bedeckt München 22°

3. Liga Live-Ticker : 3. Liga-Konferenz live

3. Liga-Konferenz am 12. Spieltag: Die 3. Liga live im Ticker. Mit Live-Tabelle und allen Ergebnissen auf Süddeutsche.de.

 
Letzte Aktualisierung: 04:56:42
Verabschiedung
 
Das war es von der heutigen Konferenz! Ich bedanke mich und wünsche noch ein schönes Wochenende!
Der Spieltag
 
Morgen geht es in der 3. Liga weiter mit den Begegnungen zwischen Zwickau und Bayern München II sowie Jena gegen Würzburg. Holt sich Carl Zeiss endlich den ersten Dreier der Saison? Am Montag wird der Spieltag durch das Spiel von Meppen gegen Viktoria Köln abgeschlossen.
Die Tabelle
 
Der Blick auf die Tabelle ist nach den heutigen Spielen besonders interessant. Denn der Hallesche FC profitiert vom Unentschieden zwischen Braunschweig und Unterhaching und darf sich nun über die Tabellenführung freuen. Dennoch ist es wahnsinnig eng da oben. Unterhaching rutscht auf Platz 2 und Braunschweig auf 4. Rostock meldet sich durch den nächsten Erfolg ebenfalls oben an. In der unteren Tabellenhälfte macht Uerdingen einen großen Sprung und belegt nun Rang 11. Münster, Großaspach und Chemnitz kommen mit dem jeweiligen Remis nicht unten heraus.
Fazit
 
Zehn Tore in sechs Spielen. Wir hatten auch schonmal mehr. Dennoch war es vor allem nach der Pause eine aufregende Konferenz, was auch an den drei Platzverweisen lag. Den souveränsten Erfolg schnappt sich Halle, das mit 4:0 bei Waldhof Mannheim gewinnt und das, obwohl die Hessen kein schlechtes Spiel machten. Ansonsten holt sich Uerdingen beim Steuernagel-Debüt den wichtigen Erfolg in München und auch Rostock war erfolgreich. Zudem gab es drei Unentschieden, darunter die Nullnummer im Spitzenspiel zwischen Braunschweig und Unterhaching.
Münster - Großaspach
90
Den letzten Abpfiff vermelden wir aus Münster. Es bleibt beim 1:1 in dieser kuriosen Partie.
Münster - Großaspach
90
Beinahe der Lucky Punch! Nach einer Ecke kommt Dadashov am zweiten Pfosten mit dem Kopf an den Ball und setzt das Leder hauchzart neben den Pfosten!
Magdeburg - Rostock
90
Drei Punkte kann sich dagegen Hansa Rostock holen! Magdeburg verliert damit zum zweiten Mal in dieser Saison.
B'schweig - Unterhaching
90
Und in Braunschweig gibt es keinen Sieger. Damit ist Halle neuer Tabellenführer!
München - Uerdingen
90
Das ist der Debütsieg für den neuen Coach Steuernagel! Auch Effenberg darf sich über den Sieg in München freuen.
Mannheim - Halle
90
Auch in Mannheim ist Schluss! Halle gewinnt eindrucksvoll mit 4:0!
Magdeburg - Rostock
90
Nartey wird nochmal freigespielt, läuft rechts in den Sechzehner und zieht dann ab aufs Tor. Sein Schuss geht aber deutlich drüber. Das muss das 0:2 sein!
Ingolstadt - Chemnitz
90
In Ingolstadt ist die Partie beendet! Es bleibt beim 1:1.
München - Uerdingen
88
Boere ist frei durch und kann allein vor Bonmann alles klar machen, doch der Keeper der Hausherren drängt den KFC-Stürmer nach rechts ab und macht den Winkel ganz spitz. Boere probiert es mit dem Querpass zu Mbom, der sich im Duell mit Erdmann fallen lässt - aber das war natürlich gar nichts.
Münster - Großaspach
87
Tooooooooooor! Preußen Münster - SG SONNENHOF GROSSASPACH 1:1. In Unterzahl gleichen die Gäste aus! Nach einer Standardsituation bekommen die Münsteraner die Situation nicht bereinigt. Vlachodimos hat links im Sechzehner etwas Platz und schlägt die Kugel, eigentlich als Torschuss gedacht, hart in die Mitte. Etwas glücklich fällt Imbongo das Leder vor die Füße, der Angreifer lässt sich nicht lange bitten und jagt das Leder kompromisslos ins Netz.
München - Uerdingen
84
Gute Möglichkeit für Mölders zum Ausgleich! Der Angreifer hat 20 Meter vor dem Tor etwas Platz und visiert mit links das rechte Eck an, der verdeckte Flachschuss rollt aber knapp rechts am Kasten der Gäste vorbei.
Magdeburg - Rostock
80
Auf der anderen Seite zielt Pepic etwas zu hoch. Das hätte die Vorentscheidung zugunsten der Rostocker sein können, doch der Schuss aus der zweiten Reihe findet nicht den Weg aufs Tor.
Magdeburg - Rostock
78
Was passiert eigentlich in Magdeburg? Da hat Beck die Riesengelegenheit! Der Magdeburger Kapitän kommt nach einer gechippten Flanke aus dem Halbfeld per Kopfball zur Ausgleichschance, scheitert jedoch erneut an Schlussmann Kolke, der die Führung für die Gäste festhält.
München - Uerdingen
82
Tooooooooooooor! TSV 1860 München - KFC UERDINGEN 0:1. Doch noch die verdiente Führung für die Gäste! Evina schirmt das Leder nach einem Diagonalball links vor dem Sechzehner ab und legt für Matuschyk ab, dessen Flachschuss perfekt platziert direkt neben dem linken Pfosten einschlägt.
Mannheim - Halle
81
Tooooooooooor! Waldhof Mannheim - HALLESCHER FC 0:4. Jetzt wird es richtig bitter für die Gastgeber! Nach einem Abschluss von Guttau bleibt der Ball heiß und Nietfeld bringt die Kugel nochmals vor das Tor von Varvodic, wo der eingewechselte Drinkuth den Ball völlig frei ins Tor schießt
Münster - Großaspach
78
Der dritte Platzverweis am heutigen Tag! Der bereits verwarnte Sebastian Bösel unterbindet einen Konter mit einem taktischen Foul gegen Özcan. Das ist natürlich Gelb und macht in der Summe Gelb-Rot. Die Gäste sind nun also in Unterzahl.
Mannheim - Halle
74
Tooooooooooor! Waldhof Mannheim - HALLESCHER FC 0:3. Ist das die Entscheidung? Nach einer Ecke von Göbel verlängert der eingewechselte Washausen die Kugel auf Boyd, der den Ball an der Kante des Fünfmeterraums seelenruhig annehmen kann und nur noch einschieben muss. So einfach kann Fußball sein!
B'schweig - Unterhaching
73
Der muss doch rein! Der BTSV bricht über links durch, Kijewski bringt den Ball gut in die Mitte, wo Proschwitz vollkommen freisteht. Der Angreifer zielt aus sechs Metern gegen die Laufrichtung, doch irgendwie pariert Mantl den mit dem rechten Bein.
Die Schlussphase beginnt
70
Fünf Tore in der ersten und erst ein Treffer in der zweiten Hälfte. Das ist definitiv wenig, nur Halle traf heute doppelt. Sehen wir noch ein paar Treffer?
Münster - Großaspach
68
Da war die Riesengelegenheit zum Ausgleich! Vlachodimos bedient den aufgerückten Gehring mit einer butterweichen Flanke in die Mitte, doch dessen Kopfball lenkt Schulze Niehues mit den Fingerspitzen gerade noch an die Latte. Überragende Parade des 30-Jährigen und Durchatmen bei Münster!
B'schweig - Unterhaching
65
Inzwischen schafft es die Spielvereinigung, das Spiel einigermaßen ausgeglichen zu gestalten. Auch eigene Angriffe gehören jetzt wieder zum Repertoire. Wem gelingt der Siegtreffer und der Sprung auf Platz 1?
Münster - Großaspach
60
Wir könnten weiterhin von zahlreichen Gelben Karten berichten. Auf allen Plätzen geht es heiß her, doch die Tore wollen einfach nicht fallen. In Münster hat nun sogar Preußen-Coach Hübscher Gelb gesehen.
Mannheim - Halle
60
Bitter für die Hausherren, die nun ihren Keeper tauschen müssen. Königsmann kann nach einem härteren Zusammenprall mit Boyd nicht weitermachen. Varvodic hütet nun das Gehäuse.
München - Uerdingen
59
Dicker Patzer von Matuschyk, der das Leder in der eigenen Hälfte Willsch überlässt. Der Münchner tanzt halbrechts Kirchhoff aus und legt im Sechzehner im richtigen Moment zu Mölders, der eigentlich nur noch einschieben muss. Doch beim langen Stürmer passt die Umsetzung nicht und so stochert er die Kugel mit der Fußspitze im Fallen links am Tor vorbei - das hätte die Führung für die Löwen sein MÜSSEN!
Ingolstadt - Chemnitz
61
Toooooooooooor! FC Ingolstadt - CHEMNITZER FC 1:1. Da ist der verdiente Ausgleich! Tallig marschiert nach Pass von Campulka völlig alleingelassen durchs Mittelfeld und nagelt aus 25 Metern auf den Kasten. Die Pille springt von der Unterkante der Latte ins Tor. Buntic ist völlig chancenlos.
München - Uerdingen
58
Die Partie ist nun endgültig zerfahren. Die Münchner fühlen sich benachteiligt und arbeiten sich am Schiedsrichter ab, während Uerdingen mit der spielerischen und nun auch numerischen Überlegenheit bislang nichts anfangen kann.
B'schweig - Unterhaching
57
Die Eintracht erhöht direkt den Druck: Eine Eckball-Hereingabe von rechts bugsiert Ziegele als Aufsetzer auf das Tor der Gäste - Mantl packt sicher zu. Wenig später setzt Bär einen Kopfball nach Halbfeld-Flanke einen Meter über den Kasten.
Magdeburg - Rostock
55
Nartey mit der Chance für Rostock! Nach einem Pass von Opoku kommt er links im Sechzehner zum Torschuss, doch Schlussmann Behrens kann sich auszeichnen und die Aktion abwehren.
Mannheim - Halle
54
Knapp drüber! Korte steckt durch auf Christiansen, der plötzlich blitzeblank vor Eisele auftaucht und sich die Ecke eigentlich aussuchen kann. Der Mannheimer schließt eigentlich gut ab, doch Eisele ist beim hohen Schuss aus elf Metern noch dran. Schiedsrichter Alt entscheidet dennoch auf Abstoß. So langsam wäre es Zeit für Mannheim mal eine Chance zu verwerten!
Keine Gelben mehr
55
Wir haben nun endlich auch andere Farben im Spiel. Aus Zeitgründen lassen wir deswegen die Gelben Karten fortan weg. Diese sind aber weiterhin in den Einzelspielen zu finden!
B'schweig - Unterhaching
53
Auch in Braunschweig muss einer unter die Dusche und zwar ein Hachinger: Nach Ballverlust am gegnerischen Strafraum begeht Jim-Patrick Müller ein gelbwürdiges Foul. Weil ihm das nicht zum ersten Mal passiert, muss er das Feld verlassen - Gelb-Rot.
München - Uerdingen
53
Den folgenden Freistoß hebt der Gefoulte Rodriguez nach einigen Diskussionen aus 20 Metern über die Mauer - aber auch über das Tor.
München - Uerdingen
51
Platzverweis für die Löwen! Der bereits gelb-verwarnte Kapitän Weber trifft Rodriguez nach dessen Haken klar unten am Fuß und fliegt für sein zweites Foul in dieser Partie mit Gelb-Rot vom Feld!
Münster - Großaspach
51
Starke Aktion von Özcan, der sich einen Querpass von Mörschel erläuft, links im Sechzehner Slamar mit einem einfachen Haken ins Leere laufen lässt und dann das kurze Eck anvisiert. Reule ist aber zur Stelle, pariert den Flachschuss stark mit dem Fuß und verhindert damit das 0:2!
Mannheim - Halle
46
Was für ein Start der Gastgeber! Über rechts kombinieren sich die Mannheimer klasse durch. Ferati macht Tempo über die rechte Seite und bringt eine punktgenaue Flanke auf den Schädel von Koffi, der das Ding an die Latte wuchtet. Glück für Halle!
Ingolstadt - Chemnitz
48
Natürlich startet der zweite Durchgang mit einer Karte: Thalhammer grätscht Itter am Mittelkreis um. Gasteier kennt keine Gnade und zeigt Gelb.
Ingolstadt - Chemnitz
46
Keine Verschnaufpause, denn in Ingolstadt rollt der Ball schon wieder!
Halbzeitfazit
 
Es hat etwas gedauert, doch gegen Ende der ersten Hälfte haben wir doch noch ein paar Tore gesehen, nämlich fünf an der Zahl. Auffällig sind die aber insgesamt 15 Gelben Karten in den sechs Partien. Die Tabelle zeigt erstmal, dass Halle neuer Tabellenführer ist und von der Nullnummer in Braunschweig profitiert. Zudem rücken Ingolstadt und Rostock oben heran. Am Tabellenende verlässt Münster zunächst die Abstiegsplätze. Was bietet uns der zweite Durchgang?
Pausenpfiff
45
Dann ist auf allen sechs Plätzen Pause!
Mannheim - Halle
45
Toooooooooor! Waldhof Mannheim - HALLESCHER FC 0:2. Und es folgt sogar der Doppelschlag! Sohm bekommt an der Mittellinie den Ball, dribbelt los und geht in den Sechzehner. Dort schlägt er noch einen Haken und knallt das Ding aus zwölf Metern halbrechter Position unwiderstehlich ins kurze Eck. Diesmal hat Königsmann keine Chance!
Mannheim - Halle
45
Toooooooooor! Waldhof Mannheim - HALLESCHER FC 0:1. Halle schlägt kurz vor der Pause zu! Nietfeld wird im Sechzehner angespielt und dreht sich auf. Aus einer eigentlich schlechten Abschlussposition und einem schlechten Winkel zieht der Hallenser einfach mal aufs kurze Eck ab. Aus sechs Metern muss Königsmann den eigentlich haben. Dennoch ist es die verdiente Führung für die Gäste.
Münster - Großaspach
44
Hartes Einsteigen von Erdogan, der Jüllich resolut von den Beinen holt. Gelb geht für dieses Einsteigen absolut in Ordnung! Also langsam wird das hier aber zu bunt.
München - Uerdingen
40
Es wird hektischer! Mbom schirmt die Kugel gegen Erdmann ab, der ohne Chance auf den Ball kräftig immer weiter nachstochert. Irgendwann hat Mbom genug und schubst den Innenverteidiger der Sechziger energisch um. Das gibt zunächst Gelb für das Foul - und dann natürlich auch Gelb gegen Mbom für den Schubser. Für den Uerdinger ist es überdies die fünfte Verwarnung in der laufenden Saison, gegen Jena darf der Mittelfeldmann nur zusehen.
Ingolstadt - Chemnitz
41
Hoheneder stoppt einen Konter der Schanzer mit einem Foul an Eckert an der Mittellinie. Klare Gelbe Karte!
B'schweig - Unterhaching
41
Die Eintracht mal mit einer Druckphase. Zwei Ecken bringen nichts ein, doch die Hausherren lassen nicht nach. Kobylanski ist es schließlich, der 13 Meter vor dem Kasten und dicht bedrängt von Stroh-Engel mit der Picke an den linken Pfosten schießt.
Magdeburg - Rostock
38
Gjasula räumt an der Seitenlinie Pepic ab und sieht verdientermaßen den gelben Karton. Das sah nach einem Frustfoul des Magdeburgers aus.
Ingolstadt - Chemnitz
37
Toooooooooor! FC INGOLSTADT - Chemnitzer FC 1:0. Ja, ist denn schon Weihnachten?! Noch ein Treffer! Tohuwabohu vor dem Sechzehner der Chemnitzer und der Ball landet mit etwas Glück auf dem Fuß von Kaya. Der nimmt das Leder 18 Meter vor dem Tor volley und schweißt die Pille trocken ins linke, obere Eck. Keine Chance für Jakubov beim dritten Saisontor von Kaya!
Magdeburg - Rostock
33
Toooooooooor! 1. FC Magdeburg - HANSA ROSTOCK 0:1. Wahnsinn, wir haben ein Tor! Magdeburg lässt hier eine Chance nach der anderen liegen und plötzlich kommt Hansa mit der ersten Chance zum Führungstreffer! Omladic verwertet einen Chipball von Opoku souverän zentral im Sechzehner an Torwart Behrens vorbei zum 0:1 aus Sicht der Hausherren.
Mannheim - Halle
34
Mal wieder ein Abschluss für den HFC! Nietfeld wird hoch links in den Sechzehner geschickt und probiert es aus spitzem Winkel mit einem Volley. Königsmann klärt zur Ecke.
München - Uerdingen
32
Dickes Ding für die immer stärker werdenden Gäste! Willsch verschätzt sich bei einer weiten Bittroff-Flanke von rechts, sodass Rodriguez aus zehn Metern frei zum Abschluss kommt. Die Direktabnahme mit rechts rutscht dem Uerdinger aber über den Fuß und rollt harmlos links am Tor der Sechziger vorbei. Da war aber mal viel mehr drin.
Münster - Großaspach
33
Heidemann holt Röttger auf der rechten Außenbahn etwas übermotiviert von den Beinen. Klare Sache - Gelb! Natürlich, was auch sonst in dieser Konferenz.
Münster - Großaspach
32
Riesenchance für Großaspach! Vlachodimos zieht von links in Richtung Sechzehner und steckt im richtigen Moment auf den startenden Röttger durch, der es aber nicht schafft, das Leder aus kurzer Distanz an Schulze Niehues vorbeizubringen. Starke Parade des Münsteraner Schlussmanns!
Mannheim - Halle
32
Auch Bahn holt sich die Gelbe ab. Nachdem der Hallenser im Mittelfeld einen schwachen Pass direkt in die Füße von Ferati spielt, stoppt er den Konter mit einem taktischen Foul und sieht zu Recht Gelb.
Magdeburg - Rostock
30
Den fälligen Freistoß zirkelt Gjasula über die Mauer, doch Kolke im Kasten lenkt den Schuss gekonnt über den Querbalken und klärt erstmal zur Ecke, die dann zu ungefährlich kommt. Nächste Großchance für Magdeburg!
Magdeburg - Rostock
29
Reinthaler foult am eigenen Sechzehner einen Magdeburger und sieht zu Recht die Gelbe Karte.
Magdeburg - Rostock
26
Riesenchance für den FCM! Preißinger kommt nach einem Rostocker Abwehrschnitzer von der Strafraumkante aus freistehend zum Abschluss, zieht sofort ab, scheitert aber an Schlussmann Kolke, der die Gefahr gerade noch so bannen kann.
Ingolstadt - Chemnitz
29
Auch in Ingolstadt wünschen sich die Zuschauer mehr Action. Ingolstadt dominiert komplett, kommt aber nicht zu klaren Chancen. Chemnitz konzentriert sich auf die Defensive und kommt kaum in die Hälfte der Schanzer.
Münster - Großaspach
26
"Karten, wir brauchen Karten!" So oder so ähnlich hat es mal Olli Kahn formuliert. Nein halt, das war anders. Doch diesmal stimmt es: Nach einem Laufduell geraten Özcan und Bösel leicht aneinander. Kempter hat aber alles im Griff und zeigt diesmal Özcan die Gelbe Karte.
München - Uerdingen
26
Endlich wird es in München mal gefährlich! Rodriguez bringt eine KFC-Ecke von rechts vors Tor, wo das Leder über Umwege Matuschyk am ersten Pfosten vor die Füße fällt. Im allerletzten Moment ist Erdmann mit dem langen Bein dazwischen und verhindert aus Sicht der Münchner den sicheren Rückstand.
B'schweig - Unterhaching
24
Immerhin mal wieder eine Chance: Über links geht Kobylanski in die gefährliche Zone, aus der Drehung flankt er an den zweiten Pfosten. Kessel hat dort alle Zeit der Welt, drischt den Ball aber überhastet völlig vorbei.
B'schweig - Unterhaching
21
Jim-Patrick Müller - eben noch den Pfosten getroffen, jetzt gibt es Gelb. Wir würden uns für die Konferenz nun aber mehr Tore und weniger Karten wünschen.
Mannheim - Halle
22
Wir vermelden den nächsten Karton, diesmal in Mannheim. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld muss Halle hinterherlaufen. Diring tanzt Guttau aus und der 20-Jährige weiß sich nur mit einem klaren Foul zu helfen. Richtige Entscheidung des Schiedsrichters, hier die Gelbe Karte zu ziehen.
Ingolstadt - Chemnitz
22
Kaya trifft Bonga mit dem Fuß an der Brust. Unglückliche Aktion! Gasteier zeigt Kaya die Gelbe Karte für dieses harte Einsteigen.
Münster - Großaspach
21
Bösel legt Özcan, weil dieser den Laufweg kreuzt. Gelb ist da eine harte Entscheidung des Unparteiischen!
München - Uerdingen
19
Währenddessen in München: kaum Höhepunkte. Die Mannschaften begegnen sich auf Augenhöhe, auch wenn die Löwen optisch leicht überlegen sind. Auf einen gefährlichen Abschluss warten wir aber noch. Zurück zu den anderen Partien.
Mannheim - Halle
17
Boyd mit der ersten Chance für Halle! Schuster klärt einen langen Ball direkt an die Sechzehnerkante vor die Füße von Boyd, der den Ball kurz annimmt und dann sofort den Abschluss aus 16 Metern aufs lange linke Eck sucht. Auch Königsmann muss jetzt das erste Mal fliegen und wehrt mit einer starken Parade ab.
B'schweig - Unterhaching
18
Die Doppelchance für Unterhaching! Links neben der Box erläuft Heinrich einen weiten Schlag und flankt mit Effet auf den langen Pfosten. Dort kann Müller das Leder herunterstoppen - er schießt aus spitzem Winkel an den linken Pfosten. Der Ball springt zu Stroh-Engel zentral im Strafraum, seinen Abschluss mit der Innenseite wehrt Kessel mit dem Unterschenkel zwei Meter vor der Torlinie ab.
Münster - Großaspach
17
Toooooooooor! PREUSSEN MÜNSTER - SG Sonnenhof Großaspach 1:0. Aus dem Nichts der Führungstreffer für die Hausherren! Özcan wird links im Strafraum von Gehring nicht wirklich angegriffen und behält die Übersicht für Wagner im Rückraum. Auch der 22-Jährige hat überraschend viel Zeit, nimmt vom Sechzehnerrand Maß und schlenzt die Kugel rechts oben in den Torwinkel. Schönes Ding!
Ingolstadt - Chemnitz
13
Taktisches Foul von Antonitsch an Hosiner. Der Innenverteidiger sieht Gelb!
Magdeburg - Rostock
11
Freistoßgelegenheit für Magdeburg aus einer guten Position. Gjasula bringt den Ball hoch in die Mitte, wo Jacobsen nach einer Abwehraktion von Kolke per Kopf aufs Tor zielt. Knapp drüber!
B'schweig - Unterhaching
10
Durch einen Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte ergibt sich für die Eintracht ein guter Umschaltmoment. Ein langes Zuspiel an die Sechzehnergrenze kontrolliert Proschwitz eigentlich gut, doch Greger geht rechtzeitig dazwischen und klärt.
Mannheim - Halle
10
Eisele! Hofrath schießt einen Freistoß aus 25 Metern perfekt über die Mauer und zwingt Eisele zu seiner ersten Glanzparade. Der HFC-Keeper fliegt ins rechte obere Eck und entschärft den Schuss mit einem Abpraller. Den Nachschuss kann Seegert dann nicht mehr gefährlich aufs Tor bringen.
München - Uerdingen
10
Eine Station hatten wir noch nicht und das ist das Stadion an der Grünwalder Straße. Nach anfänglichen Problemen haben beide Teams mittlerweile gut ins Spiel gefunden und versuchen, direkt die Initiative zu ergreifen. Zwar fehlen bislang noch die wirklich gefährlichen Abschlüsse, dennoch ist das eine sehr ordentliche Anfangsphase.
Magdeburg - Rostock
9
Fast das Tor für den FCM! Beck kommt nach einem Zuspiel von Rother rechts am Fünfmeterraum zum Abschluss, zielt aber rechts am Kasten vorbei. Die Hausherren machen hier gleich offensiv Druck.
Ingolstadt - Chemnitz
9
Und bei den Schanzern? Ingolstadt hat in den Anfangsminuten die Kontrolle über das Spiel und viel Ballbesitz, ohne in den gegnerischen Strafraum zu kommen. Chemnitz bekommt noch nicht viel auf die Kette.
Magdeburg - Rostock
6
Schiedsrichter Storks unterbricht jetzt die Partie, da aus dem Magdeburger Fanblock Rauch auf das Spielfeld dringt und die Sicht deutlich eingeschränkt ist. Die Partie ging hier sowieso mit etwas Verspätung los, also könnte das ein längerer Nachmittag werden.
B'schweig - Unterhaching
7
Für ein sehr deutliches taktisches Foul an Kessel kassiert Hachings Grauschopf, der heute im defensiven Mittelfeld unterwegs ist, die frühe Gelbe Karte.
Münster - Großaspach
6
Münster startet mutig: Heidemann wird von Rodrigues Pires über links geschickt und bringt die Kugel kurz vor der Grundlinie in die Mitte. Im letzten Moment ist Slamar vor Özcan mit der Grätsche zur Stelle und klärt zur Ecke. Diese bringt anschließend keine Gefahr.
Magdeburg - Rostock
3
Kwadwo mit der ersten Gelegenheit für die Hausherren in Magdeburg. Mit einem wuchtigen Schuss aus der zweiten Reihe prüft er Rostocks Schlussmann Kolke, der den Versuch aber entschärfen kann.
Mannheim - Halle
2
In Mannheim geht es direkt zur Sache. Nach einem langen Ball an die linke Außenlinie in die Hälfte der Mannheimer geht Boyd mit gestrecktem Bein zum Ball und erwischt Schultz am Kopf. Der Mannheimer Verteidiger muss behandelt werden. Mannheim erstmal nur noch zu zehnt.
B'schweig - Unterhaching
1
Die Partie in Braunschweig läuft und damit startet die Konferenz!
Magdeburg - Rostock
 
Eine Partie haben wir noch und die gibt es in Magdeburg, wo Hansa Rostock zu Gast ist. Die Norddeutschen haben aktuell einen Lauf und holten elf Punkte aus den letzten fünf Spielen. Beim Gastspiel in Magdeburg ist allerdings ein Unentschieden der wahrscheinlichste Spielausgang, denn der FCM hat bereits sieben (!) Unentschieden auf dem Buckel. Und das vor dem 12. Spieltag. Beide Teams haben aktuell 16 Punkte und könnten mit einem Sieg an die Spitzengruppe herankommen. Wir sind sehr gespannt auf die heutigen Spiele!
München - Uerdingen
 
Noch weiter im Süden gibt es die Partie 1860 München gegen den KFC Uerdingen. Das große Gesprächsthema bei den Gästen war sicherlich der neue Manager, Stefan Effenberg. Wirkt sich diese Personalie auch auf die sportliche Leistung auf dem Rasen aus? Seine erste Amtshandlung war auch gleich die Verpflichtung eines neuen Trainers. Daniel Steuernagel feiert heute sein Debüt an der Seitenlinie. Im Duell mit den Löwen geht es für beide Mannschaften darum, sich von den Abstiegsrängen abzusetzen. Spannung ist also garantiert.
Ingolstadt - Chemnitz
 
Schauen wir nach Bayern, wo der FC Ingolstadt den Chemnitzer FC empfängt. Die Schanzer hatten bereits das ein oder andere Auf und Ab in dieser Spielzeit. Ein furioser Saisonstart, doch dann folgten zwischenzeitlich drei Niederlagen in Serie. Inzwischen hat sich Ingolstadt wieder etwas gefangen und steht nur drei Zähler hinter Platz 3. Auf der anderen Seite musste Chemnitz lange auf den ersten Saisonsieg warten. Erst am 9. Spieltag war der CFC siegreich. Es folgte ein weiterer Heimsieg, doch man steht weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz. Es muss nun also endlich auch auswärts gepunktet werden.
Münster - Großaspach
 
Weiter geht es mit der Partie zwischen Preußen Münster und der SG Sonnenhof Großaspach. Beide Teams sind aktuell akut abstiegsgefährdet, denn Münster steht auf Platz 18 und die Gäste sind nur einen Rang besser. Besonders die Hausherren stehen unter Druck, denn den letzten Sieg gab es Anfang August beim furiosen 3:2 gegen den FCK. Es wird also Zeit für den nächsten Sieg, denn schließlich verlässt der heutige Gewinner die Abstiegsplätze.
Mannheim - Halle
 
Mitmischen möchte aber auch der Hallesche FC. Ist Unterhaching in Braunschweig nämlich nicht siegreich und Halle holt sich die drei Punkte bei Waldhof Mannheim, dann ist der HFC der lachende Dritte und neuer Tabellenführer. Halle ist seit sechs Spielen ungeschlagen, holte zuletzt aber ebenfalls nur drei Unentschieden. Leicht wird es in Mannheim natürlich nicht, denn die Hessen zeigen als Aufsteiger eine exzellente Saison. Der SVW steht aktuell auf Platz 5 und schielt ebenfalls auf die oberen Ränge.
B'schweig - Unterhaching
 
Beginnen müssen wir aber trotzdem im oberen Drittel, denn dort steigt heute das absolute Spitzenspiel. Der Vierte aus Braunschweig empfängt den Zweiten aus Unterhaching. Die Eintracht startete furios in die neue Saison und schien zunächst davonzuziehen. Doch in den vergangenen Wochen lief es nicht mehr rund. Seit vier Spielen ist Braunschweig sieglos. Anders sieht das bei Unterhaching aus, das zuletzt zwar zweimal unentschieden spielte, dennoch aktuell als stärkstes Team gewertet wird. Der Gewinner dieser Partie ist Tabellenführer. Das sollte doch Motivation genug sein.
Was steht heute an?
 
Jedes Jahr aufs Neue finden wir in der 3. Liga Hochspannung wieder. So auch in dieser Spielzeit. Sowohl im Aufstiegs-, als auch im Abstiegskampf geht es eng zu. Platz 1 und Rang 10 trennen gerade mal sechs Punkte, also wo hört der Aufstiegskampf eigentlich auf? Spitzenreiter ist aktuell der MSV Duisburg, der gestern gegen Kaiserslautern gewann, doch heute können gleich drei Teams den Platz an der Sonne erobern. Doch der heutige Samstag bietet noch mehr, auf geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Konferenz des 12. Spieltages.
3. Liga
 
Sp
S
U
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Halle
12
7
3
2
25:10
15
24
  2
U'haching
12
6
5
1
19:14
5
23
  3
Duisburg
12
7
1
4
27:19
8
22
  4
B'schweig
12
6
3
3
20:14
6
21
  5
Ingolstadt
12
5
4
3
22:15
7
19
  6
Vikt. Köln
12
5
4
3
23:20
3
19
  7
Rostock
12
5
4
3
15:13
2
19
  8
Zwickau
12
5
3
4
20:15
5
18
  9
Mannheim
12
4
6
2
20:16
4
18
  10
Bayern II
12
5
2
5
21:23
-2
17
  11
Magdeburg
12
3
7
2
17:11
6
16
  12
Uerdingen
12
4
4
4
13:17
-4
16
  13
Würzburg
12
5
1
6
20:29
-9
16
  14
Meppen
12
4
3
5
22:17
5
15
  15
TSV 1860
12
4
2
6
15:19
-4
14
  16
K'lautern
12
3
4
5
19:26
-7
13
  17
Großaspach
12
3
3
6
14:26
-12
12
  18
Münster
12
2
5
5
17:22
-5
11
  19
Chemnitz
12
2
4
6
16:22
-6
10
  20
CZ Jena
12
0
2
10
9:26
-17
2
Copyright © 2019 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten