bedeckt München 17°

Biathlon Live-Ticker Biathlon Oslo, Verfolgung, 10 km

Biathlon Oslo, Verfolgung, 10 km: Live-Ticker zu Biathlon Weltcup mit Ergebnissen und Terminen.

Verfolgung der Damen
 
Rang
Name
Land
Schießen
Zeit
Diff
 
Name
Land
Schießen
Zeit
1
Hanna Öberg
SWE
0+0+1+1
0:35:56.20
2
Tiril Eckhoff
NOR
0+0+2+1
+ 1.30
3
Clare Egan
USA
0+0+0+1
+ 10.40
4
Denise Herrmann
GER
1+0+1+2
+ 21.60
5
Lisa Theresa Hauser
AUT
1+0+1+0
+ 48.70
6
Paulina Fialkova
SVK
0+0+1+3
+ 54.70
7
Julia Simon
FRA
1+1+1+1
+ 56.00
8
Franziska Preuß
GER
0+0+1+2
+ 56.20
9
Marte Olsbu Roeiseland
NOR
0+1+2+1
+ 1:01.60
10
Anastasiya Kuzmina
SVK
2+1+1+2
+ 1:04.10
11
Lisa Vittozzi
ITA
3+2+0+0
+ 1:06.30
12
Dorothea Wierer
ITA
0+3+1+1
+ 1:11.00
13
Iryna Kryuko
BLR
0+1+2+0
+ 1:24.90
14
Marketa Davidova
CZE
1+1+1+2
+ 1:31.00
15
Svetlana Mironova
RUS
0+2+1+3
+ 1:34.40
16
Laura Dahlmeier
GER
0+1+2+1
+ 1:34.50
17
Anais Bescond
FRA
0+1+1+1
+ 1:47.60
18
Ekaterina Yurlova-Percht
RUS
1+0+3+0
+ 1:49.30
19
Ingrid Landmark Tandrevold
NOR
0+0+3+2
+ 1:54.40
20
Linn Persson
SWE
0+3+1+0
+ 1:56.80
21
Mona Brorsson
SWE
0+1+0+1
+ 2:03.50
22
Celia Aymonier
FRA
2+0+2+2
+ 2:09.70
23
Kaisa Mäkäräinen
FIN
0+2+2+3
+ 2:17.00
24
Elisabeth Högberg
SWE
0+1+2+3
+ 2:19.90
25
Franziska Hildebrand
GER
1+0+3+1
+ 2:30.20
26
Monika Hojnisz
POL
1+1+0+3
+ 2:42.40
27
Lena Häcki
SUI
1+1+1+2
+ 2:53.00
28
Emma Lunder
CAN
2+1+2+2
+ 2:53.30
29
Veronika Vitkova
CZE
0+1+1+1
+ 3:26.20
 
Letzte Aktualisierung: 22:18:26
 
 
Das war es zunächst aus Oslo. Um 17:15 Uhr geht es mit dem Rennen der Herren weiter. Bis dahin!
 
 
Aber wir ziehen den Hut vor Anastasiya Kuzmina. Beim letzten Weltcup ihrer Karriere kann sie noch einmal ihr komplettes Potenzial abrufen. Vielleicht war dies heute das beste Rennen, das eine Athletin in diesem Winter gezeigt hat. Nach eigener Aussage war dies ihr erstes fehlerfreies Rennen der Karriere mit vier Schießen.
Disziplin
 
Dorothea Wierer (ITA) wird Zwölfte. Dieser Platz reicht ihr, um die Kleine Kristallkugel der Disziplinenwertung zu sichern. Die Entscheidung über den Gesamtweltcup fällt aber erst morgen, wenn auch Lisa Vittozzi wieder am Start steht.
Ziel
Dahinter folgen für den DSV Karolin Horchler (26.), Janina Hettich (32.) und Nadine Horchler (49.).
Ziel
Zweitbeste Deutsche wird Franziska Preuß (GER) auf dem 7. Platz. Es folgen Franziska Hildebrand (GER) und Laura Dahlmeier auf den Plätzen 19 und 20.
Ziel
Marte Olsbu Roeiseland (NOR) gewinnt den Schlussprint gegen Linn Persson (SWE) und wird Vierte.
Ziel
Hanna Öberg (SWE) komplettiert das Tagespodest.
Ziel
Auch Denise Herrmann (GER) lässt schon früh ausklingen. Sie wird souverän Zweite. Mit Blick auf das Rennen von Kuzmina war heute nicht mehr drin. Herrmann fehlen im Ziel unglaubliche 1:42 zur Siegzeit.
Ziel
Anastasiya Kuzmina (SVK) lässt sich schon lange vor dem Ziel von einem begeisterten Publikum feiern. Die Slowakin gewinnt nach dem Sprint auch die Verfolgung.
 
 
Marte Olsbu Roeiseland (NOR) ist Vierte, Dorothea Wierer (ITA) Zehnte. Das reicht der Italienerin zum Gewinn der Kleinen Kristallkugel.
 
 
Franziska Preuß (GER) hat sich mit fünf Treffern wieder in die Top Ten geschossen.
4. Schießen
Hanna Öberg (SWE) profitiert von den Fehlern der Konkurrenz. Sie hat nun die beste Chancen auf den noch zu vergebenen Podestplatz.
4. Schießen
Doch auch Linn Persson (SWE) und Elisabeth Högberg (SWE) patzen. Damit hat Herrmann den 2. Platz sicher.
4. Schießen
Denise Herrmann (GER) verfehlt die zweite Scheibe.
4. Schießen
Das ist ein perfektes Rennen. Anastasiya Kuzmina (SVK) setzt vor dem letzten Schuss noch einmal neu an, doch dann sitzt auch der 20. Schuss.
 
 
Denise Herrmann (GER) sucht auf der Runde die Entscheidung und baut den Vorsprung auf die Schwedin spielerisch aus. Das könnte am Schießstand im Bereich einer zusätzlichen Strafrunde landen.
3. Schießen
Linn Persson (SWE) ist mit 15 Treffern genau wie Kuzmina noch mit weißer Weste. Sie läuft fünf Sekunden hinter der Deutschen.
3. Schießen
Denise Herrmann (GER) hat alle Trümpfe im Kampf um das Podest auf ihrer Seite. Sie trifft stehend alle Scheibe und setzt sich etwas ab.
3. Schießen
Das ist heute eine eigene Welt. Auch die Patronen elf bis fünfzehn finden bei Anastasiya Kuzmina (SVK) traumwandlerisch ihr Ziel.
 
 
Dorothea Wierer (ITA) ist Zehnte.
 
 
Franziska Preuß (GER) ist nach ihren zwei Strafrunden vom 2. auf den 14. Platz zurückgefallen. Sie ist damit weiter zweitbeste Deutsche.
 
 
Auch Denise Herrmann (GER) bleibt mit einem fehlerfreien Schießen vorne dran. Sie war nach dem Schießen Fünfte, ist nun schon Zweite. Doch Kuzmina läuft 80 Sekunden vor ihr.
2. Schießen
Linn Persson (SWE) stürmt mit zehn Treffern den 2. Platz.
2. Schießen
Nun erwischt es Franziska Preuß (GER). Zwar beginnt sie mit einem Treffer, doch dann bleiben die Scheiben zwei und drei schwarz. Das wirft sie weit zurück.
2. Schießen
Der Wind macht Pause, so herrschen am Schießstand nun Laborbedingungen. Anastasiya Kuzmina (SVK) profitiert davon und bleibt auch in dieser Serie ohne Fehlschuss.
 
 
Anastasiya Kuzmina (SVK) ist schnell unterwegs und baut den Vorsprung auf 49,0 Sekunden aus. Dahinter bekommt Preuß nun Begleitung von Celia Aymonier (FRA).
 
 
Laura Dahlmeier (GER) konnte dank einer fehlerfreien Schießleistung schon neun Plätze aufholen, ist nun 18.
 
 
Denise Herrmann (GER) ist nach ihrer Strafrunde auf den 8. Platz zurückgefallen. Doch Roeiseland ist nicht weit vor ihr.
 
 
Jetzt sind die Abstände gleich schon etwas größer. Marte Olsbu Roeiseland (NOR) muss nun als Vierte schon mehr als eine Minute auf die Führende gutmachen.
1. Schießen
Franziska Preuß (GER) kommt sauber durch und ist nun wieder einsame Zweite. Für Denise Herrmann ging es in die Strafrunde.
1. Schießen
An der Spitze bleibt alles beim Alten. Anastasiya Kuzmina (SVK) bleibt ohne Fehlschuss.
 
 
Hinter der Slowakin hat sich eine größere Gruppe gefunden, die inzwischen von Denise Herrmann angeführt wird.
 
 
Anastasiya Kuzmina (SVK) baut an der Spitze ihren Vorsprung aus.
 
 
Die Herren mussten ja gestern gegen den Nebel kämpfen. Die Wolken sind heute aber verflogen, die Sonne lacht über dem Holmenkollen. Dafür könnte aber der Wind zu einem rennentscheidenden Faktor werden.
Start
Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann (GER) nimmt mit der Startnummer 5 das Rennen auf.
Start
Franziska Preuß (GER) nimmt die Jagd auf.
Start
Das Rennen läuft. Anastasiya Kuzmina (SVK) ist in der Spur.
Aufgebot
 
Nach Preuß und Herrmann nehmen noch Karolin Horchler (+1:20 auf Kuzmina), Franziska Hildebrand (+1:27), Laura Dahlmeier (+1:29), Janina Hettich (+1:55) und Nadine Horchler (+2:00) das Rennen in Angriff.
Mehrarbeit
 
Die deutschen Trainer und Betreuer haben heute am Schießstand und auf der Strecke alle Hände voll zu tun, sieben Damen dürfen gleich starten, nur Vanessa Hinz konnte sich am Donnerstag nicht für den Verfolger qualifizieren.
Verfolgerinnen
 
Die Deutsche hat im Abstand von ebenfalls 21 Sekunden eine namhafte Gruppe im Gepäck. Paulina Fialkova (+25 auf Kuzmina), Celia Aymonier (+30), Denise Herrmann (+34), Marte Olsbu Roeiseland (+36) und Tiril Eckhoff (+42) können aufgrund der geringen Abstände für ein spannendes Rennen sorgen.
Abstände
 
Nach ihrem trotz einer Strafrunde souverän herausgelaufenen Sieg im Sprint geht Anastasiya Kuzmina gleich mit 21 Sekunden Vorsprung in die Spur. Erste Jägerin ist Franziska Preuß, die am Donnerstag Zweite wurde und nach einer für sie eher enttäuschend verlaufenen WM auf einen versöhnlichen Saisonabschluss hoffen darf.
Top Ten
 
Für die DSV-Damen geht es heute und morgen nun um einen prestigeträchtigen Platz unter den besten Zehn des Winters. Den 10. Rang hat vor den letzten beiden Rennen des Winters Denise Herrmann inne, sie hat jedoch Laura Dahlmeier und Franziska Preuß im Nacken.
Entscheidung
 
So führt Wierer nun also mit 30 Punkten Vorsprung und sammelt ohne Gegenwehr von Vittozzi weitere Punkte. Die große Kristallkugel sollte ihr eigentlich nicht mehr zu nehmen sein. Zudem hat die 28-Jährige auch heute die Chance auf eine weitere Trophäe, sie kann sich mit einem guten Ergebnis die Kleine Kristallkugel der Verfolgungswertung sichern. Auch da muss Vittozzi als Zweite tatenlos zuschauen.
Kristallkugel
 
Heute fallen die nächsten kleineren und größeren Entscheidungen des Winters. Auch wenn der Gesamtweltcup erst morgen vergeben wird, Dorothea Wierer kann heute einen großen Schritt in Richtung Gelb machen. Sie profitiert davon, dass die Teamkollegin Lisa Vittozzi im Sprint einen rabenschwarzen Tag erwischte, nicht einmal unter den besten 60 ins Ziel kam und so heute zuschauen muss.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Oslo zur Verfolgung der Damen.
Nr.
Name
Nation
1
Anastasiya Kuzmina
SVK
2
Franziska Preuß
GER
3
Paulina Fialkova
SVK
4
Celia Aymonier
FRA
5
Denise Herrmann
GER
6
Marte Olsbu Roeiseland
NOR
7
Tiril Eckhoff
NOR
8
Linn Persson
SWE
9
Emma Lunder
CAN
10
Elisabeth Högberg
SWE
11
Dorothea Wierer
ITA
12
Clare Egan
USA
13
Monika Hojnisz
POL
14
Ekaterina Yurlova-Percht
RUS
15
Svetlana Mironova
RUS
16
Ingrid Landmark Tandrevold
NOR
17
Hanna Öberg
SWE
18
Elena Kruchinkina
BLR
19
Dzinara Alimbekava
BLR
20
Karolin Horchler
GER
21
Synnoeve Solemdal
NOR
22
Larisa Kuklina
RUS
23
Veronika Vitkova
CZE
24
Victoria Slivko
RUS
25
Franziska Hildebrand
GER
26
Lisa Theresa Hauser
AUT
27
Laura Dahlmeier
GER
28
Vita Semerenko
UKR
29
Tuuli Tomingas
EST
30
Susan Dunklee
USA
31
Caroline Colombo
FRA
32
Kaisa Mäkäräinen
FIN
33
Katharina Innerhofer
AUT
34
Baiba Bendika
LAT
35
Regina Oja
EST
36
Desislava Stoyanova
BUL
37
Elisa Gasparin
SUI
38
Emma Nilsson
SWE
39
Selina Gasparin
SUI
40
Anais Chevalier
FRA
41
Urska Poje
SLO
42
Marketa Davidova
CZE
43
Suvi Minkkinen
FIN
44
Janina Hettich
GER
45
Johanna Talihärm
EST
46
Julia Schwaiger
AUT
47
Joanne Reid
USA
48
Iana Bondar
UKR
49
Nadine Horchler
GER
50
Uliana Kaisheva
RUS
51
Eva Puskarcikova
CZE
52
Thekla Brun-Lie
NOR
53
Christina Rieder
AUT
54
Megan Bankes
CAN
55
Valj Semerenko
UKR
56
Ingela Andersson
SWE
57
Anastasiya Merkushyna
UKR
58
Anais Bescond
FRA
59
Fuyuko Tachizaki
JPN
60
Anastasiia Morozova
RUS
Copyright © 2019 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten