bedeckt München 13°

Champions League 12.09.2017, Vorrunde Gruppe A Konferenz live

Fußball-Champions League 2017/2018
Spiele vom 12.09.2017
SL Benfica Logo SL Benfica 1 : 2 Logo ZSKA Moskau ZSKA Moskau Di., 12. September 20:45
Man United Logo Man United 3 : 0 Logo FC Basel FC Basel Di., 12. September 20:45
Bayern München Logo Bayern München 3 : 0 Logo RSC Anderlecht RSC Anderlecht Di., 12. September 20:45
Celtic FC Logo Celtic FC 0 : 5 Logo Paris SG Paris SG Di., 12. September 20:45
FC Chelsea Logo FC Chelsea 6 : 0 Logo Qarabag Agdam Qarabag Agdam Di., 12. September 20:45
AS Rom Logo AS Rom 0 : 0 Logo Atletico Atletico Di., 12. September 20:45
FC Barcelona Logo FC Barcelona 3 : 0 Logo Juventus Turin Juventus Turin Di., 12. September 20:45
Piräus Logo Piräus 2 : 3 Logo Sporting CP Sporting CP Di., 12. September 20:45
 
Damit verabschiede ich mich aus der Konferenz, morgen sind wir mit der Mittwochsausgabe ab 20:45 Uhr wieder für Sie da. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und einen schönen Abend noch!
 
Chelsea, PSG und vor allem Barca setzen zum Königsklassen-Auftakt deutliche Ausrufezeichen, auch die Bayern und United gewinnen souverän. Sporting dagegen musste schlussendlich doch noch zittern, ähnlich wie ZSKA, das einen Überraschungssieg landet. Atletico und die Roma trennen sich torlos.
90 Min.
Durchpusten! Feierabend! Die erste Champions-League-Konferenz der neuen Saison ist Geschichte!
90 Min.
Toooooor! OLYMPIAKOS - Sporting 2:3 - Torschütze: Felipe Pardo - Sporting flattern die Nerven! Pardo nimmt eine lange Figueiras-Flanke von links am langen Pfosten volley und drückt die Kugel zum Doppelpack über die Linie. Die dritte Minute der Nachspielzeit läuft!
90 Min.
Toooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - RSC Anderlecht 3:0 - Torschütze: Joshua Kimmich - Auch die Bayern erhöhen nochmal! Boateng führt sich im Mittelfeldzentrum mit einem Steilpass rechts in den Strafraum auf Kimmich gut ein, der Nationalspieler umkurvt Sels und schiebt dann aus kurzer Distanz ein. Der Treffer hätte allerdings nicht zählen dürfen, Kimmich stand bei der Ballabgabe durch Boateng im Abseits.
89 Min.
Tooooor! OLYMPIAKOS - Sporting 1:3 - Torschütze: Felipe Pardo - Ehrentreffer für Olympiakos! Der eingewechselte Pardo zieht von rechts bis an die rechte Fünferkante, macht dann zwei Schritte weg vom Tor und netzt aus kurzer Distanz aus spitzem Winkel ins lange Eck.
87 Min.
Lewandowski hat die nächste Chance auf das dritte Tor. Rechts im Strafraum wird der Ball aber sehr lang, aus spitzem Winkel scheitert der Pole an Sels. Der anschließende Eckstoß landet über Robbens Kopf im Toraus.
85 Min.
Toooooor! Celtic FC - PARIS ST.-GERMAIN 0:5 - Torschütze: Edinson Cavani - PSG greift nach dem Chelsea-Torrekord! Kurzawa flankt die Kugel butterweich vom linken Strafraumeck an den langen Pfosten, wo Cavani im Fallen den Ball fast von der Grundlinie mit Effet perfekt unter das linke Lattenkreuz befördert. Wahnsinnstor!
83 Min.
Tooooor! Celtic FC - PARIS ST.-GERMAIN 0:4 - Torschütze: Mikael Lustig (Eigentor) - Und auch Draxler bekommt seine Torbeteiligung - zumindest indirekt! Der eingewechselte Deutsche flankt die Kugel von der rechten Strafraumkante an den langen Pfosten, wo Celtic-Verteidiger Lustig überrascht in den Ball rauscht und über die eigene Linie drückt.
85 Min.
Carrasco prüft Alisson! Der Belgier zieht aus 17 Metern leicht linker Position hart aus der Drehung ab, der junge Brasilianer im Roma-Kasten verhindert aber erneut den Einschlag.
84 Min.
Tooooooor! MANCHESTER UNITED - FC Basel 3:0 - Torschütze: Marcus Rashford - Rashford macht den Deckel drauf! Fellaini hat auf der rechten Seite viel Platz und zieht fast bis zur Grundlinie durch, bevor er an den Elfmeterpunkt zu Rashford zurücklegt. Der Youngster schiebt locker unten links ein.
84 Min.
Bei den Bayern hat derweil auch Jerome Boateng für Javi Martinez sein Comeback gegeben. Außer Querelen an der Außenlinie gibt es also auch positive Nachrichten aus München.
82 Min.
Toooooor! FC CHELSEA - Qarabag Agdam 6:0 - Torschütze: Michy Batshuayi - Das halbe Dutzend ist voll! Zappacosta setzt sich auf der rechten Seite durch und spielt die Kugel von der rechten Fünferkante ins Zentrum auf Batshuayi, der die Kugel mit der Hacke über die Linie stolpert.
80 Min.
ZSKA arbeitet an einem außergewöhnlichen Sieg, die Russen haben elf der letzten 13 Champions-League-Partien verloren. Mit einem Dreier heute würde ZSKA erstmal auf Platz 2 springen.
78 Min.
Und dann soll noch ein weiteres Feuerchen gelöscht werden: Thomas Müller darf auch noch ran! Franck Ribery muss dafür den Platz verlassen. Doch sofort brennts an anderer Stelle: Der Franzose ist alles andere als einverstanden mit seiner Auswechslung und feuert sein Trikot auf die Auswechselbank.
77 Min.
Für was fordert Lewandowski eigentlich neue Mitspieler? Der Pole betreibt weiter seine (erfolglose) One-Man-Show. Ribery schickt den Angreifer halblinks auf die Reise, der zieht in den Strafraum. Im Zentrum wartet Robben mutterseelenallein auf den Querpass - doch Lewandowski will es auf eigene Faust machen und rennt Kopf voran in den letzten Verteidiger hinein. Ganz schwach gemacht!
76 Min.
Toooooor! FC CHELSEA - Qarabag Agdam 5:0 - Torschütze: Michy Batshuayi - Erst Torschütze, jetzt Vorbereiter! Bakayoko steckt aus dem Mittelfeld zentral an die Sechzehnerkante auf Batshuayi durch, der aus 18 Metern zentraler Position unten links einschiebt und auch die Stamford Bridge zur Party-Zone erklärt - trotz Platzregen.
74 Min.
Es spielt nur noch Atletico. Die Roma ist von der Rolle, da läuft nicht mehr viel zusammen. Die Gastgeber sind mit dem 0:0 gut bedient.
72 Min.
Toooooor! FC CHELSEA - Qarabag Agdam 4:0 - Torschütze: Tiemoue Bakayoko - Der nächste Neuzugang netzt! Fabregas chippt die Kugel von rechts ins Zentrum, wo Qarabag die Kugel nicht wegbekommt. Bakayoko setzt sich durch und schiebt aus drei Metern in die Maschen ein, die Klatsche ist perfekt
71 Min.
Toooooor! Benfica - ZSKA 1:2 - Torschütze: Timur Zhamaletdinov - ZSKA dreht die Partie! Vasin ist bei einem ZSKA -Angriff mit vorne und prüft Varela. Der Benfica-Keeper kann zwar stark parieren, das aber genau in die Mitte Zhamaletdinov riecht den Braten und schiebt ein.
69 Min.
Tooooor! FC BARCELONA - Juventus 3:0 - Torschütze: Lionel Messi - Ekstase im Camp Nou! Messi nimmt sich die gesamte Juventus-Defensive vor und zieht zentral vor dem Strafraum von rechts nach links, bevor er aus 18 Metern auf Höhe des linken Pfostens gegen die Laufrichtung von Buffon abzieht und unten rechts einnetzt. Doppelpack! Feierabend! Party!
67 Min.
Süle jubelt umsonst! Nach einem Freistoß von links kommt Süle am langen Pfosten zum Kopfball und nickt direkt ins rechte Eck ein, Schiedsrichter Tagliavento pfeift einen vermeintlichen Schubser gegen Spajic durch den Ex-Hoffenheimer ab. Wo er den gesehen haben will, muss er aber nicht nur den Bayern-Spielern erklären.
66 Min.
Der Stimmungs-Award des Abends geht allerdings in den Celtic Park! Sinclair schickt Marquinhos an der linken Strafraumkante in den Schleudergang und zieht aus fünf Metern und spitzem Winkel ab, Areola blockt die Kugel aber zum Eckball ab. Auf den Rängen toben die Fans, so verhält sich nicht jede Anhängerschaft bei einem 0:3.
65 Min.
Toooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - RSC Anderlecht 2:0 - Torschütze: Thiago Alcantara - Man muss sie nur triezen, dann treffen Sie! Kimmich kann auf der rechten Seite so leicht flanken, als würde er von Pappaufstellern verteidigt. Die stehen scheinbar auch im Zentrum, denn dort hat Thiago ebenfalls viel Freiraum und schiebt aus fünf Metern ein.
65 Min.
Messi steht 18 Meter zentral vor dem Tor am Ball - und versucht es diesmal hoch über die Mauer! Der Argentinier schlenzt den Ball mit links in Richtung linkes Kreuzeck, doch Buffon hat nur darauf gewartet, läuft in die Ecke und faustet das Leder halbwegs locker von der Linie.
64 Min.
Die Bayern bekleckern sich derweil nicht wirklich mit Ruhm und knabbern weiter am belgischen Beton. Anderlecht hofft stoisch auf den entscheidenden Konter, der den belgischen Meister zurück in die Partie bringt.
63 Min.
Toooooor! Benfica - ZSKA 1:1 (Elfmeter) - Torschütze: Vitinho - Der russische Vizemeister vertraut beim Elfmeter auf brasilianische Power, Vitinho feuert das Spielgerät oben links in die Maschen und gleicht aus.
61 Min.
Elfmeter für ZSKA! Almeida spielt die Kugel nach einer ZSKA-Ecke aus kurzer Distanz mit der Hand, Berezutski schießt den Portugiesen aber klar an. Fragwürdige Entscheidung des Schiedsrichtergespanns.
59 Min.
Auch in Piräus ist der Kuchen gegessen, die Messe gelesen, der Drops gelutscht - Suchen Sie sich etwas für das Phrasenschwein aus. Sporting arbeitet nicht mehr ganz so zwingend auf den vierten Treffer hin, bleibt aber haushoch überlegen.
57 Min.
Gefährlicher Freistoß von links für die Bayern! Im Zentrum steigt Süle am höchsten, doch mit den Fingerspitzen lenkt Sels die Kugel über den Querbalken.
56 Min.
Tooooor! FC BARCELONA - Juventus 2:0 - Torschütze: Ivan Rakitic - Auch Barca macht es jetzt deutlicher! Messi schneidet von rechts wie das berühmte heiße Messer durch die Butter in den Strafraum und zwingt Sturaro auf der Linie durch seine Hereingabe zur Klärungsaktion, die landet aber am Elfmeterpunkt bei Rakitic. Der Kroate lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt am geschlagenen Buffon vorbei zum 2:0 ein.
55 Min.
Tooooooor! FC CHELSEA - Qarabag Agdam 3:0 - Torschütze: Cesar Azpilicueta - Auch Chelsea lässt die Partie steigen! Fabregas schlägt vom rechten Strafraumeck eine Außenrist-Flanke aus dem Lehrbuch und findet zentral am Fünfer seinen Landsmann Azpilicueta, der aus kurzer Distanz ins lange Eck einköpft.
55 Min.
Messi an den Pfosten! Juve bekommt ein hohes Zuspiel des Argentiniers auf links zu Iniesta zunächst nicht geklärt. Alba fängt den Ball links vor dem Strafraum ab, spielt Messi im Sechzehnerkreis an und der nimmt Maß - zu viel Maß. Der Ball klatscht an den rechten Innenpfosten und von dort an den Rücken von Buffon. Glück für Juve, dass der Ball vom Rücken des Altmeisters links im Tor neben den entgegengesetzten Pfosten ins Toraus rollt. Kuriosum am Rande: Wieder übersieht Skomina, dass es Eckball geben müsste.
54 Min.
Riesendusel für die Bayern! Zum selben Bild wie in Halbzeit eins gehört auch das katastrophale Abwehrverhalten der Münchner. Über rechts kommt die Kugel in den Strafraum, Martinez blockt Teodorczyk, doch das Leder fällt Stanciu vor die Füße. Der steht sieben Meter zentral vor dem Tor völlig frei, sucht sich die rechte Ecke aus und hat Pech, dass er nur den Pfosten trifft.
53 Min.
Tooooor! MANCHESTER UNITED - FC Basel 2:0 - Torschütze: Romelu Lukaku - Der nächste Debütant netzt! Blind bedient nach einer Ecke von links Lukaku am langen Pfosten, der aus kurzer Distanz ins rechte Eck per Kopf netzt. Die Vorentscheidung!
51 Min.
Juve durchbricht die Lethargie! Costa wird links auf dem Flügel freigespielt. Der spielt die scharfe flache Hereingabe an den Elfmeterpunkt. Pique lenkt das Leder am kurzen Pfosten nach vorne ab. Dybala fängt die Grätsche ab, nagelt das Leder aus 15 Metern halblinker Position aber gut einen Meter über den Kasten.
50 Min.
Toooooor! BENFICA - ZSKA - 1:0 - Torschütze: Haris Seferovic - Bundesliga-Power im Estadio da Luz! Grimaldo setzt sich auf der linken Seite durch und bedient Seferovic am kurzen Pfosten, der ins kurze Eck einschiebt. Fünfter Treffer im sechsten Spiel für den Schweizer Neuzugang.
49 Min.
Selbes Bild wie in Halbzeit eins: Die Bayern beginnen druckvoll. Tolisso prüft Sels aus 20 Metern, doch der pariert stark.
48 Min.
Enger geht es dagegen im Olimpico zu. Atletico erwischt den besseren Start nach Wiederanpfiff, noch wehrt die Roma aber alle Angriffsbemühungen der Rojiblancos ab.
47 Min.
Chelsea macht bei stärker werdenden Regen in London mächtig Dampf und drängt Qarabag in die eigene Hälfte, die Blues drängen auf die endgültige Entscheidung.
46 Min.
Weiter geht's! Der Ball in der Konferenz rollt wieder!
 
In sechs von acht Partien sind mittlerweile Tore gefallen, vor allem PSG, Sporting und Chelsea überzeugen in ihren jeweiligen Duellen. Auch United und die Bayern haben bereits den Bann gebrochen, Barcelona gibt Juventus eine Denksportaufgabe mit in die Katakomben. Zwischen der Roma und Atletico sowie Benfica und ZSKA warten die Fans noch auf die ersten Tore.
45 Min.
Dann ist Pause in der Konferenz! In 15 Minuten geht's weiter!
45 Min.
Tooooor! FC BARCELONA - Juventus 1:0 - Torschütze: Lionel Messi - Der Schocker vor der Pause im Camp Nou! Messi bedient Suarez zentral vor dem Strafraum, der Uruguayer lässt prallen, sodass Messi alleine auf Buffon zulaufen, Benatia tunneln und unten rechts einschieben kann. Wer braucht schon Neymar?
44 Min.
Riesenchance für Anderlecht! Die Bayern verweigern die Zweikämpfe und sind plötzlich in aller größter Not. Hanni marschiert auf der rechten Außenbahn durch, geht in den Strafraum und kann dort seelenruhig von der Grundlinie zurück legen. Im Zentrum läuft Stanciu ein, doch der Mittelfeldmann schließt überhastet ab und jagt das Leder am Tor vorbei. Neuer wird trotzdem laut und schnappt sich seine Vorderleute.
43 Min.
Tooooor! Olympiakos - SPORTING 0:3 - Torschütze: Bruno Fernandes - Auch Sporting macht kurzen Prozess gegen Olympiakos! Coates spielt einen überragenden Pass durch Abwehr und Mittelfeld der Gastgeber, Fernandes ist auf und davon und überlupft auf Höhe des rechten Pfostens aus acht Metern Kapino. Die Vorentscheidung!
41 Min.
Pech für Piräus: Carcela-Gonzalez kommt rechts im Strafraum zum Flanken. Die Kugel wird gefährlich abgefälscht und senkt sich fast ins lange Eck. Doch der Ball tänzelt an der Linie vorbei.
40 Min.
Tooooor! Celtic - PARIS ST.-GERMAIN 0:3 - Torschütze: Edinson Cavani (Elfmeter) - Jetzt haben sie alle einen Treffer auf dem Konto! Cavani schießt selbst und knallt das Spielgerät oben rechts in die Maschen, die Partie ist längst entschieden.
40 Min.
Elfmeter für PSG! Simunovic holzt Cavani abseits des Balles im Sechzehner um, Gelb gibt es obendrauf.
39 Min.
Offener Schlagabtausch weiterhin im Camp Nou. Barcelona hat etwas mehr vom Spiel, beißt sich aber an der stabilen Defensive der Gäste die Zähne aus. Das Umschaltspiel von Juventus bleibt zudem gefährlich.
37 Min.
Und rumms. Mehr durch Zufall hat Zivkovic im Mittelfeld zu viel Platz und zieht einfach mal ab. Sein Schuss dreht sich für Akinfeev ganz undankbar in Richtung Ecke, rauscht dann aber glücklicherweise aus ZSKA-Sicht an den linken Außenpfosten und dann ins Toraus. Akinfeev wäre wohl ohne Chance gewesen.
35 Min.
Tooooooor! MANCHESTER UNITED - FC Basel 1:0 - Torschütze: Marouane Fellaini - Belgische Urgewalt im Theatre of Dreams! Young tanzt auf der rechten Seite Riveros aus und sucht Fellaini im Zentrum per Flanke, der Belgier wuchtet die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie.
34 Min.
Toooooor! Celtic - PARIS ST.-GERMAIN 0:2 - Torschütze: Kylian Mbappe - Terrible Trio, die Zweite! Verratti flankt von rechts auf den langen Pfosten, wo Neymar per Kopf ins Zentrum ablegt. Cavani verpasst, aber hinter ihm steht Mbappe und schiebt aus fünf Metern locker ein.
32 Min.
Nainggolan! Perrotti spielt einen Freistoß von halblinks ins Zentrum, wo Nainggolan aus 18 Metern flach mit voller Wucht abzieht. Oblak taucht instinktiv ins untere linke Eck ab und hat die Kugel sicher.
31 Min.
Beste Chance der Partie - und das für die Gäste. Golovin hat zum zweiten Mal heute Abend zu viel Platz und zieht aus 19 Metern ab. Sein Linksschuss touchiert den rechten Pfosten. Golovin fordert Ecke, Varela war aber wohl nicht mehr dran. So gibt es Abstoß.
30 Min.
Toooooor! FC CHELSEA - Qarabag Agdam 2:0 - Torschütze: Davide Zappacosta - Was ein Einstand für Davide Zappacosta! Der Neuzugang vom FC Turin setzt rechts eigentlich zur Flanke an, sieht aber das Qarabag-Keeper Sehic zu weit vor seinem Kasten steht und knallt die Kugel von der Außenbahn ins kurze Eck. Bamm!
29 Min.
Wenig los seit dem Führungstreffer in München: Die Gastgeber haben mehr vom Spiel und verwalten den knappen Vorsprung souverän, Chancen springen dabei aber nicht heraus. Schnell weiter!
27 Min.
Die Lücke kommt nicht und da wird es Zivkovic zu bunt. Benficas Flügelstürmer knallt aus 25 Metern einfach mal drauf. Akinfeev nimmt vorsichtshalber die Faust und pariert den doch recht zentral geschossenen Abschluss.
26 Min.
Das muss die Führung sein! Lukaku gegen zwei Mann mit starker Ballführung und dem cleveren Pass in die Mitte zu Mkhitaryan, der unter Vaclik hinweg auf das Tor schießt, aber nur den rechten Pfosten trifft. Den Nachschuss hat der Keeper dann in seinen Händen.
25 Min.
Mal ein Zwischenfazit aus Rom: Während Atletico auf Zielstrebigkeit setzt und damit bislang die größere Gefahr ausstrahlt, erarbeitet sich die Roma nun immer mehr Spielanteile. Das allein allerdings wird nicht genügen. Es müssen Ideen her, um die bekanntermaßen extrem defensivstarken Rojiblancos zu knacken.
24 Min.
An der Stamford Bridge ist derweil nach dem Führungstreffer der Blues wenig los. Chelsea lässt Qarabag hinterherrennen, noch hält sich der krasse Außenseiter aber in Schlagdistanz.
22 Min.
Was für ein Freistoß in Glasgow! Griffiths zirkelt das Leder aus rund 35 Metern halbrechter Position auf das kurze Kreuzeck, aber Areola lenkt den scharfen Schuss gerade so über die Latte.
21 Min.
Freistoß für Barca 20 Meter vor dem Juve-Tor! Lionel Messi und Luis Suarez stehen parat. Wie erwartet nimmt der Argentinier aus seiner Paradeposition Maß. Messi spekuliert darauf, dass die Mauer hochspringt, bleibt zunächst aber an den Beinen der Bianconeri hängen. Der Ball springt direkt vor die Füße von Suarez, der Buffon mit einem verdeckten Vollspannschuss aus 20 Metern zur ersten starken Parade zwingt.
19 Min.
Pogba geht derweil in Manchester vom Rasen, Fellaini ersetzt den verletzten Franzosen positionsgetreu.
19 Min.
Tooooooor! Celtic - PARIS ST.-GERMAIN 0:1 - Torschütze: Neymar - Die Bewerbung für den Ballon d'Or ist gestartet! Celtic verliert im Mittelfeld nach einem Foul von Kurzawa den Ball, der Unparteiische lässt aber weiterspielen. Schnell ist die Kugel links im Sechzehner bei Rabiot, der auf Höhe des linken Pfostens den einlaufenden Neymar bedient. Der Brasilianer setzt die Kugel aus acht Metern wunderschön ins lange Eck, 1:0 PSG!
18 Min.
Benfica arbeitet im Parallelspiel der Gruppe derweil am Führungstreffer, die Gastgeber haben aber Respekt vor den ZSKA-Kontern, die bereits das ein oder andere Mal erfolgreich gelaufen wurden.
17 Min.
Wir bleiben kurz in Manchester, denn Mourinho verliert seinen Schlüsselspieler! Pogba vertritt sich und greift sich sofort an den Oberschenkel, der Franzose muss wohl ausgewechselt werden.
16 Min.
Auch in Manchester steht noch die Null auf beiden Seiten, der Spielverlauf ist aber ähnlich wie etwas weiter nördlich auf der Insel. Martial chippt in den Lauf von Mata, der sofort auf Mkhitaryan ablegt. Dessen Kopfball aus rund sieben Metern fliegt noch über den Kasten.
14 Min.
Während auf den anderen Plätzen die Tore purzeln, hat das "Terrible Trio" der Pariser zwar unfassbar viele Spielanteile, aber eben noch keinen Treffer auf dem Konto. Schottische Härte ist bisher genau das richtige Rezept gegen Cavani, Mbappe und Neymar.
13 Min.
Toooooor! Olympiakos - SPORTING 0:2 - Torschütze: Gelson Martins - Aber in Sachen Toren schnappt sich Sporting wieder die Führung! Martins bekommt einen langen Ball aus der eigenen Hälfte auf halbrechts und setzt sich gegen Engels durch, bevor er aus elf Metern leicht rechter Position unten links einschiebt. 0:2, die Party für die Gastgeber ist abgesoffen!
12 Min.
Toooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - RSC Anderlecht 1:0 - Torschütze: Robert Lewandowski (Elfmeter) - Der Pole macht's! Lewandowski verlädt Sels und schiebt locker unten links ein.
11 Min.
Elfmeter für die Bayern! Kums reißt Lewandowski als letzter Mann knapp um, der Belgier fliegt vollkommen zurecht vom Platz. Elfmeter hätte es aber nicht geben dürfen, der Kontakt geschah außerhalb des Strafraums.
9 Min.
Deutlich zwingender präsentiert sich De Sciglio bei Juves erstem Ausflug in die gegnerische Hälfte. Der Rechtsverteidiger, der im Sommer aus Mailand kam, hält von halbrechts aus 20 Metern per Vollspann drauf und zwingt ter Stegen im langen Eck zu einer starken Parade. Schiedsrichter Skomina hat die Flugstunde aber offenbar übersehen und entscheidet zum Ärger der Bianconeri auf Abstoß.
7 Min.
Springen wir ins Estadio da Luz: Golovin hat rechts im Mittelfeld zu viel Platz und geht in Richtung Strafraum. In der Mitte ist Dzagoev eingelaufen und schließt von der Sechzehnmeterlinie direkt ab. Sein Schuss geht etwa eineinhalb Meter rechts vorbei.
6 Min.
Torlos, aber nicht weniger klangvoll: Das Olimpico. Die Gastgeber erwischen den leicht besseren Start, kommen aber noch nicht wirklich gefährlich vor den Kasten von Oblak. Ansonsten auffällig: Griezmanns wasserstoffblonde Mähne, die modisch nicht ganz zum gelb-blauen-Dress der Rojiblancos passt. Aber solange er Fußball spielen kann, wollen wir uns mal nicht beschweren.
5 Min.
Toooooor! FC CHELSEA - Qarabag Agdam 1:0 - Torschütze: Pedro - Und auch an der Stamford Bridge wird gejubelt! Die Blues führen eine Ecke von links kurz aus, die Kugel kommt von der rechten Strafraumkante via Willian zentral vor den Sechzehner zu Pedro, der aus 18 Metern halbhoch rechts einnetzt. So steht Champions-League-Comeback im Lehrbuch!
3 Min.
Nächster Halt: Camp Nou. Hier spielen zwar mehr Millionen, mehr Tore sind aber aktuell in Griechenland gefallen. Die Stimmung in Barcelona ist bombig, bei den Gästen beginnt übrigens Douglas Costa, bei den Gastgebern Ousmane Dembele. Nicht im Kader: das deutsche Duo Sami Khedira und Benedikt Höwedes.
2 Min.
Toooooor! Olympiakos - SPORTING 0:1 - Torschütze: Seydou Doumbia - Sporting hat's aber ganz eilig! Die Portugiesen bringen einen Freistoß von der Nähe des rechten Strafraumecks an den kurzen Pfosten, Neuzugang Doumbia nickt aus fünf Metern ins lange Eck ein. Blitzstart für die Gäste!
1 Min.
Beginnen wir in der Allianz Arena, wo unter anderem Niklas Süle sein Champions-League-Debüt gibt. Ebenfalls neu in der Startelf: James Rodriguez. Der Kolumbianer hat freilich schon zweimal den Henkelpott in die Höhe gehalten.
1 Min.
Los geht's! Die Dienstagskonferenz in der Champions League läuft!
 
...denn mit Benfica und ZSKA warten zwei machbare Konkurrenten in der Gruppe A. Die Portugiesen wirken wie der härteste Widersacher der Schweizer, ZSKA dagegen hofft bei der dritten Champions-League-Teilnahme in Folge eher auf Platz 3 als auf die Runde der letzten 16.
 
Auch das Old Trafford darf sich nach Jahren der Abstinenz wieder über die Königsklasse freuen. Jose Mourinho und seine Millionen-Truppe empfangen den FC Basel, der schon in der Vergangenheit als Underdog den ein oder anderen unerwarteten Punkt in der Fremde holte. Zudem schielen die Schweizer aufs Achtelfinale...
 
Ein heißer Kampf hinter den Blues steigt dagegen im Olimpico: Die Roma will sich den Heimvorteil zu Nutze machen und Atletico direkt zum Auftakt eine empfindliche Niederlage zufügen. Das wird alles andere als einfach, erreichten die Rojiblancos doch in zwei der letzten drei Saisons das Endspiel.
 
Zwei "Neulinge" treffen dagegen an der Stamford Bridge aufeinander: Während Qarabag Agdam als erster Vertreter aus Aserbaidschan überhaupt die Gruppenphase der Champions League erreicht hat, kehrt der FC Chelsea nach der Aussetzer-Saison 2015/16 und der damit verbundenen verpassten Qualifikation für die Königsklasse nun mit frischen Kräften und Antonio Conte zurück. Zielsetzung: ein klarer Auftaktsieg.
 
Die klaren Underdogs der Gruppe B zocken dagegen heute in Piräus: Der griechische Meister empfängt mit Sporting den Tabellen-3. aus Portugal. Das traditionell heimstarke Olympiakos dürfte den leicht favorisierten Portugiesen einen harten Kampf liefern, geht es sicherlich schon indirekt um die Europa-League-Qualifikation.
 
Eher nach Halbfinale als Vorrunde klingt das Duell im Camp Nou, wo der FC Barcelona Juventus empfängt. Der italienische Meister will nach dem Finaleinzug im Vorjahr erneut lange im Wettbewerb dabei bleiben, eine Niederlage am 1. Spieltag gegen den Viertelfinalisten des Vorjahres dürfte den Gruppensieg dagegen in weite Ferne rücken lassen.
 
Parallel dazu geht's in der Gruppe B in den Celtic Park: Die Gastgeber wollen zum Auftakt der Millionen-Truppe aus Paris ein Bein stellen und den Offensivsturm von Mbappe, Neymar und Co. eindämmen. Fun Fact: PSG geht als einzige Mannschaft der Gruppe B nicht als Vorjahresmeister der eigenen Liga in die Vorrunde der Königsklasse.
 
Beginnen wir in der Münchner Allianz Arena: Der deutsche Rekordmeister duelliert sich heute als einziger Bundesliga-Vertreter, bevor RB Leipzig und Borussia Dortmund am Mittwoch ihren Hut in den Ring werfen. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti sollte zum Auftakt kurzen Prozess mit Belgiens Champion RSC Anderlecht machen, sonst könnte es ungemütlich für den Italiener werden.
 
Länderspiel-Auftakt? Check! Liga-Start? Check! Königsklasse? Che...Moment! Europas größter Vereinswettbewerb startet Mitte September endlich, Zeit für die erste Dienstagskonferenz mit 16 von Europas 32 besten Teams. Pack ma's!
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.