bedeckt München

1. Bundesliga Live-Ticker Hannover 96 - Bayern München live (24. Spieltag)

Kiyotake (25.)
Bittencourt (76.)
1:3
beendet
HDI-Arena, 49.000 Zuschauer
Schiedsrichter: Tobias Welz aus Wiesbaden
Xabi Alonso (28.)
Müller (61.)
Müller (72.)
Xabi Alonso (39.)
Bernat (64.)
Ribery (82.)
Nur Highlights zeigen
Auto-Update
 
Am Abend gibt es noch das Topspiel der Woche zwischen Mainz und Mönchengladbach bei uns im Live-Ticker. Vielen Dank fürs Interesse und noch ein schönes Wochenende!
 
Die Niedersachsen standen hinten lange massiert und sicher, doch ruhende Bälle nach zum Teil zweifelhaften Entscheidungen brachen ihnen letztlich das Genick. Die Gäste nutzten ihre Chancen konsequent und haben daher am Ende verdient gewonnen.
 
Das war ein hartes Stück Arbeit für den Tabellenführer, der aufgrund des Patzers des VfL Wolfsburgs nun mit elf Punkten Vorsprung an der Spitze steht.
90. Min.
Das Spiel ist aus. Bayern gewinnt mit 3:1 in Hannover.
90. Min.
Zwei Minuten werden nachgespielt.
89. Min.
Boateng schaltet sich vorne mit ein, geht wie ein Bulldozer Richtung Strafraum, doch sein Schuss von der Sechzehner-Linie wird zur Ecke geblockt. Die bringt aber nichts ein.
88. Min.
Ribery versucht den Steilpass zu Robben in den Sechzehner, doch der Ball ist etwas zu steil, geht ins Aus.
85. Min.
Robben macht es selbst aus 20 Metern rechter Position, doch der Ball geht harmlos und weit drüber.
84. Min.
Robben dribbelt sich Richtung Strafraum, doch bevor er mehr machen kann, haut ihm Kiyotake von hinten in die Beine. Freistoß kurz vor dem Sechzehner.
82. Min.
Franck Ribery
Ribery schubst Bittencourt um, der dann aber auch fällt wie einer, der gerade K.o. geschlagen wurde. Gelb gibt es in jedem Fall. Le Revanche-Foul, oder so ähnlich.
81. Min.
Bernat hätte gerne einen Elfer nach einer Flanke von der linken Grundlinie. Pereira hatte den Arm schon weg vom Körper und blockte den Ball damit zur Ecke. Der Schiri belässt es aber beim Eckstoß.
78. Min.
Joselu bekommt den Ball an der Mittellnie, ist im Laufduell mit Badstuber und Boateng und hält dann aus über 50 Metern drauf, weil Neuer auch weit draußen ist. Der Ball geht aber irgendwo hinters Tor.
76. Min.
Korkut wechselt nochmal: Ya Konan kommt für Schmiedebach.
76. Min.
Leonardo Bittencourt
Bittencourt haut Ribery mit Anlauf und völlig unnötig an der Seitenlinie um. Das ist Gelb! Es ist auch seine fünfte, er ist nächste Woche gesperrt.
73. Min.
Ribery wieder über links zur Grundlinie, dann kommt eine starke Flanke in die Mitte genau auf Müller, der den Ball wuchtig aus gut zehn Metern rechter Position ins lange Eck versenkt. Das war dann wohl die Entscheidung - und Müllers elfter Treffer der Saison.
1:3
72. Min.
Thomas Müller
Toooor! Hannover 96 - BAYERN MÜNCHEN 1:3 - Torschütze: Thomas Müller
70. Min.
Ribery geht erstaunlich leicht über links zur Grundlinie, doch seine Flanke ist dann kein Problem für Zieler im Fünfer.
68. Min.
Und auch Guardiola tauscht, zum dritten Mal: Xabi Alonso geht und dafür kommt Schweinsteiger.
68. Min.
Korkut wechselt: Prib kommt für Briand.
67. Min.
Bittencourt geht ins Laufduell mit Boateng, zieht in den Sechzehner und fällt dann. Kein Pfiff und das zu Recht, denn Bittencourt hatte sich den Ball zu weit vorgelegt und fiel dann doch sehr leicht.
65. Min.
Lewandowski kann im Übrigen weiter spielen.
64. Min.
Juan Bernat
Bernat grätscht Schmiedebach von hinten in die Beine und sieht dafür zu Recht Gelb.
62. Min.
Müller tritt an vom Punkt und versenkt souverän links ins Eck. Zieler hatte die Ecke, aber keine Chance.
1:2
61. Min.
Thomas Müller
Toooooor! Hannover 96 - BAYERN MÜNCHEN 1:2 - Torschütze: Thomas Müller (Elfmeter)
61. Min.
Lewandowski muss behandelt werden, während sich Müller bereit macht.
59. Min.
Elfmeter für die Bayern! Müller chippt den Ball nach links zu Ribery, der per Kopf in die Mitte köpft. Lewandowski geht dann im Fünfer zum Flugkopfball und wird von Marcelo hart ins Gesicht getreten. Klare Entscheidung.
58. Min.
Wechsel bei Hannover: Joselu kommt für Sobiech.
57. Min.
Alaba versucht die Seitenverlagerung aus dem Halbfeld nach rechts, doch Robben lässt den Ball durch, weil er dachte, dass Rafinha an der Linie wartet. Tat er aber nicht. Ball im Aus.
56. Min.
Ribery zieht von links nach innen, spielt zu Müller und der lupft in die Mitte. Der Ball wird aber abgefälscht und landet bei Zieler.
53. Min.
Guardiola wechselt erneut: Götze geht und dafür kommt Ribery.
53. Min.
Robben zieht man auf, geht gegen Albornoz rechts im Strafraum ins Dribbling und bleibt an Albornoz hängen.
50. Min.
Langer Ball Richtung Bayern-Strafraum, Neuer bleibt im Tor und Boateng köpft letztlich zurück zum Keeper, wird dabei zu Boden gebracht. Neuer ist dann zur Stelle und der Pfiff für ein offensichtliches Stürmerfoul an Boateng bleibt aus.
49. Min.
Ecke für Hannover von rechts, Neuer holt den Ball runter, wird dann von Briand angegangen, was zu einem Pfiff führt. Freistoß für die Gäste.
48. Min.
Kiyotake wackelt Rafinha links im Strafraum aus, doch seine Flanke wird schließlich am Fünfer geklärt. Der Japaner ist da gegen den Brasilianer Schlitten gefahren.
46. Min.
Der Ball rollt wieder in der HDI-Arena.
 
Hannover steht hinten bislang sehr tief und sicher. Die Bayern werden sich taktisch etwas einfallen lassen müssen, wollen sie als Sieger vom Platz gehen.
 
Bayern ist statistisch wie immer überlegen, doch ein, zwei krasse Abwehrfehler von Dante brachten sie ins Wackeln und in Rückstand. Alonsos Ausgleich und Alabas Freistoß zuvor waren aber auch die einzigen richtigen Chancen für den Meister.
45. Min.
Welz pfeift pünktlich zur Pause - sind ja auch nur zwei Tore gefallen...
44. Min.
Welz ermahnt Lewandowski, nachdem Zieler beim Abschlag vom Polen leicht gestört wurde. Es geht weiter mit Freistoß.
42. Min.
Bittencourt tritt Robben um, nachdem der schon lange den Ball weg gespielt hatte. Freistoß Bayern. Selbiger bringt jedoch nichts ein.
40. Min.
Der anschließende Freistoß kommt in den Fünfer und sorgt für Aufregung. Doch Marcelo kommt nicht an den Ball und so klärt die Hintermannschaft der Gäste.
39. Min.
 Xabi Alonso
Alonso grätscht Richtung Ball gegen Bittencourt, trifft aber weder Ball noch Gegner. Bittencourt hebt schon mehrere Meter vorher ab, doch es gibt dennoch Gelb gegen den Spanier. Dessen fünfte, womit er in Bremen fehlt.
38. Min.
96 steht hinten massiert, macht die Räume gut eng. Die Bayern suchen die Lücke und spielen vorwiegend hinten rum. Noch steht die Abwehr sicher.
34. Min.
Taktisch spielt Bayern jetzt hinten mit Viererkette mit Rafinha und Bernat außen. Lewandowski rückt vorne rein und Müller geht scheinbar hinter die einzige Spitze.
32. Min.
Pep hat genug gesehen von Dante: Er muss raus, für ihn kommt Lewandowski.
31. Min.
Derweil laufen sich im Übrigen Lewandowski und Ribery intensiv warm. Guardiola gefällt das bisher Gezeigte also eher weniger.
30. Min.
Das zweite Saisontor für den Spanier, auch das erste war ein direkter Freistoß, allerdings damals unter der Mauer durch. Dieser jetzt erinnerte an Mehmet Scholls Treffer in der Champions League gegen Arsenal vor ca. 15 Jahren mit dem Ausrutscher beim Schuss.
29. Min.
Freistoß für die Bayern nach leichtem Kontakt zwischen Pereira und Alaba. Xabi Alonso macht es direkt aus gut 20 Metern halblinker Position, zirkelt den Ball über die Mauer, die nicht hoch springt, und ins kurze Eck. Keine Chance für Zieler!
1:1
28. Min.
 Xabi Alonso
Tooooooor! Hannover 96 - BAYERN MÜNCHEN 1:1 - Torschütze: Xabi Alonso
26. Min.
Sane setzt Briand am rechten Flügel bei einem schnellen Konter ein. Der hat die Übersicht und spielt von rechts im Sechzehher in die Mitte zu Kiyotake, der den völlig falsch stehenden Dante stehen lässt und dann durch dessen Beine vollendet.
1:0
25. Min.
Hiroshi Kiyotake
Tooooooor! HANNOVER 96 - Bayern München 1:0 - Torschütze: Hiroshi Kiyotake
22. Min.
Das Spiel etwas offener, denn Hannover traut sich wieder mehr. Die Bayern wiederum leisten sich ein paar Stockfehler und Fehlpässe zu viel.
19. Min.
Ecke für 96 von der rechten Seite. Sane verlängert vor dem Fünfer zu Briand, der den Ball aber aus zwei Metern am linken Pfosten drüber setzt. Briand stand allerdings auch deutlich im Abseits, was jedoch nicht geahndet wurde.
17. Min.
Dante lässt sich im Laufduell mit Sobiech abkochen und hat Glück, dass Badstuber noch hinterher kommt und den Ball zu Neuer klärt. Das war knapp, denn Badstuber war letzter Mann.
15. Min.
Rafinha versucht den langen Diagonalball in den Sechzehner, doch der ist zu lang für Götze und segelt ins Toraus.
12. Min.
Taktisch überraschen die Bayern ein wenig im zentralen Mittelfeld, denn Alaba spielt auf der rechten Acht, Xabi Alonso dafür links. Totale Inversion also...
11. Min.
Seit den ersten paar Minuten, in denen sich Hannover initiativ zeigte, spielt nur noch Bayern. Die Hausherren igeln sich mehr und mehr hinten ein.
9. Min.
Robben und Rafinha spielen einen etwas verzögerten Doppelpass auf der rechten Seite, dann steht Robben frei. Sein etwas verfrühter Abschluss aus 22 Metern halbrechter Position geht links oben drüber.
7. Min.
Alaba macht's direkt aus 23 Metern halbrechter Position, der Ball senkt sich kurz vor der Linie, doch Zieler ist da und rettet in höchster Not.
6. Min.
Bittencourt hängt an Robben, der versucht, von rechts nach innen zu ziehen und bringt ihn zu Boden. Das gibt Freistoß kurz vor dem Sechzehner.
4. Min.
Nach druckvollem Beginn der Niedersachsen kontrollieren die Bayern nun wie gewohnt das Tempo und lassen es semi-gemächlich angehen.
2. Min.
Kiyotake bringt den Ball aus 28 Metern rechter Position rein, Schulz ist frei, köpft aber aus sieben Metern linker Position weit rechts vorbei.
2. Min.
Briand beginnt mit Druck über rechts, wird dann von Bernat gestellt. Wenig später gibt es dann Freistoß nach einem Foul von Xabi Alonso.
1. Min.
Das Spiel läuft!
 
Die Teams sind im Tunnel und scheinbar gut gelaunt. Das Spiel nähert sich dem Anfang.
 
Ein Wiedersehen gibt es zwischen Bayerns Xabi Alonso und 96-Trainer Korkut: Beide spielten drei Jahre von 2000 bis 2003 gemeinsam für Real Sociedad und wurden 2003 Vizemeister hinter Real Madrid.
 
Traumgegner: Robert Lewandowski hat gegen Hannover in neun Spielen neun Mal getroffen! Nur gegen Freiburg (10 Tore in 8 Spielen) war er treffsicherer. Allerdings sitzt der Pole heute zunächst draußen, weshalb dieser Fakt nicht unbedingt zum Tragen kommt.
 
Auf der anderen Seite steht Arjen Robben im Fokus. Die Tormaschine war in den letzten drei Spielen an neun Toren direkt beteiligt (5 Tore, 4 Assists), traf nun in fünf Spielen in Serie und hat bereits 17 Tore auf dem Konto, was für ihn persönlicher Saisonrekord ist. Der nächste Sieg wäre außerdem der 100. seiner Karriere. Heute bestreitet der Niederländer sein 126. Bundesliga-Spiel und wäre damit der schnellste Spieler, der auf 100 Siege käme.
 
Der Tabellenelfte wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg (4 Remis, 3 Niederlagen), was die längste Durststrecke in der Ära Tayfun Korkut ist.
 
Diese 13 Treffer daheim sind auch Negativrekord der Niedersachsen. Nur 2009/10 gelangen nach elf Heimspielen ebenso wenige Treffer wie in diesem Jahr.
 
Die Bayern sind im Übrigen richtig gut drauf und schossen in den letzten drei Bundesligaspielen gleich 18 Tore. 96 wiederum kommt auf 13 Treffer - in elf Heimspielen dieser Saison!
 
Eine klare Sache, oder? Die letzten sieben Spiele zwischen Hannover 96 und dem FC Bayern gewann alle der amtierende Meister. Dabei steht ein Torverhältnis von 27:3 zu Buche.
 
Pep Guardiola hält diese Elf dagegen (Taktik wie immer Spekulation): Neuer - Boateng, Dante, Badstuber - Rafinha, Xabi Alonso, Alaba, Bernat - Robben, Müller, Götze.
 
Tayfun Korkut hat sich für diese Elf entschieden: Zieler - Pereira, Marcelo, Schulz, Albornoz - Schmiedebach, Sane - Briand, Kiyotake, Bittencourt - Sobiech.
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 24. Spieltages zwischen Hannover 96 und Bayern München.