bedeckt München

Bundesliga Live-Ticker FSV Mainz 05 - FC Schalke 04 (23. Spieltag)

Spiele
Tabelle
Teams
FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
Beendet
23.02.2019 15:30 Uhr
91'

Martin
Bungert
87'

Boëtius
Maxim
85'
Onisiwo
84'
Onisiwo
73'
Mateta
72'
Boëtius
64'

Ujah
Mateta
60'
Öztunali
29'
Latza
18'
Onisiwo
Mainz Aufstellung
3 : 0
1 : 0
Schalke Aufstellung
75'
Caligiuri
69'

Bruma
Wright
63'

Skrzybski
Kutucu
56'

Mascarell
Harit
49'
Bruma
Live-Ticker
 
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
 
Schalke bleibt auf Platz 14, während Mainz nun sieben Punkte Vorsprung auf Königsblau hat.
 
In einer umkämpften Partie ringt Mainz insgesamt schwache Schalker mit 3:0 nieder. Die Königsblauen wirkten zu Beginn des zweiten Durchgangs etwas mutiger, kassierten dann aber ein unnötiges 0:2, weil weder Sane noch Nastasic sich für Mateta zuständig fühlten. Das dritte Tor durch Onisiwo war dann das Sahnehäubchen für Mainz 05.
90'
Das Spiel ist aus!
90'
Schwarz nimmt noch etwas Zeit von der Uhr und bringt Bungert für Aaron.
90'
Die Partie ist durch: Schalke ist fertig und Mainz verwaltet nur noch.
87'
Schwarz bringt Maxim für Boetius.
85'
Onisiwo zieht beim Jubel sein Trikot aus und sieht dafür die Gelbe Karte.
84'
Toooor! 1. FSV MAINZ 05 - FC Schalke 04 3:0. Wahnsinn! Onisiwo setzt sich im Laufduell mit etwas Glück gegen Sane durch, dreht sich um den Senegalesen und schiebt dann locker aus acht Metern halbrechter Position ein - Mainz 05 schickt Schalke 04 mit 3:0 nach Hause.
83'
Heidel wird wohl nach dieser Partie seinen Rücktritt als Sportvorstand bekanntgeben.
81'
Wahnsinn, Mateta vergibt die endgültige Entscheidung! Caligiuri hebt das Abseits auf, der Franzose ist frei durch und zielt auf das rechte untere Eck - aber Nübel hat den Fuß draußen und verhindert das 0:3. Glanztat!
78'
Jetzt kommt Uth an der eigenen Strafraumgrenze gegen Gbamin zu spät und checkt den Mainzer weg. Der Freistoß bringt den Hausherren nichts ein.
75'
Kleines Frustfoul von Caligiuri an Gbamin - er sieht die Gelbe Karte.
75'
Caligiuri wird rechts im Strafraum von Aaron leicht am linken Bein berührt. Jablonski lässt weiterspielen und auch Köln schaltet sich nicht ein - es ist keine klare Fehlentscheidung.
73'
Toooor! 1. FSV MAINZ 05 - FC Schalke 04 2:0. Ist das die Vorentscheidung? Eine abgefälscht Flanke von rechts landet im hohen Bogen genau bei Mateta, der freistehend einköpft - weder Sane noch Nastasic fühlen sich zuständig.
72'
Boetius kommt gegen Rudy zu spät und wird ebenfalls verwarnt.
72'
Boetius sieht für ein Foul an Rudy die Gelbe Karte - er fehlt kommende Woche gegen die Hertha.
71'
Die Partie ist mittlerweile zerfahren. Schalke hat wohl noch das Champions-League-Spiel gegen City in den Beinen, während Mainz hoch presst und viele Ballverluste erzwingt, selbst vorne aber kaum mehr gefährlich vor den Kasten kommt.
69'
Letzter Wechsel bei S04: Wright kommt für Bruma. Die Schalker stellen auf 4-4-2 um mit Wright und Kutucu vorne drin.
68'
Latza muss behandelt werden - Tedesco nutzt die Situation und versammelt nochmal die Mannschaft um sich, gibt letzte Anweisungen.
67'
Die Fans bekommen nicht mehr viel geboten: Mittelfeldgeplänkel, hohe Bälle - es ist kein Leckerbissen in der Opel-Arena.
64'
Schwarz bringt Mateta für Ujah.
63'
Nächster Wechsel durch Tedesco: Kutucu ersetzt Skrzybski.
63'
Die Fans bejubeln ein Fallrückzieher-Tor von Ujah - der stand bei der Kopfballablage aber im Abseits, die Fahne ist oben.
62'
Eine gute Stunde ist gespielt: Schalke tut sich in einer intensiven Partie weiter schwer, während Mainz mal wieder auf einen Dreier zusteuert.
60'
Harit bringt sich direkt ein und holt gegen Öztunali links an der Strafraumgrenze einen Freistoß raus. Der Mainzer sieht die Gelbe Karte.
56'
Harit soll Schwung reinbringen und kommt für Mascarell.
55'
Jetzt ist aber Mainz wieder am Drücker: Ujah fischt eine Flanke von rechts am langen Pfosten mit etwas Glück im Duell mit Sane runter und schließt direkt ab - Nübel ist am kurzen Eck aber cool zur Stelle.
54'
Die Partie ist wieder etwas zerfahren: Viele Nickligkeiten, viele Ballverluste, viele Unterbrechungen - aber insgesamt wird Schalke etwas besser.
53'
Nübel ist bei einem Flatterball von Onisiwo zur Stelle und hat das Leder im Nachfassen. Starke Aktion des S04-Keepers.
49'
Bruma 30 Meter zentral vor dem Kasten mit einer kompromisslosen Grätsche gegen Onisiwo - er sieht die Gelbe Karte.
48'
Auch spielerisch ist das Bild unverändert. Mainz läuft hoch an und wirkt insgesamt mutiger, während S04 wohl noch das Champions-League-Spiel gegen City in den Beinen hat.
46'
Es geht weiter, beide Mannschaften sind unverändert zurück auf dem Feld.
 
In einer umkämpften ersten Halbzeit ging Mainz durch hohes Pressing und eine aggressive Herangehensweise früh durch Onisiwo in Führung und machte anschließend weiter das Spiel. S04 kam erst kurz vor der Pause durch einen Standard zu einer Großchance, die Nastasic aber vergab. Das ist bislang zu wenig von Königsblau.
45'
Pause in Mainz!
45'
Uth muss nach einem Zusammenstoß behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.
43'
Nastasic fast mit dem Ausgleich! Oczipka rutscht beim Freistoß aus 35 Metern zentraler Position zwar weg, bringt das Leder aber perfekt auf den rechten Pfosten, wo sich der Serbe gegen Bell und Gbamin durchsetzt, das Leder aus kürzester Distanz aber nicht im Tor unterbringt - Müller bekommt die Beine rechtzeitig zu und pariert klasse.
41'
Viel tut sich nicht: Beide Mannschaften agieren aggressiv, viele Ballverluste sind die Folge.
38'
S04 tut sich im Spielaufbau schwer und wirkt hinten nicht sonderlich gefestigt. Das wird noch ein hartes Stück Arbeit für die Elf von Tedesco.
35'
Schalke ist bemüht, hat seit dem Gegentreffer aber keinen Torschuss mehr rausgeholt. Die nächste Caligiuri-Flanke verpasst diesmal Uth.
32'
Klasse Hereingabe durch Caligiuri von rechts, aber Skrzybski kommt im Zentrum einen Schritt zu spät und verpasst das Leder knapp.
30'
Der anschließende Freistoß bringt den Gästen nichts ein.
29'
Latza legt Caligiuri an der rechten Strafraumecke und sieht dafür die Gelbe Karte.
27'
Sane klärt klasse mit einer Grätsche, dann ist Boetius aber handlungsschneller als Oczipka und schnappt sich das Leder am rechten Strafraumeck - sein Schuss ist dann aber nicht der Rede wert und dreht sich vom Kasten weg ins Toraus.
25'
Bruma will am eigenen Fünfer klären und schießt Onisiwo an - Nübel ist bei dem Abpraller aber herausragend zur Stelle und verhindert das 0:2.
24'
S04 wirkt angefressen und kommt nicht so richtig ins Spiel, während die Mainzer nun natürlich Rückenwind haben.
21'
Den letzten Treffer gegen Mainz kassierte Schalke vor fast exakt drei Jahren am 12. Februar 2016 - Onisiwo bricht den Bann!
18'
Toooor! 1. FSV MAINZ - FC Schalke 04 1:0. Der FSV belohnt sich für das hohe Pressing! Caligiuri verliert das Leder an der rechten Seitenlinie im Zweikampf, Latza spielt mit viel Übersicht auf den ersten Pfosten, wo Onisiwo den Ball klasse annimmt und aus sieben Metern wuchtig ins lange Eck zimmert.
17'
Latza kommt links im Strafraum über Umwege an den Ball, scheitert dann aber aus spitzem Winkel zwei Mal an Sane, der gut blockt.
16'
Caligiuri kommt gegen Latza zu spät. Für ein taktisches Foul ist das Vergehen aber zu weit in der gegnerischen Hälfte - Jablonski belässt es bei einer Ermahnung.
15'
Die Partie wirkt fast etwas hektisch, weil beide Mannschaften mit viel Elan nach vorne spielen und hoch pressen. Das Ergebnis: Jeweils eine gute Chance auf beiden Seiten.
12'
Skrzybski spielt cool mit der Hacke auf Oczipka, der das Leder erst vertändelt, dann aber Ballglück hat und auf Bentaleb weiterleitet. Der Algerier hält aus 17 Metern halblinker Position flach drauf, verfehlt das lange Eck aber um einen halben Meter - Müller wäre wohl zur Stelle gewesen.
11'
Mainz fällt durch hohes Pressing auf, attackiert die Schalker schon im gegnerischen Spielfelddrittel. Die Königsblauen können sich aber meist gut befreien.
8'
Auf der anderen Seite wird eine abgefälschte Caligiuri-Ecke beinahe gefährlich, landet dann aber bei einem Mainzer, der die Situation klärt.
6'
Bell fast mit dem 1:0! Schalke bekommt den Standard nicht geklärt, so dass der Innenverteidiger aus fünf Metern unter Bedrängnis zum Schuss kommt - das Leder rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.
5'
Mainz setzt sich mal vorne fest. Bruma beendet die Chose dann mit einem Foul, Aaron wird den Freistoß ausführen.
2'
Oczipka mit einer ersten Flanke von links vor den Kasten - Müller ist aber souverän zur Stelle.
1'
Der Ball rollt!
 
Schiedsrichter ist Sven Jablonski - er wird die Partie gleich freigeben.
 
"You'll never walk alone" tönt in der Opel-Arena aus den Boxen, die Stimmung ist gut - gleich kann es losgehen.
 
Zumindest der Direktvergleich macht den Knappen Hoffnung: Die letzten fünf Partien gegen den FSV gewann man jeweils zu null. Im Hinspiel erzielte Schöpf in Minute elf den entscheidenden Treffer.
 
Schalke enttäuscht derweil auch in der Rückrunde: Einzig gegen Wolfsburg (2:1) und im Pokal gegen die Fortuna (4:1) feierte man Dreier - die restlichen Partien gingen entweder verloren (0:2 gegen Mönchengladbach, 1:3 gegen Bayern, 2:3 gegen City) oder endeten mit einem enttäuschenden Remis (2:2 gegen Hertha, 0:0 gegen Freiburg).
 
Mainz besiegte zum Rückrundenauftakt zwar Stuttgart (3:2) und Nürnberg (2:1), musste sich zuletzt aber drei Mal in Folge geschlagen geben und ließ gegen Augsburg (0:3), Leverkusen (1:5) und Wolfsburg (0:3) Punkte liegen. Immerhin: Der Relegationsplatz ist noch komfortable elf Punkte entfernt.
 
Schwarz bringt im Vergleich zum 0:3 gegen Wolfsburg Donati, Öztunali, Ujah und Onisiwo für Brosinski, Kunde, Quaison (nicht im Kader) und Mateta (Bank). Bei S04 kehrt nach dem bitteren 2:3 gegen Manchester City Nübel zwischen die Pfosten zurück. Außerdem werden Serdar (gesperrt), McKennie (verletzt) und Mendyl (Bank) durch Rudy, Mascarell und Skrzybski ersetzt.
 
Sein gegenüber Domenico Tedesco setzt auf diese Elf: Nübel - Bruma, Sane, Nastasic, Oczipka - Rudy, Mascarell - Caligiuri, Bentaleb, Skrzybski - Uth.
 
FSV-Trainer Sandro Schwarz stellt wie folgt auf: Müller - Donati, Bell, Niakhate, Aaron - Gbamin, Öztunali, Latza - Ujah, Boetius, Onisiwo.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 23. Spieltages zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Schalke 04.
Neue Ereignisse