Spiele & Ergebnisse
Gruppen
Datencenter
Teams
Stadien
Schweden - Südkorea
Beendet
18.06.2018 14:00 Uhr
61'
Claesson
65'
Granqvist
71'
Ekdal
Hiljemark
77'
Toivonen
Thelin
81'
Larsson
Svensson
1:0
0:0
12'
Kim
28'
Park
Kim
55'
Hwang
66'
Kim
Jung
72'
Koo
Lee
Live-Ticker
 
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Schweden und Südkorea. Vielen Dank fürs Mitlesen.
 
Heute gibt es noch weitere WM-Spiele im Live-Ticker mit den Vorrunden-Begegnungen zwischen Belgien und Panama (ab 17 Uhr) bzw. Tunesien und England (ab 20 Uhr).
 
Am zweiten Vorrunden-Spieltag trifft Südkorea am Samstag nun auf Mexiko, während es Schweden mit Weltmeister Deutschland zu tun bekommt.
 
Schweden feiert gegen Südkorea einen erfolgreichen WM-Auftakt. Das Team von Coach Andersson feierte durch ein Elfmetertor von Kapitän Granqvist einen 1:0-Erfolg, der insgesamt auch verdient ist. Nur in den ersten Minuten waren die Asiaten in der Lage, den Skandinaviern Paroli zu bieten, anschließend übernahm Schweden nach und nach die Initiative und kam schon vor der Pause durch Berg zu einer Riesenchance. Den entscheidenden Treffer gab es dann nach dem Seitenwechsel als Schiedsrichter Aguilar in der 65. Minute nach Foulspiel von M.W. Kim an Claesson zu Recht auf Strafstoß entschied. Nach dem 1:0 für Schweden versuchte Südkorea zwar alles, kam jedoch nur mehr zu einer nennenswerten Chance durch Hwang. Der Salzburg-Stürmer verfehlte aus rund zehn Metern per Kopf das Tor und verpasste somit in der Schlussphase die große Ausgleichsmöglichkeit.
90'
Schlusspfiff in Nizhny Novgorod.
90'
Riesenchance! Nach einem Seitenwechsel nach rechts in den Strafraum legt Ki den Ball per Kopf in Richtung Elfmeterpunkt zurück. Dort steht Hwang und köpft den Ball aus rund zehn Metern knapp links am Tor vorbei.
90'
Schiedsrichter Aguilar ordnet vier Minuten Nachspielzeit an.
88'
Südkorea hat in dieser Phase zwar viel Ballbesitz, kann damit aber nicht viel anfangen. Gerade rund um den Strafraum fällt den Asiaten nicht sonderlich viel ein und so bleibt jegliche Torgefahr aus.
85'
Für die mit 1:0 führenden Schweden bahnt sich Historisches an. Die Skandinavier stehen vor dem ersten Auftaktsieg bei einer WM-Endrunde seit dem Jahr 1958.
82'
S.W. Lee zieht von halbrechts am Strafraum aus rund 18 Metern ab. Granqvist hält den Körper dazwischen und blockt den Schuss von Südkoreas Joker zur Ecke ab.
81'
Dritter Wechsel bei Schweden: Für den angeschlagenen Larsson kommt Svensson ins Spiel.
79'
Schwedens Mittelfeldspieler Larsson ist angeschlagen und muss derzeit auf dem Spielfeld behandelt werden.
77'
Zweiter Wechsel bei Schweden: Für Toivonen kommt Thelin ins Spiel.
76'
Nun ist Südkoreas Offensive gefordert, doch die spielerischen Mittel der Asiaten scheinen doch begrenzt zu sein. Gerade gegen Schwedens aggressives Pressing tun sich die Defensivspieler im Aufbau schwer.
74'
Bei Südkorea soll es nun Stürmer S.W. Lee richten. Er wurde einst beim FC Barcelona ausgebildet und spielte zuletzt in der Serie A für Hellas Verona.
72'
Dritter Wechsel bei Südkorea: Für Koo kommt S.W. Lee ins Spiel.
71'
Erster Wechsel bei Schweden: Für Ekdal kommt Hiljemark ins Spiel.
68'
Durch die Auswechslung von Mittelstürmer S.W. Kim rückt nun Hwang bei den Südkoreanern in die Spitze und soll für den Ausgleich der Asiaten sorgen.
66'
Zweiter Wechsel bei Südkorea: Für S.W. Kim kommt Jung ins Spiel.
65'
Toooooooooor! SCHWEDEN - Südkorea 1:0. Schwedens Kapitän Andreas Granqvist lässt sich die Chancen aus elf Metern nicht nehmen, verlädt Torhüter Jo und versenkt den Ball rechts im Eck zum 1:0 für die Skandinavier.
64'
Elfmeter für Schweden! Nach Sichtung der Video-Bilder entscheidet Schiedsrichter Aguilar nach Foul von M.W. Kim an Claesson auf Strafstoß für die Skandinavier - eine richtige Entscheidung!
61'
Schwedens Claesson sieht für ein taktisches Foulspiel gegen Hwang die Gelbe Karte.
59'
Hwang nimmt Granqvist den Ball rechts vor der Torauslinie ab und läuft parallel zur Torauslinie in Richtung Kasten. Den Querpass ins Zentrum klärt Augustinsson gerade noch zur Ecke. 
56'
Toivonen köpft von links vor dem Tor aus sechs Metern. Keeper Jo pariert den Ball, lässt ihn jedoch abprallen. Ein südkoreanischer Abwehrspieler klärt im Anschluss die Situation durch einen Befreiungsschlag. 
55'
Hwang sieht für ein zu hartes Einsteigen gegen Augustinsson die Gelbe Karte.
52'
Gefährlich! Koo ist schon wieder fit und kommt halblinks im Strafraum per Kopf zum Abschluss. Der Kopfball geht rechts ans Außennetz.
51'
Koo krümmt sich nach einem Foul von Larsson mit Schmerzen auf Höhe der Mittellinie. Der Gegenspieler des Augsburgers landete genau auf seiner Wade. Nach kurzer Verschnaufpause geht es für Koo aber doch weiter.
49'
Forsberg zieht aus rund 20 Metern von halbrechts am Strafraum ab. Der Schlenzer des Schweden geht deutlich rechts am Tor vorbei.
47'
Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen, Südkorea musste jedoch während der ersten Halbzeit schon einmal verletzungsbedingt wechseln.
46'
Weiter geht es in Nizhny Novgorod.
 
Zur Pause steht es zwischen Schweden und Südkorea noch 0:0. In den ersten Minuten waren die Asiaten mutig und spielten auch frech nach vorne, doch mit Fortdauer der ersten 45 Minuten wurde Schweden immer dominanter, hatte durch Berg auch die einzige Topchance der ersten Halbzeit. Der frühere HSV-Stürmer scheiterte jedoch an Südkoreas Keeper Jo. Kurz vor der Pause gab es noch einmal Elfmeteralarm, als Ki Gegenspieler Toivonen im Strafraum zu Fall brachte, aber davor auch den Ball spielte. Schiedsrichter Aguilar entschied sich dafür, weiterspielen zu lassen.
45'
Halbzeit in Nizhny Novgorod.
45'
Nach einer Hereingabe von rechts durch Lustig köpft Larsson aus rund neun Metern. Jang fälscht den Versuch des Schweden noch entscheidend zur nächsten Ecke ab.
44'
Granqvist schießt von halblinks am Strafraumin Richtung linkes unteres Eck. Jo taucht ab und kann den Schuss von Schwedens Abwehrchef sogar festhalten.
43'
Ki legt Toivonen rechts im Strafraum, doch erneut pfeift Schiedsrichter Aguilar nicht - dieses Mal hätte es der Unparteiische aus El Salvador möglicherweise auf Elfmeter entscheiden können, Ki spielte aber zunächst auch den Ball, bevor er den Schweden-Stürmer traf - auf jeden Fall eine heikle Situation für den Unparteiischen.
42'
Son fällt nach einem Zweikampf gegen Augustinsson halbrechts im Strafraum, die Pfeife von Schiedsrichter Aguilar bleibt aber zu Recht stumm, denn der Tottenham-Profi stolperte einfach nur über das Bein des Gegenspielers - zu wenig für einen Strafstoß!
40'
Spielerisch ist mittlerweile Schweden klar dominierend, Südkorea steht derweil mit neun Feldspielern in und rund um den eigenen Strafraum und versucht, mit einem torlosen Remis in die Pause zu kommen. 
37'
Die Südkoraner spielen auch die nächste Kontergelegenheit, nach Ballverlust von Forsberg, richtig schlecht aus. In diesen Situationen wäre für die Asiaten über die schnellen Son oder Hwang viel möglich, doch nicht, wenn die Konterangriffe dermaßen unsauber ausgespielt werden.
34'
Nach einem Ballgewinn an der Mittellinie kontert Son über die rechte Seite, kommt bis an die Grundlinie durch. Den Pass zurück in Richtung Elfmeterpunkt fängt Granqvist anschließend gerade noch vor Hwang ab.
31'
Schwedens Kapitän Granqvist kommt nach einem klassischen, taktischen Foul gegen Son ohne Gelbe Karte davon - Glück für den Abwehrchef!
29'
Nach einer Ecke von rechts kommt Berg halblinks aus rund sieben Metern zum Abschluss. Y.G. Kim rettet mit einer starken Grätsche gerade noch zur Ecke.
28'
Erster Wechsel bei Südkorea: Für den verletzten Park kommt M.W. Kim ins Spiel.
27'
Südkoreas Außenverteidiger Park hat sich offenbar am Oberschenkel verletzt, als er einen schlechten Pass eines Mitspielers mit letztem Einsatz noch vor dem Seitenaus retten wollte. Derzeit wird der Ex-Dortmunder außerhalb des Spielfeldes medizinisch behandelt und kann wohl nicht weitermachen.
25'
Nach einem harten Zweikampf bleiben Hwang und Forsberg kurz mit Schmerzen liegen. Nach einer Verschnaufpause geht es für beide Protagonisten weiter. Auf den ersten Blick sah dieser Crash jedoch richtig übel aus, Hwang traf seinen Gegenspieler am Knie und tat sich dabei selbst weh.
22'
Die Großchance für Schweden kam nicht ganz unerwartet, denn die Skandinavier wurden in den letzten Minuten auch etwas stärker, nachdem Südkorea zu Beginn leichte spielerische Vorteile hatte.
20'
Starke Parade! Jo hält die Null für Südkorea fest, indem er einen Schuss von Berg aus nur fünf Metern mit einem starken Reflex noch irgendwie abwehrt! Den abprallenden Ball sichert sich der 26-Jährige dann durch resolutes Nachsetzen.
18'
Kapitän und Innenverteidiger Granqvist setzt mal zu einem Solo an und kann nach einem Doppelpass mit Berg erst von Y.G. Kim kurz vor dem Abschluss am Fünfmeterraum gestoppt werden.
16'
Schlecht gemacht! Die Südkoreaner kontern über Tottenham-Star Son. Der Offensivmann verliert anschließend links am Strafraum leichtfertig den Ball im Dribbling. In dieser Situation wäre ein Abspiel auf den ebenfalls mitgelaufenen Hwang mit Sicherheit die bessere Option gewesen.
14'
Der überraschend aufgebotene Keeper Jo kommt nach einer Hereingabe von rechts resolut aus seinem Tor und fängt den Ball vor Schwedens Toivonen ab.
12'
Südkoreas Mittelstürmer S.W. Kim sieht für ein zu hartes Einsteigen die Gelbe Karte.
11'
So nicht! Park kommt links auf der Außenbahn fast bis an die Grundlinie durch und flankt den Ball anschließend in Richtung Zentrum. Die Hereingabe des ehemaligen Bundesliga-Profis fällt extrem harmlos aus und geht auf der gegenüberliegenden Seite ins Aus.
9'
Etwas überraschend sind die Südkoreaner die Mannschaft, die hier nach und nach spielerische Vorteile erarbeiten kann. Bei den Schweden geht nach vorne noch gar nichts.
5'
Y. Lee flankt den Ball von der rechten Außenbahn gefährlich in den Fünfmeterraum. Keeper Olsen lenkt ihn mit einer Hand souverän aus dem Gefahrenbereich. 
4'
In den ersten Minuten sehen die Fans in Nizhny Novgorod ein klassisches Abtasten zwischen den Nationalteams Schwedens und Südkoreas.
1'
Los geht es in Nizhny Novgorod.
 
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Aguilar aus El Salvador.
 
Das bislang letzte von bisher vier Länderspielen zwischen Schweden und Südkorea fand im November 2005 statt. Damals trennten sich die heutigen Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden.
 
Südkorea bestritt derweil in der WM-Vorbereitung gleich vier Länderspiele. Gegen Honduras gab es einen Sieg (2:0), gegen Bolvien ein Remis (0:0) und gegen Bosnien (1:3) und den Senegal (0:2) Niederlagen.
 
Unmittelbar vor der WM-Endrunde testete Schweden gegen zwei andere WM-Teilnehmer. Dabei sprangen zwei torlose Unentschieden gegen Dänemark und Peru heraus.
 
Südkorea setzte sich in der finale Qualifikationsgruppe mit 15 Punkten als Zweiter hinter dem Iran (22 Punkte) durch. Im Laufe der Qualifikation wechselte Südkorea auch den Trainer. Nach der Trennung vom Deutschen Uli Stielike hat nun Tae-Yong Shin das Sagen.
 
Schweden qualifizierte sich erst über die Playoffs für die WM-Endrunde. Das Team von Coach Andersson schaltete dabei Italien mit 1:0 und 0:0 aus. Zuvor wurde Schweden in Qualifikationsgruppe A mit 19 Punkten Zweiter hinter Frankreich.
 
In Gruppe F geht es für die beiden vermeintlichen Außenseiter Schweden und Südkorea um eine gute Ausgangsposition für die weitere Vorrunde, in der auch noch Deutschland und Mexiko auf die beiden heutigen Kontrahenten warten.
 
Südkorea läuft mit folgender Elf auf: Jo - Y. Lee, Jang, Y.G. Kim, Park - Ki - J.S. Lee, Koo - Hwang, S. W. Kim, Son.
 
Schweden spielt in folgender Formation: Olsen - Lustig, Jansson, Granqvist, Augustinsson - Claesson, Ekdal, Larsson, Forsberg - Berg, Toivonen.
 
Hallo und herzlich willkommen beim Liveticker zum Spiel der Gruppe F zwischen Schweden und Südkorea bei der WM 2018 in Russland.
Neue Ereignisse