Biathlon Live-Ticker : Biathlon Östersund, Einzel, 15 km

Biathlon Östersund, Einzel, 15 km: Live-Ticker zu Biathlon Weltcup mit Ergebnissen und Terminen.

Einzelrennen der Damen
 
Rang
Name
Land
Schießen
Zeit
Diff
 
Name
Land
Schießen
Zeit
1
Anastasiya Kuzmina
SVK
1+2+1+0
39:44.80
2
Teja Gregorin
SLO
0+0+1+1
+ 3.80
3
Marie Dorin Habert
FRA
1+2+0+0
+ 8.30
4
Darya Domracheva
BLR
2+0+1+1
+ 9.60
5
Olga Zaitseva
RUS
0+1+2+0
+ 13.90
6
Laura Dahlmeier
GER
0+0+1+1
+ 23.40
7
Kaisa Mäkäräinen
FIN
2+0+0+1
+ 25.40
8
Rosanna Crawford
CAN
1+0+0+0
+ 36.30
9
Olga Vilukhina
RUS
0+0+1+0
+ 37.60
10
Anais Bescond
FRA
2+0+0+1
+ 38.60
11
Selina Gasparin
SUI
1+1+0+1
+ 42.60
12
Veronika Vitkova
CZE
1+1+0+1
+ 1:04.50
13
Andrea Henkel
GER
1+0+1+1
+ 1:13.50
14
Tora Berger
NOR
1+0+3+1
+ 1:19.80
15
Ann Kristin Flatland
NOR
0+1+0+1
+ 1:21.70
16
Franziska Preuß
GER
0+1+2+0
+ 1:28.80
17
Gabriela Soukalova
CZE
1+2+1+1
+ 1:37.00
18
Susan Dunklee
USA
2+1+3+0
+ 1:51.40
19
Valj Semerenko
UKR
2+0+1+0
+ 1:54.50
20
Fanny Welle-Strand Horn
NOR
2+0+2+1
+ 1:57.10
21
Zina Kocher
CAN
0+0+3+3
+ 1:59.50
22
Krystyna Palka
POL
0+0+1+1
+ 2:05.20
23
Tiril Eckhoff
NOR
1+3+1+1
+ 2:19.00
24
Juliya Dzhyma
UKR
0+1+1+1
+ 2:36.60
25
Franziska Hildebrand
GER
0+1+3+2
+ 2:57.20
26
Weronika Nowakowska-Ziemniak
POL
1+0+2+2
+ 2:59.80
27
Iana Romanova
RUS
0+0+1+3
+ 3:15.40
28
Dorothea Wierer
ITA
2+1+1+1
+ 3:35.90
29
Anna-Karin Stroemstedt
SWE
0+2+2+3
+ 3:57.20
30
Andreja Mali
SLO
3+1+2+1
+ 5:40.60
 
Letzte Aktualisierung: 15:23:17
Fazit
 
Das Rennen ist vorbei. Um 17:15 Uhr haben wir noch den Saisonauftakt der Herren für Sie. Ich hoffe, Sie sind wieder dabei. Auf Wiedersehen.
Fazit
 
Für Tora Berger war das Rennen hingegen eine Enttäuschung. Platz 23 springt am Ende für sie raus. Es gewinnt die Tschechin Soukalova vor der Slovakin Kuzmina und Brunet aus Frankreich.
Fazit
 
Evi Sachenbacher-Stehle legte eine fantastische Laufleistung hin, hatte aber - wie auch schon in der letzten Saison - Probleme am Schießstand. Wenn Sie die abstellen kann, ist sie sicherlich eine potenzielle Siegläuferin. Franziska Preuss durfte heute mal in den Weltcup reinschnuppern.
Fazit
 
Insgesamt war es ein guter Auftakt für die deutschen Damen. Mit drei Athletinnen unter den ersten 15 wird Bundestrainer Uwe Müssiggang sicherlich zufrieden sein.
Ziel
 
Wenn sich auf den ersten Plätzen noch etwas ändert, erfahren Sie das natürlich sofort. Im Moment gehe ich aber nicht davon aus.
Ziel
 
Es sieht also so aus, als würde Gabriela Soukalova das erste Rennen der Saison gewinnen. Neben ihr auf dem Treppchen werden wohl Kuzmina und Brunet stehen. Beste deutsche Athletin ist Andrea Henkel auf Platz zehn. Auf den Plätzen 13 und 14 liegen Hildebrand und Dahlmeier.
Ziel
Franzi Preuß kommt in ihrem ersten Rennen auf Platz 40 ins Ziel. Ein paar Plätze wird sie aber wohl noch verlieren.
Ziel
Ekaterina Iourieva löst Tiril Eckhoff auf Platz vier ab. Nur einen Fehler hat die Russin heute geschossen.
Ziel
 
Evi Sachenbacher-Stehle liegt momentan auf Platz 21.
Ziel
 
Passiert hier auf den vorderen Plätzen noch was? Die Anwärterinnen auf die vorderen Plätze sind eigentlich alle schon durch. Aber vielleicht gibt es ja eine Überraschung.
Ziel
Laura Dahlmeier kommt auf Rang zwölf ins Ziel. Reicht es für einen Platz unter den ersten 15? Franziska Hildebrand ist momentan übrigens auf Platz elf.
4. Schießen
Franziska Preuß bleibt erstmals ohne Fehler. Das wird sie freuen. Damit bleibt sie bei fünf Fehlern.
Ziel
Brunet verdrängt Eckhoff von Platz drei. Starke Leistung der Französin.
4. Schießen
Die Französin Brunet schießt einen Fehler. Da sie aber bei den ersten drei Schießen ohne Fehler blieb, hat sie durchaus noch Chancen auf das Podest. Momentan steht Plazt drei für sie zu buche.
Ziel
Franziska Hildebrand ist momentan auf Platz neun. Damit wird sie sehr zufrieden sein.
3. Schießen
Ein Fehler für Laura Preuß. Damit hat sie insgesamt fünf Fehler.
4. Schießen
Stark! Laura Dahlmeier schießt wieder null Fehler. Da ist ein Platz unter den ersten Zehn möglich.
Ziel
Nein. Gabriela Soukolova ist 1,2 Sekunden schneller.
Ziel
Kuzmina übernimmt die Führung von Eckhoff. 37 Sekunden war sie insgesamt schneller. Reicht das für den Gesamtsieg?
4. Schießen
Auch Hildebrand bleibt beim letzten Schießen ohne Fehler. Insgesamt hat sie zwei mal daneben geschossen.
Ziel
Evi Sachenbacher-Stehle kommt mit fünf Fehlern ins Ziel Das ist bisher Platz ahct. Gut ist aber, dass sie in der Laufzeit nur eine Sekunde hinter Berger liegt. Wenn sie jetzt noch besser schießen würde.
3. Schießen
Dahlemeier schießt Null! Stark.
Ziel
Tora Berger kommt ins Ziel. Mit fünf Fehlern liegt sie noch hinter Zaitseva.
4. Schießen
Kuzmina schießt null Fehler und übernimmt die Führung.
Ziel
Andrea Henkel ist im Ziel. Mit drei Fehlern ist sie vorerst Zweite.
Ziel
Tiril Eckhoff ist über eine Minute schneller.
Ziel
Olga Zaitseva kommt als erste Dame ins Ziel. Sie bleibt mit drei Schießfehlern knapp unter 50 Minuten.
1. Schießen
Schade, schade. Drei Fehler beim ersten Weltcup-Schießen von Franziska Preuß.
3. Schießen
Domracheva kommt zum dritten Mal an den Schießstand. Gleich der erste Schuss geht daneben. Und der dritte auch. Damit ist sie noch im Rennen, hat aber ihre Topposition verschossen.
4. Schießen
Tora Berger macht auch beim vierten Schießen einen Fehler. Kein guter Saisonstart für die große Favoritin.
3. Schießen
Sachenbacher-Stehler mit einem Fehler. Wenn sie beim vierten Schißen ohne Fehler bleibt, wird das ein gutes Rennen.
4. Schießen
Schade. Auch Henkel mit einem Fehler.
4. Schießen
Eckhoff mit einem Fehler beim letzten Schießen. Das wird nicht für einen Podestplatz reichen, ist aber ein gutes Ergebnis.
2. Schießen
Franziska Hildebrand mit einem Fehler.
3. Schießen
Nun kommt die bisher fehlerfreie Gregorin an den Schießstand. Sie bleibt weiter ohne Fehler und übernimmt die Führung von Eckhoff.
Start
Franziska Preuss feiert ihr Weltcup-Debüt!
2. Schießen
Domracheva kommt mit einer tollen Zeit zum zweiten Schießen. Und sie trifft alle Scheiben. Damit geht sie ganz klar in Führung.
3. Schießen
Zwei Fehler macht Tora Berger beim dritten Schießen. Jetzt muss sie aber eine tadellose Laufleistung hinlegen. Für den Sieg sollte es aber nicht mehr reichen können.
1. Schießen
Hildebrand bleibt ohne Fehler. Ebenso wie Laura Dahlmeier!
2. Schießen
Zwei Fehler für Sachenbacher-Stehle.
3. Schießen
Tiril Eckhoff bleibt fehlerfrei. Sie behält die Führung. Henkel bleibt bei Null.
2. Schießen
Kaisa Mäkäräinen lässt drei Scheiben stehen. Damit dürfte sie raus sein, im Rennen um einen Top-Platz.
1. Schießen
Teja Gregorin übernimmt die Führung nach einer fehlerfreien Leistung.
1. Schießen
Darya Domracheva bleibt ohne Fehler und reiht sich auf Platz zwei an.
Start
Franziska Hildebrand ist auf der Strecke.
2. Schießen
Mit "nur" einem Fehler ist Tiril Eckhoff bisher auch nach dem 2. Schießen in Führung. 27 Sekunden dahinter liegt Tora Berger mit zwei Fehlern. In der Loipe ist die Norwegerin also wieder sehr gut unterwegs.
2. Schießen
Tora Berger kommt zum zweiten Mal an den Schießstand. Beim ersten Stehenschießen verpasst sie wieder eine Scheibe.
1. Schießen
Kuzmina läuft schnell und schießt ebenso gut. Sie hat die Führung vor Sachenbacher-Stehle übernommen.
Start
Laura Dahlmeier ist ins Rennen gestartet. Wir sind gespannt auf die Neuentdeckung des letzten Winters.
1. Schießen
Dafür trifft Evi Sachenbacher-Stehle alle Scheiben beim ersten Schießen und geht in Führung!
2. Schießen
Nun hat es auch Tiril Eckhoff erwischt. Sie lässt sich sehr viel Zeit und verfehlt dennoch eine Scheibe. Auch Andrea Henken lässt erneut eine Scheibe stehen.
1. Schießen
Auch Mitfavoritin Kaisa Mäkäräinen lässt eine Scheibe stehen.
2. Schießen
Olga Zaitseva hat zwei Fehlschüsse und dürfte damit aus dem Rennen für eine gute Position sein.
1. Schießen
Bisher sind erst drei Athletinnen fehlerfrei geblieben. Der Wind scheint doch mehr Probleme zu machen als erwartet.
1. Schießen
Tiril Eckhoff liegt nach dem ersten Schießen klar vorne. Fast 50 Sekunden dahinter ist Solemdal.
1. Schießen
Tora Berger kommt zum ersten Mal an den Schießstand und bleibt ebenfalls nicht ohne Fehler. Der vierte Versuch ging daneben.
1. Schießen
Solemdal schießt auch einen Fehler.
Start
Evi Sachenbacher-Stehle ist inzwischen auch gestartet.
1. Schießen
Tiril Eckhoff schießt keinen Fehler und geht erstmal in Führung. Andrea Henkel verfehlt leider eine Scheibe.
1. Schießen
Zaitseva startet mit einem Fehler. Dann folgen vier Treffer. Es weht ein leichter Wind. Zina Kocher macht nicht besser. Bei ihr bleibt die letzte Scheibe stehen.
1. Schießen
 
Zaitseva und Kocher kommen gleich zum ersten Liegenschießen.
Start
Die alles überragende Athletin der letzten Saison ist gestartet. Als zwölfte ist Tora Berger ins Rennen gegangen.
Start
Mit Andrea Henkel geht die erste deutsche Läuferin auf die Strecke. Auf ihr ruhen auch die meisten Hoffnungen aus deutscher Sicht.
Start
Zina Kocher aus Kanada folgt.
Start
Olga Zaitseva geht auf die Loipe.
vor Beginn
 
Noch zwei Minuten...
vor Beginn
 
Zur Erinnerung: Es wird heute viermal geschossen. Jeder Schießfehler ist gleichbedeutend mit einer Strafminute. Gute Schützen sind heute also im Vorteil.
vor Beginn
 
In etwa zehn Minuten wird Olga Zaitseva den Biathlon-Weltcup 2013/2014 einleiten.
vor Beginn
 
Wir beginnen mit einer guten Nachricht! Das Rennen kann heute stattfinden. Ich gebe Ihnen einen Moment für Luftsprünge und andere Ausbrüche der Freude.
 
 
Für heute verabschieden wir uns also noch vor dem ersten angegeben Schuss. Schauen sie morgen ab 13:15 an dieser Stelle wieder vorbei. Bis dahin!
 
 
In jedem Fall werden sich die Veranstalter darum bemühen, dass die Einzelrennen durchgeführt werden, weil bis zu den Spielen in Sotschi nur noch ein weiteres Einzelrennen in Ruhpolding angesetzt ist.
 
 
Für den Weltcup in Östersund sind ja nach den Einzelrennen noch der Sprint und die Verfolgung terminiert. Falls morgen auch nicht gestartet werden kann, dürfte die Absage der Verfolgungsrennen am wahrscheinlichsten sein.
 
 
Wir müssen mal abwarten, ob morgen wirklich ein regulärer Start möglich ist. Der Wetterbericht sieht nicht wirklich rosig aus. Vielleicht muss ja sogar der gesamte Rennplan für das Wochenende umgestoßen werden.
 
 
Bundestrainer Gerald Hönig zeigt Verständnis für die Entscheidung der Rennjury: 'Es wäre kein normales Rennen möglich gewesen'.
 
Der Renndirektor Franz Berger hat soeben verkündet, dass das Rennen auf morgen verschoben wird. Um 13:15 Uhr soll es nun weitergehen.
 
Die Rennjury hatte den ganzen Nachmittag diskutiert. Zunächst sollte das Rennen ordnungsgemäß stattfinden. Aber jetzt wird der Wind wieder heftiger.
 
Der Start wird geraede verschoben. Es stürmt und schneit. Und so muss sich die Startläuferin Olga Zaitseva wieder anziehen.
vor Beginn
 
Und dann ist da ja noch das Sorgenkind Miriam Gössner. Die laufstärkste deutsche Biathletin hat sich im Mai bei einem Fahrradsturz vier Wirbel gebrochen. Sie hatte zunächst für das Einzel gemeldet, kurzfristig dann aber doch auf den Start heute verzichtet. 'Die Distanz ist einfach zu lang. Wir wollen nichts überstürzen und Miri behutsam heranführen. In den Rennen über die kurze Distanz wird sie es aber wahrscheinlich probieren', begründete Bundestrainer Uwe Müssiggang die Entscheidung.
vor Beginn
 
Mit Laura Dahlmeier und Franziska Preuß haben zwei Nachwuchskräfte den Sprung in den A-Kader geschafft. Dahlmeier hat bei den drei abschließenden Weltcups des Vorwinter mit starken Ergebnissen ihr Talent gezeigt. Herausragend war dabei sicherlich ihr Einsatz als Schlussläuferin bei der Weltcupstaffel in Sotschi, gegen die versammelte Weltspitze brachte sie den Sieg ins Ziel. Preuß feiert heute ihr Weltcupdebüt.
vor Beginn
 
Für Evi Sachsenbacher-Stehle geht es in ihrem zweiten Winter bei den Biathletinnen um den nächsten Schritt. Nach einer durchwachsenen Auftaktsaison im neuen Umfeld muss sie nun beweisen, ob das Umsatteln auf das Gewehr im Gepäck wirklich der Mühen wert war.
vor Beginn
 
Franziska Hildebrand hat im Sommer an ihrem Laufstil gearbeitet und konnte wohl laut Angaben der Trainer gegenüber der Konkurrenz an Boden gutmachen. Am Schießstand gehörte 26-Jährige schon in der Vergangenheit zu den Besten. Da könnte das heutige Rennen schon ein Hinweis auf die Möglichkeiten in diesem Winter bieten.
vor Beginn
 
Andrea Henkel steht da natürlich für die größte Erfahrung im deutschen Kader. Die 35-Jährige wird nach den Spielen in Sotschi ihre lange und erfolgreiche Karriere beenden. Dass sie sie in diesem Winter noch einiges vorgenommen hat, zeigen die beiden Siege beim erstklassig besetzten Testrennen im norwegischen Sjusjoen.
vor Beginn
 
In einem olympischen Winter stehen die Sportlerinnen natürlich in einem besonderen Fokus. Das deutsche Aufgebot bei diesem Weltcup ist recht unterschiedlich; schauen wir uns die heutigen Starterinnen mal etwas genauer an.
vor Beginn
 
Nach der Mixed-Staffel vom Sonntag kämpfen die Athletinnen heute erstmals um Weltcuppunkte. Fast schon klassisch beginnen die Solowettbewerbe in Östersund mit dem langen Einzel-Rennen über 15 Kilometer. Dieser traditionelle Wettbewerb betont wie keine andere Disziplin im Biathlon die Schießfertigkeiten. Jeder Fehler am Schießstand wird mit einer sofortigen Strafminute belegt.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Östersund zum Einzelrennen der Damen.
Nr.
Name
Nation
1
Olga Zaitseva
RUS
2
Zina Kocher
CAN
3
Emilia Yordanova
BUL
4
Tiril Eckhoff
NOR
5
Elin Mattsson
SWE
6
Andrea Henkel
GER
7
Krystyna Palka
POL
8
Synnoeve Solemdal
NOR
9
Mari Laukkanen
FIN
10
Natalya Burdyga
UKR
11
Marie Dorin Habert
FRA
12
Tora Berger
NOR
13
Nadezhda Skardino
BLR
14
Veronika Vitkova
CZE
15
Kadri Lehtla
EST
16
Nicole Gontier
ITA
17
Selina Gasparin
SUI
18
Juliya Dzhyma
UKR
19
Jana Gerekova
SVK
20
Teja Gregorin
SLO
21
Eva Tofalvi
ROM
22
Kaisa Mäkäräinen
FIN
23
Diana Rasimoviciute
LTU
24
Susan Dunklee
USA
25
Evi Sachenbacher-Stehle
GER
26
Jialin Tang
CHN
27
Anais Bescond
FRA
28
Anastasiya Kuzmina
SVK
29
Fuyuko Suzuki
JPN
30
Darya Usanova
KAZ
31
Gabriela Soukalova
CZE
32
Irina Starykh
RUS
33
Magdalena Gwizdon
POL
34
Karin Oberhofer
ITA
35
Darya Domracheva
BLR
36
Barbora Tomesova
CZE
37
Weronika Nowakowska-Ziemniak
POL
38
Ekaterina Yurlova
RUS
39
Ann Kristin Flatland
NOR
40
Yan Zhang
CHN
41
Franziska Hildebrand
GER
42
Dorothea Wierer
ITA
43
Nastassia Dubarezava
BLR
44
Annelies Cook
USA
45
Laura Dahlmeier
GER
46
Elisa Gasparin
SUI
47
Ekaterina Shumilova
RUS
48
Valj Semerenko
UKR
49
Elisabeth Högberg
SWE
50
Marie Laure Brunet
FRA
51
Rosanna Crawford
CAN
52
Iris Schwabl
AUT
53
Olena Pidhrushna
UKR
54
Andreja Mali
SLO
55
Mariya Panfilova
UKR
56
Anja Erzen
SLO
57
Zanna Juskane
LAT
58
Alexia Runggaldier
ITA
59
Marina Lebedeva
KAZ
60
Nerys Jones
GBR
61
Victoria Padial Hernandez
ESP
62
Irene Cadurisch
SUI
63
Yurie Tanaka
JPN
64
Liudmila Kalinchik
BLR
65
Natalija Kocergina
LTU
66
Paulina Fialkova
SVK
67
Ekaterina Iourieva
RUS
68
Sophie Boilley
FRA
69
Chardine Sloof
NED
70
Katharina Innerhofer
AUT
71
Sanna Markkanen
FIN
72
Monika Hojnisz
POL
73
Franziska Preuß
GER
74
Sarah Murphy
NZL
75
Laure Soulie
AND
76
Reka Ferencz
ROM
77
Grete Gaim
EST
78
Megan Imrie
CAN
79
Terezia Poliakova
SVK
80
Ji-Hee Mun
KOR
81
Hilde Fenne
NOR
82
Emelie Larsson
SWE
83
Sara Studebaker
USA
84
Desislava Stoyanova
BUL
85
Ekaterina Glazyrina
RUS
86
Paulina Bobak
POL
87
Mona Brorsson
SWE
88
Dafinka Koeva
BUL
89
Michela Ponza
ITA
90
Miriam Gössner
GER
91
In-Hee Jo
KOR
92
Elise Ringen
NOR
93
Megan Heinicke
CAN
94
Marine Bolliet
FRA
95
Daria Yurlova
EST
96
Darya Yurkevich
BLR
97
Inna Suprun
UKR
98
Alina Raikova
KAZ
99
Martina Chrapanova
SVK
100
Luminita Piscoran
ROM
101
Hannah Dreissigacker
USA
Copyright © 2022 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten
jQuery.noConflict();