Tennis Live-Ticker: US Open : Andrea Petkovic - Jie Zheng live (2. Runde)

Andrea Petkovic gegen Jie Zheng - 2. Runde - US Open im Tennis Live-Ticker mit Ergebnissen und Spielplan auf SZ.de

US Open New York
SP
Pkt
1
2
3
4
5
ger
A. Petkovic
1xxx
0
0
3
6
6
x
chn
J. Zheng
0
0
0
6
3
3
x
Grandstand | 2. Runde
Ende
A. Petkovic
Ranking:
11
Geburtsd.:
09.09.1987
Größe:
1.80 m
Gewicht:
69 kg
Bilanz:
49-18
Preisgeld:
US$ 1.794.426
J. Zheng
Ranking:
78
Geburtsd.:
05.07.1983
Größe:
1.64 m
Gewicht:
57 kg
Bilanz:
17-23
Preisgeld:
US$ 4.026.849
Letzte Aktualisierung: 12:05:35
Petkovic
Zheng
Ende
 
Wir verabschieden uns für heute aus New York. Morgen berichten wir wieder live aus Flushing Meadows, bis dahin, einen schönen Abend noch.
Ende
 
In der 3. Runde wartet mit Roberta Vinci die erste gesetzte Spielerin, da wird eine Leistungssteigerung nötig sein.
Ende
 
Die Deutsche zeigt wieder ihren Petko-Dance, neuerdings ist das eine Knie- und Bein-schonende Roboter-Variante.
Ende
 
Und das war es. Andrea Petkovic zieht nach einer Energieleistung in die nächste Runde ein. Die wichtigste Erkenntnis lautet aber wohl: Das Knie hat gehalten.
3:6, 6:3, 5:3
Matchball, sogar deren zwei, für Andrea Petkovic. Und der Ball von Zheng ist zu lang.
3:6, 6:3, 5:3
 
Zwei schnelle Punkte, 30:0.
3:6, 6:3, 5:3
 
Zheng verkürzt nochmal, doch nun liegen alle Chancen bei Andrea Petkovic.
3:6, 6:3, 5:2
 
Klasse Return, Petkovic will nicht bis zum eigenen Aufschlag warten, um das Ding nach Hause zu bringen. Nun aber doch zwei Spielbälle für die Chinesin.
3:6, 6:3, 5:2
 
Zheng schlägt nun gegen den Matchverlust auf.
3:6, 6:3, 5:2
 
Nicht zu früh abhaken, aber wer 5:2 führt, der nicht mehr verliert.
Haas
 
Der in den USA so beliebte Tommy Haas steht in der 3. Runde. Gegen Falla siegte der Deutsche 7:6, 6:1 und 7:5. Glückwunsch.
3:6, 6:3, 4:2
 
Das könnte tatsächlich dir Vorentscheidung gewesen sein.
3:6, 6:3, 3:2
 
Petkovic wirkt nun wieder sehr entschlossen. Und holt sich zwei Breakbälle.
3:6, 6:3, 3:2
 
Die nächste Gegnerin steht übrigens auch schon fest. Roberta Vinci hat Alize Cornet (FRA) klar in zwei Sätzen besiegt und kann nun schauen, auf wen sie treffen wird.
3:6, 6:3, 3:2
 
Zu Null holt die Deutsche das nächste Spiel.
3:6, 6:3, 2:2
 
Toller Volley, der Satz ist wieder ausgeglichen. Wenn es für die Deutsche hier in die 3. Runde gehen sollte, war es eine reine Energieleistung.
3:6, 6:3, 1:2
 
Aber hier darf man sich bei nichts sicher sein. Nun wieder Breakbälle für Petkovic.
3:6, 6:3, 1:2
 
Die Deutsche darf hier einfach nicht nachlassen. Leichter Fehler mit der Rückhand longline und schon führt Zheng wieder mit einem Break.
3:6, 6:3, 1:1
 
Nun wird es aber wieder eng. Zheng rückt ans Netz und holt sich einen Breakball.
3:6, 6:3, 1:1
 
Nach sieben Spielen in Folge holt Zheng erstmals wieder ein Spiel. Das kann Petkovic aber gut verkraften.
3:6, 6:3, 1:0
 
Das erste Spiel geht an Petkovic. So war es in den ersten beiden Sätzen nicht. Zheng macht nun deutlich mehr Fehler, auch die Quote des ersten Satzes ist von über 90 auf knapp 70 Prozent gefallen.
Barthel
 
Auch Mona Barthel ist heute im Einsatz. Nach gutem Beginn gibt sie den ersten Satz gegen Chanelle Scheepers mit 4:6 ab.
3:6, 6:3, 0:0
 
Nach 0:3-Rückstand holt sich Petkovic doch noch den zweiten Satz. Der obligatorische Petko-Dance ist ein gehöriges Stück näher gerückt.
3:6, 5:3
Satzball für Petkovic. Und die Deutsche macht es.
3:6, 5:3
 
Sieht ganz danach aus. Glatter Spielgewinn für die Deutsche.
3:6, 4:3
 
Nun führt die Deutsche erstmals überhaupt in diesem Match. Reingekämpft, reingebissen sind wohl die richtigen Ausdrücke für diesen zweiten Satz. Sehen wir noch einen dritten?
3:6, 3:3
 
Die nächste Breakchance ist da, Petkovic hat nun deutlich mehr Länge in ihren Bällen. Auch die Winkel werden immer besser. Und dann wieder so ein unnötiger Returnfehler.
3:6, 3:3
 
Ein langes siebtes Spiel, schon zum dritten Mal geht es über Einstand. Und jetzt erstmals Breakchance für die Deutsche. Passend zu diesem Spiel wird er abgewehrt.
Haas
 
Die Karriere von Tommy Haas scheint noch kein Ende nehmen zu wollen. Auch den zweiten Satz hat der Deutsche gewonnen, mit 6:1 sogar.
3:6, 3:3
 
Da ist das 3:3, der Jubelschrei fällt besonders laut aus.
3:6, 2:3
 
Doch dann wieder Breakbälle für Zheng. Beide abgewehrt. Und nun Spielball für Petkovic. Was für eine Zitterpartie, wieder ein leichter Fehler.
3:6, 2:3
 
War das die Wende? Dafür wirkt Petkovic noch nicht sicher genug. Aber die Körpersprache kommt langsam zurück. Bei 15:30 bekommt sie die Unterstützung der Fans, die wollen hier mehr sehen.
3:6, 1:3
 
Und da ist die Breakchance. Come on, Andrea, möchte man ihr zurufen. Hört sie etwa auf mich? Naja, wahrscheinlich wohl nicht. Trotzdem ist der Satz nun wieder offen.
3:6, 1:3
 
Anders als im ersten Satz muss sie auch nur ein Break aufholen. Doppelfehler der Chinesin - 15:30. Und nun lässt auch die Deutsche einen Ball checken und bekommt Recht. Blöd nur, dass der Punkt nicht zählt, weil Zheng nicht weitergespielt hat.
3:6, 1:3
 
Schöner Stopball, anschließend kommt die Faust. Petko verkürzt auf 1:3.
3:6, 0:3
 
Aber jetzt heißt es erst mal, das erste Spiel im zweiten Satz zu gewinnen. Den ersten Spielball lässt Petkovic schon mal liegen, Einstand. Zheng bemüht das Hawk Eye, aber erneut Spielball für die Deutsche.
3:6, 0:3
 
Da ist der nächste Returnfehler. Im Moment spricht alles dafür, dass das deutsche Fräulein-Wunder den ersten Ausfall zu verzeichnen hat.
3:6, 0:2
 
Meniskusanriss - klingt ja schon auch ein bisschen wahnsinnig, damit Tennis zu spielen.
3:6, 0:2
 
Nun wirkt Petkovic etwas konsterniert. Zheng erläuft an der Grundlinie viele Bälle und die Fehlerquote der Deutschen steigt wieder. Die Knieverletzung ist weiterhin nicht zu sehen, aber wer weiß, was da so im Kopf abgeht.
3:6, 0:1
 
Ich will es nicht hoffen, aber hier könnte die entscheidende Phase anbrechen. Drei Breakbälle für Zheng.
3:6, 0:0
 
Noch ein Returnfehler, Zheng führt auch im zweiten Satz mit 1:0. Die Chinesin hat eine unglaubliche Quote von 94 Prozent erster Aufschläge.
3:6, 0:0
 
Nun gilt es für Petkovic. Guter Beginn, mit der nötigen Aggressivität ist der Chinesin auf jeden Fall beizukommen. Doch drei schnelle Punkte für Zheng bringen den Spielball.
Haas
 
Auf Court 13 spielt derzeit Tommy Haas. Der Deutsche kämpft gegen Alejandro Falla um den Einzug in die 3. Runde. Den ersten Satz hat er sich schon mal im Tiebreak geholt.
3:6, 0:0
 
Das war tatsächlich total unnötig. Nach schwachem Beginn war Petkovic eigentlich wieder drin im Match, doch die leichten Fehler kamen zurück und so ist der erste Satz nach 34 Minuten weg.
3:5
Aber plötzlich hat Zheng Satzball. Und mit einem Doppelfehler gibt die Deutsche den Satz ab.
3:5
 
Dann aber doch das Spiel für die Chinesin. Wie heißt es doch so schön, da war mehr drin. Die Zuschauer, die da sind, sind eindeutig auf Seiten der Deutschen.
3:4
 
Längster Ballwechsel des Spiels mit dem besseren Ende für die Nummer elf der Welt - wieder Einstand.
3:4
 
Jetzt noch ein Break und Petkovic ist endgültig zurück. Super Ball von Petkovic und da ist sie, die Breakchance. Aber der Reaturn landet im Aus, Einstand. Ärgerlicher Fehler, da war das Feld ganz offen, Petkovic lupft den Ball aber ins Aus.
2:4
 
Um 13:30 Uhr Ortszeit sind die Tribünen hier noch nicht wirklich gut gefüllt
2:4
 
Der Lob war so zwar nicht unbedingt gewollt, aber was soll's? Das Break ist da.
1:4
 
Hier will sich Petkovic zurück ins Match fighten. Sie wirkt agiler, aggressiver, zeigt auch mal die Faust. Das Niveau steigt aber auf beiden Seiten, auch Zheng trifft die Bälle nun früher und besser. Trotzdem hat Petkovic erstmals die Breakchance.
Petzschner
 
Janko Tipsarevic hat Philipp Petzschner aus dem Turnier geworfen. 6:0, 6:3, 3:6, 6:3 heißt es am Ende für den Serben.
1:4
 
Und prompt folgt der erste Spielgewinn.
0:4
 
Da war er, der erste richtig starke Ballwechsel der Deutschen. Gut vorbereitet geht sie ans Netz und vollendet mit einem starken Volley.
0:4
 
Der nächste leichte Return-Fehler, Zheng muss weiterhin nicht allzu viel für ihre komfortable Führung tun.
0:3
 
Solche Spiele haben wir in diesem Jahr von Petkovic aber schon häufiger gesehen. Im ersten Satz wie blockiert, findet sie - manchmal auch mit Hilfe der einen oder anderen Träne in der Pause - trotzdem zurück ins Match. Wir sind gespannt.
Petzschner
 
Auf Court 11 serviert Philipp Petzschner gegen den Matchverlust.
0:3
 
Unfassbarer Start hier auf dem Grandstand. Petkovic liegt bereits zwei Breaks hinten und kann sich fast schon mit dem nächsten Satz befassen. Aber im Damentennis geht es ja manchmal ganz schnell.
0:2
 
Die Deutsche ist noch überhaupt nicht im Spiel. Am Knie oder an der Fitness liegt es allerdings nicht. Sie macht einfach viel zu viele Fehler. Und wieder so ein Ding, völlig unbedrängt trifft Petkovic die offene Seite der Chinesin nicht und schlägt ins Netz. Wieder Breakbälle.
0:2
 
Kaum geschrieben, schon ist er da, der erste schöne Punktgewinn. Petkovic kommt ans Netz, aber Zheng hat mit einem Cross-Passierball die richtige Antwort.
0:1
 
Die Zuschauer haben noch keinen direkten Punktgewinn gesehen, ein Fehler jagt den Nächsten - mäßiges Niveau bis jetzt.
0:1
 
Das hat sich Petkovic anders vorgestellt. Sie macht die Fehler und Zheng holt das erste Break, ohne viel dafür getan zu haben.
0:0
 
Zwei leichte Fehler von der Deutschen zu Beginn, so ging es in der ersten Runde aber auch los. Und schon haben wir die ersten beiden Breakbälle für die Chinesin.
vor Beginn
 
Bei 27 Grad und Sonnenschein geht es los, Petkovic serviert.
vor Beginn
 
Die Damen haben den Grandstand betreten, in wenigen Minuten wird es losgehen.
vor Beginn
 
Petkovic geht heute als klare Favoritin ins Macht gegen die Chinesin. Aber die Knieverletzung ist immer noch nicht ausgeheilt, falls es zu einer stärkeren Reaktion kommen sollte, will die Deutsche aussteigen. Wir wünschen ihr einen schmerzfreien Tag.
vor Beginn
 
Parallel spielen übrigens auch noch Tommy Haas und Philipp Petzschner. Haas hat eben erst begonnen, das Karriereende muss man bei ihm immer im Hinterkopf haben. Petzschner hat gegen Tipsarevic die ersten beiden Sätze klar verloren, den dritten hat er aber gerade gewonnen. Das könnte noch ein harter Kampf werden.
vor Beginn
 
Berdych hat ein unglaubliches Tempo vorgelegt. Mit 7:6, 6:0, 6:0 zieht er in die 3. Runde ein. Ohne Pause geht es gleich mit dem Petkovic-Match weiter.
vor Beginn
 
Auch im dritten Satz geht es schnell, allzu lange wird es hier also nicht mehr dauern.
vor Beginn
 
Der zweite Satz ist beendet, Fognini hat sich ein Zu Null eingefangen. Petkovic kann anfangen, sich aufzuwärmen.
vor Beginn
 
7:5, 3:0 führt der an Nummer neun gesetzte Berdych. Wir halten Sie auf dem Laufenden
vor Beginn
 
Petkovic tritt heute auf dem Grandstand an, zuvor muss aber ein Herren-Spiel über die Bühne gehen. Tomas Berdych spielt derzeit gegen Fabio Fognini. Der erste Satz war eine zähe Angelegenheit, nun scheint es für den Tschechen aber zu laufen. Vielleicht klappt es ja doch mit 19 Uhr als Startzeit.
vor Beginn
 
Hallo und Herzlich Willkommen aus New York. Andrea Petkovic trifft in der 2. Runde der US Open auf die Chinesin Jie Zheng.
Turnier
Finale
S. Williams (USA/28)
2
3
S. Stosur (AUS/9)
6
6
Copyright © 2021 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten