bedeckt München 13°

Champions League 22.11.2017, Vorrunde Gruppe B Konferenz live

Fußball-Champions League 2017/2018
Spiele vom 22.11.2017
ZSKA Moskau Logo ZSKA Moskau 2 : 0 Logo SL Benfica SL Benfica Mi., 22. November 18:00
FC Basel Logo FC Basel 1 : 0 Logo Man United Man United Mi., 22. November 20:45
Paris SG Logo Paris SG 7 : 1 Logo Celtic FC Celtic FC Mi., 22. November 20:45
RSC Anderlecht Logo RSC Anderlecht 1 : 2 Logo Bayern München Bayern München Mi., 22. November 20:45
Qarabag Agdam Logo Qarabag Agdam 0 : 4 Logo FC Chelsea FC Chelsea Mi., 22. November 18:00
Atletico Logo Atletico 2 : 0 Logo AS Rom AS Rom Mi., 22. November 20:45
Juventus Turin Logo Juventus Turin 0 : 0 Logo FC Barcelona FC Barcelona Mi., 22. November 20:45
Sporting CP Logo Sporting CP 3 : 1 Logo Piräus Piräus Mi., 22. November 20:45
 
Das war es für heute, mit dem Hinweis auf unsere große Europa-Lague-Konferenz morgen verabschiede ich mich und wünsche eine gute Nacht.
 
Diese hat Barcelona fix erreicht, den Gruppensieg erst zu 90 Prozent. Sporting braucht für Platz 2 die Mitarbeit von Olympiakos Piräus, das gegen Juve aber nur mehr darum spielt, die traurige Punkteausbeute ein wenig aufzufetten. Und selbst mindestens ein Remis bei Barca, das wird schwer genug.
 
Auch nicht gerade das pulsierende Leben. Roma gegen Akdam, das bereits fix Letzter ist, Chelsea gegen Atletico hört sich auch nur toll an, motiviert beide Trainer zum Abschluss aber sicherlich auch zu Rotationsorgien. Wie auch immer, in der K.o.-Phase weht dann ein anderer Wind.
 
Paris ist Erster, außer man verliert zweistellig bei der Schlacht der B- und C-Mannschaften in zwei Wochen in München. Celtic schafft es in die Europa League, wenn man zuhause gegen Anderlecht nicht höher als mit zwei Toren Differenz verliert. Diese Gruppe B!
 
Der Dreier war so wichtig für Basel! Denn jetzt wäre man auch mit einer Niederlage bei Benfica zum Abschluss weiter, sodenn Manchester United sich zuhause gegen ZSKA Moskau für die heutige Pleite erfolgreich revanchiert. Die Mourinho-Elf hat freilich weiterhin beste Chancen auf den Gruppensieg.
90 Min.
Und auch sonst kein Tor mehr in der Nachspielzeit.
90 Min.
Schluss in Turin, Juve hat das erhoffte Remis erfolgreich ermauert.
89 Min.
Tor! FC BASEL - Manchester United 1:0 - Jetzt ist es doch noch passiert! Petretta bringt den Ball zur Mitte, Oberlin verpasst knapp, nicht aber Michael LANG am zweiten Pfosten, totale Eskalation im Joggeli!
88 Min.
Ulreich sieht wegen Zeitspiels die Gelbe Karte.
87 Min.
Tor! Sporting - OLYMPIAKOS PIRÄUS 3:1 - Ehrentreffer für die Griechen durch den Ex-HSVer Vadis ODJIDJA-OFOE.
85 Min.
Tor! ATLETICO MADRID - AS Rom 2:0 - Und prompt die Entscheidung unmittelbar danach! Kevin GAMEIRO. Er hat nach einem Pass von Griezmann nur noch Roma-Schlussmann Alisson Becker vor sich und macht das eiskalt.
83 Min.
Ampelkarte für Bruno Peres. Das macht die Aufgabe für die Italiener nicht einfacher.
80 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 7:1 - Jetzt wird es für Celtic langsam eng, denn wie bei Anderlecht stehen 17 Gegentore zu Buche. Dani ALVES trifft sehenswert in den linken Winkel.
79 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 6:1 - Doppelpack für Edinson CAVANI, mehr fällt mir dazu nicht ein.
77 Min.
Tor! RSC Anderlecht - BAYERN MÜNCHEN 1:2 - Bei den Bayern wird nur TOLISSO diesen Abend langfristig im Gedächtnis behalten. Denn jetzt macht er sich wohl nach einer tadellosen Leistung auch noch zum Mann des Spiels, er verwertet die Flanke von Kimmich per Kopf.
75 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 5:1 - Das Torverhältnis ist in Gruppe B ja nun längst nicht mehr relevant. Aber das ist kein Hinderungsgrund, vor allem nicht für Marco VERRATTI, der zuletzt ein wenig in die Nebenrolle gedrängt wurde von Neymar und Co.
76 Min.
Ein Lewandowski wird aus Teodroczyk heute keiner mehr. Nächste Großchance vernebelt, den idealen Pass von Onyekuru setzt er rechts am Ziel vorbei.
74 Min.
Zlatan Ibrahimovic ist zurück in der Champions League und kommt für Martial ins Spiel.
69 Min.
Tor! ATLETICO MADRID - AS Rom 1:0 - Da ist das Tor, das Atletico wohl das Minimalziel Europa League sichert. Antoine GRIEZMANN nutzt eine Flanke von Angel Correa mit einem spektakulären Seitfallzieher.
71 Min.
Zur Halbzeit völlig undenkbar, aber mittlerweile wäre die Führung für Basel verdient! Lang setzt einen Kopfball nach einer United-Fehlerketter aus kurzer Distanz ans Lattenkreuz, dann Elferalarm im Strafraum der Gäste. Schiedsrichter Orsato entscheidet in Sachen Rojo gegen Steffen auf Schwalbe.
69 Min.
In Halbzeit zwei hat die Alte Dame das Offensivspiel nahezu vollständig eingestellt. Bei der kompakten Defensivarbeit der Italiener fällt es allerdings auch den Katalanen hier schwer, sich wirklich gefährlich vor den Kasten von Buffon zu kommen.
66 Min.
Tor! SPORTING - Olympiakos 3:0 - Der Deckel ist drauf und jetzt doch noch Doppelpack Bas Dost. Kopfball nach Ecke von Bruno Fernandes, so einfach geht das.
63 Min.
Die nächste Gelbe Karte geht an Bruno Peres für ein taktisches Foul an Antoine Griezmann.
63 Min.
Tor! RSC ANDERLECHT - FC Bayern München 1:1 - Den Kollegen Hahn aus Paris habe ich so gut es geht aus unserer Konferenz gedrängt, aber Gruppe B wird man einfach nicht los. Weil jetzt der RSC doch den Ausgleich schafft, Sofiane HANNI profitiert von einer Kopfballablage von Teodorczyk, als Vorbereiter ist der Pole nach etlichen versiebten Großchancen an diesem Abend doch noch sein Geld wert.
61 Min.
Kleine Rudelbildung, weil Spajic für ein Foul an Lewandowski unbestraft blieb. Und der hatte schon Gelb, diese Karte sieht aber Boateng für erhöhten Diskussionsbedarf.
58 Min.
Erster Wechsel bei den Hausherren: Mit Angel Correa kommt ein weiterer Offensivmann. Matias Fernandez verlässt für ihn das Feld.
59 Min.
Basel drängt und drückt plötzlich! Ein völlig anderes Spiel nach der Pause, haben die Engländer ihr Pulver schon verschossen? Und der FCB hat gerade gegen englische Mannschaften schon reichlich überragende Ergebnisse erzielt, nun ist tatsächlich eine Fortsetzung denkbar.
56 Min.
Jetzt hat Ernesto Valverde genug gesehen und bringt seinen Superstar in die Partie: Für Lionel Messi verlässt der unauffällige Gerard Deulofeu den Rasen.
55 Min.
Das wäre ähnlich unverdient gewesen. Serey Die setzt einen Weitschuss knapp rechts vorbei, beste Chance für Basel bisher.
51 Min.
Tor! RSC Anderlecht - BAYERN MÜNCHEN 0:1 - Ein Tor, das nicht nur Robert LEWANDOWSKI Freude bereitet, sondern auch den Celtic-Fans. Aus belgischer Sicht bewahrheitet sich hingegen wieder eine alte Fußballregel, die mit den Toren, die man vorne nicht macht. Ganz stark vorbereitet aber von Tolisso, das soll nicht unter den Tisch fallen.
48 Min.
Ärgerlich für Heynckes, nach Thiago muss jetzt auch noch Robben verletzt raus. Das Ergebnis ist ja ohnehin zweitrangig, jetzt aber noch mehr. Javi Martinez nimmt hingegen die Einsatzminuten sicher gerne mit.
46 Min.
Und auch die anderen Partien laufen wieder.
46 Min.
Weiter geht es in Basel.
 
Die "schnarchlangweilige Gruppe B", das überdenke ich noch einmal. 1.000 Torchancen in Anderlecht, davon 999 für den RSC und fünf Buden in Paris, Argumente, die man nicht verdrängen kann. Vor allem, da in den vier anderen Stadien nur in Lissabon Tore gefallen sind, weder die Partie in Turin noch die in Madrid wird bisher ihrem Spitzenspielruf gerecht.
45 Min.
Und auch in allen anderen Spielen ruht der Ball für 15 Minuten. Bei den Bayern musste Thiago noch verletzt raus, die zweite Halbzeit bestreitet nun James. Und ein Atletico-Treffer in letzter Sekunde wurde wegen Handspiels von Fernandez aberkannt.
45 Min.
Pause im Joggeli. Und unmittelbar davor noch ein Hammer von Marcos Rojo aus 35 Metern an die Latte. Jetzt strapazieren die Gastgeber ihr Glück aber doch schon sehr.
43 Min.
Tor! SPORTING - Olympiakos 2:0 - Doppelpack! Nicht von Bas Dost, aber von Sporting. Bruno CESAR braucht zwei Anläufe, trifft dann aber herrlich mit links ins rechte Eck.
42 Min.
Eine Flanke bugsiert Fellaini in seiner unnachahmlichen Art per Kopf an den rechten Außenpfosten. Mittlerweile wäre die Führung für die Gäste auch verdient, auch wenn Basel sich sehr wacker schlägt.
40 Min.
Tor! SPORTING - Olympiakos 1:0 - Der Wachmacher aus dem Jose Avelade! Bas DOST macht diesmal alles richtig, er schiebt den Querpass von Martins sicher ein. Und damit ist Sporting wieder an Juve dran, ein Törchen für Barca würde die Sache noch weiter zuspitzen.
39 Min.
Bei Atletico ist einfach die Luft draußen. Und Rom macht gleich gar nichts, außer erfolglos auf Konter zu warten. Und natürlich das torlose Remis zu verteidigen.
35 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 4:1 - Auch das können Sie nicht mehr hören, es geht mal wieder viel zu schnell für die Celtic-Abwehr. MBAPPE steht am Ende der Kette und schiebt aus acht Metern ein. Ab sofort nur mehr Platzverweise und Tore aus Paris, fest versprochen!
34 Min.
Figueiras sieht Gelb für Meckern. Das sind schon die Highlights aus Lissabon.
35 Min.
Ich sagte es ja zu Beginn, Gruppe B ist eigentlich ein Langweiler, aber was Torchancen angeht, ein reines Feuerwerk. Lewandowski gerade eben endlich auch einmal mit einem offensiven Lebenszeichen der Bayern, im Gegenzug köpft Teodorczyk wieder einen Sitzer rechts vorbei.
30 Min.
Paulinho will einen Elfmeter schinden und hebt ohne Kontakt mit seinem Gegenspieler einfach ab. Schiri Mazic hat jedoch alles im Blick und zeigt dem Schauspieler zu Recht den gelben Karton!
28 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 3:1 - Den gibt es ja auch noch bei PSG, den Edinson Cavani. Er macht schon nach einer knappen halben Stunde den Deckel drauf, Neymar glänzt diesmal als Vorbereiter und das auch noch per Kopf.
28 Min.
Die sich abzeichnende Pleite Celtics lässt die Aktien von Anderlecht wieder steigen. Wenn man endlich auch gegen die Bayern treffen würde. Aber auch Spajic setzt seinen Kopfball knapp am linken Pfosten vorbei. Diesmal sah Ulreich mal weniger gut aus.
24 Min.
Erst Gelb für Juves Pjanic und dann findet die Freistoßflanke von Iniesta den Kollegen Pique, der per Kopf den Pfosten anvisert.
22 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 2:1 - Dann aber zeigt NEYMAR mal wieder den Unterschied zwischen 150 Mio. Marktwert und den 5,0 Mio. von Dembele. Wieder überlegt flach ins Eck, diesmal kam die Vorarbeit von Verratti.
21 Min.
Es geht nicht mehr wirklich um was, beide Mannschaften nutzen das für gnadenlosen Offensivfußball. Mbappe darf sich für die Hausherren versuchen, aber auf der Gegenseite sind Dembele und Ntcham näher am zweiten Treffer.
18 Min.
Die Münchner Rotationsabwehr ist anfällig, das überrascht nicht wirklich. Aber wieder ist es Boateng, der schlecht klärt. Ulreich bleibt aber auch gegen Appiah wieder Sieger.
13 Min.
Pech für Celtic, Lustig muss jetzt schon verletzungsbedingt raus und durch Bitton ersetzt werden.
14 Min.
Pogba ist wieder zurück bei United, darüber freut sich vor allem Lukaku. Zum Beispiel über diese geniale Vorlage per 35-Meter-Flachpass, Vaclik verhindert einen frühen Rückstand seiner Elf reaktionsschnell.
9 Min.
Und gleich noch eine Gelbe Karte für Carvalho, der nach einem Foul an Panagiotis von Zwayer verwarnt wird.
7 Min.
Schiedsrichter Björn Kuipers muss bereits früh in die Tasche greifen. Kostas Manolas sieht für ein Foul an Antoine Griezmann die erste Gelbe Karte der Partie.
9 Min.
Tor! PARIS ST.-GERMAIN - Celtic FC 1:1 - Lange hält sie nicht, die schottische Herrlichkeit. Rabiot ist viel zu schnell für die Celtic-Abwehr, NEYMAR zu trickreich. Schön anzusehen, keine Frage.
8 Min.
Erste große Möglichkeit für den gastgebenden Außenseiter. Eingeleitet durch einen Fehler von Boateng, den aber Teodorczyk nicht nutzen kann, Ulreich hält die Null für die Bayern.
4 Min.
In Lissabon könnten die Gastgeber gut und gerne schon führen. Pinto hat ebenfalls nach einem Standard freie Schussbahn, scheitert aber an Proto, der das Leder an den Pfosten lenkt. Den Nachschuss vergibt der Ex-Wolfsburger Bas Dost eher kläglich.
1 Min.
Tor! Paris St.-Germain - CELTIC FC 0:1 - Unglaublich, diese Partie wurde sogar zuletzt angepfiffen, trotzdem zappelt der Ball schon im Netz. Einen Eckball von Ntcham versenkt DEMBELE im linken Eck. Endlich der erste europäische Treffer der Saison für den französischen Mittelstürmer.
1 Min.
Keine nennenswerten Verspätungen, alle Partien laufen.
1 Min.
Der erste Pfiff erreicht uns direkt vom Spitzenspiel aus Turin.
 
Nach menschlichem Ermessen werden heute in Gruppe D schon alle Fragen vorab beantwortet. Barca sollte sich zuhause gegen Juve den Gruppensieg sichern, dazu reicht eigentlich schon ein Remis. Sporting wird sich wohl im Frühjahr in der Europa League wiederfinden, schielt aber noch ein wenig auf Rang 2. Olympiakos hofft auf ein Endspiel gegen Juve in zwei Wochen, dafür wäre heute ein Auswärtsdreier in Lissabon notwendig.
 
Der große Dreikampf zwischen Chelsea, Roma und Atletico ist ausgefallen, die Spanier haben die Champions League diesmal total verbockt. Chelsea hingegen hat das Achtelfinale bereits gebucht, gegen Akdam konnte man sich in Baku locker mit 4:0 durchsetzen. Und realistisch betrachtet, selbst ein Sieg hilft Atletico nur mehr in Sachen Platz 3 und Europa League, denn am letzten Spieltag empfangen die Römer im Olimpico den Außenseiter vom Kaspischen Meer.
 
Sie spielt immer noch, die schnarchlangweilige Gruppe B. Mal wieder die alte, aber ohnehin nicht wirklich relevante Frage, wer gewinnt höher, PSG zuhause gegen Celtic oder die Bayern in Anderlecht. Nur im Falle einer Überraschung heute könnte der letzte Spieltag noch ein wenig interessant werden, was Platz 1 bzw. 3 betrifft.
 
Nach dem Frühspiel, welches ZSKA mit 2:0 gegen Benfica gewann, steht fest, die Portugiesen sind und bleiben Letzter. Nun will Manchester United im Joggeli die weiße Weste behalten und den Gruppensieg auch rechnerisch fix machen. Der Schweizer Dauermeister hingegen könnte einen Heimdreier auch sehr gut brauchen, denn ansonsten haben die Russen am letzten Spieltag die besseren Karten im Fernduell um Platz 3.
 
Wir beenden Runde 5 der diesjährgen Champions-League-Gruppenphase mit den Gruppen A bis D. Auch hier geht es für etliche Teams realistischer- oder faktischerweise nur mehr um die Ehre und das Geld, aber einige offene Fragen stehen auch noch zur Klärung an.
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.