bedeckt München 36°

Fortuna Düsseldorf vs. FSV Mainz 05

Beendet
30.11.2018 20:30 Uhr
80'

Zimmer
Usami
73'

Fink
Karaman
68'

Lukebakio
Raman
44'
Bormuth
Düsseldorf Aufstellung
0 : 1
0 : 0
Mainz Aufstellung
87'
Donati
86'

Quaison
Onisiwo
67'
Mateta
60'

Brosinski
Donati
56'

Boëtius
Öztunali
 
Ich bedanke mich fürs Mitlesen, morgen geht es an dieser Stelle mit dem Liveticker zur Bundesliga weiter! Tschüss!
 
Allerdings haben beide Teams auch ein Spiel mehr als der Rest der Liga. Kommenden Spieltag tritt Düsseldorf wieder am Freitag an, dann ist man in Bremen zu Gast. Mainz 05 empfängt Hannover 96.
 
"Sehr ärgerlich", sagt Rouwen Hennings nach dem Spiel ins Eurosport-Mikro. Für die Fortunen sind eigentlich solche Spiele da, um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Stand jetzt hat Düsseldorf neun Punkte und liegt auf dem 17. Platz. Mainz klettert mit nunmehr 18 Punkten auf Platz 8.
 
Tja, das Ergebnis ist sicherlich nicht repräsentativ, aber das ist Fußball. Mainz steigert sich nach einer Stunde massiv und sorgt dafür, dass die drei Punkte ein bisschen in Ordnung gehen. Über die gesamte Strecke hat Düsseldorf aber einen Punkt, wenn nicht sogar drei, verdient gehabt. Im Laufe der zweiten Hälfte wurde die Fortuna aber immer ungefährlicher, sicherlich auch, weil Mainz es in der Abwehr immer besser machte. Das goldene Tor machte Jean-Philippe Mateta, der von Bormuth nicht gut gestört wurde, zudem sah Rensing beim Torschuss unglücklich aus. In der Schlussphase drehte Düsseldorf nochmal auf, aber Mainz-Keeper Zentner hielt den Dreier fest.
90'
Schluss. Mainz klaut in Düsseldorf drei ganz wichtige Punkte.
90'
Usami mit der letzten Chance, aber der Japaner schießt aus 15 Metern rechts am Tor vorbei.
90'
Noch ein Freistoß für den Gastgeber. Zentner ist auch hier zur Stelle und faustet den Ball aus dem Strafraum. Jetzt geht es für Mainz nur noch ums Überleben.
90'
Die anschließende Ecke köpft Karaman Zentimeter am Pfosten vorbei! Da wäre der Mainzer Keeper nicht mehr dran gekommen.
90'
Düsseldorf schnuppert am Ausgleich! Gießelmann kommt aus sieben, acht Metern zum Schuss, Zentner zeigt einen Reflex und lenkt den Ball über den Kasten!
90'
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.
90'
Zentner holt den nächsten raus, diesmal ein Abschluss vom eingewechselten Benito Raman. Klasse!
90'
Jetzt ist auf einmal Feuer drin. Düsseldorf merkt, dass doch noch was geht, und Mainz versucht den Gegner zu provozieren. Gerade bei Donati liegen die Nerven - warum auch immer - blank.
88'
Beinahe der Ausgleich durch Rouwen Hennings! Robin Zentner im Tor der Mainzer zeigt aber, dass er ein richtig guter ist! Usami hatte Hennings freigespielt und dieser dann aus zwölf Metern abgeschlossen. Zentner ist unten und entschärft den Flachschuss!
87'
Giulio Donati sieht die Gelbe Karte, weil er erst gefoult wird, dann eine Entschuldigung als Schlag interpretiert und sich erneut theatralisch fallen lässt.
86'
Robin Quaison hat eine gute zweite Hälfte gezeigt. Jetzt ist der Tank leer, er wird durch Karim Onisiwo ersetzt.
84'
Sollte das für Mainz zu einem Dreier reichen, wäre das wirklich eine Minimalleistung für den maximalen Erfolg.
83'
Mit Nachspielzeit bleiben Düsseldorf noch zehn Minuten für ein Tor, wobei seit dem Gegentor von der Fortuna nur noch ganz wenig gekommen ist.
81'
Robin Quaison unterhält die gesamte Fortuna-Abwehr quasi alleine und holt die nächste Ecke heraus. Sein Schuss wird von Bodzek geblockt.
80'
Letzte Auswechslung bei den Gastgebern: Der glücklose Jean Zimmer geht, Takashi Usami soll für den Ausgleich sorgen.
78'
Fast das 2:0! Bell, der Abwehrspieler, spielt den Ball mit der Hacke (!) Bormuth durch die Beine (!) auf Mateta, der seinen Meister in Rensing diesmal findet! Die anschließende Ecke bleibt ohne Folgen.
76'
Niakhate foult Karaman 35 Meter vor dem Tor. Vielleicht jetzt eine Chance für die Fortuna? Nein! Zenter kann die Hereingabe locker fangen.
75'
Noch 15 Minuten. Bei den Mainzern spielt sich das jetzt leichter, auch wenn sie sich jetzt einigeln.
73'
Kenan Karaman kommt für Oliver Fink, der die Kapitänsbinde an Hennings weiterreicht.
72'
Die Fortuna will den schnellen Ausgleich, kann aus mehreren Ecken aber kein Kapital schlagen.
69'
Das Tor stellt natürlich den Spielverlauf auf den Kopf!
68'
Funkel reagiert und bringt Benito Raman für Dodi Lukebakio.
67'
Tooooor! Fortuna Düsseldorf - FSV MAINZ 05 0:1! Mit einer schläfrigen Aktion macht sich Düsseldorf alles kaputt! Quaison schickt Mateta über links, der am Strafraumeck Bormuth austrickst. Bormuth hat zwei Meter Sicherheitsabstand und kann den Schuss nicht verhindern, der Rensing dann auch durch die Lappen geht. Tolle Einzelaktion von Jean-Philippe Mateta!
66'
Auf einmal ist Mateta im Düsseldorfer Strafraum, tanzt Gießelmann und Kaminski aus, um dann den Ball in die Mitte zu legen. Bodzek klärt in letzter Sekunde vor Latza.
64'
Aber es fehlen Torschüsse. Allein seit der 48. Minute hat es keinen mehr gegeben. Mainz hat dagegen schon zwei Mal gewechselt und kann offensiv kaum noch reagieren.
61'
Düsseldorf bestimmt das Spiel und lässt Mainz kaum atmen.
60'
Für Brosinski kommt Giulio Donati.
58'
Brosinski kann trotzdem nicht weitermachen und muss raus. Sandro Schwarz versteht das nicht. Das sieht nach einer Misskommunikation aus.
56'
Kurioserweise muss aber Jean-Paul Boetius runter, er wird von Levin Öztunali ersetzt. Brosinski versteht die Welt nicht mehr.
55'
Brosinski hat sich verletzt und kann offenbar nicht weiterspielen.
54'
Mainz kann nur mit großem Glück die Null halten. Die Rheinhessen bleiben bislang hinter ihren Erwartungen weit zurück.
53'
Die Ecke kommt super, aber Kaminski kann blank vor Zentner den Ball mit dem Kopf nicht aufs Tor drücken!
52'
Zimmer flankt und holt gegen Niakhate die nächste Ecke für seine Düsseldorfer heraus.
50'
Zimmermann moniert, dass es ein Handspiel der Mainzer gab, Gräfe entscheidet auf Ecke. Die kommt in den Strafraum, aber kein Düsseldorfer kann etwas mit der Hereingabe anfangen.
49'
Düsseldorf erspielt sich in den ersten Minuten gleich Oberwasser.
47'
Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46'
Die zweite Hälfte hat begonnen.
 
Der Gastgeber gibt hier ganz klar das Tempo vor und hatte schon die ein oder andere Chance, die für ein Tor hätte reichen können. Lukebakio und Hennings machen in der Offensive viel Wind. Aber der beste Mainzer bislang ist Robin Zentner, der schon einige Chancen entschärfen konnte. Bei den Mainzern geht dagegen offensiv bislang überhaupt nichts. F95-Keeper Rensing hat sich noch nicht auszeichnen müssen. Schauen wir mal, ob in Hälfte zwei Tore fallen.
45'
Pause in Düsseldorf.
44'
Boetius zündet den Turbo und geht spielend leicht an Robin Bormuth vorbei. Der weiß sich nicht anders zu helfen und hält den Mainzer fest. Klare Gelbe Karte.
43'
Lukebakio kann nach kurzer Behandlungspause weitermachen.
42'
Dodi Lukebakio fällt nach einem Schubser, Manuel Gräfe lässt weiterspielen. Der Stürmer bleibt liegen, aber das war kein Foul, sondern ein Zusammenprall mit Kaminski.
40'
Fünf Minuten bis zur Halbzeitpause. Die Gastgeber spielen richtig dominant.
38'
Der folgende Eckball bleibt ergebnislos, da ist Fortuna noch viel zu ungefährlich.
38'
Drangphase Düsseldorf, Mainz schwimmt! Zimmers Hereingabe klärt Latza im Fünfer, aber Mainz bekommt den Ball nicht weg. Den Nachschuss von Fink klärt Kunde zur Ecke.
37'
Von den Mainzern kommt dafür, dass sie heute leichter Favorit sind, viel zu wenig.
35'
Hennings prüft Zentner, der den harten Schuss nur abblocken kann. Düsseldorf gewinnt derzeit viele Zweikämpfe im vorderen Drittel, was fehlt ist der erfolgreiche Abschluss.
32'
Wieder Fortuna im Angriff nach einem Ballgewinn von Fink. Lukebakios Flanke ist für Gießelmann aber zu weit.
29'
Erste Ecke für Mainz. Martin schlägt den Ball in den Strafraum, Michael Rensing kommt aus seinem Tor und pflückt den Ball sicher aus der Luft.
27'
Die Fortunen suchen Lukebakio im Sturmzentrum, wo es nur geht, diesmal in Person von Matthias Zimmermann. Lukebakio setzt den Schuss aber rechts neben das Tor.
26'
Kevin Stöger probiert es mit links aus der zweiten Reihe, der Ball fliegt weit über die Latte hinweg.
26'
Etwa die Hälfte der ersten Halbzeit ist schon gespielt. Es fehlen die großen Chancen.
23'
Immer wenn Lukebakio am Ball ist, raunt das Stadion in Düsseldorf. Seit seinen drei Treffern ist er in aller Munde.
20'
Hennings lässt einen Ball toll auf Lukebakio abtropfen und dieser startet durch, um dann direkt abzuschließen. Zentner hat auch diesen Ball.
19'
Flanke von Gießelmann in den Gefahrenbereich, die Zentner nur nach vorne abklatschen kann. Glücklicherweise kann Kunde klären, sonst hätte es für den Mainzer Schlussmann gar nicht gut ausgesehen.
17'
Guter diagonaler Laufweg von Gbamin in die Spitze, ist aber allein unterwegs und wird abgedrängt. Bei Mainz fehlt es in der Offensive noch an allem.
14'
Was für eine Chance! Bell verliert nach einem Luftkampf die Orientierung und Lukebakio kann von links alleine auf Zentner zulaufen! Der Stürmer legt quer auf Hennings, aber der Ex-Paulianer hatte mit einem Schuss gerechnet und war nicht durchgelaufen!
13'
Adam Bodzek bekommt beim Zweikampf einen Arm von Quaison ins Gesicht - Offensivfoul.
10'
Zehn Minuten gespielt, Fortuna Düsseldorf traut sich deutlich mehr nach vorne.
7'
Es wird laut im Stadion, weil Mainz hinten pennt! Was war passiert? Fink steckt auf Lukebakio durch, der den Ball am herausstürmenden Zentner vorbeisteckt. Der Ball rollt aufs Tor, Stefan Bell klärt aber zwei Meter vor der Torlinie.
6'
Die bringt nichts ein, Lukebakio kann den anschließenden Konter der Mainzer verhindern.
5'
Erster Schuss für Düsseldorf durch Rechtsverteidiger Matthias Zimmermann, dessen Versuch allerdings zur Ecke abgefälscht wird.
3'
Verhaltener Beginn auf beiden Seiten. Da darf noch ruhig etwas mehr kommen.
1'
Los gehts, die Gäste aus Mainz stoßen an.
 
Düsseldorf wird heute in rot auflaufen, Mainz 05 in dunklem blau. Manuel Gräfe leitet die heutige Partie.
 
Noch etwa zehn Minuten bis zum Anpfiff.
 
F95-Coach Friedhelm Funkel wechselt auf einer Person: Rouwen Hennings spielt für Takashi Usami. Bei den Gästen spielt Boetius statt Robin Hack.
 
Düsseldorf zeigte, dass es nicht nur Tore fangen, sondern auch schießen kann. Gerade heute im Heimspiel sollen nun weitere Tore her für drei wichtige Punkte. Mainz hat dagegen eine deutlich stabilere Abwehr, hat dafür aber auch die zweitwenigsten Tore (schlechter ist nur noch der VfB) der Liga geschossen. In den letzten Wochen haben sie sich vor allem für gute Leistungen zu wenig belohnt.
 
Am letzten Spieltag hatten beide Teams richtige Brocken vor der Brust. Allen bekannt dürfte der Dreierpack von Dodi Lukebakio gegen die Bayern sein, der seinen Fortunen damit einen überraschenden Punkt in München sicherte. Die Mainzer kämpften hart im heimischen Stadion gegen den BVB, mussten sich aber mit 1:2 geschlagen geben.
 
In Düsseldorf sind es übrigens zehn Grad auf dem Thermometer, was gar nicht mal so kalt ist.
 
Freitagabend, Flutlichtspiel, Düsseldorf empfängt Mainz. Zum Auftakt des 13. Spieltages gibt es Abstiegskampf. Düsseldorf ist auf dem 17. Platz, Mainz ist immerhin Zehnter. Hat aber auch nur 15 Punkte auf dem Konto. Beiden würde heute Punkte richtig gut tun.
 
Und so treten die 05er an: Zentner - Brosinski, Bell, Niakhate, Martin - Gbamin, Kunde, Latza - Boetius - Mateta, Quaison.
 
Die Aufstellung von Fortuna Düsseldorf: Rensing - Zimmermann, Bormuth, Kaminski, Gießelmann - Bodzek - Zimmer, Stöger, Fink, Lukebakio - Hennings.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FSV Mainz 05.
Neue Ereignisse