Spiele
Tabelle
Teams
SV Sandhausen - Darmstadt 98
Beendet
15.02.2019 18:30 Uhr
91'
Verlaat
76'

Karl
Vollmann
67'

Wooten
Behrens
35'
Karl
33'
Knipping
24'
Schleusener
Sandhausen Aufstellung
1 : 1
1 : 1
Darmstadt Aufstellung
90'

Kempe
Sirigu
87'

Mehlem
Wurtz
76'

Bertram
Moritz
64'
Palsson
39'
Kempe
34'
Kempe
 
Live-Ticker
 
Das war alles aus Sandhausen, wir melden uns morgen natürlich mit vier Spielen zur Mittagszeit zurück. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis dahin!
 
Mit dem Unentschieden können die Lilien deutlich mehr anfangen als Sandhausen, das vor allem in Heimspielen eigentlich nichts mehr zu verschenken hat. Nunmehr drei sieglose Spiele in Serie helfen den Darmstädtern allerdings auch nicht.
 
In einem sehr zerfahrenen Fußballspiel gibt es am Ende gerechterweise keinen Sieger. Beiden Teams gelang über 90 Minuten sehr wenig nach vorne, näher am Siegtreffer war der SV Darmstadt 98. Mit am Ende ganzen 44 Fouls kam nie Spielfluss auf - das war Abstiegskampf, wie er im Buche steht.
90'
Schluss!
90'
Darmstadt macht es nach Hellers Flankenlauf zu kompliziert und vertändelt eine mögliche Chance.
90'
Jesper Verlaat sieht für ein Foulspiel im Mittelfeld Gelb.
90'
Drei Minuten Nachspielzeit.
90'
Letzter Wechsel der Lilien: Tobias Kempe geht raus, Sandro Sirigu darf noch ein paar Minuten.
89'
Setzt es hier noch einen Lucky Punch? Sandhausen würde mehr davon profitieren.
87'
Darmstadt nimmt nochmal Tempo raus: Marvin Mehlem macht Platz für Johannes Wurtz.
84'
Heller schießt aus der Drehung aufs Tor, trifft aber die Zuschauer.
83'
Sandhausen wirft jetzt alles nach vorne, ein Punkt ist hier zu wenig.
81'
Behrens taucht nach Vollmanns Steckpass frei vor Heuer Fernandes auf, der Linienrichter hebt aber zu Recht die Fahne.
79'
Haarscharf! Vollmanns toller Steilpass findet Diekmeier, der den Ball scharf vor das Tor bringt. Wittek bekommt noch seinen Fuß an den Ball, Behrens und Schleusener verpassen knapp.
76'
Auf der Gegenseite ein eher offensiver Wechsel: Markus Karl macht Platz für Korbinian Vollmann.
76'
Beide tauschen einmal: Christoph Moritz ersetzt Sören Bertram. Es wird etwas defensiver - Darmstadt reicht der Punkt.
74'
Während Darmstadt inzwischen das Tempo angibt, macht sich beim SVS Vollmann bereit.
73'
Darmstadt wird gleich sein Zentrum stärken und Moritz bringen.
71'
Wieder Darmstadt! Dursun zieht von links nach innen und visiert das kurze Eck an, schießt aber knapp vorbei - Schuhen hat er damit auf dem falschen Fuß erwischt.
69'
Bärenstarke Parade! Kempe schießt einen nahezu perfekten Freistoß in Richtung des linken Winkels, aber Schuhen fliegt und kratzt den Ball noch irgendwie raus.
68'
Linsmayer fällt Mehlem in Strafraumnähe. Das ist mal eine ordentliche Freistoßposition.
67'
Andrew Wooten war nicht so wirklich im Spiel. Kevin Behrens darf für ihn aufs Eis.
66'
Bei Sandhausen bahnt sich der erste Wechsel an. Behrens macht sich bereit.
64'
Island gegen Island: Taktisches Foul von Victor Palsson an Gislason, das gibt Gelb.
62'
Beinahe die Großchance für die Gäste! Höhn steht nach einer Ecke völlig frei am Fünfer, aber Schleusener bekommt im letzten Moment noch den Fuß rein.
58'
Förster wird an der Strafraumkante bei viel Verkehr am Abschluss gehindert, auch hier sind wir aber weit von einem Elfmeter entfernt.
56'
Förster wird mal im Strafraum freigespielt, sein Schuss wird aber noch geblockt.
55'
Kempes Freistoß wird nicht gefährlich, da im Strafraum mal wieder ein Offensivfoul geahndet wird.
53'
Die Partie bleibt auch in der Anfangsphase dieser zweiten Hälfte zerfahren.
50'
Gute Idee von Dursun, der Mehlem in die Box schicken will. Verlaat passt auf.
49'
Beide Trainer schicken ihre Truppen erstmal unverändert wieder ins Rennen.
46'
Weiter geht's.
 
Harte Gangart, viel Engagement, viele Fouls: Auch ohne großartigen Spielfluss oder klare Torraumszenen hatte diese erste Hälfte einiges zu bieten. Sie gipfelte natürlich im Darmstädter Elfmeter, der sehr diskussionswürdig ist. Sandhausen war über weite Strecken präsenter, setzte sich aber nie wirklich von den Gästen ab. Das Remis ist damit in Ordnung, wenn auch durch die Umstände glücklich für die Lilien.
45'
Halbzeit in Sandhausen!
45'
Dieckmanns Fernschuss rauscht weit rechts drüber.
42'
Auch, wenn durch die vielen Fouls wenig Spielfluss aufkommt,bleibt die Partie interessant.
39'
Tobias Kempe holt sich für ein unnötiges Foulspiel an Förster die Gelbe Karte ab.
35'
Markus Karl sieht für ein Foulspiel an Mehlem im Mittelfeld als zweiter Sandhäuser Gelb.
34'
Tooor! Sandhausen - DARMSTADT 1:1 - Tobias Kempe schießt cool flach in die Mitte.
33'
Sandhausen beschwert sich kollektiv, fünf Schwarz-Weiße stehen noch im Strafraum, als der Ball schon auf dem Punkt liegt. Tim Knipping treibt es zu weit und sieht Gelb.
33'
Das ist kontrovers! Mehlem schlägt im Strafraum einen Haken, Knipping rutscht ins Leere. Mehlem geht dennoch zu Boden, Koslowski zögert kurz und zeigt auf den Punkt. Auf die ersten paar Blicke gibt es keine Berührung.
32'
Elfmeter für die Gäste!
29'
Viel Platz für Förster auf der linken Seite, der ehemalige Karlsruher jagt die Kugel aber viel zu hart und hoch durch den Strafraum.
28'
Standards so weit das Auge reicht: Wieder Kempe aus dem rechten Halbfeld, wieder ein Sandhäuser zuerst am Ball.
26'
Auch die bleibt ohne Gefahr.
25'
Kempes Freistoß von rechts findet keinen Abnehmer. In der Folge aber ein Eckball für Darmstadt.
24'
Tooor! SANDHAUSEN - Darmstadt 1:0 - Der SVS belohnt sich! Gislasons zweite Ecke von links ist deutlich besser, im Getummel vor dem Fünfmeterraum schraubt sich Schleusener am höchsten und köpft die Kugel ins rechte Eck.
23'
Nächste Ecke für Sandhausen, das jetzt ein klares Übergewicht hat.
22'
Gislasons Hereingabe landet in den Armen von Heuer Fernandes.
22'
Wooten schießt mal aus der Distanz, Franke fälscht ab. Ecke!
20'
Wieder ist es Schleusener, der nach einer Flanke von rechts durch ein Offensivfoul auffällt.
18'
Förster nimmt es von rechts kommend mit drei Darmstädtern auf und fällt in den Strafraum, da war aber kein Foul zu erkennen.
17'
Schleusener findet keinen Abnehmer mit seiner Flanke von links.
15'
Kein Anflug übrigens von einer Dreierkette beim SV Darmstadt: Der gelernte Innenverteidiger Immanuel Höhn spielt ganz normal den Rechtsverteidiger als Ersatz für Patrick Herrmann.
12'
Wooten gibt Holland an der Seite einen Check Richtung Bande mit, das ist das zehnte Foul dieser Partie. So stellt man sich den Abstiegskampf vor.
10'
Schleusener begeht nach Diekmeiers Flanke ein Offensivfoul.
7'
Heller zieht von rechts in den Sandhäuser Strafraum und wird von Dieckmann an der Schulter berührt. Da ist Heller der einzige, der einen Elfmeter gesehen hat.
6'
Mehlem hört sich schon die zweite Ansage von Koslowski an.
5'
Keine fünf Minuten gespielt und schon vier Fouls. Das wird ein spannender Abend für die Unparteiischen.
4'
Nach dem Freistoß die erste Chance! Gislason bringt die Flanke aus dem rechten Halbfeld, Karl kommt am Elfmeterpunkt zum Kopfball - zu zentral und kein Problem für Heuer Fernandes.
3'
Es wird gleich mal heiß! Diekmeier konfrontiert Mehlem nach einem Foul des Darmstädters, Schiedsrichter Lasse Koslowski muss erstmals schlichten.
2'
Gleich mal ein Freistoß für die Hausherren. Gislason flankt von der rechten Seite, Gefahr entsteht aber noch nicht.
1'
Der Ball rollt!
 
Die letzten beiden Partien der beiden Mannschaften endeten Unentschieden (1:1). In Pflichtspielen stehen ansonsten drei Lilien-Siege und zwei SVS-Dreier in der Statistik.
 
Die Lilien könnten einen Big Point landen und sich auf neun Punkte von der roten Zone distanzieren. Verliert der SVD, dürfte der Rest der Saison nochmal ganz heiß werden.
 
Abstiegskampf pur in Sandhausen, das punktgleich mit Ingolstadt und Duisburg ist, durch die bessere Tordifferenz aber noch den Relegationsplatz belegt. Ein Spiel gegen einen Konkurrenten wie Darmstadt ist also doppelt wichtig.
 
Zwei Änderungen bei Dirk Schuster: Moritz sitzt auf der Bank, ihn ersetzt Mehlem. Patrick Herrmann wird durch Immanuel Höhn vertreten.
 
So beginnen die Gäste: Heuer Fernandes - Höhn, Franke, Wittek, Holland - Palsson, Mehlem - Heller, Kempe, Bertram - Dursun.
 
Drei Wechsel im Vergleich zum 0:2 bei Union Berlin: Zhirov, Paqarada und Taffertshofer rotieren allesamt auf die Bank, dafür beginnen Dieckmann, Förster und Gislason.
 
In folgender Aufstellung beginnt Sandhausen: Schuhen - Diekmeier, Verlaat, Knipping, Dieckmann - Linsmayer, Karl - Gislason, Förster, Schleusener - Wooten.
 
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 22. Spieltages zwischen dem SV Sandhausen und Darmstadt 98.
Neue Ereignisse