Weltcup - Kvitfjell (Norwegen)
Abgebrochen
Sonntag, 08. März 2020
Super G der Herren
Noch keine Daten vorhanden
Live-Ticker 
Automatische Aktualisierung
Ende
Damit schauen wir jetzt gebannt auf das kommende Wochenende. In Kranjska Gora findet Samstag der Riesenslalom statt und Sonntag steigt dann das Finale mit dem Slalom. Es wird spannend und wir sind natürlich live für Sie dabei. Bis dann!
Weltcup
Im Gesamtweltcup wird es durch die Absage auch nochmal so richtig spannend. Gesamtführender Kilde (1202) hatte eigentlich gehofft, heute noch ein paar Punkte Puffer auf Alexis Pinturault (1148) herauszufahren. Der Techniker aus Frankreich hat 54 Punkte Rückstand und blickt nun natürlich gebannt auf die letzten beiden Rennen: Einen Riesenslalom und einen Slalom. Gleiches gilt für Henrik Kristoffersen (1041). Der Norweger ist der Führende in der Slalom- und Riesenslalom-Wertung hat bedingt durch die heutige Absage plötzlich doch wieder eine Chance.
Mauro Caviezel
2011 stand Caviezel als junger Laufer nach einem Horrorsturz vor dem Karriereende, Erst 2014 kehrte er in den Weltcup zurück. Jetzt sichert er sich die kleine Kristallkugel - und das ohne jemals auch nur ein Weltcuprennen gewonnen zu haben.
Super G
Mauro Caviezel (365 Punkte) darf sich über die kleine Kristallkugel freuen. Eigentlich hätten wir heute einen spannenden Fight und Drama erwartet - Vincent Kriechmayr hat schließlich nur drei Punkte weniger. Nun muss sich der Linzer allerdings mit Platz 2 in der Super-G-Wertung begnügen. Der Super G war außerdem die einzige Chance für den ÖSV auf eine Kristallkugel. Auch Aleksander Aamodt Kilde (336), Matthias Mayer (324) und Kjetil Jansrud (305) hatten sich noch gute Chancen auf diese Kugel ausgerechnet, gucken jetzt aber in die berühmte Röhre.
Jury-Entscheidung
Bis eben hatte man sich noch darauf vorbereitet, das Rennen mit verkürztem Anlauf zu starten. Um 10:00 Uhr sollte diese Entscheidung fallen. Jetzt hat man sich allerdings für die Absage entschieden. Wir blicken umgehend auf die Auswirkungen dieser Absage in Hinblick auf die kleine und große Kugel.
Absage
Der letzte Super G - und damit auch das letzte Speedrennen - der Saison wurde so eben abgesagt. Die Bedingungen lassen einen fairen und sicheren Wettkampf nicht zu.
vor Beginn
Herzlich willkommen in Kvitfjell zum Super G der Herren.
Neue Ereignisse