bedeckt München

Formel 1 Live-Ticker : Grand Prix von Mexiko, Qualifying

Verfolgen Sie den Grand Prix von Mexiko live im Formel-1-Ticker auf Süddeutsche.de: Alle Rennen, Qualifyings, Strecken und Ergebnisse.

Grand Prix von Mexiko | 
Qualifying
Platz
Fahrer
Team
Zeit
 
Verstappen
Red Bull
1:14.758 
 
Leclerc
Ferrari
1:15.024 
 
Vettel
Ferrari
1:15.170 
 
Hamilton
Mercedes
1:15.262 
 
Albon
Red Bull
1:15.336 
 
Bottas
Mercedes
1:15.338 
 
Sainz
McLaren
1:16.014 
 
Norris
McLaren
1:16.322 
 
Kwjat
Toro Rosso
1:16.469 
 
10 
Gasly
Toro Rosso
1:16.586 
 
11 
Perez
Racing Point
1:16.687 
 
12 
Hülkenberg
Renault
1:16.885 
 
13 
Ricciardo
Renault
1:16.933 
 
14 
Räikkönen
Alfa Romeo
1:16.967 
 
15 
Giovinazzi
Alfa Romeo
1:17.269 
 
16 
Stroll
Racing Point
1:18.065 
 
17 
Magnussen
Haas F1
1:18.436 
 
18 
Grosjean
Haas F1
1:18.599 
 
19 
Russell
Williams
1:18.823 
 
20 
Kubica
Williams
1:20.179 
 
 
Wetter: Wolken (19°/64%)
Strecke: Trocken (22°)
Platz
Name
Land
Punkte
1
Lewis Hamilton
GBR
387
2
Valtteri Bottas
FIN
314
3
Max Verstappen
NED
260
4
Charles Leclerc
MON
249
5
Sebastian Vettel
GER
230
6
Pierre Gasly
FRA
95
7
Carlos Sainz
ESP
95
8
Alexander Albon
THA
84
9
Daniel Ricciardo
AUS
54
10
Lando Norris
GBR
45
11
Sergio Perez
MEX
45
12
Kimi Räikkönen
FIN
43
13
Nico Hülkenberg
GER
37
14
Daniil Kwjat
RUS
36
15
Lance Stroll
CAN
21
16
Kevin Magnussen
DEN
20
17
Antonio Giovinazzi
ITA
14
18
Romain Grosjean
FRA
8
19
Robert Kubica
POL
1
20
George Russell
GBR
0
Letzte Aktualisierung: 01:54:52
Ende
Wie auch immer, das wird morgen ein Knaller, egal ob mit Regen oder nicht. Eine Prognose traue ich mir aber zu, Bottas wird aus der Boxengasse starten müssen, da wird die ganze Nacht am Mercedes gearbeitet werden müssen. Schönen Samstag noch, morgen springt die Ampel um 20:10 Uhr auf Grün. Bis dahin sollten wirklich alle Uhren umgestellt sein.
Fazit
Der Mercedes ist ordentlich demoliert, aber Verstappen hat seine Zeit noch einmal verbessert. Das könnte Ärger geben. Das Ergebnis mit Verstappen, Leclerc, Vettel, Hamilton, Albon und Bottas erst einmal ohne Gewähr. Dahinter ist die Reihenfolge mit Sainz, Norris, Kwjat und Gasly fix, denn die waren schon vor dem Bottas-Abflug fix.
Ende Q3
Leclerc verhaut die Runde! Bottas crasht, damit ist die Messe gelesen.
12/12 Min.
Leclerc und Bottas im ersten Sektor nicht schneller als Verstappen!
11/12 Min.
Leclerc fährt sehr langsam, aber jetzt geht es für ihn los.
10/12 Min.
Vettel vor Verstappen, der Niederländer führt und wird gleich als letzter Fahrer gezeitet werden.
9/12 Min.
Erst einmal Toro Rosso und McLaren, dann Bottas.
8/12 Min.
So, wer will das erste und wer das letzte Wort?
7/12 Min.
Bester vom Rest wie gewohnt Sainz, aber sowohl Kwjat als auch Gasly liegen vor Norris.
6/12 Min.
Verstappen unter 1:15, wow! Leclerc eine Zehntel dahinter, aber vor Vettel und Hamilton. Bottas sogar noch hinter Albon, also das ist ein ordentlicher Schocker.
5/12 Min.
Hamilton 1:15,3! Aber Vettel ist noch einmal schneller.
3/12 Min.
Ferrari und Red Bull machen sich auf den Weg, Mercedes ist auch aktiv. Ab jetzt natürlich nur mehr rote Softs.
1/12 Min.
Nicht die ganz große Eile jetzt.
Start Q3
Aber in ein paar Minuten wissen wir es sowieso, Q3 beginnt!
 
Vorne starten sie alle auf Medium, das überrascht nicht wirklich. Aber was die Startreihenfolge in den ersten Reihen angeht, da würde ich mich keinesfalls festlegen wollen.
Ende Q2
Kwjat und Gasly schieben sich über den Strich, Perez fehlen acht Tausendstel für Q3. Ebenfalls raus sind Hülkenberg, Ricciardo, Räikkönen und Giovinazzi.
15/15 Min.
Sainz von P11 auf P4. McLaren in der Spur, aber was ist mit Toro Rosso nach den starken Trainingsleistungen?
14/15 Min.
So, diesmal kommen sogar alle 15 Boliden noch einmal raus. Das gibt jetzt gleich ein ordentliches Hauen und Stechen.
13/15 Min.
Ganz knapp zwischen Perez auf P7 und Kwjat auf P15. Da wird gleich deutlich mehr späte Bewegung drin sein als in Q1.
11/15 Min.
Räikkönen P13, damit haben jetzt alle angeschrieben. Perez hat mit P7 überrascht, da waren natürlich Softs im Spiel.
9/15 Min.
Das ist bei Norris notwendig, der schafft mit Softs aber nur 1:17,2.
6/15 Min.
Hamilton erfüllt mit 1:16,5 die Pflicht, alles Medium. Ab sofort schreibe ich den Reifentyp nur mehr dazu, wenn es ein weicher ist.
5/15 Min.
Die ersten Zeiten: 1:17,7 für Kwjat, 1:18,1 für Gasly und Sainz bricht die Runde ab. Auch diese Autos schon mit Mediums.
2/15 Min.
Bei Vettel werden schon mal die gelben Mediums ausgepackt.
Start Q2
Wer beendet Q2 mit Soft und wer mit Medium? Das ist nicht minder spannend als der Kampf um P10.
 
Ja, das war nun alles andere als spannend. Stroll, Magnussen, Grosjean, Russell und Kubica sind die Ausscheider, selbst die Reihenfolge entspricht den Erwartungen.
Ende Q1
Perez verbessert sich von P14 um einen Rang, er muss nicht mehr zittern. Aber auch für Giovinazzi geht es sich aus, denn Stroll bleibt auf P16.
18/18 Min.
Die eine letzte Runde muss es werden.
17/18 Min.
Alle außer den Top 6 gehen auf den zweiten Stint.
16/18 Min.
Giovinazzi auf dem Schleudersitz mit 1:18,0, Stroll fehlen zwei Zehntel zum Glück. Haas und Williams deutlich mehr.
14/18 Min.
Gasly fährt auf P8 vor, das muss noch nicht reichen. Grosjean jetzt 18. und Magnussen 17., sieht nach Doppel-K.o. für Haas aus!
13/18 Min.
Hamilton P3, Bottas P6, für Q1 passt das. Gefahren werden Softs, erst in der nächste Runde wird gepokert werden.
11/18 Min.
Wir sollten in Q1 aber ohnehin mehr auf P15 blicken. Hier gibt sich aber noch kein klares Bild, dafür brauchen wir noch belastbare Zeiten von Grosjean und Gasly.
10/18 Min.
Verstappen nimmt Albon zwei Zehntel ab, damit sind wir jetzt bei Zeiten unter 1:16 angelangt.
9/18 Min.
Leclerc knapp vor Vettel. Aber Albon im zweiten Red Bull hängt beide ab.
8/18 Min.
Die 1:17,9 von Kwjat sind dann schon eher relevant. Norris ist eine knappe Zehntel schneller. Aber jetzt kommt Ferrari.
6/18 Min.
Haas legt nach. Aber nicht mit Grosjean, der steht erst quer und dreht sich dann auf das Gras.
5/18 Min.
Und für Q2 reichen diese Zeiten natürlich auch nur, wenn es jetzt sofort zu schütten beginnt. Das ist aber nicht in Sicht.
4/18 Min.
Kubica 1:20,3, Russell 1:19,5. Die Konkurrenz hat sich das in aller Ruhe angeschaut.
1/18 Min.
Das gilt für Russell und Kubica, die Williams haben es besonders eilig.
Start Q1
Los! Gleich mit Slicks!
Wetter
Aktuell ist es trocken, aber ein Schauer ist jederzeit möglich. 50 Prozent Regenwahrscheinlichkeit sind weiter angesagt.
Renault
Das von Hydraulikproblemen gebeutelte Renault-Team verkündet, dass beide Autos nun einsatzfähig sein sollen. Wir sind gespannt.
WM-Stand
Noch nicht relevant, aber die freundliche Erinnerung, Lewis Hamilton kann an diesem Wochenende die Titelverteidigung schon fix machen. Die Pole wäre da natürlich schon die halbe Miete.
Reifen
Zudem sind der Medium und der Soft von Pirelli nah beieinander, die Teams haben unterschiedliche Vorlieben, das wird in Q2 besonders interessant.
Mexiko-Stadt
Wir gehen in die Quali auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez mit hohen Erwartungen. Die Trainings gingen an Hamilton, Vettel und Leclerc, zeitweise zeigten aber auch Verstappen und Bottas auf.
vor Beginn
Herzlich willkommen in Mexiko-Stadt beim Qualifying zum Großen Preis von Mexiko.
Autódromo Hermanos Rodríguez
Rennstrecke: Autódromo Hermanos Rodríguez
Datum: 27. Oktober 2019
Streckenlänge: 4,304 km
Runden: 71
Distanz: 305,584 km
Die Rennstrecke in Mexiko-Stadt wurde bereits 1959 eingeweiht. Von 1963 bis 1970 fanden hier Formel1-Rennen statt, dann wurde die Strecke aufgrund mangelnder Sicherheit geschlossen. Nach der Wiedereröffnung 1986 wurde wieder bis 1992 der Große Preis von Mexiko ausgetragen. 2015 erfolgte die Neuauflage.
Copyright © 2019 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten