Spiele
Tabelle
Teams
Arminia Bielefeld - MSV Duisburg
Beendet
23.11.2018 18:30 Uhr
87'
Brunner
85'

Weihrauch
Owusu
76'

Clauss
Salger
74'

Klos
Voglsammer
Bielefeld Aufstellung
0 : 1
0 : 0
Duisburg Aufstellung
94'
Hajri
91'

Schnellhardt
Hajri
86'
Regäsel
85'

Stoppelkamp
Regäsel
82'
Engin
65'

Iljutcenko
Verhoek
 
Live-Ticker
 
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Bielefeld und Duisburg. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
 
Am nächsten Spieltag kommt es für Arminia Bielefeld zum Derby auswärts bei Aufsteiger SC Paderborn. Der MSV Duisburg empfängt derweil in einer Woche Holstein Kiel. 
 
Durch den heutigen Erfolg hat der MSV Duisburg nun 13 Punkte auf dem Konto und steht damit nach 14 Spielen zumindest vorübergehend auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Zudem zog der Traditionsklub aus dem Pott punktemäßig auch gleich mit dem heutigen Gegner, der nur noch aufgrund des besseren Torverhältnisses vor den "Zebras" positioniert ist.
 
Der MSV Duisburg schafft durch einen 1:0-Auswärtssieg in Bielefeld einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Die "Zebras" gewannen durch einen späten Treffer von Engin in der 82. Minute, nachdem die Zuschauer in Bielefeld zuvor ein leidenschaftlich geführtes, aber spielerisch überschaubares Duell sahen. Vor der Pause hatten beide Mannschaften schon eher wenige Chancen und das wurde nach dem Seitenwechsel nicht besser. So musste - fast typisch für solche Begegnungen - ein später Lucky Punch herhalten. 
90'
Schlusspfiff in Bielefeld. 
90'
Duisburgs Joker Hajri sieht für ein taktisches Foul gegen Börner die Gelbe Karte.
90'
Dritter Wechsel bei Duisburg: Für Schnellhardt kommt Hajri ins Spiel.
90'
Nach einer Ecke von links kommt Owusu am kurzen Pfosten aus ebenso kurzer Distanz per Kopf zum Abschluss und setzt das Leder knapp über das Tor. 
90'
Für Duisburg könnte der Erfolgslauf in Bielefeld weitergehen. Bei der Arminia gewann der MSV acht der zurückliegenden zehn Pflichtspiele und könnte heute einen weiteren, ganz wichtigen SIeg im Abstiegskampf der 2. Bundesliga einfahren.
89'
Die Nachspielzeit in der zweiten Halbzeit wird vier Minuten betragen. 
87'
Nun sieht auch noch Bielefelds Brunner die Gelbe Karte nach einem zu hohen Bein im Zweikampf mit Regäsel. Für Brunner ist es bereits die fünfte Verwarnung der Saison, damit muss der Schweizer demnächst wegen einer Gelbsperre passen.
86'
Der gerade erst eingewechselte Regäsel grätscht Gegenspieler Behrendt richtig übel um und sieht dafür die Gelbe Karte.
85'
Dritter Wechsel bei Duisburg: Für Weihrauch kommt Owusu ins Spiel.
85'
Zweiter Wechsel bei Duisburg: Für Stoppelkamp kommt Regäsel ins Spiel.
84'
Durch die aktuelle Führung steht Duisburg nun mit 13 Punkten auf einem Nicht-Abstiegsplatz in der Tabelle der 2. Bundesliga und zieht mit dem heutigen Gegner punktemäßig gleich. 
82'
Toooooooooor! Arminia Bielefeld - MSV DUISBURG 0:1! Die Gäste gehen mehr oder weniger aus dem Nichts in Führung. Schnellhardt spielt den Ball perfekt rechts an den Strafraum auf Engin, der dann freie Bahn in Richtung Tor hat. Der Duisburger lässt sich die Chance dann nicht entgehen und versenkt das Leder aus 14 Metern mit einem präzisen Schuss ins lange Eck.
81'
Dieses Spiel zwischen Bielefeld und Duisburg geht nun so langsam in die absolute Schlussphase und eine Begegnung, an die man sich noch lange erinnern wird, dürfte  dieses Zweitliga-Duell wohl nicht mehr werden. Beide Teams verteidigen beherzt, doch nach vorne geht hüben wie drüben wenig bis nichts.
78'
Tashchy zieht von halbrechts aus rund 18 Metern ab. Der Schuss hätte wohl genau unter die Latte gepasst, wenn nicht Ortega mit den Fingerspitzen noch entscheidend dran gewesen wäre. 
76'
Zweiter Wechsel bei Bielefeld: Für Clauss kommt Salger ins Spiel.
74'
Erster Wechsel bei Bielefeld: Für Klos kommt Voglsammer ins Spiel.
72'
Stoppelkamp versucht es mal aus der Distanz mit einem Schüsschen, kann damit jedoch Ortega nicht wirklich überraschen und schon gar nicht ernsthaft prüfen. 
70'
Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt würden sich die Fans in Bielefeld sicherlich über etwas erwärmendere Spielzüge erfreuen. Doch die beiden Mannschaften beschränken sich gut 20 Minuten vor dem Ende immer mehr auf die Sicherung des Unentschiedens und damit eines Punktes im Abstiegskampf.
66'
Eine Wolze-Flanke von der linken Seite wird überraschend zum Torschuss. Keeper Ortega ist aufmerksam und lenkt dieses krumme Ding mit einer Hand über die Latte. Die anschließende Ecke bringt dann gar keine Gefahr für das Tor der Gastgeber.
65'
Erster Wechsel bei Duisburg: Für Iljutcenko kommt Verhoek ins Spiel.
64'
Beim MSV wird es bald den ersten Wechsel geben. Trainer Lieberknecht hat sich offenbar dazu entschieden, Stürmer Verhoek ins Spiel zu bringen. 
62'
Jetzt kommen mal etwas Emotionen rein, nachdem sich Klos und Bomheuer kurzzeitig in die Haare bekamen. Schiedsrichterin Steinhaus beruhigt die beiden Streithähne aber dann auch ganz schnell wieder.
60'
Eine Viertelstunde ist nun im zweiten Durchgang absolviert und die Begegnung zwischen Bielefeld und Duisburg findet immer noch auf sehr überschaubarem Niveau statt. Der MSV ist nach dem Wiederbeginn zwar etwas aktiver geworden, aber in der Offensive nicht durchschlagskräftig genug.
58'
Im Parallelspiel ist übrigens der 1. FC Magdeburg bei Greuther Fürth mit 2:1 in Führung gegangen, wodurch Duisburg zum jetzigen Zeitpunkt auf den Abstiegs-Relegationsplatz abgerutscht wäre. 
56'
Ins Nichts! Hartherz flankt den Ball von der linken Seite in Richtung Strafraum, die Hereingabe missglückt dem Linksfuß jedoch ziemlich und so geht es mit Abstoß vom Duisburger Tor weiter.
52'
Nach einem schnell vorgetragenem Angriff kommt Weihrauch aus rund 35 Metern von halblinks zum Abschluss. Dieser Schuss stellt Gäste-Keeper Mesenhöler vor keinerlei Probleme.
51'
Der MSV Duisburg kommt doch etwas engagierter und aktiver aus der Kabine und hat folgerichtig auch die ersten nennenswerten Abschlüsse nach dem Seitenwechsel. 
50'
Drüber! Nach einer Ecke von links kommt der aufgerüchte Innenverteidiger Bomheuer aus rund neun Metern per Kopf zum Abschluss, zielt jedoch deutlich zu hoch.
47'
Beide Trainer verzichteten zur Pause auf jegliche personelle Veränderungen und vertrauen zuänchst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen. 
46'
Weiter geht es in Bielefeld. 
 
Zur Halbzeit steht es zwischen Arminia Bielefeld und dem MSV Duisburg noch 0:0. In einer wenig ereignisreichen Zweitliga-Begegnung hatten beide Mannschaften mehr oder weniger nur eine gute Möglichkeit. Auf Bielefelder Seite traf Staude den Pfosten und praktisch im Gegenzug scheiterte Stoppelkamp mit einem Kopfball an Arminias Torhüter Ortega. In weiterer Folge flachte das Niveau des Spiels bis zur Pause immer mehr ab. Vor der Halbzeit hatte dann noch einmal Stoppelkamp eine gute Chance, um Bielefeld in Führung zu bringen, scheiterte jedoch an Verteidiger Brunner. Aufgrund des ausgeglichenen Spiels und der recht wenigen Tormöglichkeiten ist das torlose Remis das logische und somit auch für beide Mannschaften verdiente Halbzeit-Ergebnis. 
45'
Halbzeit in Bielefeld. 
45'
Topchance für Duisburg! Nach einem eklatant schwachen Rückpass spurtet Stoppelkamp links im Strafraum dazwischen, läuft an Torhüter Ortega vorbei und steht dann fast parallel zur Torlinie. Aus diesem schwierigen Winkel bekommt Stoppelkamp den Ball dann nicht mehr in Richtung Tor, weil sich Brunner entscheidend in den Weg stellt. 
42'
Harmlos! Stoppelkampf flankt den Ball aus der Drehung von der rechten Seite des Strafraumes an den Fünfmeterraum, dort steht jedoch weit und breit kein Mitspieler bereit. So landet das Leder einmal mehr in den Armen von Torhüter Ortega.
38'
Im Strafraum der Bielefelder gibt es eine Szene, die für Diskussionen unter den Fans führt - aber zu Unrecht! Denn Engin fällt - ähnlich wie Sterling zuletzt in der Champions League - über seine eigenen Füße und Behrendt hat den Duisburger gar nicht berüht. Schiedsrichterin Steinhaus entscheidet zurecht darauf, weiterspielen zu lassen.
34'
Nach einer Ecke  von rechts kommt Börner aus gut acht Metern per Kopf zum Abschluss. Torhüter Mesenhöler fängt den Abschluss des Bielefelder Innenverteidigers in Richtung halbrechtes Eck souverän. 
30'
Nach gut einer halben Stunde sehen die Zuschauer in Bielefeld ein ausgeglichenes Zweitliga-Spiel gegen den MSV Duisburg mit je einer guten Chance auf beiden Seiten. Für Bielefeld traf Staude den Pfosten und kurz danach prüfte Duisburgs Stoppelkamp den Arminia-Keeper Ortega mit einem Kopfball. 
26'
In dieser Phase ist nun mal wieder etwas weniger Tempo im Spiel und so warten die Fans in Bielefeld erstmal auch auf die nächsten interessanten Strafraum-Aktionen.
23'
Die Bielefelder versuchen es heute mit einem sehr raumorientierten Anlaufverhalten. Sobald das Leder in Richtung Mittellinie kommt, gehen die Gastgeber geschlossen auf Balljagd. Bis zur Mittellinie dürfen die Duisburger aber fast ungehindert den Spielaufbau betreiben. 
20'
Jetzt aber mal! Brunner flankt den Ball von halblinks aus dem Halbfeld an den Strafraum und dieses Mal kommt das Leder auch bei Bielefelds Sturmtank Klos an. Der Kapitän der Gastgeber verarbeitet den Ball sofort mit dem Hinterkopf, der Abschluss fällt jedoch zu ungenau aus, geht weit links am Tor vorbei.
18'
Obwohl die Begegnung nun offener wird, ist die Passqualität beider Teams noch deutlich ausbaufähig. Vor allem die vielen langen Bälle in Spitze sind in der Regel eine sichere Beute für die Abwehrreihen.
14'
Nach dem das Spiel zunächst etwas fahrig und auch ohne Highlights losging, nehmen sowohl Bielefeld als auch Duisburg nach gut zehn Minuten Fahrt auf. Die Folge: Es gab in den zurückliegenden paar Minuten Großchancen auf beiden Seiten. 
13'
Nun muss auch auf der Gegenseite Torhüter Ortega erstmals ran. Der Bielefelder lenkt einen Kopfball von Stoppelkamp in Richtung rechtes oberes Eck gerade noch mit den Fingerspitzen um den Pfosten. 
11'
Pfosten! Nach einem Ballverlust von Wolze kommt Staude aus rund 20 Metern aus zentraler Position zum Schuss. Der Schuss des Bielefelders klatscht an den rechten Pfosten und von dort zurück ins Spiel. 
9'
Staude kommt nach Zuspiel von Weihrauch links im Strafraum zum Abschluss, scheitert jedoch an Nauber, der den Ball mit einer guten Grätsche in allerhöchster Not noch zur Ecke klärt.
8'
Generell muss man festhalten, dass es beide Teams in der Anfangsphase doch vermehrt mit hohen Bällen versuchen. Sowohl Bielefeld mit Klos als auch Duisburg mit Iljutcenko hat im Sturmzentrum einen recht großen Spieler, der die hohen Bälle gut verarbeiten und verteilen kann.
7'
Zu ungenau! Wiegel flankt den Ball von rechts aus dem Halbfeld einfach mal auf Verdacht in Richtung Fünfmeterraum. Die Hereingabe des Duisburger Außenverteidigers ist viel zu ungenau und landet in den Händen von Torhüter Ortega. 
3'
In den ersten Minuten gibt es in Bielefeld ein eher klassisches Abtasten gegen den MSV Duisburg. Beide Mannschaften gehen in diesen ersten Momenten der Begegnung noch kein allzu hohes Risiko ein.
1'
Los geht es in Bielefeld. 
 
Das Spiel wird von Schiedsrichterin Steinhaus geleitet.
 
Nachdem Bielefelds Torhüter Ortega seine Innenbandzerrung überstanden hat, kehrt er heute wieder zwischen die Arminia-Pfosten zurück. Sein Backup Klewin kehrt damit auf die Ersatzbank der Gastgeber zurück. 
 
In der Vorsaison behielt Duisburg im Duell mit Bielefeld die Oberhand. Zunächst gewann der MSV am 5. Spieltag klar mit 4:0 in Bielefeld und am 22. Spieltag gab es im Rückrunden-Duell ein 2:2-Unentschieden.
 
Der MSV Duisburg kam vor der Länderspielpause ebenfalls zu einem Unentschieden. Die Elf von Coach Lieberknecht spielte beim SV Sandhausen 0:0.
 
Am zurückliegenden Spieltag kam Arminia Bielefeld zu einem 1:1-Ausgleich beim FC Ingolstadt. Nachdem Cohen die Gastgeber in der 55. Minute in Führung brachte, glich Bielefelds Klos in der 78. Minute für Bielefeld aus und sicherte somit den Punktgewinn.
 
Der MSV Duisburg hat in 13 Begegnung immerhin auch schon zehn Punkte gesammelt und liegt derzeit auf Platz 16. Damit müssten die Zebras nach jetzigem Stand in der Abstiegsrelegation ran.
 
Arminia Bielefeld hat nach 13 Spielen 13 Punkte auf dem Konto und liegt damit derzeit auf Platz 14 der Zweitliga-Tabelle.
 
In der Tabelle der 2. Bundesliga liegen derzeit drei Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten Arminia Bielefeld und MSV Duisburg.
 
Der MSV Duisburg spielt in folgender Formation: Mesenhöler - Wiegel, Bomheuer, Nauber, Wolze - Fröde, Schnellhardt - Engin, Tashchy, Stoppelkamp - Iljutcenko.
 
Arminia Bielefeld spielt mit folgender Elf: Ortega - Behrendt, Börner, Clauss - Brunner, Prietl, Schütz, Hartherz - Staude - Klos, Weihrauch.
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 14. Spieltages zwischen Arminia Bielefeld und dem MSV Duisburg.
Neue Ereignisse