bedeckt München

Biathlon Live-Ticker : Biathlon Hochfilzen, Verfolgung, 10 km

Biathlon Hochfilzen, Verfolgung, 10 km: Live-Ticker zu Biathlon Weltcup mit Ergebnissen und Terminen.

Verfolgung der Damen
 
Rang
Name
Land
Schießen
Zeit
Diff
 
Name
Land
Schießen
Zeit
1
Tiril Eckhoff
NOR
0+0+1+0
34:23.10
2
Gabriela Koukalova
CZE
0+1+0+0
+ 22.60
3
Kaisa Mäkäräinen
FIN
0+0+1+1
+ 34.50
4
Veronika Vitkova
CZE
0+0+1+1
+ 36.10
5
Franziska Hildebrand
GER
0+0+0+1
+ 39.00
6
Mari Laukkanen
FIN
1+1+0+0
+ 40.00
7
Anais Bescond
FRA
1+1+0+1
+ 43.40
8
Darya Domracheva
BLR
1+0+1+0
+ 48.50
9
Laura Dahlmeier
GER
1+1+0+1
+ 54.20
10
Juliya Dzhyma
UKR
1+0+0+0
+ 57.90
11
Selina Gasparin
SUI
0+2+0+1
+ 1:00.10
12
Justine Braisaz
FRA
0+0+2+2
+ 1:02.50
13
Nadezhda Skardino
BLR
1+0+0+0
+ 1:12.40
14
Paulina Fialkova
SVK
1+0+2+0
+ 1:20.90
15
Dorothea Wierer
ITA
1+0+2+0
+ 1:22.00
16
Marte Olsbu
NOR
1+0+2+1
+ 1:27.10
17
Anais Chevalier
FRA
1+1+0+0
+ 1:35.60
18
Teja Gregorin
SLO
1+0+2+1
+ 1:36.20
19
Maren Hammerschmidt
GER
1+0+1+2
+ 1:37.10
20
Susan Dunklee
USA
0+0+3+2
+ 1:43.80
21
Lisa Theresa Hauser
AUT
1+0+1+1
+ 1:45.20
22
Alexia Runggaldier
ITA
1+0+0+1
+ 1:50.40
23
Anna Magnusson
SWE
1+0+1+0
+ 1:59.50
24
Vanessa Hinz
GER
0+0+0+2
+ 2:12.80
25
Eva Puskarcikova
CZE
0+1+1+0
+ 2:25.80
26
Galina Vishnevskaya
KAZ
1+0+2+1
+ 2:37.60
27
Marie Dorin Habert
FRA
2+0+1+2
+ 2:47.70
28
Federica Sanfilippo
ITA
1+1+1+0
+ 2:56.50
29
Tatiana Akimova
RUS
1+0+1+1
+ 3:24.60
30
Celia Aymonier
FRA
4+0+0+2
+ 6:53.80
 
Letzte Aktualisierung: 09:21:32
Ende
 
Damit verabschiede ich mich kurz aus Hochfilzen, ab 15:00 Uhr sind wir wieder für Sie da, wenn Benedikt Doll in der Herren-Verfolgung nach seinem zweiten Edelmetall greift.
Fazit
 
Es bleibt die Weltmeisterschaft der Deutschen, Dahlmeier ist mit bereits zwei Goldmedaillen aktuell die erfolgreichste Athletin in Hochfilzen. Es war ein souveränes Rennen der Deutschen, die sich nur einen Schießfehler leistete und nervenstark blieb.
Hinz, Ziel
 
Vanessa Hinz wird als zweitbeste Deutsche 20., Hildebrand folgt auf 28. Das deutsche Ergebnis komplettieren Horchler auf 32 und Hammerschmidt auf 40.
Domracheva, Ziel
Und Domracheva kontert Koukalova noch einmal und schnappt sich Silber, Bronze geht an die Sprint-Siegerin aus Tschechien.
Dahlmeier, Ziel
Da ist die dritte Goldmedaille für Deutschland! Dahlmeier holt selbst ihre dritte Medaille in Hochfilzen. Ganz stark von der Deutschen!
Dahlmeier, 9,6 km
 
Die Deutsche lässt sich den Erfolg wohl nicht mehr nehmen! 15 Sekunden sind es jetzt auf Domracheva, die Weißrussin muss jetzt sogar noch um Silber kämpfen!
Dahlmeier, 9,2 km
 
Dahlmeier hält den Vorsprung! Knapp zehn Sekunden sind es für die Deutsche 800 Meter vor dem Ziel, auch Koukalova bleibt 14 Sekunden hinter der Spitze.
Mäkäräinen, 4. Schießen
Mäkäräinen muss dagegen einmal in die Strafrunde und verliert somit einen Podestplatz, Koukalova liegt mit 13 Sekunden Rückstand als Dritte jetzt bereits über 20 Sekunden vor der Konkurrenz.
Dahlmeier, 4. Schießen
Dahlmeier trifft alle fünf Scheiben! Damit geht die Deutsche als Spitzenreiterin aus dem Schießstand, Domracheva bleibt ebenfalls fehlerfrei und liegt neun Sekunden hinter der Deutschen.
4. Schießen
 
Noch ist nichts entschieden, jeder Schießfehler kann beim letzten Schießen entscheidend sein, die Top 10 liegen innerhalb von 45 Sekunden.
Dahlmeier, 7,6 km
 
Das letzte Rennviertel steht für Dahlmeier an, kurz vor dem vierten Schießen hält sie den Abstand auf die Konkurrenz und macht auf Domracheva sogar nochmal drei Sekunden gut.
Dahlmeier, 7,2 km
 
Mäkäräinen macht ein wenig Zeit gut auf Dahlmeier und verkürzt den Abstand auf knapp zehn Sekunden, auch Domracheva holt auf und liegt nur noch 15 Sekunden hinter der Spitze.
Dahlmeier, 3. Schießen
Die Goldmedaille bleibt in Reichweite! Dahlmeier lässt sich von den heranstürmenden Konkurrentinnen nicht aus der Ruhe bringen und liegt jetzt 13 Sekunden vor Mäkäräinen, die als einzige Dame der Spitzengruppe fehlerfrei bleibt. Auf Rang drei: Domracheva, die sich noch ohne Schießfehler nach vorne gearbeitet hat.
3. Schießen
 
Dahlmeier kommt zum dritten Mal ins Stadion und wird frenetisch angefeuert. Hält sie dem Druck der Konkurrenz erneut stand?
Dahlmeier, 5,6 km
 
Der letzte Anstieg vor dem ersten Stehendschießen steht an, Koukalova hat sich mittlerweile auf Platz 2 gesetzt, liegt aber weiter 15 Sekunden hinter der Deutschen. Wird sich das Feld jetzt beim dritten Schießen eindeutiger sortieren?
Dahlmeier, 5,2 km
 
Zur Rennhalbzeit bleibt Dahlmeier weiter einsam an der Spitze, wird jetzt aber von einer sechsköpfigen Verfolgergruppe gejagt, die knapp 15 Sekunden zurückhängt. Mit dabei: Mäkäräinen, Dorin Habert und auch wieder Koukalova.
Hinz, 2. Schießen
Vanessa Hinz muss dagegen gleich zweimal in die Strafrunde, eine zweite deutsche Medaille rückt damit in weite Ferne.
Dahlmeier, 2. Schießen
Keine Probleme an der Spitze für Dahlmeier! Die Deutsche trifft alle fünf Scheiben und bleibt vorne, aber auch Mäkäräinen und Chevalier geben sich keine Blöße, elf Sekunden liegt Dahlmeier vor der Französin.
2. Schießen
 
Zum zweiten Mal kommt Laura Dahlmeier ins Stadion. Jetzt gilt's, fehlerfrei zu bleiben!
Dahlmeier, 3,6 km
 
Während Dahlmeier vorne weiter alleine der Konkurrenz davonzieht, verliert Chevalier weiter an Zeit und liegt nun 15 Sekunden hinter der Deutschen, direkt dahinter ist schon Mäkäräinen. Es folgt eine große Verfolgergruppe mit sieben Läuferinnen, in der auch Vaneass Hinz steckt.
Mäkäräinen, 3,2 km
 
Dahinter macht Mäkäräinen ordentlich Druck und führt das Verfolgerfeld an,die Finnin macht sogar ein paar Sekunden auf Dahlmeier gut.
Dahlmeier, 3,2 km
 
Dahlmeier zeigt sich unbeeindruckt vom ersten Fehler und macht oben weiter ordentlich Tempo, Chevalier verliert sechs Sekunden auf die Deutsche und liegt nun elf Sekunden hinter der Spitze.
Dahlmeier, 1. Schießen
Schwere Bedingungen am Schießstand! Dahlmeier leistet sich einen Fehler und muss in die Strafrunde, Koukalova leistet sich dagegen sogar zwei Fehler und fällt erstmal zurück. Die Französin Chevalier bleibt fehlerfrei und schließt bis auf sieben Sekunden auf Dahlmeier auf, die in Führung bleibt.
1. Schießen
Jetzt kribbelt's zum ersten Mal: Dahlmeier und Koukalova kommen zum ersten Schießen.
Koukalova, 1,6 km
 
Wenig Veränderung bei der zweiten Zwischenzeit, Dahlmeier bewegt sich weiter direkt hinter Koukalova und lauert auf ihre Chance, dahinter hat sich eine Sechsergruppe mit etwas mehr als einer halben Minute Rückstand gebildet.
Chevalier, 1,2 km
 
Die Konkurrenz um Chevalier und Vittozzi verliert dahinter bereits ein paar Sekunden auf das Spitzenduo, 28 Sekunden sind es bei der ersten Zwischenzeit. Vanessa Hinz liegt mit 35 Sekunden Rückstand ebenfalls in Schlagdistanz.
Dahlmeier, 1,2 km
 
Wie erwartet schließt Dahlmeier jetzt bereits auf Koukalova auf, die Tschechin macht aber erstmal die Führungsarbeit. Beide gehen gemeinsam an der ersten Zwischenzeit durch.
Hildebrand, Start
Mit der 19 ist jetzt auch Franziska Hildebrand auf der Strecke, so langsam gehen alle Athletinnen ins Rennen, es wird voll in der Loipe von Hochfilzen.
Koukalova, Start
Los geht's! Koukalova und Dahlmeier sind bereits in der Loipe!
vor Beginn
 
Die Athletinnen machen sich am Start bereit, in wenigen Augenblicken geht es in die zweite Einzel-Entscheidung bei den Damen. Die Zuschauerränge sind gut gefüllt.
vor Beginn
 
Laura Dahlmeier peilt nach Gold in der Mixed-Staffel und Silber im Sprint ihre dritte Medaille im dritten Rennen an, eine fehlerfreie Schießleistung ist heute aber Grundvoraussetzung für die Deutsche, um vorne mit dabei zu sein.
vor Beginn
 
Komplettiert wird das deutsche Starterfeld mit Nadine Horchler und Maren Hammerschmidt, die mit knapp zwei Minuten Rückstand aber wohl eher nur um eine bessere Platzierung kämpfen.
vor Beginn
 
Medaillenchancen darf sich auch Vanessa Hinz ausrechnen, die als Sechste mit 38 Sekunden Rückstand in die Loipe geht. Franziska Hildebrand braucht mit 1:12 Minuten Rückstand schon ein gutes Rennen, um nochmal vorne eingreifen zu können.
vor Beginn
 
Dementsprechend wird es zunächst wohl auch ein Duell zwischen Koukalova und Dahlmeier, denn dahinter sind Lisa Vittozzi und Anais Chevalier bereits 25 Sekunden zurück. Dennoch ist bei vier Schießeinlagen alles möglich, geschlagen sind die Damen im Kampf um Gold noch lange nicht.
vor Beginn
 
Gabriela Koukalova heißt die erste Solo-Siegerin bei den Damen. Die Tschechin schnappte sich den Sprint-Titel vor Laura Dahlmeier, die Deutsche liegt mit vier Sekunden Rückstand aber denkbar knapp hinter ihrer Konkurrentin.
vor Beginn
 
Die ersten Entscheidungen bei der Biathlon-WM in Hochfilzen sind bereits gefallen, jetzt geht es darum, die Ergebnisse aus dem Sprint auch in der Verfolgung umzumünzen. Auf geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei der WM in Hochfilzen zur Verfolgung der Damen.
Nr.
Name
Nation
Copyright © 2021 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten
jQuery.noConflict();