Beendet
Gruppe A22.10.2019 21:00 Uhr
94'
Mariano
93'
Babel
93'
Marcao
77'

Seri
Mor
69'
Nzonzi
67'

Belhanda
Bayram
46'
Seri
46'

Donk
Feghouli
Galatasar. Aufstellung
0 : 1
0 : 1
92'
Courtois
91'
Kroos
82'

Rodrygo
Jovic
79'

Valverde
Rodriguez
79'

Hazard
Vinicius Junior
18'
Kroos
 
Das war es aus Istanbul. Am 4. Champions-League-Spieltag, der in zwei Wochen ausgetragen wird, kommt es zum direkten Rückspiel zwischen Galatasaray und Real im Santiago Bernabeu. Zunächst steht aber der Liga-Alltag an. Am kommenden Sonntag muss Galatasaray zum Stadtderby gegen Besiktas antreten. Aufgrund der Verlegung des Clasicos spielen die Königlichen erst am Mittwoch in acht Tagen. Zu Gast ist CD Leganes. Wir bedanken uns für Ihr heutiges Interesse und wünschen Ihnen noch einen schönen Dienstagabend!
 
Durch diesen Auswärtssieg springt Real Madrid auf Rang zwei in Gruppe A. Mit vier Punkten liegen sie nun zwei Punkte vor Brügge und drei vor Galatasaray. Der Abstand auf Tabellenführer PSG beträgt aber schon fünf Zähler.
 
Real Madrid gewinnt verdient mit 1:0 bei Galatasaray Istanbul und feiert den ersten Sieg in dieser Champions-League-Saison. Das Tor des Tages erzielte Toni Kroos in der 18. Minute nach Vorarbeit von Eden Hazard mit einem abgefälschten Schuss aus gut 14 Metern. Die erste Halbzeit war sehr abwechslungsreich, weil beide Hintermannschaften nicht gut verteidigten. In der 10. und 11. Minute hatten die Gastgeber zwei gute Möglichkeiten durch Andone, der aber jeweils an Courtois scheiterte. Auch nach der Führung durch Kroos blieb Gala bis zum Pausenpfiff gefährlich. Dies änderte sich jedoch in Durchgang zwei. Die Königlichen spielten deutlich souveräner und ließen kaum mehr Chancen zu. Durch Hazard hätten sie sogar das 2:0 erzielen können, doch der Belgier traf in der 65. Minute nur die Latte. Kurz vor Schluss kamen die Gastgeber jeweils nach einer Ecke noch zu einer Last-Minute-Chance. Insgesamt war der Auftritt in der zweiten Halbzeit aber zu schwach, um doch noch einen Zähler mitzunehmen.
90'
Schluss in Istanbul. Real siegt mit 1:0.
90'
Auch Mariano wird kurz vor Schluss für ein hartes Einsteigen gegen Vinicius Junior verwarnt.
90'
Ryan Babel sieht ebenfalls die Gelbe Karte.
90'
Nochmal Geld für Marcao nach einem Foul an Luka Jovic.
90'
Courtois sieht eine Gelbe Karte für Zeitspiel.
90'
Toni Kroos unterbindet mit einem Foul an Emre Mor einen Konter noch in der gegnerischen Hälfte und sieht für das taktische Foul Gelb.
90'
Die Nachspielzeit beträgt vier Minuten.
89'
Wieder ist Muslera gefragt. Vinicius Junior legt auf für Casemiro, der aus der Distanz abzieht. Aber der Gala-Torwart hält.
88'
Galatasaray ist bemüht und gibt nicht auf. Insgesamt ist das aber in dieser zweiten Halbzeit zu wenig.
87'
Nächster Eckball für die Gastgeber. Emre Mor mit der Flanke in die Gefahrenzone. Luyindama köpft aus kurzer Distanz, aber sein Versuch wird geblockt.
85'
Vinicius Junior wird von Benzema bedient und probiert es im Strafraum mit rechts. Muslera pariert erneut.
84'
Nzonzi mit der Kopfballchance! Bayram hat nach einer Ecke auf der rechten Seite ganz viel Zeit und Platz zum Flanken. Die Hereingabe fliegt gefährlich vors Tor. Nzonzi steigt im Fünfmeterraum hoch und verfehlt mit seinem Versuch das Tor nur knapp. Drüber.
83'
Mor mit der Vorarbeit für Andone. Dessen Schuss geht aber drüber.
82'
Luka Jovic erhält weitere Spielpraxis. Rodrygo geht runter.
81'
Wir sind in den letzten zehn Minuten. Bisher gelang Galatasaray in dieser zweiten Hälfte noch kein Schuss aufs Tor. Real ließ bisher einfach kaum was zu. Wenn die Gäste gegen Spielende nicht noch Konzentrationsschwächen offenbaren, dürften sie ihren Sieg in dieser CL-Saison holen.
79'
Zidane vollzieht direkt einen Doppelwechsel. Federico Valverde geht raus und für ihn spielt jetzt James Rodriguez mit.
79'
Elf Minuten vor dem Ende wechseln auch die Gäste erstmals. Vinicius Junior kommt für Eden Hazard.
77'
Fatih Terim will die Schlussoffensive einläuten und bringt Emre Mor. Dafür hat Jean Michael Seri vorzeitig Feierabend.
77'
Halbhohe Flanke von Nagatomo. Sie stellt die Real-Verteidigung aber nicht vor Probleme.
75'
Nächste Chance für Karim Benzema. Der Franzose schießt aus der Strafraummitte, Muslera ist zur Stelle.
74'
Wenn die Gäste hier das 2:0 erzielen, dann sollte die Partie gelaufen sein. Gala schaffen es selbst kaum mehr Chancen zu kreieren.
72'
Starker Seitenwechsel der Madrilenen auf die rechte Seite zu Rodrygo. Der junge Brasilianer läuft auf die Strafraumgrenze zu und geht ins eins-gegen eins. Dann versucht er eine geschlenzte Flanke mit rechts. Die Flanke wird aber zum Torschuss. Muslera lässt sich nicht überraschen und pflückt das Leder runter.
70'
Noch 20 Minuten sind zu spielen. Real agiert in dieser zweiten Hälfte deutlich souveräner und führt daher inzwischen verdient. Jedoch haben sie es bisher verpasst das 2:0 zu erzielen. So bleibt das Spiel weiterhin offen.
69'
Gelbe Karte für Steven Nzoni nach einem Foul an Casemiro.
67'
Zweiter Wechsel bei Gala. Omer Bayram ersetzt Younes Belhanda.
66'
Im direkten Gegenzug werden die Gastgeber gefährlich. Andone probiert es aus spitzem Winkel von links. Der Schuss wird aber geblockt.
65'
Marcelo hat nochmal die Chance. Aber sein Schuss wird gehalten.
65'
Latte! Wieder ist Benzema dran beteiligt. Der Franzose erhält an der Strafraumgrenze die Kugel und steckt durch auf den kreuzenden Hazard. Der Belgier umläuft Muslera und zieht von halbrechts ab. Aber er trifft nur die Latte. Großes Glück für Galatasaray!
64'
Real im Vorwärtsgang. Kroos steckt auf halblinks durch zu Benzema. Dieser sieht sich aber schon bei der Ballannahme drei Verteidigern gegenüber und verliert prompt den Ball.
61'
Ecke für Madrid. Kroos bringt sie herein. Die Abwehr klärt, allerdings genau vor die Füße von Carvajal. Der Ex-Leverkusener probiert es aus dem Rückraum mit rechts. Aber der Abschluss fliegt zu zentral auf den Kasten und Muslera kann parieren.
59'
Nächste Chance für die Gäste. Benzema schickt Hazard auf halblinks. Der Belgier zieht im Strafraum mit links ab. Muslera verkürzt den Winkel und wehrt den Schuss ab.
58'
Kroos holt sich an der Mittellinie die Kugel und will einen Konter einleiten. Er muss aber auf Benzema warten. Im zweiten Versuch kommt der Pass an. Der Deutsche bekommt das Leder wieder zurück und kommt im Strafraum zu Fall. Das war aber zu wenig für einen Elfmeter.
55'
Auch die Ecke ist eine Sache für Mariano. Nzonzi kommt mit rechts zum Schuss. Drüber.
55'
Mariano flankt in den Strafraum. Kopfball von Androne, aber Varane geht mit hoch und blockt entscheidend zur Ecke.
53'
Kroos spielt Benzema die Kugel perfekt in den Lauf. Der Stürmer rennt im Vollsprint in den Sechzehner und probiert es mit rechts. Muslera pariert den Schuss in Richtung rechten Winkel.
52'
Guter Angriff von Galatasaray über Babel und seine linke Seite. Der Niederländer zieht in die Mitte und macht so Platz für Nagatomo. Dessen Pass in die Mitte kommt aber nicht zu einem Mitspieler.
49'
Die Gastgeber beginnen die zweite Halbzeit deutlich mutiger und lassen Real erstmal nicht selbst in den Angriff kommen.
46'
Jean Michael Seri eröffnet diese zweite Halbzeit direkt mit einem Foul an Casemiro und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
46'
Fatih Termin wechselt in der Pause und bringt Sofiane Feghouli für Ryan Donk.
46'
Weiter gehts im Türk Telekom Stadium. Real hat Anstoß.
 
In einem abwechslungsreichen Spiel führt Real Madrid bei Galatasaray mit 1:0. Das bisher einzige Tor schoss Toni Kross in der 18. Minute durch einen abgefälschten Schuss aus gut 14 Metern. Nach einer dominanten Anfangsphase der Gäste hatte Gala in der 10. und 11. Minute die Doppelchance zur Führung. Jedoch scheiterte Andone zweimal an Real-Torwart Courtois. Danach wurde das Spiel abwechslungsreicher und schneller, weil die Hintermannschaften einige Lücken offenbarten. Kroos nutzte diese zur Führung. Nach einer kurzen offensiven Pause hatte Belhanda in der 38. Minute eine gute Chance zum Ausgleich, aber auch er scheiterte an Courtois.
45'
Pause in Istanbul. Real führt 1:0.
45'
Eine Minute gibt es zusätzlich.
44'
Wieder ein Real-Angriff über die linke Seite. Benzema nimmt Hazard mit und bekommt den Ball vom Belgier wieder zurück. Der Franzose zieht von links in Richtung Mitte und schlenzt das Leder mit dem rechten Fuß aufs Tor. Aber rechts vorbei.
43'
Gala bekommt eine Ecke auf der linken Seite. Diese ist aber leichte Beute für Courtois.
40'
Benzema kommt außerhalb des Strafraums mit rechts zum Abschluss. Der Versuch fliegt knapp über die Latte.
39'
Eben noch ausgetrickst, jetzt selbst mit dem Abschluss. Valverde versucht es aus der Distanz. Muslera pariert.
38'
Toller Antritt von Babel, der Valverde auf der linken Seite ins Leere grätschen lässt und Fahrt aufnimmt. Sein Zuspiel ins Zentrum landet bei Belhanda, der aus gut neun Metern direkt abzieht. Der Schuss ist aber etwas zu unplatziert. Courtois rettet!
37'
Hazard geht auf der linken Seite erneut ins Duell mit Luyindama. Diesmal bleibt der Verteidiger Sieger.
34'
Plötzlich wird es doch gefährlich, weil eine kullernde Hereingabe von Nagatomo von der linken Seite knapp vors Tor kommt. Marcelo schaltet schnell und schlägt den Ball weg. Wichtige Rettungstat des Brasilianers.
33'
Frühes Pressing aktuell von den Gästen. Das erschwert den Aufbau der Türken sichtlich.
31'
Seit dem Gegentor läuft bei den heimischen Löwen nicht mehr viel zusammen. Der Kopfball von Andone war die letzte offensive Aktion.
28'
Starke Aktion von Hazard, der sich links im Strafraum mit einer schönen Drehung gegen Luyindama durchsetzt, in die Mitte zieht und dann mit rechts Muslera prüft. Aber der Schuss kommt zu zentral auf den Torwart. Kein Problem für Muslera.
25'
Beide Verteidigungen offenbaren momentan einige Lücken. So wird es immer wieder im Strafraum gefährlich. Für den neutralen Zuschauer ist es ein tolles Spiel. Die Trainer dürfte das, was sie sehen, nicht so begeistern.
22'
Flanke von der linken Seite. Andone steigt am kurzen Pfosten zum Kopfball hoch. Sein Versuch geht knapp vorbei.
20'
Toni Kroos bestreitet heute übrigens sein 100. Champions-League-Spiel und dieses direkt mal mit einem Tor. Glückwunsch!
18'
Tooor! Galatasaray - REAL MADRID 0:1. Toni Kroos erzielt die Führung! Hazard läuft im Strafraum mit Ball Richtung Grundlinie, legt dann in den Rückraum, wo Kroos komplett frei steht. Er zögert nicht lange und zieht mit rechts ab. Der Schuss wird leicht abgefälscht und landet unhaltbar im rechten Winkel.
16'
Das Spiel hat in den letzten Minuten deutlich an Fahrt aufgenommen. Es geht hin und her.
14'
Benzema läuft mit dem Ball auf den Sechzehner zu. Rechts läuft Rodrygo mit und bekommt den Ball. Der Brasilianer hält direkt mit rechts drauf. Der Schuss kommt etwas zu zentral auf Muslera. Aber jetzt hat auch Real seine erste gute Möglichkeit.
11'
Nächste Chance für Istanbul. Seri flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Andone zieht mit rechts direkt ab. Courtois hält erneut hervorragend!
10'
Erster guter Angriff von Galatasaray. Belhanda mit viel Platz im Zentrum. Er sieht Andone starten und bedient den Stürmer perfekt. Andone steht dann alleine vor Courtois, aber der Belgier pariert. Die erste gute Chance gehört den Gastgebern!
8'
Die Königlichen sind hier von der ersten Minuten an wach. Hazard bringt die Kugel von links flach herein. Der Ball wird geblockt. Die Gäste setzen nach und Kroos holt mit einem abgefälschten Distanzschuss eine Ecke heraus.
5'
Eine Marcelo-Flanke wird zunächst geklärt. Rodrygo passt aber auf und holt sich den zweiten Ball. Casemiro erhält die Kugel und zieht aus zentraler Position ab. Sein Rechtsschuss aus gut 20 Metern fliegt deutlich über das Tor.
3'
Es herrscht eine sehr stimmungsvolle Atmosphäre im Türk Telekom Stadium. Die enthusiastischen Gala-Fans könnten noch ein Faktor werden an diesem Abend.
1'
Die Gäste kommen schon nach wenigen Sekunden erstmals in den gegnerischen Strafraum. Ein Abschluss springt nicht dabei heraus.
1'
Los geht es in Istanbul.
 
Die Spieler laufen ins Türk Telekom Stadium ein. Sie werden angeführt von Schiedsrichter Daniele Orsato aus Italien. Es geht also gleich los.
 
Die beiden bisher letzten Aufeinandertreffen fanden in der Champions-League-Gruppenphase 2013/2014 statt und endeten jeweils bitter für Gala. In Madrid verloren sie 1:4 und zuhause gab es gar ein 1:6. Cristiano Ronaldo erzielte an diesem Abend drei Tore. Nicht nur, weil er nicht mehr bei Real spielt, auch aufgrund der momentanen Verfassung der Gäste ist ein ähnliches Ergebnis heute Abend unwahrscheinlich.
 
Sieben Mal standen sich diese beiden Klubs bisher in Pflichtspielen gegenüber. Viermal siegten die Spanier und dreimal die Türken, ein Unentschieden gab es noch nicht. Einmal stand es nach 90 Minuten remis, da ging es aber in die Verlängerung: Im UEFA Super Cup 2000 bezwang der UEFA-Cup-Sieger Galatasaray den Champions-League-Sieger aus Madrid mit 2:1 nach Verlängerung.
 
Für Galatasaray verlief das Wochenende deutlich besser. Der amtierende Türkische Meister siegte am Freitag zuhause gegen den Tabellenzweiten Sivasspor mit 3:2 und rückte auf Rang 6 vor. Der Abstand auf Tabellenführer Alanyaspor beträgt vier Punkte und auf die Europapokalränge gar nur einen Punkt.
 
Die Generalprobe am Wochenende wurde jedoch gründlich verpatzt. Zidanes Mannschaft unterlag auf Mallorca mit 0:1. Lago Junior erzielte schon in der 7. Minute die Führung und ebnete den Weg für die Überraschung. Das bedeutete nicht nur die erste Saisonniederlage in LaLiga, Real verlor zugleich auch die Tabellenführung an den FC Barcelona.
 
Dennoch, für Real ist es heute das erste von vier Endspielen in Gruppe A. Alles andere als ein Weiterkommen wäre für den 13-fachen Champions-League-Sieger eine Blamage. Daher zählt heute am Bosporus nur ein Sieg. Für Trainer Zidane besteht daran auch kein Zweifel: "Real Madrid reagiert in dieser Art von Spielen immer und das ist, was wir wollen. Wir haben in der Champions League schlecht angefangen und morgen erwartet uns ein Spiel, in dem wir Dinge zeigen müssen. Das ist, was wir tun wollen. Wir sind vorbereitet, wir wollen und ich weiß, dass wir ein tolles Spiel spielen werden."
 
Allerdings klingt das alles momentan dramatischer, als es ist. Galatasaray und Real liegen mit einem Zähler punktgleich auf den unteren beiden Plätzen. Und da sie beide gegen PSG verloren und gegen Brügge remis spielten, sind die Belgier mit zwei Punkten Tabellenzweiter. Der Sieger dieses Duells hat also gute Chancen heute auf Rang zwei zu springen, wenn Brügge nicht die Sensation gelingt und gegen Paris gewinnt.
 
Während die Türken sich angesichts der Gruppengegner PSG und Real von vorneherein wohl nur Chancen auf Rang 3 und damit zumindest die Europa-League-Qualifikation ausrechneten, ist der 4. Platz für Real Madrid natürlich eine Katastrophe und passt so überhaupt nicht zum eigenen Anspruch.
 
Damit hätte bei der Gruppen-Auslosung wohl keiner gerechnet: Mit Galatasaray und Real Madrid trifft an diesem 3. Spieltag der Tabellendritte der Gruppe A auf den Tabellenvierten. Die beiden Schlusslichter im direkten Duell.
 
Bei den Gästen gibt es gleich sechs Umstellungen in der Startelf. Zinedine Zidane lässt Carvajal, Varane, Kroos, Valverde, Rodrygo und Hazard von Beginn an ran. Dafür bleiben Odriozola, Militao, Rodriguez, Isco, Vinicius und Joivc draußen.
 
Die Königlichen aus Madrid starten mit dieser Aufstellung: Courtois - Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo - Kroos, Casemiro, Valverde - Rodrygo, Benzema, Hazard.
 
Gala-Trainer Fatih Terim wechselt seine Startelf gegenüber dem Ligaspiel am Freitag auf vier Positionen. Auf den Außenverteidigerpositionen dürfen Mariano und Nagatomo für Özbayrakli und Tasdemir ran. Außerdem spielen Donk und Seri für Bayram und Mor.
 
Galatasaray beginnt die Partie mit folgenden elf Akteuren: Muslera - Mariano, Luyindama, Marcao, Nagatomo - Donk, Nzonzi, Seri - Belhanda, Andone, Babel.
 
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Galatasaray SK und Real Madrid.
Neue Ereignisse