Beendet
09.03.2019 13:00 Uhr
81'

Thalhammer
Lais
75'
Sörensen
70'

Stolze
George
65'
Pentke
46'
Adamyan
39'
Al Ghaddioui
Regensburg Aufstellung
1 : 1
1 : 0
Duisburg Aufstellung
85'

Oliveira Souza
Stoppelkamp
83'
Schnellhardt
81'

Nielsen
Iljutcenko
80'
Albutat
67'
Wolze
46'

Hajri
Gembalies
 
 
Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch ein schönes Wochenende.
 
Der Jahn bleibt damit zunächst auf Platz 8, während Duisburg einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf holt und den Spieltag auf Platz 16 beendet.
 
In einer umkämpften Partie holt Duisburg durchaus verdient einen Punkt beim Jahn, darf sich aber vor allem beim herausragenden Wiedwald bedanken, der mehrmals ein zweites Gegentor verhindert hat. Die Hausherren werden sich derweil ärgern - sie hätten früher auf 2:0 stellen können, dann wäre es für den MSV ganz schwer geworden.
90'
Das Spiel ist aus!
90'
Die Jahn-Fans fordern einen Handelfmeter, aber Wiegel war wohl mit dem Kopf dran - es geht weiter.
90'
Drei Minuten werden nachgespielt.
88'
Mittlerweile spielt nur noch der Jahn, aber die Schlussoffensive kommt wohl zu spät - der MSV verteidigt gut und zur Not ist Wiedwald da.
85'
Stoppelkamp soll nochmal frischen Wind bringen, er kommt für Cauly.
84'
Grüttner rechts im Strafraum mit der Doppelchance, aber beide Male ist Wiedwald herausragend dazwischen und verhindert den erneuten Rückstand.
83'
Schnellhardt legt Geipl und handelt sich ebenfalls die Gelbe ein.
81'
Beierlorzer bringt Lais für Thalhammer.
81'
Bei Regensburg kommt Iljutcenko für Nielsen.
80'
Albutat räumt Adamyan ab und wird dafür ebenfalls verwarnt.
78'
Viel tut sich nicht mehr in der Continental Arena. Vor allem der Jahn hat nachgelassen und wirkt etwas geschockt durch den Ausgleich.
75'
Sörensen kommt gegen Wolze zu spät und sieht dafür die Gelbe Karte.
73'
Schwierige Phase nun für den Jahn. Die Hausherren hätten eigentlich 2:0 führen müssen, nun steht es aber 1:1 - und Duisburg will mehr.
70'
Beierlorzer reagiert und bringt George für Stolze.
67'
Toooor! Regensburg - DUISBURG 1:1. Wolze schiebt mit viel Präzision rechts unten ein. Pentke hat die richtige Ecke, kommt aber nicht mehr dran.
66'
Verhoek wird noch behandelt, kann aber wohl weitermachen.
65'
Pentke sieht für die Aktion die Gelbe Karte.
65'
Elfmeter für den MSV! Pentke ist weit draußen und reißt Verhoek von den Beinen, ohne den Ball zu berühren.
61'
Wieder Wiedwald! Al Ghaddioui spitzelt das Leder nach Grüttner-Pass aus sechs Metern etwas überrascht auf den Kasten, aber der MSV-Keeper verhindert mit einem herausragenden Reflex erneut das 0:2.
59'
Der Jahn lauert fast nur noch auf Konter, Duisburg macht das Spiel.
56'
Der MSV ist forsch aus der Kabine gekommen - im letzten Spielfelddrittel fehlt aber noch die Präzision.
52'
Beide Trainer nehmen laufend kleine taktische Anpassungen vor. Die Partie ist durchaus spannend, auch wenn vor allem Duisburg offensiv noch nicht präsent genug ist.
49'
Der MSV macht direkt Druck und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest. Regensburg verteidigt aber weiter souverän.
46'
Es geht weiter.
46'
Erster Wechsel: Für Hajri geht es nach dem Zusammenstoß aus Halbzeit eins doch nicht weiter. Gembalies kommt.
 
Der Jahn machte zunächst ordentlich Druck, kam gegen nach zehn Minuten besser stehende Duisburger dann aber nur noch selten durch. Die Führung war dann aber durchaus verdient - Al Ghaddioui hätte wenig später sogar auf 2:0 erhöhen können, Wiedwald war aber zur Stelle.
45'
Pause in Regensburg.
45'
Adamyan sieht für das erste härtere Foul der Partie die erste Gelbe Karte.
45'
Al Ghaddioui fast mit dem Doppelpack! Klasse Kopfball des Deutsch-Marokkaners aus elf Metern, aber Wiedwald ist rechtzeitig da und lenkt das Leder um den Pfosten.
42'
Die Führung geht durchaus in Ordnung. Das Spiel war zwar mittlerweile recht ausgeglichen, allerdings hatte kurz zuvor Stolze das sichere 1:0 vergeben.
39'
Toooor! REGENSBURG - Duisburg 1:0. Da ist die Führung! Adamyan steckt gegen die nun wieder ungeordnete MSV-Defensive clever links auf Al Ghaddioui durch, der sich die Chance freistehend nicht nehmen lässt und durch die Beine von Wiedwald zum 1:0 einschiebt. Geipl sieht da nicht gut aus, er verliert den entscheidenden Zweikampf.
36'
Grüttner läuft zunächst gut ein, trifft Wiegel links im gegnerischen Strafraum dann aber unten am Fuß - Offensivfoul.
34'
Bitter für den Jahn, der vor heimischem Publikum ohnehin etwas schwächer ist als auswärts. Das gilt auch für den MSV, der sich hier entsprechende Chancen ausrechnet.
31'
Wahnsinn, Stolze vergibt eigensinnig die Führung! Der 24-Jährige ist nach Thalhammer-Pass auf rechts durch und schließt aus spitzem Winkel ab, obwohl Grüttner im Zentrum nur hätte einschieben müssen. Das hätte das 1:0 sein müssen, aber Wiedwald bedankt sich und pariert souverän.
27'
Cauly hat nach Verhoek-Pass rechts viel Platz und schließt aus 13 Metern halbrechter Position etwas überhastet ab. Der Ball geht deutlich am langen Pfosten vorbei.
27'
Wolze hält aus 35 Metern halbrechter Position mal mit links drauf. Der Ball senkt sich gefährlich, landet aber nur auf dem Tornetz. Pentke wäre aber ohnehin zur Stelle gewesen.
25'
Hajri macht erstmal weiter.
23'
Hajri ist bei der Ecke mit viel Wucht Correia an die Schulter gelaufen und muss intensiv behandelt werden. Fraglich, ob es für ihn weitergeht.
22'
Grüttner nach der nächsten Ecke mit dem Kopfball aus elf Metern zentraler Position - das Leder geht aber rund zwei Meter drüber.
21'
Kleine Unsicherheit bei Wiedwald nach einem Kopfball von Adamyan - der MSV-Keeper faustet den eher harmlosen Abschluss aus zwölf Metern nur weg. Die Situation wird aber nicht mehr gefährlich.
19'
Nach der flotten Anfangsphase ist die Luft etwas aus. Auch weil die vielen Fouls und Nickligkeiten früh unterbunden werden. Die Unterbrechungen stören den Spielfluss.
16'
Wie erwartet viele Zweikämpfe in der Continental Arena: Jöllenbeck muss auch durchaus öfter mal eingreifen. Noch ist aber alles im Rahmen.
13'
Die Gäste stehen mittlerweile kompakter und stören früher als noch in den ersten zehn Minuten. Die erste Drangphase des Jahn ist erstmal überwunden.
10'
Der MSV wirkt in der Defensive nicht sonderlich sicher - Regensburg kommt vergleichsweise leicht zu Abschlüssen.
7'
Grüttner hält diesmal aus 20 Metern halbrechter Position drauf, stellt Wiedwald mit einem unplatzierten Abschluss aber nicht vor Probleme.
6'
Wiedwald ist zur Stelle! Adamyan steckt klasse auf Grüttner durch, der aus der Drehung halblinks im Strafraum nicht mehr richtig an den Ball kommt und das Spielgerät in Richtung kurzes Eck spitzelt - der MSV-Keeper ist aber rechtzeitig unten und wehrt ab.
4'
Pentke hat sich bei einem Zusammenstoß wohl am Oberschenkel verletzt und wird behandelt. Es geht für ihn aber weiter.
3'
Der MSV macht zunächst das Spiel und läuft nach einem Freistoß in einen Konter - Hajri ist aber im eigenen Sechzehner dazwischen und bereinigt die Situation.
1'
Der Ball rollt!
 
Schiedsrichter in der Continental Arena ist Matthias Jöllenbeck - er wird die Partie in Kürze freigeben.
 
Auch Lieberknecht warnte auf der Pressekonferenz vor der Partie: "Wir müssen uns auf viel Stress vorbereiten gegen eine Mannschaft, die die meisten Zweikämpfe der Liga führt."
 
Das Hinspiel gewann der Jahn deutlich mit 3:1. 2017/2018 gewannen beide noch jeweils deutlich ihr Heimspiel (4:0, 4:1). Tore sind also garantiert - es fielen noch nie weniger als zwei bei Begegnungen dieser beiden Klubs.
 
Nach zuletzt zwei Siegen in Folge gegen Hamburg (2:1) und Heidenheim (2:1) kann der Jahn bei einer anhaltenden Serie wieder in den Aufstiegskampf eingreifen. Hoffnung hat auch der MSV, der nach dem 0:0 gegen Aue und einem Dreier gegen den direkten Konkurrenten Magdeburg (1:0) auf dem Relegationsplatz steht und auch Platz 15 wieder im Visier hat.
 
Beierlorzer bringt also Saller für den kurzfristig ausgefallenen Hein und nimmt ansonsten keine Änderungen an der zuletzt erfolgreichen Elf vor. Bei Duisburg startet Verhoek für Stoppelkamp (Bank).
 
Sein Gegenüber Torsten Lieberknecht stellt wie folgt auf: Wiedwald - Wiegel, Hajri, Nauber, Wolze - Engin, Cauly, Albutat, Schnellhardt, Nielsen - Verhoek.
 
Jahn-Trainer Achim Beierlorzer setzt auf diese Elf: Pentke - Saller, Sörensen, Correia, Föhrenbach - Adamyan, Thalhammer, Geipl, Stolze - Grüttner, Al Ghaddioui.
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 25. Spieltages zwischen Jahn Regensburg und dem MSV Duisburg.
Neue Ereignisse