Spiele
Tabelle
Teams
 
Weitere
Begegnungen
Beendet
 
85'

Boyd
Platte
84'

Holland
Hertner
80'

Wurtz
Mehlem
Darmstadt 98
0 : 3
0 : 0
1. FC Köln
 
88'

Cordoba
Guirassy
80'

Höger
Özcan
70'
Cordoba
Beendet
 
90'
Weilandt
85'
Hoogland
82'
Weilandt
VfL Bochum
2 : 1
0 : 1
Erzgebirge Aue
 
79'

Krüger
Iyoha
75'
Riese
59'
Fandrich
Beendet
 
94'
Karazor
85'

Lee
Karazor
79'

Schindler
Okugawa
Holstein Kiel
2 : 1
2 : 0
SV Sandhausen
 
83'
Schleusener
77'

Müller
Vollmann
68'

Klingmann
Behrens
 
Weitere
Begegnungen
Live-Ticker
 
Ende
Damit verabschiede ich mich aus der Konferenz, verweise aber auf die Spiele der Bundesliga, die um 15:30 Uhr beginnen. Im Einsatz sind vier Teams aus den Top 5. Bleiben Sie dran!
 
Fazit
Bochum und Kiel bleiben damit im oberen Tabellendrittel dran, Köln feiert den einzigen Auswärtssieg des frühen Samstagnachmittags und springt an die Tabellenspitze. Sandhausens Comeback kommt zu spät, auch für Aue und Darmstadt reicht es am Ende nicht.
90'
Abpfiff
Dann ist Feierabend in der Konferenz!
90'
Bochum - Aue
Toooooor! VFL BOCHUM - Erzgebirge Aue 2:1! Weilandt in der dritten Minute der Nachspielzeit! Celozzi bedient Ganvoula von rechts am langen Pfosten, der per Kopf im Sechzehner querlegt und Weilandt am rechten Pfosten bedient. Der Bochumer netzt aus sechs Metern unten rechts zum Sieg ein.
89'
Bochum - Aue
Celozzi mit der Flanke aus dem rechten Halbfeld. Am langen Pfosten verpasst zunächst Hinterseer, doch dahinter ist Tesche, der zum Kopfball kommt und den Ball auf die rechte Ecke bringen will. Die Kugel geht einen guten Meter am Tor vorbei.
89'
Kiel - Sandhausen
Das 1:2 hat den Gästen nochmals Auftrieb gegeben. Die Kurpfälzer rennen weiter druckvoll an und drücken Kiel in den Sechzehner zurück. Längst ist die Brechstange, also der hohe weite Ball, das Mittel der Wahl und dennoch liegt der Ausgleich tatsächlich in der Luft.
87'
Bochum - Aue
Cacutalua mit dem Riesenfehler in der Abwehr. Lee schnappt sich am Strafraum den Ball und bedient Hinterseer am Elfmeterpunkt. Doch diesem verspringt die Kugel bei der Annahme. Nein, heute ist wahrlich nicht das Spiel des Lukas Hinterseer.
85'
Bochum - Aue
Aue dagegen bricht nach dem Ausgleich nicht ein, sondern bietet den spielstärkeren Bochumern Paroli. Die beschweren sich lieber laufend beim Schiedsrichter, als nach vorne zu spielen. Die Zeit läuft den Gastgebern davon.
83'
Kiel - Sandhausen
Tooor! Holstein Kiel - SV SANDHAUSEN 2:1. Sandhausen belohnt sich für eine tolle Moral und macht die Kiste nochmal ganz eng! Bei einer Chip-Flanke von Gislason von rechts sind acht Gäste-Akteure im Strafraum und am Ende ist es Schleusener, der auf Höhe des Elfmeterpunkts halblinks zum Kopfball kommt. Der Ball wird von Wahl noch abgefälscht, sodass er vom linken Innenpfosten, unhaltbar für Kronholm, ins Tor prallt.
81'
Kiel - Sandhausen
Glück für Kiel! Fast der Anschlusstreffer. Kronholm kommt bei einem langen Ball auf den linken Flügel unnötig viel zu weit aus seinem Kasten und wird von Behrens umkurvt, der das leere Tor anschließend aus spitzem Winkel von der Strafraumkante nur knapp verfehlt. Der Ball kullert nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
79'
Darmstadt - Köln
In Darmstadt ist unterdessen die Luft raus, die Lilien arbeiten nur noch am Ehrentreffer. Die Kölner Fans dagegen feiern - die Tabellenführung ist erstmal zurückerobert.
77'
Bochum - Aue
Nun mal wieder Aue! Kempe mit einem Schuss aus 18 Metern halblinker Position. Riemann ist auf dem Posten und pariert den halbhohen Schuss in die kurze Ecke.
75'
Kiel - Sandhausen
Die Drangphase der Gäste scheint zunächst gestoppt. Kiel kann sich wieder mehr befreien und hält den Ball länger in den eigenen Reihen. Das 2:0 scheint derzeit aber noch keine Garantie für den Heimsieg zu sein.
73'
Bochum - Aue
Toooooor! VFL BOCHUM - Erzgebirge Aue 1:1! Weilandt mit dem Ausgleich! Die Auer bekommen den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum heraus, plötzlich steht Weilandt am Elfmeterpunkt goldrichtig und bedankt sich mit einem Glücksschuss unten rechts in die Maschen. Der verdiente Ausgleich.
72'
Kiel - Sandhausen
Während in Darmstadt alles klar ist, schmeißt Sandhausen in Kiel nochmal alles nach vorne und bastelt am Anschlusstreffer. So langsam rennt den Kurpfälzern aber die Zeit davon.
70'
Darmstadt - Köln
Tooooor! SV Darmstadt 98 - 1. FC KÖLN 0:3. Jetzt hat die Kölner Offensivreihe Blut geleckt! Franke mit einer völlig indiskutablen Kopfball-Rückgabe auf Heuer Fernandes, in die Cordoba hineinsprintet und das Spielgerät am Lilien-Keeper vorbeispitzelt. Anschließend schiebt der Kolumbianer ins leere Tor ein - die Darmstädter pfeifen ihn aus. Grund ist ein Zusammenprall zwischen Stürmer und Keeper, der dem Treffer vorangegangen war. Aber alles regelkonform.
68'
Zwischenfazit
Blicken wir kurz vor Beginn der Schlussphase über die Plätze der Republik: Köln und Kiel steuern scheinbar sicheren Siegen entgegen, sehen sich aber stärker werdenden Gegnern gegenüber. Bochum bastelt weiter am Ausgleich, der VfL vergab vor wenigen Minuten aber erst die Riesenchance zum Ausgleich.
66'
Darmstadt - Köln
Toooooor! SV Darmstadt 98 - 1. FC KÖLN 0:2. Der Effzeh mit der nächsten kalten Dusche für die Lilien! Einen Eckball von rechts befördert Sulu mit dem Schienbeins aufs eigene Tor, Heuer Fernandes lässt auf der Linie nach links prallen. Dort ist Czichos zur Stelle, der das Spielgerät zu seinem zweiten Saisontreffer aus wenigen Zentimetern über die Linie drückt.
66'
Kiel - Sandhausen
Sandhausen ist nach der Chance von Kinsombi zum 3:0 plötzlich die bessere Mannschaft, die Gäste schnuppern nochmal am Comeback. Dafür müsste aber wohl ein schneller Treffer her.
64'
Kiel - Sandhausen
Gleich die nächste Möglichkeit für Sandhausen, das sich jetzt in der gegnerischen Hälfte festsetzt. Nach einer Ecke kommt der Ball über Umwege flach von rechts in Zentrum, wo Seegert den Fuß reinhält. Die Kugel kullert nur knapp am rechten Pfosten vorbei ins Toraus. Das wäre ein kurioser Treffer geworden.
62'
Bochum - Aue
Hinterseer an den Pfosten! Der Österreicher guckt Männel clever aus und visiert das obere rechte Eck an - trifft aber nur das Aluminium.
61'
Bochum - Aue
Elfmeter für den VfL! Weilandt fällt am Elfmeterpunkt nach einem Zweikampf mit Kempe, eine sehr harte Entscheidung des Unparteiischen. Kempe trifft den Bochumer am Knöchel, der lässt sich aber zu leicht fallen.
60'
Darmstadt - Köln
Darmstadt ist vom Rückstand keineswegs geschockt - die Lilien spielen mit Wucht nach vorne und arbeiten am Ausgleich. Dies öffnet Räume für Köln - und Franke holt sich nach einem taktischen Foul an Cordoba Gelb ab.
58'
Kiel - Sandhausen
Auf beiden Seiten steht der erste Wechsel an. Kiels Coach Walter ersetzt Mühling durch Honsak und bei den Gästen bringt Trainer Koschinat Paqarada für Seegert ins Spiel.
58'
Kiel - Sandhausen
Der SVS meldet sich zurück! Die Kurpfälzer sind wieder aufgewacht und kommen durch Müller um ein Haar zum Anschlusstreffer. Seegert spielt links auf dem Flügel Schleusener steil an, der clever mit der Hacke auf Müller nach innen legt. Der hat freie Bahn und marschiert in den Strafraum, eher er Kronholm mit einem wuchtigen Schuss aufs linke Ecke zu einem starken Reflex zwingt.
57'
Bochum - Aue
Robin Dutt nimmt den ersten Wechsel vor: Chung-Yong Lee ersetzt Saglam.
56'
Bochum - Aue
Der VfL jubelt - aber nur kurz. Saglam mit der Flanke von halbrechts in Richtung linkes Fünfmetereck. Dort steigt Hinterseer hoch und bedient per Kopf Tesche, der aus kurzer Distanz einnickt. Doch Hinterseer stand beim Freistoß im Abseits.
55'
Darmstadt - Köln
Toooooor! SV Darmstadt 98 - 1. FC KÖLN 0:1! Terodde knipst wieder - und wie! Drexler spielt einen schönen Steilpass von halblinks an die linke Fünferkante zu Schaub, der das Spielgerät gedankenschnell an den kurzen Pfosten chippt. Dort ist Terodde zur Stelle - der ins lange Eck zum 17. Mal in dieser Saison per Kopf einnetzt.
53'
Bochum - Aue
Für Aue dagegen wird es eine Frage der Kraft, schon jetzt ist das Umschaltspiel der Veilchen nicht mehr so präzise wie im ersten Durchgang. Kann Bochum die entscheidende Lücke zum Ausgleich nutzen?
51'
Bochum - Aue
Wydra sieht den nächsten gelben Karton, nachdem er Tesche im Halbfeld ordentlich angeht. Diese Gelbe ist defintiv berechtigt.
50'
Kiel - Sandhausen
Kinsombi fast mit dem 3:0! Am linken Pfosten bekommt der Kapitän eine Flanke punktgenau auf den Kopf serviert, setzt diesen aber Zentimeter am Aluminium vorbei. Die Störche haben vor heimischer Kulisse weiter alles im Griff.
48'
Darmstadt - Köln
Wenig Veränderung dagegen in Darmstadt. Beide Teams kämpfen weiterhin viel im Mittelfeld, Chancen sind Mangelware. Riecht im Moment nach Unentschieden.
46'
Bochum - Aue
Aue wechselt in der Pause zum zweiten Mal: Verteidiger Kalig kommt für Stürmer und Torschütze Testroet. Dies ist ein klares Signal von den Gästen.
46'
Wiederanpfiff
Weiter geht's! Der Ball in der Konferenz rollt wieder!
 
Zwischenfazit
Bisher ist Kiel der klare Gewinner im oberen Tabellendrittel, die Störche würden auf Platz 6 springen. Verlierer wäre dagegen der VfL Bochum, der vor einer überraschenden Niederlage gegen Aue steht. In Darmstadt ist die Partie dagegen enorm umkämpft. In 15 Minuten geht's weiter!
45'
Halbzeit
Pause in der Konferenz!
43'
Kiel - Sandhausen
Gislason fordert Holstein-Keeper Kronholm. Der Isländer tankt sich halbrechts an zwei Kielern vorbei in den Strafraum und schließt im Fallen wuchtig ab. Kronholm taucht ins linke untere Eck ab und kann die Kugel zur Seite abwehren. Starke Parade.
42'
Bochum - Aue
Hinterseer erwischt Hochscheidt vor den Trainerbänken am Sprunggelenk. Auch der Stürmer sieht für sein erstes Foul die Gelbe Karte. Auch hier hätte es man bei einer Ermahnung belassen können.
41'
Bochum - Aue
Der Druck der Bochumer wird von Minute zu Minute größer. Aue kommt kaum noch zu Entlastungsangriffen. Dennoch müssen sie sich ankreiden, nicht wirklich für Torgefahr zu sorgen.
39'
Kiel - Sandhausen
Mühling geht im Mittelfeld etwas zu rüde in den Zweikampf und Schiedsrichter Aarnink setzt mit der ersten Gelben Karte ein Zeichen, dass derartige Härte unterwünscht ist.
37'
Darmstadt - Köln
Auch in Darmstadt sind Treffer noch Mangelware, stattdessen liegen immer wieder einige Akteure auf dem Boden. Es bleibt eine sehr zerfahrene Partie am Böllenfalltor.
35'
Bochum - Aue
Bochum beißt sich an den Veilchen offensiv weiter die Zähne aus, die Favoriten und Gastgeber haben weiterhin Probleme, gegen Aue in den Strafraum zu kommen. Im Moment würde die Dutt-Elf wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegen lassen.
33'
Kiel - Sandhausen
Tooooor! HOLSTEIN KIEL - SV Sandhausen 2:0. Lee macht es deutlicher im nebligen Norden! Serra bedient Schindler am linken Strafraumeck, der clever ans kurze Fünfereck auf Lee durchsteckt. Aus kurzer Distanz überwindet der Südkoreaner SVS-Keeper Lomb. Das Polster ist aufgebaut!
32'
Kiel - Sandhausen
Kurze Diskussionen um einen möglichen Elfmeter für Sandhausen, doch die sind schnell erledigt. Wooten hatte Schleusener per Lupfer in den Strafraum geschickt und der wurde beim Klärungsversuch von Klingmann in letzter Sekunde zu Fall gebracht. Der Kieler hatte den aufspringenden Ball aber fair gespielt und erst danach den Gegenspieler getroffen - das zeigt Schleusener dann auch fair an. Nach kurzem Schütteln geht es für ihn dann auch weiter.
31'
Bochum - Aue
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist nun gespielt. Bochum macht hier das Spiel, hat über 70 Prozent Ballbesitz. Doch Aue steht sehr kompakt und lässt kaum was zu. Zudem sind die wenigen Gegenstöße der Gäste im Ansatz nicht ungefährlich. Einer davon führte immerhin zur Führung.
29'
Darmstadt - Köln
Auch nach knapp einer halben Stunde lässt sich am Böllenfalltor kein Übergewicht für eine Mannschaft feststellen. Einzig die bereits 13 Fouls sind rekordverdächtig.
27'
Darmstadt - Köln
CORDOBA! Risse bedient den Kolumbianer mit einer Volley-Flanke von rechts am kurzen Pfosten, wo Cordoba hochsteigt, seinen Kopfball aber rechts ans Außennetz setzt. Noch ist von der Offensivpower des Effzeh wenig zu sehen.
25'
Bochum - Aue
Kempe kommt gegen Weilandt im Mittelfeld zu spät und holt den Bochumer von den Beinen. Gelb für Aues Mittelfeldmann.
25'
Darmstadt - Köln
Marco Höger kann Marcel Heller nur durch ein Foul stoppen. Für dieses taktische Vergehen sieht Höger die Gelbe Karte.
23'
Kiel - Sandhausen
Schleusener! Der Sandhäuser setzt sich nach einem Einwurf von rechts rechts im Sechzehner durch und probiert es aus acht Metern und spitzem Winkel, sein Versuch springt aber Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
22'
Bochum - Aue
Der angekündigte Wechsel: Breitkreuz wird durch Wydra ersetzt.
21'
Bochum - Aue
Wieder wird die Partie wegen Breitkreuz unterbrochen. Bei Aues Verteidiger scheint es wegen der Verletzung nicht weiterzugehen. Die Nachwirkungen vom Zusammenstoß mit Tesche sind wohl doch zu stark.
19'
Darmstadt - Köln
Terrence Boyd, der sich in der Luft durchsetzt, wie er will, leitet einen hohen Ball zentral 18 Metern vor dem Tor gut per Kopf weiter. Johannes Wurtz dringt in den Strafraum ein und muss nur noch abschließen, doch Benno Schmitz hat aufgepasst und ist einen Tick eher am Ball, sodass er klären kann und eine gute Möglichkeit der Lilien verhindert.
17'
Kiel - Sandhausen
Die Kieler kommen vor heimischer Kulisse ihrer Rolle als Gastgeber nach - Sandhausen hat aber im Gegensatz zu Aue keine Führung, die zu verteidigen ist. Kinsombi hatte vor wenigen Augenblicken die Riesengelegenheit zum 2:0, eine Schindler-Hereingabe von rechts verwertete der Holstein-Kapitän zentral am Fünfer aber unzureichend.
15'
Bochum - Aue
Die Auer verteidigen ihren knappen Vorsprung in Bochum bisher gut - stehen aber dennoch ein wenig unter Druck. Bochum präsentiert sich gewohnt spielstark in der Offensive, lässt im Moment aber noch das entscheidende Quäntchen Präzision vermissen.
13'
Darmstadt - Köln
Beide Defensivreihen wirken zudem noch nicht gut sortiert. Einziger Vorteil für beide Teams: Die Offensivreihen sind auch noch nicht präzise genug, viel Pfeffer ist aber drin am Böllenfalltor.
11'
Darmstadt - Köln
Die Partie in Darmstadt ist nach anfänglichen Chancen dagegen zerfahren, beide Mannschaften gehen hitzig aufeinander zu. Schiedsrichter Florian Heft hat in der Anfangsphase bereits einiges zu tun.
9'
Kiel - Sandhausen
Tooor! HOLSTEIN KIEL - SV Sandhausen 1:0! Da ist der Treffer für die Gastgeber! Mühling sucht mit seinem Freistoß Schindler am kurzen Pfosten, der sich freiläuft und aus kurzer Distanz ins rechte Eck einnickt. Fünfter Saisontreffer für den quirligen Offensivspieler.
8'
Kiel - Sandhausen
Grundsätzlich sind die Kieler aber die bessere Mannschaft, nun liegt der Ball nahe des rechten Sechzehnerecks für die Störche bereit. Mühling visiert bereits den Strafraum an.
8'
Darmstadt - Köln
Yannick Stark kommt zu spät ins Duell mit Dominick Drexler und räumt ihn um. Für dieses harte Einsteigen zückt Schiedsrichter Florian Heft die Gelbe Karte.
6'
Kiel - Sandhausen
Auch in Kiel gibt es die Riesenchance für die Gäste! Wahl Schmidt, der heute anstelle von Thesker spielt, mit einem Fehlpass in die Beine von Müller, der sofort steil auf den gestarteten Wooten durchsteckt. Der läuft von halblinks und verfolgt von Meffert in den Strafraum auf Kronholm zu und kommt zum Abschluss. Allerdings viel zu überhastet, sodass die Kugel weit am linken Pfosten vorbei geht. Da war einiges mehr drin.
4'
Bochum - Aue
Es ist ein Schock für die Bochumer, die nach 13 Sekunden bereits eine Riesenchance zur Führung hatten. Saglam setzte Weilandt mit einem feinen Pass in die Spitze in Szene. Dieser erhielt halbrechts in der Box den Ball und zog ab. Männel war aber auf dem Posten und wehrte den Schuss in die kurze Ecke ab.
2'
Bochum - Aue
Toooooooor! VfL Bochum - ERZGEBIRGE AUE 0:1. Der Schock für die Heim-Fans "anne Castroper"! Hochscheidt bedient mit einem langen Ball aus dem Mittelfeld Krüger am linken Strafraumeck, der Youngster behält dort sie Übersicht und legt flach ins Zentrum, wo Testroet erneut sträflich frei steht und unten rechts aus 16 Metern einschiebt. Vierter Saisontreffer für ihn.
2'
Darmstadt - Köln
Horn muss zum ersten Mal eingreifen! Heller bringt einen Freistoß von halbrechts an den kurzen Pfosten, wo Schmitz die Kugel ans rechte Strafraumeck zu Rieder prallen lässt. Horn ist aber zur Stelle und klärt noch vor dem Darmstädter Stürmer zum Eckball. Guter Auftakt am Böllenfalltor!
1'
Anpfiff
Los geht's! Der Ball in der Konferenz rollt!
 
Kiel - Sandhausen
Der SVS hat auch unter Neu-Trainer Uwe Koschinat nicht in die Spur gefunden und liegt immer noch drei Punkte hinter einem Nichtabstiegsrang. Großes Problem ist die eigene Offensive mit 13 Treffern, gegen die anfälligen Kieler (21 Gegentreffer) könnten die Gäste aber ihre Chance wittern. Ein Sieg wäre wichtig im Kampf um den Klassenerhalt.
 
Kiel - Sandhausen
Blicken wir abschließend noch in den Norden der Republik. Holstein Kiel steht nach der überragenden Saison 2017/18 nun zwischen den Türen, nach oben sind es fünf Punkte, auf die Abstiegsränge acht. Mit einem Erfolg könnten sich die Störche heute im oberen Tabellendrittel etablieren, gegen strauchelnde Sandhäuser sollte dies eigentlich kein Problem sein.
 
Bochum - Aue
Auch bei Erzgebirge Aue sieht es im Moment aber auch nicht schlecht aus, mit vier Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge sind die Veilchen im Soll. Problematisch ist allerdings die eigene Offensive, die mit 13 Treffern mit die schlechteste der Liga ist. Auf der Gegenseite steht mit dem VfL eine der besseren Defensivreihen der Liga, dementsprechend schwierig wird es für die Gäste heute, einen Punkt mitzunehmen.
 
Bochum - Aue
Nächste Station: Bochum. An der Castroper Straße ist die Stimmung gut, mit Platz 6 steht der VfL aktuell so gut da wie im Vorjahr und schnuppert an den Aufstiegsrängen. Mit einem Sieg gegen Erzgebirge Aue könnte die Mannschaft von Robin Dutt mit Union Berlin gleichziehen, mit fünf Spielen ohne Niederlage im Gepäck zeigt die Formkurve der Bochumer nach oben.
 
Darmstadt - Köln
Mit dem 1. FC Köln kommt allerdings eine der schlagkräftigsten Offensivreihen des Unterhauses ans Böllenfalltor. Mit Anthony Modeste wurde die Effzeh-Sturmreihe in der Länderspielpause noch einmal verstärkt, der Franzose steht heute allerdings noch nicht im Kader der Mannschaft von Markus Anfang. Dennoch: In den letzten fünf Spielen gelang den Kölnern nur ein Sieg, mit einem Auswärtsdreier könnten die Domstädter aber wieder die Tabellenführung übernehmen.
 
Darmstadt - Köln
Erste Station: Darmstadt. Die Lilien sind im zweiten Jahr nach dem Abstieg ins Unterhaus im sicheren Mittelfeld angekommen, mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen ist die Bilanz der Hessen ausgeglichen. In der Liga kassierte der SVD in den letzten vier Partien nur eine Pleite, dennoch lassen die heutigen Gastgeber über den gesamten Saisonverlauf die Konstanz vermissen.
 
vor Beginn
Die Länderspielpause ist vorbei, nichts wie rein in den Hinrunden-Endspurt. Drei Spiele im Unterhaus stehen auf dem Programm, von Abstiegs- bis Aufstiegskampf ist alles mit dabei. Nichts wie rein in die Partien!
 
vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Konferenz des 14. Spieltages.
Neue Ereignisse