. Deshalb wird er selbst verwarnt.
86'
Tekpetey unterbindet einen Konter des FCA, indem er Baier umgrätscht. Klare Gelbe Karte.
86'
Die Ecke fliegt zu nah ans Tor und Koubek boxt sie weg.
85'
Fink holt gegen Iago eine Ecke raus. Gelingt der Fortuna noch der Ehrentreffer?
84'
Hennings macht Platz für Fink.
82'
Jedvaj legt den Ball zu Max raus, der drei Mitspieler in der Mitte anvisieren kann. Seine Flanke ist aber misslungen, sie geht genau zu Ayhan.
80'
Uduokhai geht in die Innenverteidigung, Jedvaj wird in der Schlussphase als Sechser agieren.
79'
Schmidt bringt einen Verteidiger für einen Mittelfeldspieler: Uduokhai ersetzt Khedira.
77'
Niederlechner ist nach einem Fehlpass von Gießelmann plötzlich durch und entscheidet sich vor Steffen für den Lupfer. Der Keeper hat das aber kommen sehen, bleibt stehen und hält den Ball ohne Schwierigkeiten fest.
75'
Mann des Tages wird wohl Philipp Max sein: Zwei Tore und eine Vorlage stehen bei ihm heute zu Buche. Max hat bereits sechs Saisontore erzielt - seine bisherige Höchstmarke war vier.
74'
Wechsel bei den Hausherren: Vargas ersetzt Richter.
72'
Toooor! AUGSBURG - Düsseldorf 3:0. Was für ein Patzer von Steffen! Max versucht es bei einem Freistoß aus 30 Metern direkt, der Schuss ist aber nicht sonderlich hart. Steffen verschätzt sich völlig und greift einfach neben den Ball.
71'
Thommy geht runter und Tekpetey kommt neu in die Partie.
70'
Ampomah tanzt mit einer Schussantäuschung Baier aus und zieht dann aus 15 Metern mit links ab. Kein Problem für Koubek, der den Ball festhält.
68'
Augsburg lässt nicht nach, hält den Druck weiter hoch. Die Fortuna muss aufpassen, dass sie nicht die nächste deutliche Niederlage hinnehmen muss.
66'
Freistoß aus 30 Metern: Ayhan macht es direkt, aber es wird nicht gefährlich. Koubek muss nicht eingreifen, während der Ball an seinem linken Pfosten vorbeihüpft.
63'
Nach einem Seitenwechsel kann Ampomah den Ball ungestört annehmen. Er zieht aus 18 Metern ab und zwingt Koubek zur Parade. Der Keeper lenkt den Ball zur Seite weg.
62'
Düsseldorf war eigentlich nicht schnell aus der Pause gekommen, die Begegnung war seit dem Wechsel zumindest ausgeglichen gewesen. Aber sich von diesem zweiten Gegentor zu erholen wird für die Fortuna sehr schwierig sein.
61'
Toooor! AUGSBURG - Düsseldorf 2:0. Max tritt eine Ecke von links an den ersten Pfosten und Jedvaj steigt hoch. Am ersten Pfosten köpft er den Ball in die Maschen.
59'
Kownacki hätte bei seiner Chance gern einen Strafstoß wegen eines vermeintlichen Schubsers von Lichtsteiner gehabt. Es wäre tatsächlich kein Skandal gewesen, hier auf den Punkt zu zeigen. Aber nachdem der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter entschied, geht es auch in Ordnung, dass der Video-Referee nicht eingegriffen hat.
57'
Thommys Flanke von rechts fliegt zu Kownacki, der beim Kopfball von Lichtsteiner gestört wird. Deshalb setzt er ihn aus kurzer Distanz neben das Tor. Glück für den FCA!
54'
Richter schickt Niederlechner in die Tiefe, im Zweikampf mit Ayhan legt er noch zu Jensen raus. Den Schuss des Augsburgers wehrt Steffen mit dem Fuß ab. Gezählt hätte es aber letztendlich eh nicht, denn Jensen stand im Abseits.
53'
Morales spielt einen cleveren Ball in den Lauf von Ampomah. Der Pass ist aber ein wenig zu steil: Koubek eilt heraus und haut den Ball ins Seitenaus.
52'
Ampomah tritt Lichtsteiner um und sieht keine sieben Minuten nach seiner Einwechslung Gelb.
50'
Max' Flanke von links findet Niederlechners Kopf. Aber der Abschluss des Stürmers stellt für Steffen kein Problem dar.
48'
Steffen lässt sich beim Abstoß ganz viel Zeit - und keiner versteht so richtig warum. Denn sein Team liegt hinten und es gibt für ihn keinen Grund, auf Zeit zu spielen.
46'
Khedira kommt gegen Morales zu spät und bekommt Gelb. Es ist seine fünfte, nach diesem Spiel kann er sich also in die Weihnachtsferien verabschieden.
46'
Der zweite Durchgang ist angebrochen.
46'
Funkel wechselt einmal in der Pause: Ampomah ersetzt den unaufälligen Barkok.
 
Augsburg führt nach 45 Minuten verdient mit 1:0. Die Schwaben haben das Spiel dominiert, auch wenn letztendlich nur wenige Torgelegenheiten zu Buche stehen. Die beste von ihnen wusste der FCA aber zu nutzen, Max staubte nach Niederlechners pariertem Abschluss ins leere Tor ab. Von Düsseldorf kam einfach zu wenig und die Fortuna wird im zweiten Abschnitt viel mehr zeigen müssen, wenn sie die zehnte Saisonniederlage noch abwenden möchte.
45'
Halbzeit!
45'
Max' Eckstoß wird von Adams weggeköpft, aber nur kurz. Der Ball geht wieder zum Eckenschützen, der ihn wieder in die Mitte bringt. Ayhans Klärungsaktion fällt Iago vor die Füße, der sofort abschließt - und mit Niederlechner seinen eigenen Mann abschießt.
45'
Lichtseiner wird auf rechts von Niederlechner angespielt, seine Flanke wird von Gießelmann geblockt. Es gibt Ecke für den FCA ...
42'
Kownacki kann weiterspielen und die Partie läuft wieder.
41'
Baier schlägt den Ball raus, weil Kownacki nach einem Duell mit Khedira am Boden liegt. Das hätte auch Freistoß für Düsseldorf geben müssen, denn der Augsburger Mittelfeldspieler hat Kownacki mit den Stollen voraus am Schienbein getroffen.
40'
Morales geht mit dem Stollen voraus in den Zweikampf mit Baier und kassiert die nächste Gelbe Karte.
37'
Düsseldorf versucht, über Standards wieder ins Spiel zu kommen. Aber bei Morales' Freistoß von rechts stehen gleich drei Fortuna-Spieler im Abseits.
34'
Jetzt zieht Fritz die erste Gelbe Karte: Gießelmann wird verwarnt, weil er gegen Lichtsteiner drübergehalten hat.
33'
Die Führung für die Hausherren ist völlig verdient, denn sie haben mehr Spielanteile und lassen Düsseldorf nicht wirklich in die Partie kommen.
32'
Toooor! AUGSBURG - Düsseldorf 1:0. Niederlechner tanzt Adams aus und haut aus 16 Metern drauf. Steffen kann den Ball nur zur Seite abwehren und dort kommt Max angerauscht und befördert die Kugel ins leere Tor. Augsburg führt!
30'
Thommy bringt den Ball beim folgenden Freistoß in den Strafraum. Er findet Ayhan am Elfmeterpunkt, doch der kann ihn nicht richtig verarbeiten. Hinter ihm kommt Adams dann nicht mehr an das Leder.
29'
Die Partie wird im Moment etwas zerfahrener, Foulspiele häufen sich. Nun ist es Iago, der Hennings von hinten umtritt.
26'
Max schlägt den Ball flach in den Strafraum, was alle ein wenig überrascht. Ayhan reagiert am schnellsten und haut den Ball hoch und weit weg.
25'
Niederlechner tunnelt Sobottka mit einem schönen Trick und wird sofort gefoult. Vielversprechender Freistoß auf der rechten Außenbahn für den FCA ...
23'
Gießelmann steigt Khedira mit den Stollen voll auf den Fuß. Wieder lässt Fritz die Karte stecken und macht dem Düsseldorfer klar, dass es beim nächsten Vergehen anders aussehen wird.
21'
Baier steckt toll für Niederlechner durch. Steffen eilt heraus und der Augsburger Stürmer versucht, ihn zu überlupfen. Der Keeper reißt aber die Arme hoch und blockt den Abschluss.
19'
Augsburg ist überlegen und stört Düsseldorf mit frühem Pressing. Aber nennenswerte Torchancen haben sich die Schwaben noch nicht erspielt.
16'
Baier wird am Strafraumeingang angespielt und haut mit dem Vollspann drauf. Der Abschluss ist zu unpräzise, es fehlen circa zwei Meter.
15'
Erste halbe Gelegenheit für die Fortuna: Hennings dringt links in den Strafraum ein und flankt flach vors Tor. Am zweiten Pfosten lauert Kownacki, aber Gouweleeuw steht richtig und fängt das Zuspiel ab.
12'
Augsburg dominiert das Geschehen in der Anfangsphase. Von Düsseldorf kommt wenig, das Spiel findet fast nur in der Hälfte der Gäste statt.
9'
Einen langen Ball leitet Adams mit dem Kopf zu seinem Torwart weiter - obwohl Niederlechner noch dazwischen steht. Steffen ist aber schnell genug draußen und für Adams geht das Ganze gut aus.
8'
Zimmermann ist wieder da, die Düsseldorfer sind wieder zu elft. Seine erste Aktion wäre ein Einwurf gewesen, den er aber nicht ausführen kann. Er überlasst Ayhan den Ball.
6'
Jetzt sehen wir auch, wie es geschehen ist: Bei einer eigenen Grätsche hat sich Zimmermann mit der betroffenen Hand abgestützt und sich also ohne Gegnerweinwirkung wehgetan. Er wird an der Seitenlinie behandelt.
5'
Kurze Spielunterbrechung, weil Zimmermann am Boden liegt. Sein Zeigefinger sieht ganz schief aus, den hat er sich wohl gebrochen ...
4'
Zimmermann räumt Iago auf der Außenbahn ab und hat Glück, dass er nicht schon Gelb sieht. Fritz belässt es bei einer mündlichen Ermahnung.
2'
Max schlägt einen Freistoß von der Mittellinie mit Zug in den Strafraum. Adams ist zur Stelle, aber der Ball gerät über Umwege zu Jensen, der mit links abzieht. Die Kugel segelt nur wenige Meter über den Kasten hinweg.
1'
Los geht's!
 
Die Spieler stehen im Kabinentrakt bereit. In ein paar Minuten wird der Anpfiff ertönen.
 
Der 42-jährige Marco Fritz wird die Partie leiten.
 
Schmidt hatte schon vor der Partie angedeutet, dass er mit seinen Spielern im Moment zufrieden ist und womöglich nichts an der Startaufstellung ändern würde: "Für mich zählt, Spieler, die im Flow sind, nicht zu stoppen. Sie haben sich aufgeboten, um in dieser Woche weitere Spiele zu machen", erklärte er. Er mahnte seine Mannschaft aber auch, die Spannung gegen den heutigen Gegner hochzuhalten: "Wenn wir nur ein Prozent weniger auf dem Platz haben als gegen Mainz oder Hertha, werden wir am Abend ernüchtert mit Fragezeichen in den Augen dastehen. Kein einziger Spieler darf auch nur ein My nachlassen, sonst haben wir es sehr schwer."
 
Statistisch gesehen hat der erfahrene Trainer recht: In der Bundesliga trafen Augsburg und Düsseldorf bislang viermal aufeinander, jeder Verein entschied zwei Spiele für sich. Und immer war es der Gast, der sich durchsetzten konnte.
 
Soweit ist es aber noch nicht und Funkel erwartet gegen den FCA, den er als "Gegner auf Augenhöhe" bezeichnete, ein ausgeglichenes Spiel: "Wir haben in jedem Fall größere Chancen, erfolgreich zu sein, als gegen eine Mannschaft wie RB Leipzig", sagte er.
 
Dementsprechend ist F95 auch in der Tabelle abgestürzt und steht nun auf dem Relegationsplatz. Sollten die Düsseldorfer heute verlieren, könnten sowohl Paderborn als auch Köln theoretisch an ihnen vorbeiziehen und die Fortuna würde als neue Rote Laterne in den letzten Spieltag der Hinrunde gehen.
 
Die Fortuna hat dagegen keines der letzten fünf Spiele gewonnen (zwei Unentschieden, drei Niederlagen) und musste gegen drei Spitzenteams ebenso viele echte Packungen hinnehmen: 0:4 gegen die Bayern, 0:5 in Dortmund und 0:3 gegen Leipzig.
 
Die Dynamiken, mit denen die zwei Kontrahenten in die Partie starten, könnten entgegengesetzter kaum sein: Der FCA hat keines der letzten fünf Spiele verloren (vier Siege, ein Remis), steht nun im Tabellenmittelfeld und könnte mit einem Dreier am heutigen Abend sogar an den Europapokalplätzen schnuppern.
 
Gegenüber der 0:3-Pleite gegen RB Leipzig stellt Friedhelm Funkel viermal um: Adams, Morales, Barkok und Hennings ersetzen Hoffmann, Bormuth, Bodzek und Ampomoah.
 
Düsseldorf wird im 4-2-3-1 antreten: Steffen - Zimmermann, Ayhan, Adams, Gießelmann - Sobottka, Morales - Barkok, Thommy, Kownacki - Hennings.
 
Es handelt sich hierbei um dieselbe Elf, die am Freitagabend mit 4:2 in Hoffenheim gewonnen hat.
 
Die Aufstellungen - Augsburgs Trainer Martin Schmidt stellt sein Team im 4-4-2 auf: Koubek - Lichststeiner, Gouweleeuw, Jedvaj, Iago - Richter, Khedira, Baier, Max - Niederlechner, Jensen.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen dem FC Augsburg und Fortuna Düsseldorf.
Neue Ereignisse