Weitere
Begegnungen
Beendet
 
69'

Zaniolo
Karsdorp
64'

N'Zonzi
Coric
42'
Zaniolo
AS Rom
0 : 2
0 : 0
Real Madrid
94'
Varane
84'

Bale
Asensio
80'

Modric
Valverde
Beendet
 
80'

Chalov
Zhamaletdinov
72'

Oblyakov
Kuchaev
46'

Schennikov
Efremov
ZSKA Moskau
1 : 2
1 : 0
Viktoria Plzen
92'
Kopic
81'
Hejda
80'

Chory
Reznicek
Beendet
 
83'
Matuidi
79'

Dybala
Costa
60'
Cuadrado
Juventus Turin
1 : 0
0 : 0
FC Valencia
74'
Batshuayi
72'

Kondogbia
Soler
69'
Guedes
Beendet
 
90'
Fellaini
72'

Valencia
Mata
72'
Valencia
Manchester United
1 : 0
0 : 0
BSC Young Boys
83'

Nsame
Moumi Ngamaleu
66'

Sulejmani
Fassnacht
61'
Benito
Beendet
 
76'
Ribéry
51'
Lewandowski
36'
Lewandowski
Bayern München
5 : 1
3 : 0
SL Benfica
87'
Semedo
76'

Fejsa
Semedo
59'

Jonas
Seferovic
Beendet
 
90'
Giakoumakis
82'

Ponce
Giakoumakis
78'

Mantalos
Klonaridis
AEK Athen
0 : 2
0 : 0
Ajax Amsterdam
86'

van de Beek
Labyad
82'

Mazraoui
Kristensen
72'
Tadic
Beendet
 
89'

Cornet
Terrier
84'

Fekir
Traoré
81'
Cornet
Olympique Lyon
2 : 2
0 : 0
Manchester City
91'

Agüero
Foden
83'
Agüero
71'

Sané
Delph
Beendet
 
96'
Demirbay
89'
Vogt
84'

Schulz
Grifo
1899 Hoffenheim
2 : 3
2 : 2
Shakhtar Donezk
96'
Pyatov
94'
Danchenko
94'

Danchenko
Butko
 
Weitere
Begegnungen
Live-Ticker
 
Gute Nacht!
Und damit bleibt uns für heute nur noch, Ihnen eine gute Nacht zu wünschen - Oliver Stein sagt Danke für's Mitlesen und freut sich schon auf's nächste Mal!
 
Fazit III
Und dann wären da ja noch die Gruppen G (Real Madrid und AS Rom) und H (Juventus und Manchester United), in denen die Achtelfinalisten ebenso feststehen wie in der Gruppe der Bayern (FCB und Ajax) - während sich in der Gruppe E (Manchester City) am letzten Spieltag Lyon (sieben Punkte) und Shaktar Donezk (fünf) in Frankreich zu einem direkten Duell um Platz zwei gegenüber stehen werden.
 
Fazit II
Lachend aber natürlich deshalb, weil die Bayern sich beim 5.1 gegen Benfica den Frust von der Seele schießen konnten -die Doppelpacks von Robben und Lewandowski werden bei den Verantwortlichen an der Säbener Straße sicher für entspannte Träume sorgen.
 
Fazit
Satte 19 Tore hat uns dieser Abend mit seinen sechs Spielen beschert - viel mehr Weihnachten geht in der Königsklasse eigentlich kaum. Aber auch, wenn dabei elf Treffer in Spielen mit deutscher Beteiligung fielen - dank der späten und unnötigen Hoffenheimer Niederlage fällt der Abend aus deutscher Sicht betrachtet mit einem lachenden und einem weinenden Auge aus.
90'
Alle Spiele
Feierabend in den sechs Stadien, das war's von Teil eins des 5. Spieltags!
90'
Man Utd - YB Bern
Tooooooor!!!!! MANCHESTER UNITED - Young Boys Bern 1:0. Fergietime im Old Trafford! Einen langen Ball an den Strafraum verlängert Lukaku von halblinks aus auf seinen Landsmann Fellaini, der sich am Elfmeterpunkt um einen Gegenspieler herum dreht und dem den Ball dann durch die Beine schiebt - ins linke Eck und damit unhaltbar zum 1:0. Und Sir Alex auf der Tribüne freut's ...
90'
TSG - Donezk
Toooooor!!! TSG Hoffenheim - SHAKTAR DONEZK 2:3. Es kommt, wie es kommen musste - mitten im Chaos des Hoffenheimers Strafraum findet sich Taison plötzlich blitzblank wieder und kann aus der Drehung ins rechte Eck einnetzen.
86'
TSG - Donezk
Ein couragierter Auftritt der Gastgeber in Unterzahl: Seit dem Platzverweis von Szalai stecken die Kraichgauer nicht auf, und sind weiterhin das gefährlichere Team - allein die Genauigkeit im Abschluss geht der TSG ab. Schulz und Reiss Nelson vergaben die großen Chancen zum 3:2.
85'
Alle Spiele
Die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen und entschieden sind die Partien wohl nur in Rom und in München. Schlussspurt!
83'
Lyon - Man City
Toooooooor! Olympique Lyon - MANCHESTER CITY 2:2. Wieder gibt Manchester City die perfekt Antwort auf den Rückstand. Mahrez bringt einen Eckball von der rechten Seite in den Strafraum und Aguero ist zur Stello. Der Agentinier schraubt sich in zentraler Position in die Höhe und setzt den wuchtigen Kopfball in die linke untere Ecke - Keine Chance für Anthony Lopes.
81'
TSG - Donezk
Reiss Nelson hat den nächsten Hochkaräter für die TSG auf dem Fuß. Kaderabek kommt auf rechts durch und spielt die Kugel scharf in den Strafraum, wo der junge Engländer freisteht. Er nimmt den Ball direkt, aber das Spielgerät geht flach am linken Torpfosten vorbei.
81'
Lyon - Man City
Tooooor!!!! OLYMPIQUE LYON - Manchester City 2:1. Definitiv keine Müdigkeit zu spüren ist bei Maxwell Cornet. Depay spielt den perfekten Pass an der linken Seite in den Lauf des Stürmers, der einen kurzen Haken schlägt und dann aus zehn Metern aus spitzem Winkel trocken einschiebt.
79'
TSG - Donezk
Schulz vergibt die Führung! Reiss Nelson reißt Lücken in die Donezker Abwehr, zieht mehrere Gegenspieler auf sich. Schulz läuft mit in den Strafraum, wird im Rückraum bedient. Der Linksverteidiger schließt aus zwölf Metern völlig freistehend ab, sein Abschluss geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
78'
Juventus - Valencia
Juve hat sein Tor und verwaltet jetzt das Spiel. Valencias einzige richtig gute Torszene bleibt die Ecke kurz vor der Pause und hat in Halbzeit zwei noch keinen Torschuss abgegeben.
77'
TSG - Donezk
Zuber ist der erste Hoffenheimer, der ausgewechselt wird. Reiss Nelson, die Leihgabe vom FC Arsenal kommt für den Torschützen zum 2:2.
76'
Bayern - Benfica
Toooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Benfica Lissabon 5:1. Die Bayern schießen sich den Frust von der Seele! Alaba marschiert über links bis an die Grundlinie und legt dann zurück in Richtung Fünfereck, wo Müller verpasst - aber in seinem Rücken steht Ribery und netzt ganz clever ins lange Eck ein.
75'
Roma - Real
Real spielt das jetzt sehr souverän und clever runter. Die Königlichen sind im zweiten Durchgang in allen Belangen besser, haben 5:1 Torchancen, über 65 Prozent Ballbesitz und gewinnen über 60 Prozent der Zweikämpfe. Auch die Passquote ist mit 89 Prozent um zehn Prozent höher als bei den Römern.
72'
Man Utd - YB Bern
De Gea mit einer großen Tat! Der Ball scheint erst gar nicht gefährlich zu werden, wird dann aber noch von Mbabu abgefälscht und ändert komplett die Richtung. Das war nicht einfach für den Schlussmann, der noch gerade auf der Linie klären kann.
72'
Bayern - Benfica
Standing Ovations für Arjen Robben. Der Doppeltorschütze macht Platz für Renato Sanches.
69'
TSG - Donezk
Zuber knallt den Ball an die Latte! Der Schweizer kommt 18 Meter vor dem Tor in zentraler Position an die Kugel, zieht direkt ab und lässt das Spielgerät dabei über seinen rechten Schlappen rutschen - Pyatow wäre geschlagen gewesen.
68'
TSG - Donezk
Matviyenko stoppt den Antritt von Demirbay im rechten Halbfeld mit einem Foul, dafür gibt es Gelb, auch wenn das verdächtig nach einer Schwalbe aussah ... aber den Freistoß verdaddeln die Hoffenheimer dann sowieso.
63'
Lyon - Man City
Toooooor!!!! Olympique Lyon - MANCHESTER CITY 1:1. David Silva führt einen Freistoß von der rechten Seite aus, in der Mitte setzt sich Aymeric Laporte gegen seine Gegenspieler durch und drückt das Leder aus fünf Metern mit dem Kopf in die rechte untere Ecke.
61'
Man Utd - YB Bern
Benito trifft Rashford mit seinem Fuß am Oberkörper. Klare Gelbe Karte und Freistoß im Mittelfeld für United.
61'
Roma - Real
Und wieder dasselbe Bild! Bale kommt dieses Mal mit großen Schritten über Linksaußen und findet Marcelo auf Höhe des ersten Pfostens. Der Brasilianer schließt sofort aus 14 Metern auf die kurze Ecke ab, aber Olsen kann dieses Mal parieren.
61'
Juventus - Valencia
Mouctar Diakhaby jubelt über den Ausgleich! Der Innenverteidiger hat einen Freistoß von links jedoch mit der Hand und nicht mit dem Kopf weitergeleitet. Collum hat es gesehen und zeigt Gelb.
62'
Lyon - Man City
Ferland Mendy sieht nach Foulspiel an Mahrez die nächste Gelbe Karte.
59'
Roma - Real
TOOOR! AS Rom - REAL MADRID 0:2! Ich wollte eben schon sagen, es ist jetzt immer wieder dasselbe Bild. Rom läuft an, spielt einen schlampigen Fehlpass und Real hat viel Platz zum Kontern. Dieses Mal nutzen die Königlichen diesen, Bale wird rechts in der Box gefunden, hebt das Leder an den zweiten Pfosten. Dort gewinnt Benzema das Kopfballduell und legt ab für Lucas Vazquez, der die Kugel aus vier Metern über die Linie drückt.
59'
TSG - Donezk
Platzverweis in Sinsheim: Nachdem Szalai schon kurz zuvor Gelb gesehen hatte, erwischt er seinen Gegenspieler gleich noch mal mit der Sohle voran und im Rutschen - zweites Gelb und damit Gelb-Rot.
59'
Juventus - Valencia
Toooooor!!!! JUVENTUS TURIN - FC Valencia 1:0. Ronaldo zieht mit einer Körpertäuschung links im Strafraum an Paulista vorbei und schlägt den Ball scharf und flach in den Fünfer. Dort steht Mario Mandzukic und schiebt zur Führung ein.
58'
Lyon - Man City
Anthony Lopes bewahrt nur drei Minuten nach dem 1:0 die Führung mit einer Glanzparade. Mahrez findet von der rechten Seite Aguero im Zentrum, sein Kopfball aus fünf Metern ist stark, aber nicht stark genug - der Lyon-Schlussmann klärt zur Ecke.
57'
Man Utd - YB Bern
Berns Keeper kommt raus aber nicht an Lingard vorbei. Riesen-Einschussgelegenheit wenige Meter vor dem Tor für Fellaini, der aber auch drüber schießt. Unglaublich, wie die Red Devils mit ihren Chancen umgehen. Brych hatte weiterlaufen lassen.
55'
Lyon - Man City
Tooooor!!!! OLYMPIQUE LYON - Manchester City 1:0. WAS FÜR EIN HAMMER! Depay spielt auf der Sechzehnergrenze quer nach rechts raus, wo Cornet sich den Ball einen Schritt weit in die Mitte vorlegt und dann das linke Eck anvisiert - unhaltbares Geschoss, 1:0 für die Gastgeber!
51'
Bayern - Benfica
Toooooor!!! BAYERN MÜNCHEN - Benfica Lissabon 4:1. Und schon ist der Betriebsunfall wieder ausgebessert: Diesmal kommt die Ecke von Kimmich von links, wieder steigt Lewandowski am höchsten und nickt das Leder diesmal ins rechte Eck.
49'
Roma - Real
Die Giallorossi wollen die schnelle Antwort! Eine Hereingabe von rechts landet bei Zaniolo, der am zweiten Pfosten mit einer Finte noch einen Gegenspieler versetzt, dann aber mit seinem Schuss ins lange Eck von Carvajal geblockt wird.
48'
Man Utd - YB Bern
Aly Camara tritt Martial im Mittelfeld von hinten. Gelbe Karte für ihn.
47'
Roma - Real
TOOOR! AS Rom - REAL MADRID 0:1! Was für ein Bock der Römer! Olsen wird angelaufen von Gareth Bale und schlägt eine Kerze, die Fazio nicht kontrollieren kann. Der Ball springt vom Argentinier zurück zu Bale, der noch völlig allein im Strafraum steht, sich dreht, dann Manolas noch kurz abschüttelt und links unten einschiebt.
46'
Juventus - Valencia
Beide Trainer hatten Änderungsbedarf: Juve wird mit Cuadrado für Alex Sandro jetzt noch offensiver, bei Valencia soll es Kevin Gameiro besser machen als Rodrigo Moreno.
46'
Bayern - Benfica
Tooooor! FC Bayern München - BENFICA LISSABON 3:1. 39 Sekunden hat es gedauert, da knipst der neue Mann bei Benfica auch schon: Nach einem Steilpass ist Fernandes plötzlich frei durch und kann flach rechts einnetzen.
46'
Bayern - Benfica
Gedson Fernandes ist der neue Mann auf Seiten der Gäste. Für ihn macht Pizzi Platz.
46'
Alle Spiele
Weiter geht's mit Halbzeit zwei!
 
Pausenfazit II
Auf Treffer warten die Fans dagegen weiter bei den anderen vier Partien, wobei zum Beispiel die Römer gegen Real Madrid und Lyon im Heimspiel gegen Manchester City längst mit einem oder gar zwei Treffern führen müssten - einzig in der Gruppe H ist sozusagen tote Hose, denn Tore gab es dort noch gar keine.
 
Pausenfazit I
Es war schon irgendwie eine bunte erste Halbzeit in dieser Dienstags-Konferenz - die Tore fielen allerdings ausschließlich in den Spielen mit deutscher Beteiligung. Standesgemäß führen die Bayern dabei mit 3:0 gegen Benfica - während die TSG im eigenen Stadion gegen Donezk erst mal ein 0:2 aufholen musste, um mit einem 2:2 in die Pause gehen zu können.
45'
Roma - Real
Pause in Rom, Ünder darf sich die Tränen trocknen!
45'
Roma - Real
Und in Rom wird auch noch völlig zu Recht gespielt, denn die AS muss noch mal schnell eine Riesenchance zur Führung vergeben: Nach einem Patzer von Carvajal auf links ist die Abwehr der Gäste komplett offen und Ünder nach dem Anspiel von Zaniolo am langen Pfosten komplett frei - aber der Türke ballert den perfekt getimeten Querpass aus vier Metern steil über die Latte. Selten musste man einen noch mehr reinmachen als den ...
45'
Alle Spiele
Das war's mit Halbzeit eins, weiter geht's in 15 Minuten (außer in Rom, wo noch gespielt wird)!
43'
Lyon - Man City
Memphis Depay kann sich erneut an der linken Außenbahn durchsetzen und spielt anschließend eine hohe Flanke ins Zentrum. Cornet setzt am zweiten Pfosten zum Seitfallzieher an und hämmert das Leder mit voller Wucht an die Querlatte - Lyon müsste hier schon längst in Führung liegen, doch es bleibt beim 0:0.
42'
Roma - Real
Nun auch die erste Gelbe Karte auf Seiten der Römer, Nicolo Zaniolo hat den Arm draußen und trifft damit Llorente im Luftzweikampf unabsichtlich im Gesicht. Klare Sache!
40'
TSG - Donezk
Toooooor!!! TSG HOFFENHEIM - Shaktar Donezk 2:2. Was für ein verrückter Ausgleichstreffer! Kaderabek macht auf rechts Tempo und Meter und spielt den Ball scharf an den Fünfer. Da produzieren Ismaily und ein Kollege einen hohen Querschläger - und den nickt Zuber aus 14 Metern mit Bedacht und Cleverness über alle Verteidiger und den Keeper hinweg ins Netz.
37'
Man Utd - YB Bern
Ein klein wenig ist der Schwung der Anfangsoffensive Uniteds verloren gegangen. Sie spielen heute gute Pässe, aber vielleicht ein paar zu viele. In der ein oder anderen Situation hätten die Red Devils früher abschließen können.
37'
TSG - Donezk
Stepanenko fährt Zuber im Mittelfeld von hinten in die Parade und wird zu Recht mit Gelb bestraft.
34'
Roma - Real
Ein Eckball bringt Aufregung! Ünder bekommt den Rebound, der wieder am zweiten Pfosten runterkommt und Schick im Gewühl vor die Füße fällt. Der Tscheche haut aus sechs Metern sofort drauf, aber Courtois zeigt einen gigantischen Reflex und wehrt mit dem Fuß ab. Der zweite Ball landet an der Strafraumgrenze bei Kolarov, der knapp links am Kasten vorbei feuert.
36'
Bayern - Benfica
Toooooor!!! BAYERN MÜNCHEN - Benfica Lissabon 3:0. Dieses Mal muss eine Ecke herhalten: Nach der Hereingabe von Kimmich von rechts springt Lewandowski vor dem Fünfer am höchsten und nickt das Runde ins lange Eck.
34'
Lyon - Man City
Sterling bringt Mendy an der Seitenline zu Fall und sieht dafür Gelb.
32'
Roma - Real
Nach einer guten halben Stunde wirkt es so, als hätten die Hausherren nun doch den Plan gefasst, mit einem Sieg auf den Gruppensieg zu gehen. Der Italiener suchen vermehrt den schnellen Weg nach vorne und müssen dafür zwar auf ein paar Spielanteile verzichten, kommen aber zu Chancen. Die beste davon hatte der eingewechselte Kluivert vor wenigen Minuten.
33'
Bayern - Benfica
Nächste Verwarnung für einen Münchner. Franck Ribery springt mit den Stollen voraus in das Luftduell mit Almeida und holt sich dafür die Gelbe Karte ab.
31'
Juventus - Valencia
Jose Gaya grätscht Cancelo von vorne in die Parade und sieht seine zweite Gelbe Karte in der Gruppenphase. Damit ist er für das letzte Gruppenspiel gegen Manchester United gesperrt.
32'
TSG - Donezk
Hoffenheim ist das aktivere Team, hat mehr Ballbesitz. Donezk nutzt die sich bietenden Räume für sein schnelles Umschaltspiel über seine flinken Brasilianer und kommt so zu guten Angriffen. Eine äußerst kurzweilige Partie.
29'
Lyon - Man City
Lyon lässt gleich noch eine Chance auf die Führung stümperhaft liegen! Depay kann sich an der linken Seite Platz verschaffen und marschiert bis in die Gefahrenzone vor. Im richtigen Moment spielt er die Kugel ins Zentrum zum völlig freien Cornet weiter, der nur noch Ederson vor sich hat, doch ins Stolpern gerät und das Leder dann aus kürzester Distanz über den Kasten setzt.
30'
Bayern - Benfica
Toooooor!!! BAYERN MÜNCHEN - Benfica Lissabon 2:0. Wieder ist es Robben, der die Bayern erlöst - diesmal zieht er auf Höhe des Strafraums von rechts kommend in die Mitte, nimmt aus 15 Metern mittiger Position Maß und hämmert den Ball oben rechts ins Eck. Willkommen im Achtelfinale?
28'
TSG - Donezk
Donezks Kovalenko flankt von der rechten Seite zum zweiten Pfosten, wo der aufgerückte Innenverteidiger Kravtsev aus fünf Metern knapp am linken Torpfosten vorbei köpft - da wäre mehr drin gewesen.
27'
Roma - Real
Was für ein Fehler von Kroos! Der Deutsche bekommt den Ball am eigenen Strafraum nicht weg und der folgende Pressschlag landet links bei Kluivert, der schon in der Box ist - der Niederländer schließt aber überhastet ab und vergibt so die Großchance.
27'
Man Utd - YB Bern
Guter Versuch von Rashford! Lingard hatte stark direkt weitergeleitet, Rashords Schuss aus etwas mehr als zwanzig Metern geht knapp links vorbei.
25'
Bayern - Benfica
Arjen Robben sieht nach einem Foul an Gabriel Pires im Mittelfeld die erste Gelbe Karte der Partie.
23'
Bayern - Benfica
Im direkten Gegenzug gibt es die nächste tolle Möglichkeit für den deutschen Rekordmeister. Dieses Mal ist es Robert Lewandowski, der von außerhalb des Strafraums Maß nimmt und mit der rechten Innenseite beinahe einnetzt. Sein gefühlvoller Abschluss segelt aber knapp über die Latte.
23'
Lyon - Man City
Fernandinho steigt Memphis Depay von hinten auf die Hacke und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
22'
Roma - Real
Es geht nicht weiter bei Stephan El Shaarawy! Der junge Justin Kluivert kommt für den angeschlagenen Linksaußen.
23'
Bayern - Benfica
Wichtiger Einsatz von Neuer. Nach einem Freistoß der Bayern schaltet Benfica schnell um und überspielt Kimmich. Wäre Manuel Neuer nicht aus seinem Kasten geeilt, hätte es hier gleich 1:1 gestanden.
22'
Man Utd - YB Bern
Matic langt im Mittelfeld hin und erwischt seinen Gegenspieler am Knöchel - dafür gibt es natürlich Gelb.
21'
Roma - Real
Ein Eckball landet in den Reihen der Römer, die sofort den Konter starten wollen. Luka Modric stoppt diesen rustikal mit einem Tritt und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
21'
Roma - Real
In Rom hat sich in der ersten Viertelstunde ein relativ unspektakuläres Kampfspiel entwickelt, das sich weitestgehend im Mittelfeld abspielt. Auch die Spielanteile sind ausgeglichen, wobei die Hausherren deutlich mehr Zweikämpfe gewinnen (67 Prozent). Aber auch die technischen Fehler auf Seiten der Römer sind mehr als bei den Königlichen.
19'
Bayern - Benfica
Ribery macht beinahe den Robben! Der Franzose zieht von links in den Strafraum, lässt seine Verteidiger stehen und zieht ab. Sein Schuss ist allerdings nicht so platziert und landet genau in den Armen von Benfica-Keeper Vlachodimos.
17'
TSG - Donezk
Toooooor!!! TSG HOFFENHEIM - Shaktar Donezk 1:2. Was für ein Spektakel in Sinsheim! Belfodil steckt aus dem Zentrum in den halblinken Raum, wo Kramaric sich im Rücken der Gästeabwehr davongestohlen hat. Der Kroate hebt die Kugel über Pyatow, der etwas herausgekommen war. Das Spielgerät geht gegen den rechten Innenpfosten und von dort in die Maschen.
16'
Man Utd - YB Bern
Matic steht den Ball klasse auf Rashford durch, der links vom Tor in den Strafraum zieht. Sein Schuss ist zu harmlos, sodass von Ballmoos den Ball sogar festhalten kann. Da war mehr drin, zumal Lingard mitgelaufen war.
14'
Lyon - Man City
Depay hat das 1:0 für Lyon auf dem Fuß. Cornet wird an der rechten Seite wunderbar von Rafael bedient und legt quer auf den völlig freien Depay im Zentrum. Der verstolpert sich und bringt das Leder aus wenigen Metern nicht auf den Kasten. Im Gegenzug kommt Mahrez nach Vorarbeit von Sterling aus 16 Metern zum Abschluss, doch sein Schuss aus zentraler Position stellt kein Problem für Lopes dar.
13'
Juventus - Valencia
Rodrigo Bentancur tritt dem bereits am Boden liegenden Goncalo Guedes auf den Fuß. Nach Absicht sah es nicht aus, trotzdem zeigt Schiedsrichter Collum Gelb.
15'
TSG - Donezk
Toooooor! TSG Hoffenheim - SHAKTAR DONEZK 0:2! Der Doppelschlag der Donezk-Elf! Moraes schickt Taison auf links tief, er kann alleine auf Baumann zulaufen und schiebt die Kugel aus 13 Metern halblinker Position zum 2:0 ins Tor.
13'
TSG - Donezk
Toooor! TSG Hoffenheim - SHAKTAR DONEZK 0:1! Ismaily und Taison hebeln mit einem Doppelpass die TSG-Defensive um Vogt und Kaderabek aus. Der brasilianische Linksverteidiger dringt in den Strafraum ein und schließt mit dem linken Außenrist trocken ins rechte Eck ab.
13'
Bayern - Benfica
Toooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Benfica Lissabon 1:0. Was für ein Treffer der Bayern! Robben geht von der rechten Seite kommend an drei Mann vorbei beziehungsweise zwischen Selbigen hindurch. Dann findet er auf halbrechts das Loch zwischen den nächsten beiden Verteidigern - und schweißt das Leder oben links ins Eck. Stark!
8'
Roma - Real
Pfiffe in Rom! Kolarov vernascht Vazquez an der Strafraumgrenze, der den Ball klar mit der Hand spielt - der Pfiff bleibt aber aus. Eine klare Fehlentscheidung, das hätte einen aussichtsreichen Freistoß geben müssen!
3'
Juventus - Valencia
Juve kommt vom Anstoß weg sofort ins Drittel der Gäste. Zunächst steht Valencia gut, doch Turin spielt es hintenrum und bringt schließlich Cristiano Ronaldo in Schussposition. CR7 zieht aus 18 Metern zentral ab, trifft aber nur die Bande.
6'
Man Utd - YB Bern
Kurz darauf kommt Martial aus 20 Metern zum Abschluss. Auch der geht aber leicht drüber. Guter Start von United.
5'
Bayern - Benfica
Handspiel von Andre Almeida auf dem linken Flügel, das sorgt für eine vielversprechende Freistoßmöglichkeit für die Bayern - aber die Hereingabe von Kimmich können die Gäste locker aus dem Sechzehner wuchten.
4'
Man Utd - YB Bern
Riesenchance Rashford! Ein langer Balll von Fred rutscht etwas glücklich an von Bergen vorbei, Rashford ist mit dem Ball auf und davon und lupft 15 Meter vor dem Tor über van Ballmoos - aber auch haarscharf über den Balken. Das war knapp!
1'
Alle Spiele
Genug gequasselt, los geht's mit den sechs Partien des Dienstags!
 
Ergebnisse
Es gibt die ersten Ergebnisse des 5. Spieltags zu vermelden, denn zwei Frühspiele hat es ja bereits gegeben. In der Gruppe E konnte sich Ajax Amsterdam bei AEK Athen mit 2:0 behaupten und klettert damit an den Bayern vorbei auf Platz eins (elf Punkte) der Tabelle - in der Gruppe F besiegte Viktoria Plsen ZSKA Moskau (jetzt beide vier Punkte) in Russland mit 2:1 und hat aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs nun alle Chancen auf Platz drei und die damit verbundene Teilnahme an der Europa League.
 
Man Utd - YB Bern
Wobei United heute theoretisch leichtes Spiel haben könnte, denn die Young Boys aus Bern scheinen sich nur noch um einen soliden Abschluss in dieser Gruppe zu bemühen: Den einzigen Punkt holte man mit einem 1:1 gegen Valencia, weshalb selbst die Chancen auf das Überwintern in der Europa League schmal bis non-existent sind.
 
Man Utd - YB Bern
Ebenfalls noch um den Einzug in das Achtelfinale kämpft natürlich auch Manchester United - wobei die Sorgen bei den Red Devils nach dem Einsturz des Aktienkurses und dem Verlust von fast 300 Millionen Pfund an Vereinswerten (mal wieder) andere sein dürften. Zum Beispiel die vielen nicht verkauften Eintrittskarten für diese Partie, das blamable 0:0 gegen Crystal Palace am Wochenende oder die Tatsache, dass Trainer Mourinho gestern erklärte, die Spieler würden ihm ''halt einfach nicht zuhören, was soll man da machen''.
 
Juventus - Valencia
Allerdings sollten sich die Spanier lieber nicht zu viele Hoffnungen machen, denn ein zweiter Juve-Ausrutscher in Folge ist wohl wenig realistisch. Die Alte Dame hat in dieser Spielzeit nämlich erst ein einziges Pflichtspiel verloren (das angesprochene 1:2 gegen United), in der Liga zwölf Mal gewonnen und ein Mal Remis gespielt (37 Punkte, acht Punkte Vorsprung auf Napoli) und Sommerneuzugang Ronaldo perfekt integriert - eigentlich dürfte die Qualifikation für die K.O-Runde für den zweimaligen Finalisten der letzten Jahre also ein Leichtes sein.
 
Juventus - Valencia
''Natürlich ist Juventus der Favorit. Aber wir kommen hierher, um zu gewinnen'', so Valencias Cheftrainer Marcelino. ''Wir müssen ruhig bleiben, dürfen nicht einfach nach vorn rennen und wild spielen. Wenn wir an uns und unsere Stärken Ruhe und Geduld glauben, dann können wir alles schaffen.'' Und tatsächlich ist Valencia momentan ja auch richtig gut drauf: Nach einer Serie von fünf Unentschieden im Oktober hat man zuletzt drei Pflichtspiele in Serie gewinnen können (liegt in der heimischen Liga aber trotzdem nur auf Platz elf).
 
Gruppe H
Und dann wäre da ja noch die Gruppe H, in der der 4. Spieltag vieles durcheinander gewirbelt hat. Denn eigentlich war Juventus Turin (neun Punkte) einzig mit sich und dem eigenen Durchmarsch beschäftigt, verlor dann aber vor drei Wochen dank zweier später Tore doch noch gegen Manchester United (sieben Punkte) - sodass abgesehen von den Young Boys aus Bern (erst ein Punkt) noch alle drei Mannschaften (Valencia hat fünf Zähler) Chancen auf das Weiterkommen haben.
 
Roma - Real
Zu beachten gibt es dabei allerdings Folgendes: Weder die Königlichen (zuletzt 0:3 in Eibar, nur Tabellensechster) noch die Roma (nur drei Siege aus den letzten sieben Spielen, Tabellensiebter) sind momentan sonderlich gut drauf - was sich bei Madrid schon in einem Trainerwechsel (von Julen Lopetegui hin zu Santiago Solari) niedergeschlagen hat.
 
Gruppe G
Weiter geht es in der Gruppe G, in der es ebenfalls schon ein frühes Spiel (ZSKA - Plzen) gegeben hat. Wobei das den heute Abend beschäftigten Herren wohl ziemlich egal sein dürfte - schließlich werden Real Madrid (neun Punkte, 10:2 Tore) und die AS Rom (neun Punkte, 10:4 Tore) den Gruppensieg wohl unter sich ausmachen, nachdem Real das Hinspiel dieser beiden Klubs mit 2:0 gewonnen hat.
 
Lyon - Man City
Im zweiten Spiel der Gruppe F wird sich allerdings entscheiden, ob Hoffenheim und Donezk überhaupt noch Chancen auf die K.o.-Runde haben: Mit Manchester City (neun Punkte, überlegener Tabellenführer in England) und Olympique Lyon (sechs Punkte, noch keine CL-Niederlage 2018) stehen sich in Manchester nämlich die beiden Schwergewichte der Gruppe gegenüber.
 
TSG - Donezk
Zumal ja auch Donezk durchaus spielstark ist: Die Tabelle in der Ukraine führt Shakhtar mit satten acht Punkten Vorsprung an und mit einem Sieg heute hätten die Gäste den Schritt in die Europa League (als Tabellendritter) zumindest schon mal fast geschafft.
 
TSG - Donezk
Da trifft es sich eigentlich ganz gut, dass Hoffenheim keins der letzten vier Pflichtspiele verloren hat und in der Liga auf einem solide sechsten Platz steht - allerdings weiß Trainer Julian Nagelsmann natürlich, dass auch die Gäste aus der Ukraine (erst zwei Punkte) mit der letzten Chance im Gepäck anreisen: ''Donezk ist eine Mannschaft, die national vom Erfolg verwöhnt ist und international, ähnlich wie wir mit dem Rücken zur Wand steht. Ich gehe deshalb davon aus, dass sie morgen offensiv spielen werden. Es geht darum, dass wir die Haltung, Gier und Leidenschaft, die wir in Richtung gegnerisches Tor zeigen auch in der Rückwärtsbewegung haben. Die Defensivhaltung wird morgen entscheidend sein.''
 
Gruppe F
Einen deutschen Teilnehmer hat auch die Gruppe F zu bieten. Im Gegensatz zu den Bayern haben die Hoffenheimer allerdings ein kleines Problem - in ihren ersten vier Gruppenspielen hat die TSG noch nicht gewonnen, was unter dem Strich zur mageren Ausbeute von drei Punkten führt.
 
Bayern - Benfica
Aber da man an den neun Punkten Rückstand auf den BVB in der Liga wenig ändern kann, wird nun wie gewohnt zunächst mal auf die Königsklasse geschaut. Und da haben die Bayern in dieser Saison ja noch nicht verloren und liegen mit zehn Punkten an der Spitze der Gruppe E - wie gesagt, ein Remis heute Abend würde den Münchenern für das Erreichen der K.o.-Runde reichen, während Benfica (vier Punkte/0:2 im Hinspiel) heute sozusagen die allerletzte Chance ergreifen will.
 
Bayern - Benfica
Denn die letzten Wochen waren in München alles andere als angenehm. Von den letzten vier Pflichtspielen hat man nur eins gewonnen, zuletzt gegen Dortmund verloren und gegen Fortuna Düsseldorf einen Zwei-Tore-Vorsprung verdaddelt. Dazu haben sich die Verantwortlichen innerhalb des Vereins offensichtlich nur noch wenig zu sagen, die Experten haben die heutige Partie als letzte Bewährungschance für Trainer Kovac ausgerufen und zu allem Überfluss meldete sich unter der Woche dann auch noch Ex-Ikone Paul Breitner zu Wort - was mit einer Abmahnung und einer Verbannung aus den VIP-Räumen der Münchener endete.
 
Gruppe E
Und so beginnen wir auch gleich mit dem Blick in die Gruppe E. In der gab es bereits ein frühes Spiel (AEK - Ajax), aber das Highlight des Abends ist natürlich der Auftritt des Rekordmeisters gegen Benfica Lissabon. Und auch, wenn den Bayern rein rechnerisch nur noch ein Unentschieden fehlt, um das Achtelfinale zu erreichen - heute soll der erste Schritt zur großen Wiedergutmachung getan werden.
 
5. Spieltag
Der 5. Spieltag der Vorrunde der Königsklasse steht an und natürlich geht es dabei um die ersten Entscheidungen - unter anderem könnte sich heute Abend auch der kriselnde Deutsche Meister FC Bayern für die K.o.-Runde, sprich: das Achtelfinale, qualifizieren.
 
Die Konferenz
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.
Neue Ereignisse