bedeckt München 17°

Bundesliga Live-Ticker Bundesliga-Konferenz (17. Spieltag)

Spiele
Tabelle
Teams
 
Weitere
Begegnungen
Beendet
 
92'
Palacios Martinez
91'
Pereira
85'

Bauer
Ewerton
1. FC Nürnberg
0 : 1
0 : 1
SC Freiburg
93'
Kübler
72'

Frantz
Lienhart
72'

Höler
Waldschmidt
Beendet
 
84'

Walace
Hadzic
73'
Walace
71'

Muslija
Maina
Hannover 96
0 : 1
0 : 0
Fortuna Düsseldorf
90'
Fink
88'
Zimmermann
84'

Karaman
Fink
Beendet
 
70'

Fernandes
Müller
66'
de Guzman
43'

Gacinovic
de Guzman
Eintracht Frankfurt
0 : 3
0 : 1
Bayern München
91'

Lewandowski
Wagner
91'

Ribéry
Coman
90'

Müller
Shabani
Beendet
 
89'
Ascacibar
89'
Zieler
79'

Beck
Donis
VfB Stuttgart
1 : 3
0 : 1
FC Schalke 04
89'
Bentaleb
89'
Oczipka
87'

Caligiuri
Wright
Beendet
 
92'

Werner
Cunha
88'
Bruma
87'
Bruma
RB Leipzig
3 : 2
2 : 0
Werder Bremen
86'

Klaassen
Pizarro
77'
Sargent
67'
Kruse
Beendet
 
85'

Tah
Bender
76'

Brandt
Bellarabi
72'

Volland
Alario
Bayer Leverkusen
3 : 1
2 : 1
Hertha BSC
75'

Darida
Ibisevic
70'

Mittelstädt
Köpke
54'

Leckie
Pekarik
 
Weitere
Begegnungen
Live-Ticker
 
Ende
Und das war ja noch nicht alles. Um 18:30 Uhr steigt noch das Abendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München. Die Rückkehr von Nico Kovac an alte Wirkungsstätte dürfte ebenfalls interessant werden. Ich bedanke mich an dieser Stelle für das Interesse und wünsche noch einen schönen Abend!
 
Fazit
15 Tore wurden uns geboten in dieser Konferenz - ein durchaus beachtlicher Wert und einiges an Spektakel zum Jahresabschluss der Bundesliga. Gleich mehrere Spiele wurden erst kurz vor Schluss entschieden und alle waren von Kampf geprägt. So muss das sein.
96'
Stuttgart - Schalke
Nach sechs Minuten Nachspielzeit ist dann auch in Stuttgart Schluss! Schalke gelingt zum Ende der Hinrunde ein wichtiger Befreiungsschlag im Abstiegskampf, während Stuttgart geknickt ins neue Jahr gehen muss und viel aufzuarbeiten hat.
94'
Leipzig - Bremen
Schluss in Leipzig! RB dreht eine wilde Partie spät doch noch zu seinen Gunsten und überwintert auf einem Champions-League-Platz. Bremen bringt sich einmal mehr durch defensive Unkonzentriertheiten um den Erfolg.
94'
Hannover - Düsseldorf
In Hannover ertönt ebenfalls der Schlusspfiff! Ganz bittere Niederlage für 96. Der eigentlich bärenstarke Esser schenkt den Gästen den Sieg und so ist der Weihnachtsurlaub seines Teams gestrichen. Die Fortuna holt neun (!) Punkte in der englischen Woche und setzt ein dickes Ausrufezeichen im Abstiegskampf.
94'
Stuttgart - Schalke
Der VfB kommt noch zu einer letzten Torchance - Donis wird auf links steil geschickt und zielt auf die lange Ecke. Fährmann ist aber schnell unten und begräbt das Leder unter sich.
93'
Leverkusen - Hertha
Auch in der BayArena ist Feierabend! Leverkusen feiert mit einem deutlichen 3:1-Sieg einen versöhnlichen Jahresabschluss. Die Hertha geht mit drei sieglosen Spielen in die Winterpause und muss nach oben hin abreißen lassen.
93'
Nürnberg - Freiburg
Schlusspfiff in Nürnberg! Freiburg landet einen wichtigen Sieg und setzt sich weiter von den Abstiegsrängen ab, während Nürnberg weiter ganz tief unten drin steckt.
92'
Hannover - Düsseldorf
Tor! Hannover 96 - FORTUNA DÜSSELDORF 0:1. Wahnsinn! Der nächste Lucky Punch! Und der ist wirklich glücklich. Fink wird halblinks 20 Meter vor dem Tor nicht angegriffen und zieht dann einfach mal ab. Der Ball kommt eigentlich halbwegs zentrals aufs Tor, Esser ist noch dran, lässt die Kugel aber durch die Finger rutschen. Im langen Eck schlägt das Spielgerät dann ein. Den muss der eigentlich heute so starke Michael Esser natürlich halten. Ganz bitter für die 96er!
90'
Stuttgart - Schalke
In Stuttgart wird es wild. Wieder eine Rudelbildung auf dem Platz - und jetzt wird es extrem kurios. Referee Brych zückt gleich viermal (!) Gelb, die Übeltäter heißen Zieler, Ascacibar, Oczipka und Bentaleb. Auslöser war ein Foul von Castro.
88'
Leipzig - Bremen
Weil er sein Trikot beim Jubeln auszieht sieht Bruma noch Gelb.
87'
Leipzig - Bremen
Tor! RB LEIPZIG - Werder Bremen 3:2. Rangnick wechselt den Sieg ein und Leipzig setzt den Lucky Punch! Demme steckt auf der linken Seite auf Halstenberg durch, der den Ball flach in die Mitte gibt. Der vor wenigen Minuten eingewechselte Bruma steht goldrichtig und zieht mit dem Linken ab. Sein Schuss schlägt zentral ein, Pavlenka sieht erneut unglücklich aus.
80'
Leverkusen - Hertha
Alario fast mit der endgültigen Entscheidung! Nach einer Bayer-Ecke bekommen die Berliner die Kugel nicht geklärt, so dass der Argentinier aus rund elf Metern aus der Drehung abziehen darf. Jarstein zwar schon geschlagen, doch Lustenberger klärt auf der Linie im letzten Moment und vereitelt den vierten Gegentreffer!
78'
Stuttgart - Schalke
Tor! VfB Stuttgart - FC SCHALKE 04 1:3. Gerade als man bei den Schwaben hoffte, dass noch etwas gehen kann, sticht er Joker bei Königsblau! Schalke kontert über Skrzybski, der Kutucu rechts in Szene setzt. Der Nachwuchsmann läuft halbrechts im Strafraum frei auf Zieler zu und tunnelt den VfB-Keeper. Wie bei Gonzalez ist es auch für Kutucu die Torpremiere im Oberhaus. Die Partie scheint damit entschieden zu sein.
77'
Leipzig - Bremen
Tor! RB Leipzig - WERDER BREMEN 2:2. Der Ausgleich für die Gäste! Und es macht ein 18-Jähriger! Osako geht ins Laufduell mit Konate und behauptet den Ball zentral an der Strafraumkante. Der Japaner dreht sich stark um seinen Gegenspieler, verzögert geschickt und bedient den nachrückenden Sargent links im Strafraum, der aus zehn Metern mit Hilfe des Innenpfostens das Spiel auf Gleichstand stellt!
77'
Nürnberg - Freiburg
Die Schlussphase bricht an und es ist weiterhin alles offen. Freiburg schafft es nur noch ganz selten, für Entlastung zu sorgen. Die Nürnberger sind aber nicht zwingend genug, als dass die Breisgauer im Max-Morlock-Stadion schwimmen würden. Sie müssen schon alles nach vorne werfen, um noch etwas mit in die Winterpause nehmen zu können.
75'
Nürnberg - Freiburg
Was für eine Parade von Bredlow! Der eingewechselte Waldschmidt fackelt nicht lange und zieht aus 20 Metern ab. FCN-Keeper Bredlow kratzt den Ball aber mit den Fingerspitzen aus dem aus seiner Sicht linken Winkel. Erste Ecke für die Breisgauer! Nürnberg hat schon deren zehn auf dem Konto.
76'
Stuttgart - Schalke
Tor! VFB STUTTGART - FC Schalke 04 1:2. Anschlusstreffer für die Schwaben! Akolo hat auf rechts viel Platz zum Flanken und findet Gonzalez in der Strafraummitte, der ebenfalls nicht eng genug bewacht wird. Der Kopfball des Argentiniers schlägt rechts oben im Tor ein. Für Gonzalez ist es nach einer Reihe vergebener Großchancen das erste Bundesligator überhaupt.
73'
Leverkusen - Hertha
Aus dem Nichts wird es gefährlich vor dem Kasten der Hausherren: Über Umwege gelangt eine Pekarik-Flanke an den zweiten Pfosten zu Köpke. Der eingewechselte Herthaner nimmt die Kugel aus der Luft direkt und verfehlt den Kasten am langen Pfosten nur um wenige Zentimeter.
71'
Hannover - Düsseldorf
Und auch Hannover wechselt nun zum ersten Mal: Muslija hat Feierabend. Für ihn kommt Maina. Die Hannoveraner werden damit noch jünger. Ist die Unbekümmertheit ein Vorteil? Oder fehlt es an Erfahrung? Die Partie ist weiterhin offen.
69'
Hannover - Düsseldorf
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Raman ersetzt Usami.
70'
Stuttgart - Schalke
Tor! VfB Stuttgart - FC SCHALKE 04 0:2. Plötzlich das zweite Tor für Schalke! Sehr bitter für den VfB, der eigentlich um den Ausgleich mitspielte. Eckball von rechts durch Oczipka an den kurzen Pfosten. Sane verlängert per Hinterkopf in die Mitte, wo Gomez den Ball an die linke Schulter bekommt und ihn so ins eigene Netz legt. Zieler kann das Eigentor aus kurzer Distanz nicht mehr verhindern.
68'
Hannover - Düsseldorf
Freiburg spielt sich überfallartig in den Strafraum. Höler bleibt hängen, auch Petersen kommt nicht zum Abschluss, aber zu Fall. Die Freiburger Fans fordern Elfmeter, da war aber gar nichts. Petersen protestiert auch gar nicht erst.
67'
Leipzig - Bremen
Tor! RB Leipzig - WERDER BREMEN 2:1. Werder meldet sich zurück! Der verdiente Anschluss! Kruse inszeniert den Angriff und bedient Gebre Selassie auf der rechten Seite, der den Ball flach hereingibt. Konate klärt vor die Füße von Kruse, der aus 16 Metern sofort abzieht. Der Ball wird noch abgefälscht und schlägt rechts unten ein. Die Partie ist wieder offen.
65'
Leipzig - Bremen
Das muss die Entscheidung sein! Eine Ecke fliegt von der rechten Seite an den Fünfer, wo Upamecano blank steht. Aber der Franzose drückt, wie Kruse in der ersten Hälfte, den Ball viel zu früh Richtung Boden, sodass Pavlenka den Ball problemlos parieren kann.
65'
Hannover - Düsseldorf
Wieder die Fortuna, die nun stärker wird. Karaman vernascht Felipe rechts im Strafraum und sucht aus zwölf Metern den Abschluss. Erneut ist Esser zur Stelle und pariert stark. Nur dem Keeper haben es die Hausherren zu verdanken, dass es noch 0:0 steht.
63'
Leverkusen - Hertha
Wieder ein schneller Gegenstoß der Hausherren! Volland setzt sich auf dem linken Flügel klasse durch und bedient so Brandt perfekt in den Lauf. Der Nationalspieler nimmt den Ball am Sechzehner gut mit und zieht mit links aus der Halbposition flach ab. Dem Schuss fehlt es jedoch an Präzision, so dass die Kugel gut einen Meter am Berliner Kasten vorbeigeht.
62'
Hannover - Düsseldorf
Ayhan bringt einen Freistoß halblinks aus 20 Metern gut auf den langen Pfosten. Es gelingt keinem Hannoveraner zu klären, sodass Gießelmann im Fallen zum Abschluss kommt. Esser kann die Kugel gerade noch auf der Torlinie stoppen und die Technik zeigt: Kein Tor! Glück für Hannover.
62'
Stuttgart - Schalke
Wir bleiben in der Mercedes-Benz Arena, wo sich McKennie direkt unbeliebt macht. Er kommt im Duell mit Kempf klar zu spät und sieht vier Minuten nach seiner Einwechslung die Gelbe Karte. Bereits seine vierte in dieser Saison und zudem hat er sich bei seinem unfairen Einsatz auch noch selbst weh getan.
58'
Stuttgart - Schalke
In der Konferenz ist die große Wechselzeit angebrochen. Auch am Neckar wird beidseits getauscht. Bei Stuttgart kommt Akolo für Didavi, auf Schalker Seite ersetzt McKennie den angeschlagenen Serdar.
58'
Leipzig - Bremen
Wechsel auf beiden Seiten. Bei Bremen kommt mit Osako für Rashica eine neue Offensivkraft. Die Hausherren verstärken dagegen die Defensive, denn der Tausch Upamecano für Kampl dürfte die taktische Ausrichtung ziemlich verändern.
57'
Nürnberg - Freiburg
Wechsel beim Club: Kubo kommt für Kerk neu ins Spiel.
55'
Stuttgart - Schalke
Gentner mäht Serdar im Mittelfeld um und wird nachträglich verwarnt. Der VfB-Kapitän sieht zum zweiten Mal in der laufenden Spielzeit Gelb.
54'
Leverkusen - Hertha
Bei der Hertha wird Leckie erlöst. Der Australier humpelt vom Feld und wird durch Pekarik ersetzt.
54'
Nürnberg - Freiburg
Der Videoschiedsrichter überprüft die Situation noch einmal, doch die Entscheidung steht. Kein Tor.
53'
Nürnberg - Freiburg
Der Club mit dem vermeintlichen Ausgleich - doch der Treffer zählt nicht! Nach einer Ecke köpft Leibold aus dem Rückraum zurück in den Strafraum, dort rutscht der Ball irgendwie zu Mühl. Der trifft den Ball nicht wirklich, doch dieser wird irgendwie ins Tor abgefälscht. Der Nürnberger Jubel dauert nur kurz, denn die Fahne ist oben. Zrelak stand beim Schuss von Mühl im Abseits.
53'
Leipzig - Bremen
Laimer kommt gegen Gebre Selassie zu spät und steigt ihm auf den Fuß. Gelb ist der gerechte Lohn.
49'
Leverkusen - Hertha
Tor! BAYER 04 LEVERKUSEN - Hertha BSC 3:1. Havertz schnürt den Doppelpack und lupft Leverkusen mit zwei Toren in Front! Aranguiz bedient ihn mit einem perfekt Chip-Pass in die Tiefe, so dass dieser plötzlich frei vor Jarstein auftaucht. Der Keeper macht sich zwar noch groß, doch der Heber von Havertz mit links ist perfekt platziert und landet unerreichbar in den Maschen. Technisch oberstes Regal vom Nationalspieler!
47'
Leverkusen - Hertha
Schrecksekunde für die Hertha. Leckie greift sich im Laufduell mit Dragovic an den Oberschenkel und bleibt verletzt liegen. Das sieht nicht gut aus.
48'
Stuttgart - Schalke
Unfassbare Szene in Stuttgart! Fährmann möchte mitspielen und befördert das Leder per Slapstick-Nummer am Strafraum direkt in die Füße von Gonzalez. Der Argentinier muss den Ball eigentlich nur ins leere Tor heben - trifft aus 16 Metern mit dem schwächeren rechten Fuß aber nur den rechten Pfosten. Er bleibt damit weiterhin ohne Bundesligator.
46'
Hannover - Düsseldorf
Die Fortuna wechselt ebenfalls zur Halbzeit: Für Bodzek kommt Sobottka ins Spiel.
46'
Nürnberg - Freiburg
Wechsel in der Pause beim SC Freiburg. Niederlechner ist in der Kabine geblieben und Petersen ist nun mit von der Partie.
46'
Alle Spiele
Weiter geht's in der Konferenz! Auf allen Plätzen rollt der Ball wieder.
 
Zwischenfazit
Bis auf Hannover, wo das Niveau bislang überschaubar ist, haben wir überall schon Tore gesehen, so kann es weitergehen. In Leverkusen ist die Hertha mal wieder an einer kuriosen und spektakulären Partie beteiligt, während Bremen in Leipzig Geschenke verteilt. Die drei direkten Kellerduelle sind allesamt eng. Nürnberg tut sich in Rückstand gegen Freiburg schwer, der VfB beißt sich an Schalkes Defensive die Zähne aus und rennt ebenfalls einem Tor hinterer.
45'
Alle Spiele
Dann ist Pause! Auf allen fünf Plätzen geht es für 15 Minuten in die Kabinen.
44'
Stuttgart - Schalke
Kurz vor der Halbzeit fast das 2:0 für S04! Eine Ecke von links rutscht auf Schöpf am zweiten Pfosten durch, dessen Drehschuss aber geblockt wird. Der Abpraller landet bei Serdar, der aus spitzem Winkel sofort erneut abzieht. Zieler bewahrt den VfB mit einer starken Parade vor dem zweiten Gegentreffer.
44'
Leipzig - Bremen
Tor! RB LEIPZIG - Werder Bremen 2:0. Werder verteilt vorweihnachtliche Geschenke und Werner nimmt dankend an! Pavlenka spielt einen katastrophalen Abstoß flach zu Kruse, der den Ball ebenso schlecht zum Keeper zurück spielt. Werner geht dazwischen, umkurvt den Keeper und schiebt ins leere Tor ein! Das ging natürlich viel zu einfach.
42'
Leverkusen - Hertha
Hertha wird wieder was mutiger: Darida fackelt aus der zweiten Reihe einfach mal ab, doch dem fulminanten Distanzschuss fehlt es etwas an Präzision. So pariert Hradecky die Kugel gut zur Seite weg.
40'
Nürnberg - Freiburg
Der Club drückt weiter auf Gas. Gulde weiß sich am eigenen Strafraum nur mit einem Foul zu helfen. Gelb für den bisher einzigen Torschützen.
38'
Leverkusen - Hertha
Die erste Gelbe Karte in der BayArena geht an die Hertha Torunarigha stopp Havertz mit einem taktischen Foul - richtige Entscheidung von Referee Stieler.
39'
Leipzig - Bremen
Das muss der Ausgleich sein! Rashica schlägt auf der linken Seite einen Haken und bringt den Ball in den Strafraum. Kruse steht am Fünfer vollkommen blank, setzt seinen Kopfball aber so auf den Boden, dass Gulacsi nur die Arme hochnehmen und den Aufsetzer einsammeln muss.
41'
Stuttgart - Schalke
Die erste Gelbe Karte in Stuttgart, wo der VfB eher am Drücker ist. Schalkes Schöpf bringt Gonzalez am rechten Strafraumeck zu Fall und wird zum dritten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
38'
Nürnberg - Freiburg
Riesenchance für den Club! Misidjan steckt links am Strafraum perfekt durch in den Lauf von Zrelak, der direkt abzieht. Schwolow zeigt hier seine ganze Klasse und wirft sich perfekt getimed in den Schuss. Mit dem Kopf lenkt er die Kugel über die Latte.
34'
Nürnberg - Freiburg
Das tat weh. Petrak bekommt den Ellbogen von Koch mitten ins Gesicht. Dieser hat den Gegenspieler in seinem Rücken aber nicht gesehen. Dennoch sieht er Gelb dafür. An der Seitenlinie geraten die beiden Trainer verbal aneinander, weil Köllner Rot fordert.
30'
Hannover - Düsseldorf
Starker Angriff der Hausherren: Haraguchi zieht von der rechten Seite ins Zentrum, lässt gleich zwei Düsseldorfer stehen und spielt den Ball auf den links mitlaufenden Weydandt, der am Strafraumeck das Auge für Wood hat und den Ball auch gut auf den US-Boy hebt. Der EX-Hamburger holt den Ball halbrechts zehn Meter vor dem Tor mit der Brust aus der Luft, kommt dann unter Bedrängnis aber nicht mehr zum Abschluss.
30'
Leipzig - Bremen
Jetzt aber Werner mit der Chance zum 2:0! Poulsen spielt von der rechten Seite einen Steilpass zum Sturmkollgen, der Veljkovic austanzt. Sein frecher Lupfer von der Strafraumkante über Pavlenka ist aber etwas zu hoch angesetzt und landet auf dem Tornetz. Das wäre sonst ein sehenswerter Treffer geworden.
25'
Leipzig - Bremen
Nach 25 Minuten ist die Führung für Leipzig sehr schmeichelhaft. RB investiert wenig in dieser Partie, während Bremen engagierter ist und am Drücker.
26'
Leverkusen - Hertha
Tor! Bayer 04 Leverkusen - HERTHA BSC 2:1. In Leverkusen geht es weiter rund! Die direkte Antwort der Hertha! Nach einer Plattenhardt-Ecke kommt der Ball über Umwege zu Lustenberger, der das Leder zurück an den zweiten Pfosten köpft. Dort lauert Innenverteidiger-Partner Torunarigha und drückt aus kurzer Distanz per Direktabnahme den Ball über die Linie.
24'
Hannover - Düsseldorf
Bodzek holt sich die erste Gelbe Karte der Konferenz ab, weil er zu spät in den Zweikampf kommt. Bitter: Es ist seine fünfte und so verlängert sich seine persönliche Winterpause um eine Woche.
25'
Nürnberg - Freiburg
Das Tor der Freiburger wurde inzwischen übrigens Manuel Gulde zugesprochen. Der Verteidiger war wohl noch mit den Haarspitzen dran.
22'
Stuttgart - Schalke
Nach einer Ecke von rechts brennt es kurzzeitig im Schalker Strafraum. Thommy schlägt die Kugel scharf in die Mitte, Fährmann wehrt nach vorne ab und entschärft dann auch noch den Nachschuss von Baumgartl auf das kurze Eck.
23'
Leverkusen - Hertha
Tor! BAYER 04 LEVERKUSEN - Hertha BSC 2:0. Das kommt in den Jahresrückblick! Was für ein kurioser Treffer für die Werkself. Ein scheinbar harmloser Rückpass von Torunarigha springt Keeper Jarstein bei der Ballannahme viel zu weit vom Fuß. Havertz ist wachsam und spritzt dazwischen, hat im Abschluss dann auch noch Glück, weil er sich selbst anschießt. Die Kugel kullert ins verwaiste Tor.
21'
Leipzig - Bremen
Tor! RB LEIPZIG - Werder Bremen 1:0. Nichts war los bisher in Leipzig, doch die erste Wortmeldung für die Konferenz ist dann gleich ein Tor - aus dem Nichts! Kampl erobert den Ball im Mittelfeld und bedient Klostermann auf der rechten Seite, der zum Dribbling ansetzt und sich über 20 Meter weit durchtankt. Von der Strafraumkante zieht der Rechtsverteidiger dann einfach mal ab und nagelt den Ball an die Unterkante der Latte, von wo er ins Tor springt.
19'
Nürnberg - Freiburg
Tor! 1. FC Nürnberg - SC FREIBURG 0:1. Die Führung für die Gäste - aus fast 40 Metern! Günter schlägt einen Freistoß von halbrechts eigentlich als Flanke in den Strafraum. Mitten in der Box setzt der Ball noch einmal auf und springt vom nassen Rasen oben links ins Eck. Da war keiner mehr dran - FCN-Keeper Bredlow sieht nicht wirklich gut aus.
15'
Leverkusen - Hertha
Berlin bleibt in Sachen Offensive noch alles schuldig. Die Leverkusener dominieren hier das Spielgeschehen klar und sind dem zweiten Treffer deutlich näher als die Hertha am Ausgleich.
15'
Nürnberg - Freiburg
In Nürnberg warten wir noch auf Highlights. Eine Viertelstunde ist gespielt und bis auf zwei wenig gefährliche Schüsse von Misidjan und Zrelak gibt es nichts Erwähnenswertes aus dem Max-Morlock-Stadion zu berichten. Auch die Gäste aus Freiburg suchen noch nach dem Weg in diese Partie.
14'
Leipzig - Bremen
Werder lässt eine große Chance liegen! Eine flache Hereingabe von rechts in den Strafraum klärt Konate mit der Hacke in die Mitte, wo Rashica anrauscht und vom Elfmeterpunkt abzieht. Gulacsi ist schon am Boden, doch Klostermann wirft sich in den Schuss und kann den Ball übers Tor ablenken. Starke Rettungsaktion!
11'
Hannover - Düsseldorf
Erste gute Aktion der Fortuna: Lukebakio spielt sich selbst per Doppelpass mit Stöger von halbrechts ins Zentrum frei und schlenzt die Kugel aus 19 Metern mit links aufs lange Eck. Die Kugel rauscht nur einen knappen Meter am Pfosten vorbei.
10'
Stuttgart - Schalke
Tor! VfB Stuttgart - FC SCHALKE 04 0:1. Schalke geht mit dem ersten Angriff in Führung! Toller Spielzug über Konoplyanka, der kurz vor dem Strafraum an den Ball kommt und Oczipka links in den Strafraum auf die Grundlinie schickt. Der Linksverteidiger legt sofort auf Skrzybski zurück, der am Elfmeterpunkt angerutscht kommt und den Ball flach unter Zieler hindurch ins Netz befördert. Kalte Dusche für den VfB!
5'
Leverkusen - Hertha
Tor! BAYER 04 LEVERKUSEN - Hertha BSC 1:0. Doch die frühe Führung für die Werkself! Bailey öffnet mit einem tollen Diagonalpass auf Havertz das Feld, an der rechten Strafraumkante legt dieser dann auf den einlaufenden Aranguiz, der von der Grundlinie flach in die Mitte flankt. Dort muss Volland aus zehn Metern nur noch über die Linie drücken.
3'
Stuttgart - Schalke
Erster VfB-Vorstoß über Gonzalez, der auf dem linken Flügel durchbricht und in die Mitte flanken will. Aus kurzer Distanz bekommt Sane die Kugel gleich zweimal an den linken Arm, zurecht gibt es dafür aber keinen Elfmeter. Auch wenn die Aufregung bei den Schwaben natürlich groß ist.
3'
Leverkusen - Hertha
Sofort das erste Highlight aus Leverkusen! Aus dem Nichts kommt Bayer zur ersten Großchance: Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte ist Volland plötzlich alleine in Richtung Hradecky unterwegs. In halbrechter Position und gestört von Torunarigha zieht der Angreifer mit rechts aus dem Sechzehner und knallt das Leder an die Latte. Fast der perfekte Start für die Werkself!
1'
Alle Spiele
Los geht's! Auf allen Plätzen rollt der Ball und die Konferenz nimmt Fahrt auf.
 
Hannover - Düsseldorf
Puren Abstiegskampf gibt es auch in Hannover zu sehen. Vier Punkte trennen die beiden Kontrahenten im Tabellenkeller. Für die 96-Profis geht es neben dem erst dritten Saisonsieg auch um ihren Weihnachtsurlaub. Der ist nämlich gestrichen, sollten sie heute verlieren. Die Fortuna tritt nach zuletzt zwei Siegen aber reichlich euphorisiert an der Leine an.
 
Nürnberg - Freiburg
Für den Club geht es dagegen schon um blanke Überleben, der letzte Sieg datiert aus dem September. Mit einem Erfolg im direkten Kellerduell mit Freiburg könnten die Franken das Jahr noch halbwegs versöhnlich ausklingen lassen. Die Breisgauer haben aber ganz anderes im Sinn: Sie wollen sich für die Pause ein Polster in Richtung Abstiegsränge zulegen.
 
Leipzig - Bremen
RB kann durch das Ergebnis von gestern bis auf zwei Punkte an Gladbach heranrücken und auf einem CL-Platz überwintern. Werder will den Aufwärtstrend vom 1:1 gegen Hoffenheim bestätigen und sich weiter nach oben arbeiten. Bis auf Rang sechs könnte es heute gehen.
 
Stuttgart - Schalke
Wer hätte vor dieser Spielzeit gedacht, dass die Partie zwischen VfB und S04 am 17. Spieltag ein echtes Kellerduell mit dem Thema Abstiegskampf ganz oben auf der Agenda sein würde? Nur wenige nehme ich an. Dennoch ist es Realität und für beide Seiten ist ein Sieg heute fast schon mehr als die sprichwörtlichen sechs Punkte wert. Stuttgart kann die Knappen mit einem Sieg hinter sich lassen, Schalke die Negativserie von vier Spielen beenden.
 
Leverkusen - Hertha
Erster Halt: Leverkusen. Zehnter gegen Achter lautet das Duell in der BayArena, wo beide Teams sich im Voraus mehr von der bisherigen Saison erhofft hatten. Berlin könnte mit dem ersten Sieg seit zwei Spieltagen wieder mehr ins Rennen um die internationalen Plätze eingreifen, während die Werkself mit einem erneuten Dreier die heutigen Gäste tabellarisch einkassieren kann.
 
vor Beginn
Die letzte Konferenz der Hinrunde steht an und so kurz vor Weihnachten beschert sie uns fünf hoffentlich spektakuläre Begegnungen. Die sind heute vor allem vom Abstiegskampf geprägt, aber auch ein Mittelfeld- und ein Verfolgerduell stehen an. Bereits gestern konnte Dortmund im absoluten Topspiel mit dem 2:1 über Gladbach seine Meisterschaftsambitionen untermauern.
 
vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 17. Spieltages.
Neue Ereignisse