Spiele
Tabelle
Teams
Arminia Bielefeld - FC Ingolstadt
Beendet
21.04.2019 13:30 Uhr
89'
Voglsammer
83'

Börner
Salger
76'
Weihrauch
60'

Clauss
Staude
60'

Yabo
Seufert
Bielefeld Aufstellung
1 : 3
0 : 1
Ingolstadt Aufstellung
86'

Lezcano
Kaya
72'

Kutschke
Krauße
63'
Pledl
60'

Kerschbaumer
Pledl
48'
Kutschke
31'
Gaus
 
Live-Ticker
 
Das war es für heute, bis dahin!
 
Bereits am Freitag geht es für den FCI in der 2. Liga weiter: Im Heimspiel geht es gegen Dynamo Dresden, während Bielefeld erst am Montagabend gegen den MSV Duisburg antreten wird.
 
Mit diesem Sieg geben die Schanzer die Rote Laterne an den MSV Duisburg ab und springen auf Platz 17. Aktuell hat der FCI nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellensechzehnten aus Magdeburg. Arminia steht jetzt mit 39 Punkten auf dem 10. Platz. 
 
Und dieser Sieg ist vollkommen verdient! Die Arminia hat es in der ersten Halbzeit versäumt, sich für eine dominante Vorstellung mit einem Tor zu belohnen. Ein individueller Fehler von Ortega leitete den Auswärtssieg des FCI ein, in der zweiten Hälfte blieben die Gäste vor dem Tor eiskalt und trafen doppelt. Der Freistoß von Voglsammer war schließlich nur Ergebniskosmetik.
89'
Toooor! ARMINIA BIELEFELD - FC Ingolstadt 1:3. Voglsammer legt sich den Ball 25 Meter zentral vor dem Kasten zum Freistoß hin, läuft an und setzt den Ball wunderbar links neben den Pfosten. Da macht Tschauner nichts!
86'
Lezcano hat nach einer guten Leistung Feierabend, Kaya nimmt die letzten Minuten mit.
83'
Positionsgetreuer Wechsel bei Bielefeld: Salger kommt für Börner.
80'
Lange hohe Bälle fliegen kreuz und quer über den Platz, nach einem geordneten Fußballspiel sieht es aktuell nicht aus.
76'
Weihrauch sieht die erste Verwarnung der Partie.
76'
Und die Arminia hat Glück, dass es nicht den Handelfmeter für die Gäste gibt. Kittel kommt in einer chaotischen Szene im Strafraum zum Abschluss, Börner blockt den Schuss klar mit der Hand ab. Das Spiel läuft weiter.
75'
Damit rückt Krauße nun ins defensive Mittelfeld, Cohen besetzt das linke Mittelfeld und Kittel rückt in die Sturmspitze neben Lezcano.
72'
So ist es: Kutschke humpelt vom Platz, Krauße ersetzt ihn.
71'
Kutschke sitzt auf dem Hosenboden und es sieht so aus, als würde es für ihn nicht mehr weitergehen.
68'
Das ist ein ganz bitterer Nachmittag für die Arminia. Ein individueller Fehler macht eine starke erste Hälfte kaputt, in der zweiten Halbzeit läuft nichts mehr zusammen und Ingolstadt bleibt vor dem Kasten eiskalt.
63'
Toooor! Arminia Bielefeld - FC INGOLSTADT 0:3. Unglaublich, die Arminia fällt auseinander. Zwei schnelle Pässe durch das luftige Mittelfeld der Ostwestfalen und Pledl läuft alleine auf Ortega zu. Kurz vor dem Bielefelder Keeper hält Pledl die Fußspitze an den Ball und spitzelt das Spielgerät über die Linie!
60'
Auch Oral zieht einen Wechsel: Pledl ist für Kerschbaumer im Spiel.
60'
Ebenso ersetzt Staude Clauss auf dem rechten Flügel. Damit wird es deutlich offensiver bei der Arminia.
60'
Neuhaus hat genug gesehen: Seufert ersetzt Yabo.
59'
Lezcano mit der nächsten dicken Chance! Nach einem langen Ball läuft der Schanzer alleine auf Ortega zu und trägt den Ball bis zum Fünfer. Ortega macht sich ganz breit und wird von Lezcano schlicht abgeschossen.
56'
Natürlich probiert Bielefeld es weiter konsequent, doch wirklich vielversprechend sieht das aktuell nicht aus. Das ist zu unkreativ.
52'
Beim Gegentreffer sah die Hintermannschaft der Arminia gar nicht gut aus. Und es scheint, als hätten die Ostwestfalen jetzt auch ihr Selbsverständnis in diesem Spiel eingebüst. 
48'
Toooor! Arminia Bielefeld - FC INGOLSTADT 0:2. Kittel kratzt einen langen Ball auf dem linken Flügel von der Seitenauslinie und bringt die hohe Flanke. Kutschke steht am zweiten Pfosten vollkommen blank und muss nur noch einnetzen!
47'
Ortega stark! Lezcano setzt sich auf dem rechten Flügel ab und gibt schnell weiter ins Zentrum. Kutschke ist schneller als Börner und kommt aus acht Metern rechts im Strafraum frei zum Schuss, Ortega fährt den rechten Fuß aus und lenkt den Ball über den Querbalken!
45'
Weiter gehts auf der Alm!
 
Und die Führung ist zur Halbzeit durchaus schmeichelhaft. Arminia ließ in Person von Clauss eine Riesenchance liegen, Tschauner parierte zweimal gegen Voglsammer sehr stark! Auch ansonsten waren die Gastgeber die bessere Mannschaft, schließlich führte ein Aussetzer von Ortega zur glücklichen Führung der Gäste.
45'
Und es ist Pause! Ingolstadt führt auf der Alm mit 1:0.
43'
Jetzt läuft Klos Tschauner im Sprint an und der Ingolstädter Keeper bekommt den Abschlag hauchdünn vor Klos aus dem Sechzehner. Durchatmen.
40'
Kerschbaumer will Kutschke mit einem langen Ball in Szene setzen, doch Börner läuft den Ingolstädter Stürmer routiniert ab.
37'
Es gibt direkt den nächsten Freistoß. Aus dem linken Mittelfeld bringt Weihrauch das Spielgerät erneut ins Zentrum, doch wieder ist ein Schanzer zur Stelle klärt die Kugel.
37'
Es gibt Freistoß für Arminia. Gute 25 Meter vor dem Tor bringt Weihrauch den Ball hoch an den Elfmeterpunkt, doch Kutschke setzt sich gegen Klos durch und entschärft den Ball.
33'
Wie reagieren die Ostwestfalen? Nach einer guten Leistung in den ersten 30 Minuten ist das natürlich ein absoluter Nackenschlag.
31'
Toooor! Arminia Bielefeld - FC INGOLSTADT 0:1. Ortega mit dem Riesenfehler! Der Eckball segelt von der linken Seite zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt, Ortega stürmt aus dem Kasten und faustet meilenweit am Ball vorbei. Gaus steht richtig und schiebt ins leere Tor ein.
30'
Lezcano für den FCI! Urplötzlich ist der Stürmer im Laufduell mit Prietl und zieht in Richtung Ortega, doch Prietl verteidigt das bärenstark und klärt zu Ecke.
27'
FCI-Coach Tomas Oral steht am Spielfeldrand und brüllt seinen Mannen diverse Anweisungen zu. Die Arminia ist hier jetzt klar dominant und drückt weiter auf den ersten Treffer der Partie.
23'
Voglsammer! Einen hohen Ball von Clauss pflückt der Linksaußen sehenswert mit der Brust herunter und zieht aus 20 Metern per Dropkick ab, Tschauner fliegt und kratzt den Ball aus dem linken Knick!
22'
Langsam wird es ungemütlich in Ingolstadts Sechzehner. Die Arminia drückt in diesen Minuten, viele Flanken fliegen aktuell in Richtung Klos im Sechzehner. Bisher ohne Erfolg.
20'
Clauss lässt die Riesenchance liegen! Kotzke leistet sich an der eigenen Eckfahne einen dicken Patzer, Clauss nimmt ihm den Ball ab und läuft alleine aufs Tor zu. Aus fünf Metern zieht der Armine mit dem schwächeren Linken ab und jagt den Ball kläglich ins Toraus.
18'
Arminia mit zwei Ecken infolge. Der Ball segelt in den Rückraum des Sechzehners, wo Clauss den Ball herunterpflückt und aus 16 Metern abzieht. Der Schuss wird entscheidend abgeblockt.
14'
In der Defensive orientieren sich die Gäste stark an Klos. Dem Bielefelder-Stoßstürmer stehen meist zwei oder drei Verteidiger auf den Füßen. Bei hohen Bällen hat Klos es bisher schwer.
11'
Die Ostwestfalen haben sích jetzt gut auf das Spiel der Schanzer eingestellt und lösen das bei eigenem Ballbesitz sehr sicher. 
8'
Es geht so weiter! Der FCI ist hier zu Beginn gut im Spiel, die Arminia ist um Ballkontrolle bemüht. Gefährlich wird es bisher nicht.
3'
Ingolstadt läuft in der Anfangsphase hoch an und presst die Arminia. Aber die Gastgeber finden bisher gute spielerische Lösungen.
1'
Anstoß auf der Alm!
 
Die Mannschaften laufen ins Stadion ein, gleich kann es losgehen.
 
Zuletzt gab es für die Schanzer zumindest mal vier Punkte aus den vergangenen beiden Spielen. Gegen den direkten Konkurrenten aus Duisburg gab es einen 4:2-Erfolg, es folgte ein Punktgewinn gegen den Tabellenfünften aus Kiel.
 
Aber Achtung. Für Ingolstadt geht es im Saisonendspurt natürlich um alles: Auch die Gäste hoffen auf eine Niederlage der Magdeburger. Gibt es dann noch den Auswärtserfolg auf der Alm, würde Ingolstadt die rote Laterne an den MSV Duisburg abgeben und hätte nur noch einen Punkt Rückstand auf den 16. Magdeburg.
 
Bei einem Blick auf die Tabelle wird schnell klar, wer heute auf dem Papier als Favorit in dieses Spiel geht: Schließlich empfängt der Tabellenneunte aus Bielefeld heute das Tabellenschlusslicht. Fahren die Arminen heute den elften Sieg in dieser Saison ein und der 1. FC Magdeburg holt im Parallelspiel keinen Sieg, ist der Klassenerhalt der Arminia auch rechnerisch sicher.
 
Arminias erste Elf ist im Vergleich zum vergangenen Spieltag gegen St. Pauli unverändert im 4-2-3-1. Ingolstadt erwarten wir im klassischen 4-4-2. Natürlich haben wir heute ein Auge auf den ehemaligen Arminen Konstantin Kerschbaumer.
 
Bei den Gästen sind es gleich vier Verteidiger, die nach Verletzungen noch nicht wieder für einen Einsatz infrage kommen: Frederic Ananou, Joey Breitfeld, Lucas Galvao und Mergim Mavraj müssen allesamt heute zugucken.
 
Und diese Elf läuft für den FCI auf: Tschauner - Neumann, Paulsen, Kotzke, Gaus - Kittel, Kerschbaumer, Cohen, Otavio - Kutschke, Lezcano.
 
Die Arminia muss auch heute auf die langzeit-verletzten Christopher Nöthe und Nils Quaschner verzichten. Ebenso fehlen Sven Schipplock und Joan Simun Edmundsson verletzungsbedingt.
 
Diese Elf schickt Uwe Neuhaus heute auf den Platz: Ortega - Brunner, Börner, Behrendt, Hartherz - Prietl, Weihrauch - Clauss, Yabo, Voglsammer - Klos.
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 30. Spieltages zwischen Arminia Bielefeld und dem FC Ingolstadt.
Neue Ereignisse