Biathlon Live-Ticker : Biathlon Östersund, Verfolgung, 10 km

Biathlon Östersund, Verfolgung, 10 km: Live-Ticker zu Biathlon Weltcup mit Ergebnissen und Terminen.

Verfolgung der Damen
 
Rang
Name
Land
Schießen
Zeit
Diff
 
Name
Land
Schießen
Zeit
1
Anastasiya Kuzmina
SVK
1+2+1+0
39:44.80
2
Teja Gregorin
SLO
0+0+1+1
+ 3.80
3
Marie Dorin Habert
FRA
1+2+0+0
+ 8.30
4
Darya Domracheva
BLR
2+0+1+1
+ 9.60
5
Olga Zaitseva
RUS
0+1+2+0
+ 13.90
6
Laura Dahlmeier
GER
0+0+1+1
+ 23.40
7
Kaisa Mäkäräinen
FIN
2+0+0+1
+ 25.40
8
Rosanna Crawford
CAN
1+0+0+0
+ 36.30
9
Olga Vilukhina
RUS
0+0+1+0
+ 37.60
10
Anais Bescond
FRA
2+0+0+1
+ 38.60
11
Selina Gasparin
SUI
1+1+0+1
+ 42.60
12
Veronika Vitkova
CZE
1+1+0+1
+ 1:04.50
13
Andrea Henkel
GER
1+0+1+1
+ 1:13.50
14
Tora Berger
NOR
1+0+3+1
+ 1:19.80
15
Ann Kristin Flatland
NOR
0+1+0+1
+ 1:21.70
16
Franziska Preuß
GER
0+1+2+0
+ 1:28.80
17
Gabriela Soukalova
CZE
1+2+1+1
+ 1:37.00
18
Susan Dunklee
USA
2+1+3+0
+ 1:51.40
19
Valj Semerenko
UKR
2+0+1+0
+ 1:54.50
20
Fanny Welle-Strand Horn
NOR
2+0+2+1
+ 1:57.10
21
Zina Kocher
CAN
0+0+3+3
+ 1:59.50
22
Krystyna Palka
POL
0+0+1+1
+ 2:05.20
23
Tiril Eckhoff
NOR
1+3+1+1
+ 2:19.00
24
Juliya Dzhyma
UKR
0+1+1+1
+ 2:36.60
25
Franziska Hildebrand
GER
0+1+3+2
+ 2:57.20
26
Weronika Nowakowska-Ziemniak
POL
1+0+2+2
+ 2:59.80
27
Iana Romanova
RUS
0+0+1+3
+ 3:15.40
28
Dorothea Wierer
ITA
2+1+1+1
+ 3:35.90
29
Anna-Karin Stroemstedt
SWE
0+2+2+3
+ 3:57.20
30
Andreja Mali
SLO
3+1+2+1
+ 5:40.60
 
Letzte Aktualisierung: 16:21:13
 
 
So verabschieden wir uns kurz. Wenn der Wind ein Einsehen hat, geht es um 13:30 Uhr mit dem Rennen der Herren weiter.
 
 
Ob die Herren ihr Rennen durchführen, entscheidet sich kurzfristig. Es handelt sich ja um zu- und abnehmende Windböen. Noch hofft die Rennjury, dass die Bedingungen in einer Stunde etwas besser sind.
 
 
Noch ist es nicht offiziell, aber die Gerüchte verdichten sich, dass die Verfolgung der Damen heute nicht mehr staffindet.
 
 
Evi Sachenbacher-Stehle bestätigt, dass der Wind im Laufe des Vormittags zugenommen hat. Beim Einschießen am Morgen waren die Schießbedingungen wohl noch in Ordnung.
 
 
Wahrscheinlich wird dieses Rennen nicht wiederholt. Es muss überhaupt erst einmal abgewartet werden, ob in 90 Minuten die Männer starten können.
 
 
Rennleiter Borut Nunar hatte während des Rennen immer noch gehofft, dass der Wind nachlässt. Nun muss die Rennjury diskutieren, wie es weitergeht.
Abbruch
 
Nun hat die Rennjury endlich ein Einsehen und bricht das Rennen ab.
 
 
Das ist ein absurder Wettbewerb. Vier und fünf Fehlschüsse sind gerade die Regel. So macht Biathlon keinen Sinn.
3. Schießen
Darya Domracheva (BLR) muss 'nur' zweimal abbiegen und geht wieder in Führung.
3. Schießen
Aber das Rennen wird fortgesetzt. Ann Kristin Flatland (NOR) kommt zum Stehendschießen und verfehlt drei Scheiben. Das ist möglicherweise gar nicht so schlecht.
 
 
Im Moment diskutiert die Rennjury über einen möglichen Rennabbruch. Zahlreiche Trainer hatten sich über die irregulären Bedingungen beschwert.
 
 
Evi Sachenbacher-Stehle (GER) hat Glück und trifft. Sie verbessert sich auf den zehnten Platz.
 
 
Insgesamt sehen wir mehr Fehler als Treffer. Und das waren ja erst die leichteren Liegeneinlagen.
2. Schießen
Auch Darya Domracheva (BLR) wird mit ihrer einen Strafrunde gut leben können. Sie fällt auf den dritten Platz hinter Olga Zaitseva (RUS) zurück.
2. Schießen
Ann Kristin Flatland (NOR) wartet bis sich der Wind etwas legt und trifft dann wirklich fünfmal ins Schwarze. Respekt.
2. Schießen
Das ist keine regulärer Wettbewerb mehr, die Athletinnen können kaum ihr Gewehr halten, so stark ist der Wind.
 
 
Darya Domracheva (BLR) baut ihren Vorsprung auf 20 Sekunden aus. Das ist in etwa der Bereich einer Strafrunde.
 
 
Andrea Henkel (GER) behauptet trotz zweier Strafrunden ihren Platz vom Start. Das sagt schon eine ganze Menge über die Bedingungen am Schießstand aus.
 
 
Franziska Preuß (GER) trotz den Böen und bleibt fehlerfrei. Sie verbessert sich auf den achten Platz.
1. Schießen
Synnoeve Solemdal (NOR) und Susan Dunklee (USA) treffen überhaupt keine Scheibe.
1. Schießen
Darya Domracheva (BLR) bleibt mit weißer Weste und geht in Führung.
1. Schießen
Das Schießen wird heute wohl eher ein Glücksspiel. Ann Kristin Flatland (NOR) verfehlt zunächst eine Scheibe, am Ende bleibt es aber bei dieser einen Strafrunde.
 
 
Andrea Henkel (GER) kann zwei Plätze gutmachen. Aber die Abstände sind in etwa die gleichen wie am Start.
 
 
Tora Berger (NOR) und Darya Domracheva (BLR) sind schon an Olga Zaitseva (RUS) vorbei. An der Spitze kann aber Ann Kristin Flatland (NOR) ihren Startvorsprung behaupten.
Start
Ann Kristin Flatland (NOR) hat das Rennen aufgenommen. Das erste Verfolgungsrennen der Saison ist gestartet.
vor Beginn
 
Aber gerade das Schießen könnte heute zum Problem werden. In Östersund herrschen fast schjon wieder so böige Winde wie am Mittwoch, als das Einzel der Damen abgesagt werden musste.
vor Beginn
 
Franziska Hildebrand (+1:28), Evi Sachsenbacher-Stehle (+1:30), Franziska Preuß (+1:34), Laura Dahlmeier (+1:39) und Miriam Gössner (+2:14) müssen gleich besonders am Schießstand praktisch fehlerfrei bleiben, um sich noch im Tagesklassement nach vorne zu schieben.
vor Beginn
 
Von einer guten Frühform der deutschen Biathletinnen kann man bisher nicht sprechen. Am Freitag kam keine der DSV-Damen unter die besten Zehn. Andrea Henkel kam auf Platz 13 ins Ziel, hat heute 56 Sekunden Rückstand auf die Siegerin vom Sprint.
vor Beginn
 
Flatland geht gleich als die Gejagte in die Spur. Ihr Vorsprung auf die Zweite vom Freitag, Olga Zaitseva, beträgt 16 Sekunden. Teamkollegin Berger folgt sechs weitere Sekunden. Die ersten 15 Läuferinnen starten innerhalb von einer Minute.
vor Beginn
 
Im Gegensatz zu den Herren zeigen sich die norwegischen Damen in guter Frühform. Mit Ann Kristin Flatland und Tora Berger schafften gleich zwei Norwegerinnen den Sprung auf das Sprintpodest am Freitag.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Östersund zur Verfolgung der Damen.
Nr.
Name
Nation
1
Ann Kristin Flatland
NOR
2
Olga Zaitseva
RUS
3
Tora Berger
NOR
4
Darya Domracheva
BLR
5
Irina Starykh
RUS
6
Gabriela Soukalova
CZE
7
Ekaterina Iourieva
RUS
8
Synnoeve Solemdal
NOR
9
Jana Gerekova
SVK
10
Anais Bescond
FRA
11
Veronika Vitkova
CZE
12
Olena Pidhrushna
UKR
13
Andrea Henkel
GER
14
Juliya Dzhyma
UKR
15
Marie Laure Brunet
FRA
16
Susan Dunklee
USA
17
Ekaterina Shumilova
RUS
18
Elise Ringen
NOR
19
Selina Gasparin
SUI
20
Kaisa Mäkäräinen
FIN
21
Valj Semerenko
UKR
22
Megan Imrie
CAN
23
Franziska Hildebrand
GER
24
Sophie Boilley
FRA
25
Evi Sachenbacher-Stehle
GER
26
Nadezhda Skardino
BLR
27
Franziska Preuß
GER
28
Elisabeth Högberg
SWE
29
Diana Rasimoviciute
LTU
30
Natalya Burdyga
UKR
31
Laura Dahlmeier
GER
32
Ekaterina Yurlova
RUS
33
Iana Romanova
RUS
34
Krystyna Palka
POL
35
Anastasiya Kuzmina
SVK
36
Tiril Eckhoff
NOR
37
Laure Soulie
AND
38
Monika Hojnisz
POL
39
Inna Suprun
UKR
40
Eva Tofalvi
ROM
41
Dorothea Wierer
ITA
42
Kadri Lehtla
EST
43
Andreja Mali
SLO
44
Mari Laukkanen
FIN
45
Teja Gregorin
SLO
46
Mariya Panfilova
UKR
47
Karin Oberhofer
ITA
48
Miriam Gössner
GER
49
Chengye Zhang
CHN
50
Hilde Fenne
NOR
51
Rosanna Crawford
CAN
52
Michela Ponza
ITA
53
Magdalena Gwizdon
POL
54
Elin Mattsson
SWE
55
Annelies Cook
USA
56
Megan Heinicke
CAN
57
Anna-Karin Stroemstedt
SWE
58
Paulina Fialkova
SVK
59
Liudmila Kalinchik
BLR
60
Fuyuko Suzuki
JPN
Copyright © 2022 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten
jQuery.noConflict();