Olympique Lyon - Manchester City
vor Beginn
Gruppe F27.11.2018 21:00 Uhr
89'

Cornet
Terrier
84'

Fekir
Traoré
81'
Cornet
74'

Rafael
Tete
62'
Mendy
55'
Cornet
- : -
Man City Aufstellung
91'

Agüero
Foden
83'
Agüero
71'

Sané
Delph
62'
Laporte
34'
Sterling
23'
Fernandinho
Live-Ticker
 
Das war's von meiner Seite. Ich hoffe, unsere Berichterstattung hat Ihnen gefallen und wünsche eine gute Nacht.
 
Am sechsten Spieltag am 12. Dezember kommt es zum Entscheidungsspiel zwischen Donezk und Lyon. Manchester City trifft zuhause auf den Viertplatzierten aus Hoffenheim. 
 
Die Mannen von Pep Guardiola bleiben also an der Spitze und gehen als Gruppenerster in die K.o.-Runde. Lyon war heute knapp dran auch alles klar zu machen, doch die Mannschaft von Bruno Genesio muss am letzten Spieltag noch zittern.
 
Lyon hätte im ersten Durchgang bereits in Führung gehen müssen, doch ließen sie drei hochkarätige Chancen durch Depay und Cornet aus. Obwohl die Citizens in der zweiten Hälfte besser aus der Kabine gekommen sind, ist es den Gastgebern dennoch gelungen den ersten Schlag zu setzen. Cornet packt den Hammer aus und bringt die Franzosen verdient in Führung. Die Guardiola-Elf schüttelt sich kurz ab und zeigt Haltung. Nur sieben Minuten später gelingt Aymeric Laporte bereits der Ausgleich. In der Schlussphase wird es dann so richtig heiß. Erst bringt Cornet die Heimmannschaft erneut in Front, danach gibt Aguero die passende Antwort. Auch wenn Lyon in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft war, geht das Unentschieden völlig in Ordnung. Die Gäste ließen sich durch zweimaligen Rückstand nicht abschütteln und finalisieren mit dem hart erkämpften Remis den ersten Platz in Gruppe F. 
90'
Ende Gelände! Schicht im Schacht! Olympique Lyon und Manchester City trennen sich mit 2:2. 
90'
Nun verlässt auch noch Sergio Aguero den Rasen. Für ihn kommt Phil Foden in die Partie. 
90'
Zwei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. 
89'
Doppeltorschütze Maxwell Cornet holt sich seinen verdienten Abschlussapplaus ab. Die letzen Minuten bestreitet Martin Terrier.
87'
Was für eine heiße Schlussphase! Die Guardiola-Elf bewahrt Haltung und lässt sich durch keinen Rückstand einschüchtern. Vielleicht drehen sie die Partie gar noch. 
84'
Nun macht Fekir bei Lyon für Bertrand Traore Platz. 
83'
Toooooooor! Olympique Lyon - MANCHESTER CITY 2:2. Wieder gibt Manchester City die perfekt Antwort auf den Rückstand. Mahrez bringt einen Eckball von der rechten Seite in den Strafraum und Aguero ist zur Stello. Der Agentinier schraubt sich in zentraler Position in die Höhe und setzt den wuchtigen Kopfball in die linke untere Ecke - Keine Chance für Anthony Lopes. 
81'
Toooooooor! OLYMPIQUE LYON - Manchester City 2:1. Definitiv keine Müdigkeit zu spüren ist bei Maxwell Cornet. Depay spielt den perfekten Pass an der linken Seite in den Lauf des Stürmers, der einen kurzen Haken schlägt und dann aus zehn Metern aus spitzem Winkel trocken einschiebt. 
79'
Immer öfter können sich die Citizens nun über links Platz verschaffen. Bei Lyon hat man den Eindruck, dass die ersten Akteure langsam müde werden. 
76'
Der neue Mann erobert sich den Ball im Mittelfeld und bedient Depay, der die Kugel in den Strafraum bringt. Im Zentrum gibt er zu Cornet weiter, der aus der Drehung abzieht. Sein Schuss wird leicht abgefälscht und landet schließlich sicher in den Händen von Ederson. 
74'
Auch bei Lyon wird gewechselt. Kenny Tete ersetzt Rafael an der rechten Außenbahn. 
71'
Pep Guardiola macht nun von seinem ersten Wechsel Gebrauch. Fabian Delph kommt für Leroy Sane ins Spiel. 
69'
Aguero lässt Marcelo an der linken Strafraumseite mit einer klassischen Kopf-Schulter-Finte aussteigen und zieht zum Kasten. Sein Schuss aus spitzem Winkel wird abgefälscht und führt nur zum nächsten Eckball. Dieser kann für keine Gefahr sorgen. 
67'
Nun kann sich Fekir an der rechten Seite den Ball erobern. Er läuft die Grundlinie ein paar Schritte entlang, doch seine Hereingabe ins Zentrum findet keinen Abnehmer. 
65'
Manchester City zeigt nach dem Rückstand eine tolle Reaktion und will sich hier noch lange nicht geschlagen geben. 
62'
Tooooooor! Olympique Lyon - Manchester City 1:1. David Silva führt den Freistoß von der rechten Seite aus. In der Mitte setzt sich Aymeric Laporte gegen seine Gegenspieler durch und drückt das Leder aus fünf Metern mit dem Kopf in die rechte untere Ecke. 
62'
Ferland Mendy sieht nach Foulspiel an Mahrez die nächste Gelbe Karte. 
61'
Mit einem Sieg heute kann sich auch die Elf von Bruno Genesio frühzeitig für die K.o.-Runde qualifizieren. Noch ist der Fisch hier aber nicht geputzt. 
58'
Anthony Lopes bewahrt nur drei Minuten nach dem 1:0 die Führung mit einer Glanzparade. Mahrez findet von der rechten Seite Aguero im Zentrum. Sein Kopfball aus fünf Metern ist stark, aber nicht stark genug. Der Lyon-Schlussmann klärt zum Corner. 
55'
Tooooooor! OLYMPIQUE LYON - Manchester City 1:0. WAS FÜR EIN HAMMER! Depay spielt auf der Sechzehnergrenze quer nach rechts raus, wo Cornet sich den Ball einen Schritt weit in die Mitte vorlegt und dann das linke Eck anvisiert - unhaltbares Geschoss, 1:0 für die Gastgeber!
52'
Die Citizens sind besser aus der Kabine gekommen und versuchen Lyon nun hinten einzuschnüren. Ein Querpass von Sterling geht an Freund und Feind vorbei. Der anschließende Eckball bringt auch nichts ein. 
49'
Sterling probiert sich an einem Schlenzer aus 18 Metern in halblinker Position, doch sein Versuch fällt zu schwach und unplatziert aus. 
47'
Unverändert gehen beide Teams in den zweiten Durchgang. 
46'
Weiter geht's. Der Ball rollt wieder im Groupama Stadium. 
 
Die Hausherren aus Lyon haben drei hochkarätige Chancen auf die Führung, doch können keine davon nutzen. Erst hat Depay das 1:0 aus drei Metern auf dem Fuß, danach verstolpert Cornet ganz alleine vor dem Schlussmann. Kurz vor dem Pausenpiff trifft er dann auch noch die Querlatte. Alles in allem ist Olympique Lyon bislang die bessere Mannschaft, die beherzter Auftritt. Manchester City tut sich trotz Vorteile im Ballbesitz schwer Chancen zu kreieren, da auch die Hintermannschaft der Franzosen eine gute Arbeit leistet. Dennoch muss die Kugel nun aber bald rein, denn man weiß ja was meist mit Mannschaften passiert, die zu viele Chancen auslassen. 
45'
Das war's vorerst. Zeit für eine Verschnaufpause. 
43'
Memphis Depay kann sich erneut an der linken Außenbahn durchsetzen und spielt anschließend die hohe Flanke ins Zentrum. Cornet setzt am zweiten Pfosten zum Seitwärtszieher an und hämmert das Leder mit voller Wucht an die Querlatte. Lyon müsste hier schon längst in Führung sein, doch es bleibt beim 0:0. 
41'
Nun nimmt sich Zinchenko aus über 20 Metern in halbrechter Position ein Herz, doch hämmert das Leder weit über den Kasten. 
40'
Nun vergreift sich der bereits mit Gelb verwarnte Fernandinho erneut an Fekir. Es bleibt bei mahnenden Worten des Schiedsrichters. 
38'
Mendy und Mahrez stoßen mit dem Kopf zusammen. Das Spiel wurde kurz unterbrochen, doch ist mittlerweile wieder am Laufen. Beide können weitermachen. 
35'
Nach hoher Hereingabe in den Strafraum nimm Silva die Kugel akrobatisch aus der Luft und leitet diese direkt auf den heraneilenden Aguero weiter, der über links Richtung Tor zieht, aber fünf Meter vor diesem aufgehalten wird. 
34'
Sterling bringt Mendy an der Seitenline zu Fall und sieht dafür Gelb. 
32'
Die beiden Großchancen der Gastgeber hätten die Führung längst bedeuten müssen. Lyon muss nun weiter munter nach vorne spielen, da sich sonst womöglich wieder einmal eine alte Fußballweisheit bestätigt. 
29'
Im Gegenzug lässt Lyon die nächste Chance auf die Führung stümperhauft liegen. Depay kann sich an der linken Seite Platz verschaffen und marschiert bis in die Gefahrenzone vor. Im richtigen Moment spielt er die Kugel ins Zentrum zum völlig freien Cornet weiter, der nur noch Ederson vor sich hat, doch ins Stolpern gerät und das Leder dann aus kürzester Distanz über den Kasten setzt. 
28'
Die Citizens kombinieren auf engstem Raum, doch die Lyon-Abwehr steht bislang bombenfest und lässt keinen Abschluss zu. 
25'
Depay versucht sein Glück aus 25 Metern und zirkelt den Ball nur knapp über das linke Kreuzeck hinweg. 
23'
Fernandinho steigt Memphis Depay hinten drauf und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels. 
22'
Die Citizens lassen den Ball nach guter Guardiola-Manier nun wie am Schnürchen durch die eigenen Reihen laufen und warten geduldig, dass sich eine Lücke auftut. 
19'
Silva kann nun nach Doppelpass mit Sane in den Strafraum eindringen, doch N'Dombele ist zur Stelle und bereiningt die Situation mit einem perfekten Tackling. 
17'
Die Partie hat nun etwas Fahrt aufgenommen. Beide Teams suchen den Weg nach vorne.
14'
Depay hat das 1:0 für Lyon auf dem Fuß. Cornet wird an der rechten Seite wunderbar von Rafael bedient und legt quer auf den völlig freien Depay im Zentrum. Der verstolpert sich und bringt das Leder aus wenigen Metern nicht auf den Kasten. Im Gegenzug kommt Mahrez nach Vorarbeit von Sterling aus 16 Metern zum Abschluss, doch sein Schuss aus zentraler Position stellt kein Problem für Lopes dar. 
11'
Nun zündet Kyle Walker erstmals den Turbo und versucht über rechts in die Box zu ziehen. Fünf Meter vor dem Strafraum wird er aber gefoult. Den Freistoß in guter Position übernimmt Fernandinho, doch auch dieser trifft nur die Mauer. 
10'
Die Hausherren bestimmen das Tempo in den ersten zehn Minuten und versuchen über Depay oder Cornet an den Außenbahnen gefährlich zu werden. Die Guardiola-Elf ist bislang noch nicht so richtig in die Gänge gekommen. 
7'
Fernandinho bringt Fekir 25 Meter vor dem Strafraum zu Fall. Aourar versucht es aus halbrechter Position direkt, doch trifft nur die Mauer. 
5'
Die Gastgeber arbeiten sich nun erstmals in den gegnerischen Strafraum vor. Depay übernimmt die Kugel an der linken Strafraumseite von Aourar und holt den ersten Eckball für sein Team heraus. Die Flanke kommt gut ins Zentrum, doch Cornets Kopfball aus fünf Metern wird abgeblockt. Ansonsten wäre es wohl sehr gefährlich für Ederson geworden. 
3'
Fantastische Stimmung heute Abend in Lyon. Das Groupama Stadion ist restlos ausverkauft, und das hört man auch. 
1'
Auf geht's. Olympique Lyon mit dem Ankick. 
 
Die Spieler haben den Rasen soeben betreten. In wenigen Minuten geht's los.
 
Genesio setzt heute im Vergleich zum 1:0-Erfolg gegen St. Etienne auf Cornet anstelle von Dembele im Sturm. 
 
Bei Manchester City gibt es drei Änderungen im Vergleich zum letzten 4:0-Sieg gegen West Ham. Mahrez ersetzt Gündogan im Mittelfeld. In der Defensive starten Zinchenko und Stones für Delph und Otamendi.
 
Die Citizens müssen einige Stammspieler vorgeben, denn De Bruyne, Mendy, Jesus, Bernardo und Gündogan werden verletzungsbedingt passen müssen. Auf der Gegenseite fehlen Dubois und Gouiri. Edeltechniker Fekir scheint rechtzeitig fit geworden zu sein.
 
Man wird allerdings gewarnt sein, denn ausgerechnet gegen die Franzosen setzte es im Hinspiel die einzige Niederlage. Das gänzlich Kuriose ist jedoch, dass Lyon bislang nur gegen Manchester City einen Sieg in der aktuellen Gruppenphase feiern durfte und die anderen drei Spiele mit einem Unentschieden endeten. Die Franzosen wären mit einem erneuten Sieg fix in der K.o.-Phase.
 
Der Premier-League-Verein führt die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung vor Lyon an und wäre mit einem Unentschieden fix in der K.o.-Phase. Sollte Guardiolas Team drei Punkte einfahren ist den Citizens der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. 
 
In der Begegnung Olympique Lyon gegen Manchester City treffen die beiden Spitzenreiter der Gruppe F aufeinander. 
 
Pep Guardiola schickt die folgende Elf ins Rennen: Ederson - Walker, Stones, Laporte, Zinchenko - Fernandinho, Mahrez, Silva - Sane, Aguero, Sterling. 
 
Werfen wir wie immer zu Beginn einen Blick auf die Aufstellungen. Olympique Lyon startet wie folgt: Lopes - Denayer, Marcelo, Marcal - Rafael da Silva, Mendy - Ndombele, Aourar - Cornet, Fekir, Depay. 
 
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Olympique Lyon und Manchester City.
Neue Ereignisse