bedeckt München 20°

Bundesliga Live-Ticker : Bayern München vs. Eintracht Frankfurt (27. Spieltag)

Beendet
23.05.2020 18:30 Uhr
85'

Coman
Zirkzee
85'

Kimmich
Cuisance
74'
Hinteregger, ET
73'

Boateng
Hernandez
64'

Perisic
Gnabry
61'
Davies
46'
Lewandowski
41'
Müller
17'
Goretzka
FC Bayern Aufstellung
5 : 2
2 : 0
Frankfurt Aufstellung
76'

da Costa
Durm
76'

Silva
Dost
71'

Gacinovic
Sow
71'

Rode
Kamada
55'
Hinteregger
52'
Hinteregger
46'

N'Dicka
Chandler
35'
Hinteregger
 
Damit verabschiede ich mich aus München. In Sachen Bundesliga sind wir morgen ab 13:30 Uhr wieder für Sie da, wenn der FC Schalke 04 auf den FC Augsburg trifft. Einen schönen Abend noch und bleiben Sie weiterhin zuhause und gesund!
 
Die Frankfurter dagegen müssen am Dienstag gegen den SC Freiburg dringend gewinnen, um nicht nochmal komplett in den Kampf um den Klassenerhalt hereinzurutschen. Die SGE war nach zwei schnellen Treffern von Hinteregger urplötzlich wieder da, defensiv aber einfach nicht sattelfest genug, um heute etwas Zählbares mitzunehmen.
 
Damit bauen die Münchner den Vorsprung an der Tabellenspitze vor dem Duell am Dienstag gegen Borussia Dortmund auf vier Punkte aus. Die Münchner schienen zu Beginn der zweiten Halbzeit nach dem 3:0 schon so gut wie durch, zwei schnelle Treffer von Hinteregger sorgten dann aber nochmal für Gefahr und Sorgenfalten bei Hansi Flick. Am Ende war es aber der zweite souveräne Auftritt der Münchner nach dem Restart.
90'
Feierabend! Marco Fritz pfeift pünktlich ab, die Bayern gewinnen souverän mit 5:2 gegen die SGE!
89'
Beide Teams haben ihre Offensivbemühungen weitestgehend eingestellt und lassen die Uhr herunterlaufen, zwei Minuten plus Nachspielzeit sind noch zu spielen.
87'
Cuisance fügt sich derweil mit einer Chance direkt ein, sein halbhoher Schuss aus 20 Metern zentraler Position geht aber knapp links am Kasten von Trapp vorbei.
85'
Lewandowski darf derweil weiter mitwirken, stattdessen ersetzt der junge Zirkzee Coman.
85'
Die Bayern tauschen ein weiteres Mal, diesmal darf auch Cuisance ein paar Minuten ran. Der Franzose kommt für Kimmich in die Partie.
84'
Sow mit dem nächsten Flachschuss aus der Nähe des rechten Strafraumecks, erneut ist Neuer aber der Sieger. Der Münchner Keeper ist im kurzen Eck sicher zur Stelle und verhindert einen weiteren Gegentreffer.
82'
Kostic an den Innenpfosten! Der Serbe probiert es einfach mal aus 18 Metern linker Position mit einem Flachschuss, der an den rechten Innenpfosten und von dort aus aus der Gefahrenzone prallt. Frankfurt hat noch nicht aufgesteckt.
80'
Die letzten zehn Minuten in München sind angebrochen, beide Mannschaften haben jetzt einen Gang zurückgeschaltet. Die einzige Frage ist, wann Robert Lewandowski dann doch mal einsieht, dass eine Auswechslung Sinn ergeben würde. Immerhin hat der Mann schon vier Gelbe Karten auf dem Konto.
78'
Ilsanker verhindert das halbe Dutzend! Davies nimmt einen langen Kimmich-Ball am linken Fünfereck stark herunter und legt diesen an Trapp vorbei ins Zentrum auf Lewandowski, Ilsanker springt aber in letzter Sekunde in die Hereingabe und prügelt diese übers Tor.
76'
...und Weltmeister Durm kommt positionsgetreu für Da Costa.
76'
Die Frankfurter ziehen die nächsten beiden Wechsel: Andre Silva wird durch Bas Dost im Sturm ersetzt...
74'
Tooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Eintracht Frankfurt 5:2! Hinteregger macht den dritten Treffer - aber auf der falschen Seite! Gnabry scheitert nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte links im Sechzehner am herauseilenden Trapp, der Abpraller landet aber zwischen den Beinen von Hinteregger, der das Spielgerät in die eigenen Maschen stolpert. Wohl die Vorentscheidung.
73'
Auch die Bayern tauschen: Hernandez ersetzt Boateng positionsgetreu in der Innenverteidigung.
71'
Die Frankfurter wechseln nun tatsächlich gleich zweimal: Gacinovic muss nach der Riesenchance vom Rasen, für ihn kommt Sow...
71'
...und Kamada ersetzt Rode. Frankfurt will es offensiv nochmal probieren.
70'
Die Schlussphase in München bricht an, bei Frankfurt machen sich mit Sow und Kamada zwei Offensivspieler bereit.
68'
GACINOVIC! Nach einer Hereingabe von Kostic von links hat der Offensivspieler am kurzen Pfosten bei der Direktabnahme viel Platz, schießt aus sechs Metern aber Neuer im linken Eck an. Der Nachschuss landet am Außennetz.
66'
Vor allem der eingewechselte Chandler bringt bei den Frankfurtern ordentlich Geschwindigkeit und Ehrgeiz in die Partie, die Gäste glauben jetzt plötzlich an ein mögliches Unentschieden, es bleibt weiterhin enorm spannend.
64'
Derweil tauschen die Bayern zum ersten Mal: Der angeschlagene Gnabry darf sich für den glücklosen Perisic versuchen.
63'
Die zweite Halbzeit ist bereits jetzt deutlich unterhaltsamer als die erste, Frankfurt wirft sofort wieder alles nach vorne und kämpft um den Anschlusstreffer. Das werden noch anschauliche gut 30 Minuten.
61'
Tooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Eintracht Frankfurt 4:2! Demnächst auf TikTok: Wie ich mir selbst ein Tor vorgelegt habe - präsentiert von Alphonso Davies. Der Social-Media-König des FC Bayern zieht von links in den Sechzehner und spielt am Elfmeterpunkt dann Chandler an, der das Spielgerät wieder in die Füße des Kanadiers spielt, der sich aus zehn Metern rechter Position nicht zweimal bitten lässt. Sein Flachschuss schlägt unten links ein, die Bayern sind wieder zwei Tore in Front!
59'
Davies klärt in höchster Not! Kostic sucht mit einer Flanke von links Silva am langen Pfosten, Davies kommt aber gerade noch rechtzeitig im Strafraum an und bereinigt die Situation.
57'
Flick schaut an der Seitenlinie ein wenig bedröppelt drein, die Münchner hatten sich den Spielverlauf nach dem 3:0 sicherlich anders vorgestellt. Frankfurt wirft auch noch nicht alles nach vorne, hat nun aber natürlich deutlich mehr Selbstbewusstsein.
55'
Toooooor! FC Bayern München - EINTRACHT FRANKFURT 3:2! Die Hinti-Army erhebt sich in den Frankfurter Wohnzimmern dieser Republik - und in München ist so richtig Feuer drin! Erneut schlägt die SGE einen Eckball von rechts an den kurzen Pfosten, wo Hinteregger sich von Lewandowski löst und dann an den linken Innenpfosten köpft, von wo aus der Ball im Tor einschlägt, Doppelpack des Österreichers.
54'
Silva zieht auf der rechten Außenbahn zwei Gegenspieler auf sich, findet dann aber den einlaufenden Gacinovic im Zentrum nicht. Immerhin holt der Portugiese einen Eckball raus.
52'
Tooooor! FC Bayern München - EINTRACHT FRANKFURT 3:1! Und jetzt ist plötzlich wieder Feuer drin! Hinteregger köpft eine Ecke von rechts am langen Pfosten hoch in die Luft, wird dann aber nicht angegangen und kann aus kurzer Distanz volley zu seinem siebten Saisontreffer einnetzen. Game on!
50'
Die Bayern drücken jetzt pausenlos und wollen schnell den vierten Treffer nachlegen, um alle Diskussionen in dieser Partie zu beenden. 
48'
Die Bayern haben jetzt richtig Spaß am Fußballspielen. Müller legt vor dem Sechzehner nach links quer auf Perisic, dessen halbhohe Direktabnahme unten links aber kein Problem für Trapp ist.
46'
Toooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Eintracht Frankfurt 3:0! Lewandowski macht wohl schon den Deckel drauf! Coman bricht auf der rechten Seite bis zur Strafraumkante durch und flankt dann von der Grundlinie in den Fünfer, wo Lewandowski sich von Ilsanker wegschleicht und aus kurzer Distanz zu Saisontreffer Nummer 27 einnickt.
46'
Dann rollt der Ball wieder, die Bayern verzichten auf Wechsel.
46'
Die Frankfurter wechseln einmal zur Pause positionsgetreu: N'Dicka geht, Chandler kommt.
 
Frankfurt wirkt derweil offensiv zu harmlos und scheint auch gegen die Münchner nicht aus dem Negativstrudel der letzten Monate herauszukommen. Die Mannschaft von Adi Hütter zeigte offensiv zwar gute Ansätze, defensiv ließ sie aber zu viel zu, um gegen die Bayern zu bestehen.
 
Die Bayern lieferten nach einer etwas verhaltenen Anfangsphase eine souveräne Partie ab, Goretzka und Müller sorgten dafür, dass hier nach Wiederanpfiff eigentlich wenig anbrennen dürfte. Die Münchner können sich im Kopf schon ein wenig auf den BVB konzentrieren, gegen den sie am Dienstag ran müssen.
45'
Dann ist Pause in München, mit einer 2:0-Führung gehen die Bayern in die Kabine.
45'
Die Nachspielzeit im ersten Durchgang läuft, zwei Minuten Nachschlag stehen uns bevor.
43'
Müller, der nun bei sieben Treffern und 17 Assists steht, ist bisher klar Spieler der ersten Hälfte, zumal er den Frankfurtern in einer guten Phase den Wind aus den Segeln genommen hat.
41'
Tooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Eintracht Frankfurt 2:0! Kaum sag ich's, da schlägt Müller für die Bayern zu! Coman bedient seinen Offensivkollegen aus dem linken Halbraum am kurzen Pfosten, wo Müller die Ballannahme etwas verstolpert, das Spielgerät dann vom linken Fünfereck souverän und vor allem völlig frei an Trapp vorbei ins kurze Eck einschiebt.
40'
Frankfurt generiert nun wieder ein wenig mehr Offensivaktionen, hält den Ball immerhin etwas länger in den eigenen Reihen. Die Bayern sind bei nur einem Tor Vorsprung noch lange nicht durch.
38'
Lewandowski sorgt direkt wieder für Gefahr! Kimmich bringt den anschließenden Eckball von rechts an den kurzen Pfosten, wo Lewandowski den Kopf hinhält und Zentimeter links am Frankfurter Kasten vorbeiköpft.
37'
Die Bayern-Fans können aufatmen, Lewandowski scheint erstmal ohne größere Beschwerden weitermachen zu können. Derweil holt Alaba nach einem satten Schuss aus 25 Metern leicht rechter Position einen Eckball heraus. Trapp hatte oben rechts ins Toraus geklärt.
35'
Hinteregger kassiert die erste Gelbe Karte der Partie, nachdem er Lewandowski im Zweikampf mit der Hand im Gesicht getroffen hatte. Korrekte Entscheidung von Marco Fritz, Lewandowski wird derweil behandelt. Es ist seine sechste Verwarnung in der laufenden Spielzeit.
33'
Hinteregger probiert es mal mit ein wenig Verzweiflung aus der Nähe des linken Strafraumecks, der Versuch des Österreichers geht aber deutlich über den Kasten von Manuel Neuer.
31'
Nach etwas mehr als einer halben Stunde sieht alles nach einem entspannten Samstagabend für die Bayern aus, die Frankfurter wirken wie schon gegen Mönchengladbach zu harmlos. Die vierte Niederlage in Serie droht.
29'
Die Bayern haben derzeit alles im Griff, spielen sich den Ball nahe der Mittellinie entspannt zu und warten auf eine Lücke in der Frankfurter Defensive. Bisher sieht das enorm souverän aus.
27'
Frankfurt ist quasi dazu gezwungen, jetzt ein wenig offensiver zu spielen - und lädt die Bayern so zu schnellen Kontern ein. Müller spielt einen aussichtsreichen Pass in die Sturmspitze aus dem linken Halbraum, Lewandowski ist dafür aber einen Schritt zu langsam.
25'
Da Costa spielt mal eine schöne Seitenverlagerung aus dem rechten Halbraum rüber auf Kostic, der mit dem ersten Kontakt versucht, an Pavard vorbeizugehen. Der Franzose antizipiert den Ball aber geschickt und klärt souverän, bevor es für die Bayern gefährlich geworden wäre.
23'
Mitte des ersten Durchgangs sind es die Bayern, die die Partie vollkommen im Griff haben. Frankfurt findet offensiv nahezu überhaupt nicht mehr statt, schnelle Ballgewinne sind Mangelware.
21'
Perisic mit dem nächsten Abschluss! Der Kroate schafft sich im linken Halbraum ein wenig Platz und probiert es dann aus 21 Metern linker Position mit einem Flachschuss, den Trapp aber sicher im kurzen Eck einsammelt.
19'
Der Treffer der Münchner ist aufgrund der Entwicklungen der letzten Minuten vollkommen konsequent, den Frankfurtern ist es kaum mehr gelungen, für Entlastung zu sorgen. Mal schauen, wie die Mannschaft von Adi Hütter reagiert.
17'
Tooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Eintracht Frankfurt 1:0! Leon Goretzka eröffnet den Torreigen in München! Müller behält an der linken Strafraumkante die Übersicht und legt das Spielgerät halbhoch ins Zentrum in die Nähe des Elfmeterpunkts, wo Goretzka völlig frei zur Direktabnahme kommt und leicht rechts ins Tor aus kurzer Distanz einnetzt. Vierter Saisontreffer für ihn.
15'
Kimmich bringt die nächste Ecke von links an den kurzen Pfosten, wo Pavard lauert, aber nicht genug Druck hinter den Kopfball bekommt und diesen weit über das Frankfurter Tor setzt.
13'
So langsam wird's eng für die Frankfurter Defensive! Kimmich chippt das Spielgerät aus dem rechten Halbraum an den Elfmeterpunkt zu Perisic, der aber einen Schritt zu langsam ist und so zusehen muss, wie Trapp den Ball kurz vor seinem Fuß sicher einsammelt.
12'
Lewandowski an die Latte! Die anschließende Alaba-Ecke rutscht bis auf den zweiten Pfosten durch, wo der Pole aus zehn Metern leicht rechter Position draufhämmert, das Spielgerät aber zentral an die Latte knallt. Glück für die SGE!
11'
Die erste Mini-Chance der Bayern! Coman legt von der linken Außenbahn zurück an den kurzen Pfosten auf den einlaufenden Davies, der aus acht Metern zunächst von Rode geblockt wird. Auch beim Nachschuss ist der Frankfurter beteiligt, diesmal klärt er zum Eckball links am Tor vorbei.
9'
Die Bayern probieren es nun vermehrt über die Außenbahnen, weil Frankfurt das Zentrum gut zustellt. Die Münchner haben wie gegen Union schon Probleme, offensiv ins Spiel zu finden.
7'
Müller sucht mit der ersten Hereingabe von der rechten Strafraumkante Lewandowski am langen Pfosten, der Pole wird von Da Costa aber erfolgreich verteidigt, es gibt den ersten Eckball für die Münchner.
5'
Frankfurt schiebt nun sukzessive nach vorne, da bin ich wohl Opfer des Vorführ-Effektes geworden. Die Bayern können sich den ruhigen Spielaufbau erstmal abschminken und geraten teilweise schon gut unter Druck.
3'
Die Bayern übernehmen erwartungsgemäß in den Anfangsminuten die Spielkontrolle und legen sich die Frankfurter zurecht, die aber schon früh klar machen, dass sie heute eher wenig mit offensivem Pressing zu tun haben wollen. Adi Hütters Elf ist auf Sicherheit bedacht.
1'
Und los! Der Ball in München rollt!
 
Marco Fritz wird die Begegnung heute leiten, unterstützt wird er an der Seitenlinie von Dominik Schaal und Christian Leicher. Vierter Offizieller ist Tobias Reichel, an den Video-Monitoren sitzt Martin Petersen.
 
Die Frankfurter haben nur eines der letzten sechs Spiele wettbewerbsübergreifend für sich entscheiden können, aktuell steht eine Niederlagenserie von drei Spielen in den Geschichtsbüchern. Auch deshalb sind die Bayern, die an der Alten Försterei keinen überragenden Eindruck hinterließen, klar favorisiert. Die Frankfurter werden hoffen müssen, dass die eigene Defensive wieder zur alten Stabilität zurückfindet und offensiv Andre Silva ein Lucky Punch gelingt.
 
An dieser stehen die Bayern auch nach diesem Spieltag, denn die Dortmunder konnten den Abstand auf den FCB am Nachmittag nur auf einen Punkt verkürzen. Sollten die Bayern heute allerdings Punkte liegen lassen, dürfte es vor dem Duell mit dem BVB am Dienstag nochmal richtig heiß hergehen. Auch wegen des anstehenden Top-Spiels werden Leistungsträger wie Gnabry, der an einer Rückenverletzung laboriert, heute geschont.
 
Das 1:5 im Hinspiel scheint noch aus einer komplett anderen Zeit zu stammen. Nicht nur, weil beide Mannschaften in Frankfurt vor ausverkauftem Haus spielten, sondern auch weil Niko Kovac noch auf der Bank der Bayern saß. Die Niederlage in Frankfurt kostete den ehemaligen SGE-Coach seinen Job, anschließend übernahm Hansi Flick und führte die Bayern zurück an die Tabellenspitze.
 
Adi Hütter nimmt nach dem 1:3 gegen Borussia Mönchengladbach vier Veränderungen vor. Ilsanker rückt für den verletzten Abraham neben Hinteregger in die Innenverteidigung, den freien Platz im defensiven Mittelfeld nimmt der wiedergenesene Fernandes ein. Außerdem beginnt Da Costa auf der rechten Außenbahn für Kamada, im Zentrum erhält Gacinovic den Vorzug vor Sow. Andre Silva stürmt zudem von Beginn an an Stelle von Bas Dost.
 
Die Frankfurter schicken folgende Formation ins Rennen: Trapp - Toure, Ilsanker, Hinteregger, N'Dicka - Rode, Fernandes - Da Costa, Gacinovic, Kostic - Silva.
 
Hansi Flick baut damit im Vergleich zum 2:0-Erfolg gegen Union Berlin auf zwei Positionen um: Thiago wird im Mittelfeldzentrum durch Perisic ersetzt, den spanischen Nationalspieler plagen muskuläre Probleme. Auf der linken Außenbahn beginnt zudem Coman für Gnabry.
 
Beginnen wir mit den Aufstellungen und starten mit den Gastgebern. Folgende Formation schickt der Rekordmeister auf den Rasen: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich - Perisic, Müller, Coman - Lewandowski.
 
Top-Spiel Nummer zwei nach dem Bundesliga-Restart, die Bayern empfangen vor leeren Rängen Eintracht Frankfurt und wollen ein bitteres 1:5 aus dem Hinspiel wieder wettmachen. Gelingt der Mannschaft von Hansi Flick die Revanche am Samstagabend? Finden wir es heraus!
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 27. Spieltages zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt.
Neue Ereignisse