Spiele
Tabelle
Teams
Jahn Regensburg - Arminia Bielefeld
Beendet
08.02.2019 18:30 Uhr
78'

Saller
Stolze
66'

Föhrenbach
Nietfeld
55'

George
Vrenezi
52'
Saller
Regensburg Aufstellung
0 : 3
0 : 2
Bielefeld Aufstellung
91'

Edmundsson
Clauss
76'

Yabo
Weihrauch
50'
Brunner
46'

Behrendt
Pieper
27'
Behrendt
25'
Voglsammer
6'
Klos
 
Live-Ticker
 
Das war es aus Regensburg. Beide Mannschaften haben jetzt über eine Woche spielfrei, denn für sie geht es erst am übernächsten Sonntag weiter. Der Jahn muss dann nach Dresden und Bielefeld empfängt den 1. FC Magdeburg. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
 
Die Arminen feiern damit im dritten Liga-Spiel 2019 den dritten Sieg und setzen sich im Tabellen-Mittelfeld fest.
 
Der Bielefelder Sieg ist absolut verdient. Dank der Tore von Klos, Voglsammer und Brunner heißt es am Ende 3:0. Die Regensburger zeigten sich in der zweiten Halbzeit offensiv deutlich stärker, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Entweder scheiterten sie am Pfosten, am glänzend parierenden Ortega und manchmal auch an sich selbst. Die Gäste dagegen zeigten sich speziell in den ersten 60 Minuten vor dem Tor sehr effektiv und bestraften die Fehler des Gegners.
90'
Und dann ist Schluss. Bielefeld gewinnt mit 3:0.
90'
Klos probiert es von der Mittellinie. Der Ball geht knapp am Tor vorbei.
90'
Die Gäste wechseln nochmal. Joan Edmundsson geht und Jonathan Clauss kommt.
90'
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
90'
Pentke verhindert erneut das 0:4, weil er ganz weit aus seinem Tor heraus läuft und einen Steilpass auf Voglsammer abfängt.
89'
Es gibt mal wieder eine Ecke für Regensburg. Aber wieder können die Gäste klären. Das war übrigens die zwölfte Jahn-Ecke der Partie.
87'
Riesenchance für Voglsammer. Mustergültig von Hartherz über links bedient, steht Voglsammer frei vor Pentke, der sich aber ganz lang macht und das 0:4 verhindert. Auch beim Nachschuss ist der Torwart zur Stelle.
85'
Die letzten fünf Minuten laufen. Das Spiel ist entschieden. Es sieht alles nach dem dritten Bielefelder Sieg im dritten Spiel 2019 aus.
84'
Klos und Stolze geraten an der Seitenlinie aneinander. Aber Schiedsrichter Pfeifer belässt es bei einem kurzen Gespräch.
82'
Diesmal wird es aber gefährlich. Die Ecke kommt am langen Pfosten zu Adamyan, der direkt abzieht. Sein Schuss aus 13 Metern ist angeschnitten, aber auch zu zentral. Ortega kann abwehren.
81'
Al Ghaddioui im Strafraum. Der Stürmer schießt aber nicht direkt und so gibt es wieder nur eine Ecke.
80'
Jetzt mal ein Eckball für Bielefeld. Die Abwehr kann klären.
78'
Ecke von Geipl auf den kurzen Pfosten, dort steht der gerade eben eingewechselte Stolze und prüft Ortega aus gut sechs Metern. Aber der Torwart passt gut auf.
78'
Letzter Wechsel bei Regensburg: Sebastian Stolze kommt für Bendikt Saller.
76'
Zweiter Wechsel bei der Arminia: Reinhold Yabo macht Platz für Patrick Weihrauch.
74'
Die letzte Viertelstunde bricht gleich an. Regensburg agiert jetzt deutlich besser. Aber offensiv fehlt die nötige Konsequenz, die Chancen auch zu nutzen.
71'
Wieder Ecke für Regensburg. Ortega faustet ihn zunächst raus. Dann kann Geipl aber nochmal flanken. Nietfeld hat aus kurzer Distanz die Chance zum Treffer, kommt aber nicht richtig an den Ball und scheitert daher an Ortega.
68'
Wieder gibt es eine Ecke für Regensburg, dann gibt es aber einen Fehlpass im Aufbauspiel und Bielefeld kann kontern. Yabo erhält die Kugel auf der linken Seite. Seufert läuft mit, erhält den Ball und legt ihn dann wieder zurück in die Mitte auf Yabo. Mit vereinten Kräften können die Regensburger klären.
67'
Jetzt kann Bielefeld mit einem langen Ball die Szene klären.
67'
Pieper klärt im Strafraum. Nochmal Eckball.
66'
Zweiter Wechsel bei Regensburg: Jonas Föhrenbach wird durch Jonas Nietfeld ersetzt.
66'
Adamyan legt ab für Vrenezi. Der Regensburger umkurvt einen Verteidiger und zieht aus gut 14 Metern ab. Abgeblockt zur Ecke.
63'
Wieder Edmundsson, diesmal probiert es der Mittelfeldspieler direkt mit dem Schuss aufs Tor. Der Abschluss aus der Distanz geht knapp rechts vorbei.
62'
Bielefeld kann sich befreien und initiiert über Yabo und Edmundsson selbst einen Angriff. Die Flanke geht aber ins Aus.
60'
Aus der anschließenden Ecke von rechts wird nichts. Dennoch, das waren zwei ganz starke Aktionen der Gastgeber. Wenn sie diesen Druck aufrechterhalten können, geht hier vielleicht doch noch was.
59'
Wieder bekommt ein Pfosten etwas ab, diesmal ist es der rechte. Es ist der Fuß von Grüttner, der sich mächtig über eine glänzende Parade von Ortega ärgert. Der Bielefelder Torwart hat zuvor einen Kopfball von Grüttner aus kurzer Distanz über die Latte gelenkt.
58'
Regensburg steckt aber nicht auf. Föhrenbach flankt mit links von der rechten Seite vor das Tor. Adamyan nimmt den halbhohen Ball direkt und trifft aus gut sieben Metern den Pfosten!
55'
Vielleicht bewirkt ja ein Wechsel etwas. Beierlorzer bringt Albion Vrenezi für Jann-Christopher George.
55'
Es wirkt jetzt ein bisschen so, als wäre das 0:3 bereits die Entscheidung in dieser Partie. Dazu wirken die Bielefelder einfach bisher zu souverän.
52'
Benedikt Saller geht Hartherz in dessen eigenen Strafraum hart an und steigt ihm auf den Fuß. Das gibt die Gelbe Karte.
51'
Ganz bitter für Regensburg. Da waren sie gerade dabei, mit neuem Mut den Rückstand wettzumachen und dann nutzen die Gäste den ersten Fehler direkt gnadenlos aus.
50'
TOOOR! Regensburg - BIELEFELD 0:3. Yabo setzt sich im Strafraum gegen Correia durch und legt den Ball quer vors Tor. In der Mitte wird der Ball verpasst, aber Klos erläuft den Ball vor der Torauslinie und legt ihn in den Rückraum. Cedric Brunner nutzt die Vorlage für einen satten Schuss aus gut zehn Metern. Pentke ist chancenlos.
48'
Im direkten Gegenzug kontert Bielefeld über Yabo auf der rechten Seite. Aber seine Flanke in die Mitte ist zu ungenau.
47'
Regensburg legt direkt gut los und es wird im Bielefelder Strafraum gefährlich. Grüttner legt etwas unfreiwillig auf für Adamyan. Der nimmt seine Hände etwas zur Hilfe, aber da das nicht gepfiffen wird, kommt er zum Abschluss. Ortega ist zur Stelle und pariert.
46'
Wechsel bei Arminia Bielelfeld in der Pause. Amos Pieper kommt für Brian Behrendt.
46'
Es geht weiter in Regensburg. Jetzt dürfen die Gastgeber anstoßen.
 
Die Führung für Bielefeld ist verdient. Die Gäste sind das offensiv bessere Team. Das frühe Tor durch Fabian Klos spielte ihnen natürlich sehr in die Karten. Voglsammer erhöhte dann per Elfmeter zum 2:0. Regensburg spielt zwar gut mit, aber offensiv muss da deutlich mehr kommen.
45'
Pause in Regensburg. Bielefeld führt mit 2:0.
45'
Nochmal Aufregung nach einer Aktion im Bielefelder Strafraum. Die Regensburger wollen da offensichtlich ein Handspiel gesehen haben. Aber der Pfiff bleibt aus.
45'
Behrendt liegt nach einem Luft-Zweikampf mit Al Ghaddioui am Boden und wird neben dem Tor behandelt.
45'
Geipl probiert es mit der Volleyflanke von der rechten Seite. Eine sehr gute Idee um die Bielefelder Abwehr zu überraschen. Aber kein Mitspieler kommt an den Ball.
42'
Die letzten Minuten der ersten Hälfte laufen und es sieht danach aus, als würden die Arminen hier mit einer Zwei-Tore-Führung in die Pause gehen. Regensburg ist zwar bemüht, aber aktuell zu harmlos.
40'
Der Jahn flankt von halbrechts und dann nochmal von links, aber beide Male ist das zu harmlos, um die Bielefelder Abwehr in Bedrängnis zu bringen.
39'
Die Drangphase der Gastgeber scheint vorerst vorbei. Bielefeld ist wieder besser im Spiel und hat auch die besseren Offensivaktionen.
37'
Salger mit dem Kopfball, aber knapp links vorbei.
36'
Nächste Offensivaktion der Arminen, diesmal über Voglsammer. Sein Schuss von links wird aber abgeblockt. Es gibt wieder Ecke.
35'
Die Abwehr kann die Ecke aus dem Strafraum klären.
35'
Schöner Seitenwechsel von Seufert auf Klos, der selbst zum Flankengeber wird. Sein Ball wird aber abgeblockt. Eckball.
33'
Die Ecke bringt zunächst aber nichts ein. Die Gastgeber bleiben aber im Ballbesitz.
32'
Regensburger kontert über die rechte Seite. Adamyan kann die Flanke dann aber nicht verwerten. Immerhin gibt es aber Ecke.
29'
Rückpass auf Ortega, den der Torwart mit der Hand aufnimmt. Große Proteste der Regensburger und Schiedsrichter Pfeifer pfeift zunächst indirekten Freistoß. Dann korrigiert er jedoch seine Entscheidung, weil Grüttner zugibt, den Rückpass noch berührt zu haben. Faire Geste des Regensburgers.
28'
Kurz ausgeführter Freistoß. An der Strafraumgrenze kommt dann George zum Abschluss und verzieht nur knapp.
27'
Brian Behrendt sieht für hartes Einsteigen im Mittelfeld die Gelbe Karte. Freistoß aus gut 30 Metern für Regensburg
25'
TOOOR! Regensburg - BIELEFELD 0:2. Andreas Voglsammer nutzt den Elfmeter zum 0:2. Sein Schuss in die rechte Ecke ahnt Pentke zwar und er ist auch dran, aber entscheidend abwehren kann er ihn nicht.
24'
Elfmeter für Bielefeld! Fabian Klos will bei einer Ecke zum Kopfball gehen. Sörensen hält ihn an der Schulter und Klos fällt.
22'
Das 0:1 war der achte Regensburger Gegentreffer in der Anfangsviertelstunde. Das ist ein absoluter Negativwert in der aktuellen Zweitliga-Saison.
20'
Al Ghaddioui mit dem Kopfball im Strafraum. Aber er trifft den Ball nicht richtig und so gibt es Abstoß.
19'
Freistoß für Regensburg. Torentfernung gut 25 Metern in halbrechter Position. Der Standard wird zunächst kurz ausgeführt. Dann gibt es den Abschluss von der rechten Seite, aber genau in die Arme von Ortega.
17'
Der Jahn kann sich nicht befreien, Voglsammer bringt die Flanke in die Mitte auf Klos. Der Stürmer wird aber bei der Annahme gestört und die Gastgeber können klären.
16'
Regensburg hat in den vergangenen Minuten vermehrt die Spielkontrolle übernommen. Geipl probiert es zentral aus der Distanz, aber der Schuss geht deutlich drüber.
13'
Al Ghaddioui steht im Strafraum auf einmal fast völlig frei Ortega. Der Torwart macht aber die kurze Ecke gut zu und es gibt nur eine Ecke.
12'
Freistoß im Halbfeld für Bielefeld. Aber die Gäste führen ihn kurz aus und wollen spielerisch den Angriff aufbauen. Das gelingt aber nicht richtig.
9'
Im Hinrunden-Spiel dauerte es drei Minuten bis zum 1:0. Heute waren es auch gerade mal sechs.
9'
Regensburg kann die Ecke klären.
8'
Und Bielefeld macht direkt weiter Druck. Yabo holt eine Ecke heraus.
6'
TOOOR! Regensburg - BIELEFELD 0:1. Fabian Klos bringt die Gäste hier schon nach sechs Minuten in Führung. Ausgangspunkt war eine tolle Spielverlagerung auf rechts zu Brunner. Dieser flankt dann in den Strafraum und Klos köpft ein.
4'
Langer Ball von Regensburgs Torwart Pentke, der fast zu einer Vorlage für Adamyan wird, aber der Ball ist dann doch zu weit geschlagen.
2'
Ein vergleichsweise ruhiger Beginn. Aber beide Mannschaften versuchen direkt nach vorne zu spielen.
1'
Los geht es in Regensburg. Die Gäste haben Anstoß.
 
In wenigen Minuten geht es los. Angeführt von Schiedsrichter Johann Pfeifer betreten die Spieler den Rasen.
 
Im Hinrunden-Spiel Anfang September fielen auf der Bielefelder Alm stattliche acht Tore. Die Arminia gewann mit 5:3. Bereits nach einer halben Stunde stand es 2:2. Schauen wir mal, ob es heute wieder so torreich wird.
 
Der Jahn startete ebenfalls erfolgreich ins Liga-Jahr 2019. Ende Januar gab es einen 2:0-Heimsieg gegen den SC Paderborn. Dann folgte jedoch ein 0:2 in Kiel. Ohne diese Niederlage wäre man sogar noch näher im Aufstiegsrennen dabei. Sollte Köln im Parallelspiel verlieren, könnten die Regensburger bei einem eigenen Sieg den Abstand auf Rang drei vorläufig auf vier Punkte verkürzen. Jedoch haben die Kölner ein Spiel weniger.
 
Das Momentum dürfte hierbei momentan bei den Gästen liegen, denn die Arminen sind mit zwei Siegen aus zwei Spielen perfekt aus der Winterpause gekommen. Nach dem spektakulären 4:3-Sieg in Dresden Ende Januar gab es vergangenes Wochenende einen 2:0-Heimsieg gegen den Hamburger SV.
 
In der Continental Arena kommt es heute zu einem klassischen Mittelfeld-Duell. Der Tabellenneunte empfängt den Tabellenelften. Beide Mannschaften befinden sich im gesicherten Mittelfeld. Bielefeld trennen acht Punkte von der Abstiegsregion, Regensburg sogar 13 Punkte. Auch wenn beide damit aktuell sicherlich gut leben können, ist das Ziel klar: Der Abstand soll noch weiter ausgebaut werden.
 
Bei den Bielefeldern gibt es eine Veränderung im Vergleich zum Sieg gegen den HSV vor einer Woche. Trainer Uwe Neuhaus wechselt in der Innenverteidigung. Stephan Salger spielt für Julian Börner.
 
Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer nimmt in seiner Aufstellung keine Veränderungen vor. Er vertraut also derselben Startelf wie im Liga-Spiel vergangenen Sonntag bei Holstein Kiel.
 
Arminia Bielefeld beginnt folgendermaßen: Ortega - Brunner, Behrendt, Salger, Hartherz - Edmundsson, Seufert, Prietl, Voglsammer - Yabo, Klos.
 
Jahn Regensburg startet mit dieser Aufstellung: Pentke - Saller, Sörensen, Correia, Föhrenbach - George, Geipl, Thalhammer, Adamyan - Grüttner, Al Ghaddioui.
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 21. Spieltages zwischen Jahn Regensburg und Arminia Bielefeld.
Neue Ereignisse