Beendet
Gruppe C06.11.2019 21:00 Uhr
92'

Castagne
Muriel
84'

Freuler
Malinovskyi
79'
Castagne
49'
Pasalic
42'
Ilicic
39'
Toloi
27'
Djimsiti
Bergamo Aufstellung
1 : 1
0 : 1
Man City Aufstellung
96'
Silva
92'
Mendy
88'

Mahrez
Walker
81'
Bravo
73'

Gabriel Jesus
Agüero
70'
Fernandinho
46'

Ederson
Bravo
7'
Sterling
 
Das war's mit dem 4. Spieltag der Champions League. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Machen Sie es gut!
 
Am Wochenende muss Bergamo bei Sampdoria Genua antreten (10.11.), Manchester City muss, ebenfalls am Sonntag, zum Topspiel Erster gegen Zweiter an die Anfield Road zum FC Liverpool. In der Champions League geht es am 26.11. weiter, dann erwartet Atalanta Dinamo Zagreb zum Heimspiel und Manchester hat Donezk zu Gast.
 
Nach diesem Unentschieden führt Manchester City die Gruppe C mit zehn Punkten an. Es folgen Shakhtar Donezk und Dinamo Zagreb mit jeweils fünf Zählern. Bergamo wahrt sich durch den ersten Punkt im vierten Gruppenspiel noch eine Restchance auf die Europa League, braucht aber zwei Siege in den verbleibenden beiden Partien. Die K.o.-Phase der Champions League ist für die Italiener schon nicht mehr zu erreichen.
 
Atalanta Bergamo und Manchester City trennen sich mit einem gerechten Unentschieden. Nach der frühen Führung durch Sterling kontrollierten die Engländer die Partie, verpassten es aber den zweiten Treffer nachzulegen. Bergamo kam aggressiver aus der Halbzeitpause und verdiente sich den Ausgleich durch Pasalic. Die Hausherren hatten im zweiten Durchgang mehr vom Spiel und hätten nach dem Platzverweis von Bravo, der für Ederson zur Pause kam, sogar noch den Sieg einfahren können. Die Italiener verpassten es aber, Walker, der als Feldspieler zwischen die Pfosten musste, in der restlichen Spielzeit ernsthaft zu prüfen.
90'
Schluss!
90'
Bernardo Silva sieht wegen Meckerns die Gelbe Karte, nachdem er nach einem Zweikampf an der Eckfahne keinen Freistoß bekommt.
90'
City versucht einfach nur noch, das Spiel über die Zeit zu bringen.
90'
Die Italiener rennen jetzt an, kommen aber einfach nicht zum Abschluss. Warum kommt da aber auch keiner auf die Idee, aus der zweiten Reihe zu schießen? Sie sollten Walker zumindest mal prüfen.
90'
Und jetzt darf auch endlich Bergamos Torjäger Luis Muriel noch mitwirken. Castagne geht vom Feld.
90'
Mendy hält mit offener Sohle gegen Toloi drauf und sieht dafür die Gelbe Karte.
90'
Nicht ganz so viel sind es. Sieben Minuten gibt es oben drauf.
90'
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Das wird aber bestimmt nochmal acht bis neun Minuten drauf geben.
88'
Der eingewechselte Malinovskiy nimmt sich des Freistoßes an und knallt die Kugel aus 20 Metern aufs Tor. Der Schuss fliegt genau auf Walker zu, der zwar seine Probleme hat, den Ball aber im Nachfassen sicher aufnimmt.
88'
Rund sieben Minuten nach der Roten Karte für Bravo ist es endlich soweit. Kyle Walker wird als Ersatzkeeper eingewechselt, Riyad Mahrez geht vom Feld.
86'
Weiß Guardiola nicht, dass er einen Spieler runternehmen muss? Es vergehen Minuten bis sich auf der Ersatzbank von City etwas tut, um dem vierten Offiziellen zu verkünden, wer denn ausgewechselt werden soll.
85'
Das zieht sich hier jetzt ewig hin. Walker steht immer noch an der Seitenlinie, hat jetzt immerhin schon ein Torwarttrikot und die passenden Handschuhe.
84'
Zunächst wechselt aber erst einmal der Gastgeber. Rustan Malinovskiy kommt für Freuler.
82'
Jetzt wird's kurios. Der Video-Schiedsrichter überprüft die Szene noch einmal, doch es bleibt bei der Entscheidung. Da City schon in der Pause den Keeper gewechselt hat, gibt es keinen Torhüter mehr auf der Bank. Kyle Walker macht sich an der Seitenlinie im Aufwärmshirt bereit, um ins Tor zu gehen.
81'
Platzverweis vür Manchester City! Claudio Bravo sieht Rot! Nach einem Steilpass von Gomez auf Ilicic ist der Stürmer frei durch. Bravo kommt aus seinem Kasten und holt den Angreifer 20 Meter vor dem Tor von den Beinen. Schiedsrichter Kulbakov zögert nicht und zeigt direkt Rot.
79'
Castagne kommt in der gegnerischen Hälfte deutlich zu spät gegen Cancelo und trifft diesen mit einem Tritt von hinten an der Hacke. Es gibt Gelb.
78'
Mit Nachspielzeit dürfte noch rund eine Viertelstunde zu spielen sein. Eigentlich genug Zeit für City, um die Kraftverhältnisse noch gerade zu rücken.
75'
Über Gündogan, De Bruyne und dann Mendy per Steilpass landet der Ball linksaußen bei Sterling, der anschließend in den Strafraum zieht, dann aber von Hateboer gestoppt wird, bevor er den Ball im Fünfmeterraum querspielen kann. Es gibt Eckball.
73'
Gabriel Jesus hat Feierabend. Sergio Aguero kommt neu ins Spiel.
72'
Pasalic flankt von links mit rechts und Zug zum Tor hoch in den Strafraum. Der Ball senkt sich erst spät und Richtung rechter Winkel. Bravo ist aber zur Stelle, fängt die das Leder sicher.
70'
Gelb für Fernandinho, der Hateboer an der rechten Seitenlinie auflaufen lässt und so verhindert, dass der Mittelfeldspieler an ihm vorbeiziehen kann.
66'
Fernandinho spielt einen feinen Steilpass links in den Strafraum und dort kommt Sterling aus der Drehung und aus spitzem Winkel zum Abschluss. Gollini ist aber auf dem Posten und pariert den unplatzierten Schuss.
65'
Die Hälfte der zweiten Halbzeit ist um und mittlerweile ist der Ausgleich mehr als verdient. City bekommt aktuell keinen Zugriff auf das Spiel und lässt sich von den Italienern den Schneid abkaufen.
62'
Die anschließende Ecke flankt Gomez von rechts mit dem rechten Fuß auf den ersten Pfosten. Dort steigt Djimsiti hoch und köpft knapp am zweiten Pfosten vorbei! Glück für City!
62'
Hateboer setzt sich im Sprintduell mit Mendy zunächst durch, doch der Franzose bekommt noch einen Fuß vor die Flanke des Niederländers. Es gibt Ecke.
59'
Im zweiten Durchgang kann Bergamo die Partie nicht nur wegen des Ausgleichs weitaus offener gestalten. City ist bei weitem nicht so ballsicher, wie noch in Halbzeit eins. Atalanta ist bissiger in den Zweikämpfen und wirkt zielstrebiger.
56'
Bei einem langen Zuspiel auf Ilicic muss Bravo Kopf und Kragen riskieren, kommt aus dem Kasten und klärt mit einem Flugkopfball vor Atalantas Stürmer.
55'
De Roon muss behandelt werden, nachdem er beim Klärungsversuch seines eigenen Keepers bei der Ecke am Kopf getroffen wird. Er kann aber weiterspielen.
54'
De Bruyne verlagert das Spiel klasse mit einem Pass auf den linken Flügel auf Mendy, der mit seiner Flanke am zweiten Pfosten Mahrez findet. Der Flügelstürmer kann die Kugel annehmen, legt sich die Kugel auf links und zieht ab. Sein Schuss aus acht Metern wird aber von Djimsiti zu Ecke geblockt.
51'
Fernandinho legt Ilicic 20 Meter vor dem City-Tor, doch aus dieser guten Freistoßposition machen die Gastgeber zu wenig. Der Schuss landet direkt in der Mauer.
49'
Toooor! ATALANTA BERGAMO - Manchester City 1:1. Der Außenseiter gleicht aus! Gomez wird auf dem linken Flügel nicht von Cancelo angegriffen und flankt punktgenau auf den zweiten Pfosten. Dort steigt Pasalic hoch und kann unbedrängt und mit viel Wucht einköpfen! Bravo hat keine Abwehrchance.
46'
Manchester hat Anstoß. Der Ball rollt wieder!
46'
Etwas überraschend bleibt Ederson bei City in der Kabine. Claudio Bravo wird im zweiten Durchgang zwischen den Pfosten stehen.
 
Mit einem knappen, aber ziemlich souveränen 1:0 führt Manchester City im Guiseppe-Meazza-Stadion von Mailand gegen Atalanta Bergamo. Die Gäste wurden von Bergamo kaum gefordert, mussten bislang nicht an ihre Leistungsgrenzen gehen und hätten trotzdem höher führen können. Gabriel Jesus ließ die beste Chance aber liegen, vergab einen Handelfmeter kurz vor der Pause kläglich. Damit bleibt Atalanta weiterhin im Spiel, wenn die Italiener jedoch auch in der zweiten Halbzeit so harmlos bleiben, ist der Sieg und somit der Achtelfinaleinzug der Citizens alles andere als in Gefahr.
45'
Halbzeit!
45'
Bergamo bekommt durch einen Freistoß 20 Meter rechts vor dem Strafraum noch einmal die Chance. Der Ball wird von Gomez auf Ilicic abgelegt und dessen Schuss noch leicht abgefälscht, fliegt rund zwei Meter am linken Winkel vorbei.
45'
Eine Minute wird nachgespielt.
43'
Jesus legt sich den Ball zurecht und tritt zum Elfmeter an. Aber der Brasilianer verschießt! Unglaublich! Jesus bringt den Ball nicht mal aufs Tor, schießt knapp links unten vorbei.
42'
Für das Handspiel im Strafraum nach Sterlings Freistoß sieht Ilicic Gelb.
42'
Nach Rücksprache mit dem Video-Schiedsrichter korrigiert Kulbakov seine Entscheidung und gibt nur Freistoß, weil der Zupfer von Toloi schon vor dem Sechzehner begann.
41'
Sterling tritt den anschließenden Freistoß selbst und knallt die Kugel aber aus 17 Metern voll in die Mauer, anschließend wird der Ball geklärt.
39'
Elfmeter für Manchester! Sterling wird im Strafraum geschickt und Toloi hält ihn fest. Schiedsrichter Kulbakov zeigt direkt auf den Punkt und gibt Gelb.
38'
Die Schlussphase der ersten Halbzeit läuft und trotz des noch knappen Ergebnisses gibt es eigentlich schon jetzt kaum noch Zweifel daran, wer dieses Spiel gewinnen wird. City dominiert total und scheint dafür nicht mal an die Leistungsgrenze gehen zu müssen.
35'
Super Chance für City! Jesus legt an der Strafraumkante für Mahrez ab. Dieser versucht es mit der rechten Innenseite, seinen Schuss aus 16 Metern kann Golini aber aus dem rechten Eck fischen.
34'
Jetzt mal ein Lebenszeichen von Bergamo: Castagne schickt Gomez mit einem Pass in den Lauf, doch Ederson hat aufgepasst, kommt heraus und hämmert den Ball auf die Tribüne ehe Gomez herankommen konnte.
32'
Sterling kann sich auf dem rechten Flügel durchsetzen, geht in den Strafraum und spielt flach in die Mitte. Silva läuft ein, kommt aber knapp zu spät. Palomino kann gerade noch klären.
31'
Mahrez führt eine Ecke flach in den Rücken der Abwehr aus. Dort steht Gündogan, nimmt den Ball direkt, schießt aber von der Strafraumgrenze rund zwei Meter über den Kasten.
30'
De Bruyne wird mit einem langen Pass in den freien Raum auf dem rechten Flügel geschickt. Der Belgier nimmt mit dem Ball Tempo auf und spielt von der Grundlinie in den Rückraum auf Sterling, doch dessen Schuss aus acht Metern wird geblockt. Das wäre ansonsten wohl das 2:0 für die Gäste gewesen!
27'
Mahrez setzt sich auf der rechten Außenbahn stark gegen Djimsiti durch, doch der Abwehrspieler hält den City-Akteur am Arm und Trikot fest, bevor dieser in den Strafraum eindringen kann. Dafür gibt es korrekterweise Gelb.
25'
City erobert in Person von Gündogan den Ball vor dem gegnerischen Strafraum. Der deutsche Nationalspieler bedient Mahrez rechts im Strafraum und der Algerier sieht Sterling am zweiten Pfosten einlaufen. An der flachen Hereinabe rutscht der Linksaußen aber ganz knapp vorbei.
23'
Mendy erobert den Ball an der Mittellinie und startet auf der linken Seite durch. Seine Flanke aus dem linken Halbfeld landet genau auf der Brust von Sterling, der viel Platz hat, die Hereingabe vor dem Strafraum aber nicht sauber annehmen kann. Bergamos Abwehr kann klären.
22'
Eine Ecke von De Bruyne landet außerhalb des Strafraums bei Mahrez, der die Kugel direkt mit dem Kopf aus 17 Metern aufs Tor köpft. Gollini pflückt den Ball aber sicher aus der Luft.
21'
Minutelang spielen die Citizens sich den Ball in der eigenen Hälfte zu, dann macht Ederson das Spiel mit einem langen Ball auf Jesus schnell. Der Brasilianer zieht den Ball mit seiner Annahme schön aus der Luft und legt auf Sterling ab. Der Engländer kann die Kugel aber nicht sauber mitnehmen. Bergamo hat wieder Zeit sich zu stellen, die Gäste müssen das Spiel erneut aufbauen.
18'
Atalanta ist bemüht, wieder ins Spiel zu finden, doch City macht das bislang souverän. Ohne sich ein Bein auszureißen, kontrollieren die Gäste die Partie.
17'
Das frühe Tor hat dem Spiel etwas die Spannung genommen.
14'
Nachdem Bergamo zunächst recht ballsicher begann, ist es jetzt City, welches seinen gewohnten Stil aufzieht. Die Kugel läuft sicher durch die eigenen Reihen, die Hausherren laufen meist nur hinterher.
11'
Ilicic versucht sich vorne allein durchzutanken, bleibt aber nach einem Beinschuss gegen Fernandinho an Otamendi hängen.
10'
Nach einem Bock von Toloi landet der Ball rechts im Strafraum bei Jesus, der das Spielgerät aus spitzem Winkel im Fallen in den Rückraum spielt. Dort lauert schon wieder Sterling, doch Palomino kann vor dem einschussbereiten Flügelstürmer zur Ecke klären.
8'
Sterling entwickelt sich zum Bergamo-Schreck. Nach seinem Hattrick im Hinspiel trifft der englische Nationalspieler schon wieder. Insgesamt ist es sein fünfter Treffer in dieser CL-Saison.
7'
Tooooor! Atalanta Bergamo - MANCHESTER CITY 0:1. Die Gäste bekommen zum ersten Mal Zugriff auf den Gegner und Raheem Sterling trifft direkt zur Führung! Der Torschütze leitet den Treffer selbst ein, fängt einen Pass von de Roon ab und leitet die Kugel auf Silva weiter. Dessen Pass links in den Strafraum leitet Jesus perfekt mit der Hacke weiter in den Lauf von Sterling, der anschließend aus elf Metern überlegt rechts unten einschiebt. Stark!
4'
Erste gute Chance für die Hausherren! Freuler legt vor dem Strafraum nach links raus zu Castage, der vom linken Strafraumeck mit rechts auf den zweiten Pfosten flankt. Ilicic verpasst noch mit dem Kopf, doch dahinter taucht Hateboer auf. Der Niederländer nimmt die Kugel direkt mit der rechten Innenseite, trifft aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz.
4'
In den ersten Minuten hält Atalanta den Ball sicher in den eigenen Reihen, die Gäste aus Manchester kommen bislang kaum an den Ball. Jetzt kommt Jesus im Mittelfeld zu spät gegen Gomez und es gibt Freistoß an der Mittellinie.
1'
Bergamo stößt an. Los geht's!
 
Angeführt von Schiedsrichter Aleksey Kulbakov aus Weißrussland betreten die beiden Mannschaften das Feld.
 
Mit einem Sieg könnte Manchester City heute sogar schon das Ticket für die K.o.-Phase buchen, weil Dinamo Zagreb und Shakhtar Donezk aktuell vier Zähler auf dem Konto haben und sich heute im Parallelspiel gegenseitig die Punkte wegnehmen werden.
 
Die Skyblues verloren dagegen erst zwei Spiele in der gesamten Saison. In der Liga gewann Manchester die letzten drei Spiele und ist damit weiterhin ärgster Verfolger vom FC Liverpool, gegen den es am Wochenende zum Topspiel kommt. In der Königsklasse führt Manchester die Gruppe souverän mit der optimalen Punkteausbeute an. Drei Siege in drei Spielen bedeuten neun Zähler - der Kurs geht ganz klar Richtung Achtelfinale.
 
Ein kurzer Formcheck: Nach acht Ligaspielen ohne Niederlage (5 Siege, drei Unentschieden), unter anderem mit einem überragenden 7:1 zuhause gegen Udinese Calcio, gab es am vergangenen Wochenende die bereits erwähnte 0:2-Heimpleite gegen Cagliari. Während die Formkurve in der Serie A erst seit Kurzem nach unten zeigt, gab es in der Champions League noch nicht einen Ausschlag nach oben. Alle drei Spiele wurden verloren, darunter fällt auch das deutliche 1:5 in Manchester.
 
Bei den Citizens verändert Coach Pep Guardiola die Mannschaft im Vergleich zum 2:1 gegen den FC Southampton auf gleich fünf Positionen. Kyle Walker, John Stones, Angelino und Sergio Aguero sitzen heute nur auf der Bank, David Silva steht gar nicht erst im Kader. Für sie spielen Joao Cancelo, Nicolas Otamendi und Benjamin Mendy in der Abwehr sowie Riyad Mahrez und Gabriel Jesus in der Offensive. Es fehlen die Langzeitverletzten Aymeric Laporte, Oleksandr Zinchenko, Rodri und Leroy Sane.
 
Nach dem 0:2 in der Liga gegen Cagliari wechselt Trainer Gian Piero Gasperini zwei Mal. Marten de Roon und Hans Hateboer ersetzen den Deutschen Robin Gosens und Stürmer Luis Muriel. Muriel ist mit acht Pflichtspiel-Treffern in dieser Saison Atalantas bester Torschütze. Der Zweitbeste, Duvan Zapata, fehlt aufgrund einer Adduktorenverletzung. Er erzielte bislang ein Tor weniger als Muriel.
 
Die Gäste aus England starten mit dieser Elf: Ederson - Mendy, Otamendi, Fernandinho, Cancelo - B. Silva, Gündogan, De Bruyne - Sterling, Jesus, Mahrez.
 
Die Italiener beginnen wie folgt: Gollini - Toloi, Djimsiti, Palomino - Hateboer, de Roon, Freuler, Castagne - Pasalic, Ilicic, Gomez.
 
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Atalanta Bergamo und Manchester City.
Neue Ereignisse